Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Mittwoch, 1. Februar 2012

SaLuSa 30. Januar 2012


SaLuSa,  30-Januar-2012
- durch Mike Quinsey -

Habt keine Befürchtungen, denn von einer Woche zur nächsten kann schon viel geschehen, und der Plan für eure Befreiung von den Dunkelmächten kommt sehr gut voran. Wie wir euch bereits geraten haben: bleibt hinsichtlich der Entwicklungen überall auf der Welt weiterhin auf dem Laufenden, denn euer Wunsch nach einem Wandel wird allmählich wahr. Es ist eine Frage des Herausfindens verlässlicher Nachrichtenquellen, von denen ihr ein Gefühl für das erhalten könnt, was da wirklich vor sich geht. Ihr wisst, dass die Zeit jetzt wie im Fluge vergeht, und das ist ja durchaus willkommen, denn ihr habt lange genug darauf gewartet, dass die Endzeiten endlich in Gang kommen. Glaubt uns: sie vollziehen sich so, wie wir sie haben wollten, und unsere Verbündeten sind erfolgreich dabei, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass wir euch näher kommen können. Alles, was da verheißen wurde, wird zu euch kommen, auch wenn es nicht so aussehen mag, wie ihr euch das vielleicht vorgestellt habt, und tatsächlich wird es sich in mancherlei Hinsicht als noch aufregender und noch erfüllender erweisen.

Bedenkt dass Alles in Händen Höherer Wesenheiten liegt, die euren Weg in den Aufstieg von Anfang an verfolgt haben, und das war bereits vor sehr langer Zeit. Und ihr wusstet das, als ihr einst gestartet wart; doch durch die Degeneration eures Bewusstseinsniveaus wurdet ihr vor der QUELLE und untereinander separiert. Das war jedoch zu erwarten, denn es entwickelte sich in diese Richtung aufgrund eures Missbrauchs eures freien Willens, der euch gewährt wurde. Inzwischen wisst ihr, dass ihr durch ’Dunkle Zeitalter’ gegangen seid, die euch zeigten, wie tief ihr fallen könnt, wenn ihr den Kontakt zu eurem wahren Selbst verliert. Der jetzige Zyklus hielt für euch die größten Herausforderungen bereit, seit ihr euch in physische Inkarnationen begeben habt, und ihm gingen Lebenszeiten in früheren Zivilisationen voraus, von denen ihr nur sehr wenig wisst. Deshalb werdet ihr auch nur sehr wenige Erinnerungen an sie haben; seid jedoch versichert, dass jede einzelne Erfahrung euch dahin weitergebracht hat, wo ihr jetzt seid. Euer Wissen über die physische Welt hat immens zugenommen, und auch das hat mitgeholfen, eure Evolution zu beschleunigen.

Mit der Führung durch eure Geistführer und durch euer Höheres Selbst werdet ihr auch im Aufstieg und darüber hinaus weiterhin geplante Erfahrungen machen. Dann werdet ihr euch allerdings bereits in einer Position befinden, aus der heraus ihr während eurer weiteren Lebens-Reise als Galaktische Wesen größeren Einfluss auf eure Erfahrungs-Inhalte haben werdet. Wie ihr euch wohl schon klar machen werdet, wird euer Leben dann völlig anders aussehen und nur wenig Beziehung zu dem haben, wie ihr euer Leben in eurer bisherigen Dimension seht. Ihr müsst erst noch Klarheit darüber gewinnen, wie es ist, vollkommen frei zu sein; dies wird der Fall sein, wenn ihr euch auf eine neue Bewusstseins-Ebene hinaufentwickelt habt, die die Garantie dafür ist, dass ihr euch eurer Verantwortungen vollkommen bewusst seid. Die Gesetzmäßigkeiten des Universums sind eigentlich recht einfach; sie erfordern, dass ihr die Souveränität aller anderen Seelen respektiert und keinerlei Gedanken hegt, ihnen Schaden zufügen zu wollen oder euch störend bei ihnen einmischen zu wollen. In der Tat werdet ihr dazu neigen, eure LIEBE und euer LICHT mit allen Lebensformen zu teilen, da ihr die Einheit von „Allem Das Ist“ begriffen haben werdet. Alles Leben befindet sich auf dem Weg der Evolution und hat den machtvollen Drang, zu der QUELLE zurückzukehren, aus der es stammt.

Das Leben auf Erden kann sehr einsam erscheinen, und ihr trefft dort auf Seelen aller Typen, die sich auf sehr unterschiedlichen Stufen der Entwicklung und des Verständnisses befinden, was wiederum zu eurem eignen Erfahrungsschatz beiträgt. Eure Herausforderung war, diese Stufen zu meistern und die darin enthaltenen Lektionen zu lernen. Ihr, die ihr euch der Lichtseite zugesellt habt, wart darin erfolgreich und seid somit nun bereit, euch weiter voranzubewegen, werdet zugleich aber weiterhin von euren Erfahrungen profitieren, denn deren Lektionen bleiben auf unterbewusster Ebene gespeichert. Ihr habt jedes Recht, zufrieden zu sein mit euch, die ihr die Dualität durchgestanden habt und euch zum LICHT hinbewegt habt. So könnt ihr nun auf eine Bewusstseins-Ebene zurückkehren, mit der ihr eigentlich bereits vertraut seid, als ihr einst in den höheren Dimensionen existiertet, und ihr werdet nie wieder die Notwendigkeit haben, noch einmal in die niederen Dimensionen zu gehen.

Auch in den höheren Dimensionen begegnet ihr weiterhin Herausforderungen, aber sie sind angenehmer und können bestenfalls als Missionen betrachtet werden, in die Seelen eingebunden sind, die von Eurer Erfahrung profitieren können. Bedenkt dabei, dass ihr euch auf dieser Stufe zum Dienst an Anderen verpflichtet habt, und praktisch jeder Aufgestiegene folgt ganz natürlich diesem Kurs. Auch während dieser Zeit steigt ihr immer noch weiter auf, aber die Fortschritte vollziehen sich dann langsamer, da ihr kaum noch mit negativen Situationen konfrontiert seid. Das hängt natürlich auch davon ab, in welcher Richtung ihr gehen wollt, denn es könnte ja auch sein, dass ihr zu denen gehört, die noch einmal in die niederen Dimensionen zurückgehen wollen. Denn das Tempo, in dem ihr euch aufwärts bewegen wollt, wird weitgehend von eurer eigenen Entscheidung bestimmt, und niemand ist gezwungen, schneller voranzugehen als er möchte. So wird sich in eurer gegenwärtigen Dimension nicht jede Seele schon jetzt bereit fühlen, aufzusteigen, und möchte daher einstweilen noch dort bleiben, wo sie sich wohler fühlt.

Während dieser Zeit kommt und geht das Karma sehr rasch, und Einigen wird es so scheinen, als ob ohne Unterbrechung eine Angelegenheit rapide auf die andere folgt.  Das, ihr Lieben, geschieht gemäß euren Bedürfnissen und der Notwendigkeit, euer Karma zu klären, bevor ihr aufsteigt. Einiges von diesem Karma wird noch das Vermächtnis vergangener Zeiten sein, denn es wird in dieser Lebenszeit nicht notwendigerweise in genau derselben Art zu euch zurückkommen. Oft kommt es zu einem Zeitpunkt, zu dem ihr am besten in der Lage seid, damit zurechtzukommen und es erfolgreich zu bereinigen. In der endgültigen Rechenschaft wird einiges an Karma auch gemäß des Gesetzes der Gnade erlassen werden können.

Wenn wir euch sagen, dass ihr keine Möglichkeit habt, zu wissen, was eine Seele dazu bewegt hat, bestimmte Erfahrungen machen zu wollen, werdet ihr verstehen, warum ihr davor zurückschreckt, ein Urteil über eine andere Seele zu fällen. Und dort, wo es den Anschein hat, dass eine Seele bestraft wird, bedenkt, dass es nicht immer so ist, wie es scheint. Zuweilen akzeptiert eine Seele das Karma eines Anderen – als Möglichkeit, dieser Seele einen Dienst zu erweisen, und das geschieht für gewöhnlich dort, wo eine starke Verbindung zwischen beiden Beteiligten besteht. Eine der größten Taten, die ihr an einem Anderen tun könnt, ist, dass ihr euch für ihn opfert. Bedenkt auch, dass es Karma gibt, das auf diesem Weg eine Belohnung ist, die durch eure Liebe und euren Dienst an Anderen erworben wurde. Ihr selbst seid es, die über euren Weg und eure Erfahrungen bestimmen, und es gibt niemanden sonst, den ihr verantwortlich machen könntet, wenn diese Erfahrungen sich als unerwünscht oder als anders erweisen, als ihr euch das gedacht hattet.

Lernt eure Lektionen gut, dann werdet ihr sie nie noch einmal machen müssen, obwohl es auch Gelegenheiten geben kann, in denen ihr noch einmal geprüft werdet, um sicherzugehen, dass ihr euch nicht unterkriegen lasst. Wenn ihr eine Erfahrung macht, die eindeutig eine Lektion für euch bereithält, denkt ehrlich und ohne Voreingenommenheit darüber nach; dann könnt ihr sicher sein, dass ihr den Grund für diese Erfahrung begreift. All das arbeitet sich auf göttliche und faire Weise aus, denn wie wir schon oft betont haben, ist kein Gedanke an 'Bestrafung' damit verbunden. Gott ist All-Liebend und hat unendliche Geduld mit seinen 'Gottesfunken', die immer mit Gott verbunden sein werden und in Gottes LIEBE gehalten werden.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich schließe mit dem liebenden Wunsch für euch Alle, dass ihr euren wahren Weg und euer wahres Selbst findet. Lasst weiterhin euer LICHT strahlen, wo immer ihr seid, dann werdet ihr, auch ohne es zu wissen, auch Anderen helfen, ihren wahren Weg und ihr wahres Selbst zu finden.



Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/


First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.