Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Donnerstag, 16. Februar 2012

SaLuSa 15. Februar 2012


SaLuSa,  15. Februar 2012
- durch Mike Quinsey -


Die Geschehnisse auf der Erde beschleunigen sich zweifelsfrei immer mehr, und obwohl nur wenige unter euch direkt darin involviert sind, werdet ihr dennoch wissen, dass dies wahr ist. Einige „Schlüsselfiguren“ des LICHTS haben sich selbst eingebracht, um einigen positiven Geschehnissen, die euer Ohr erreichen werden, einen kräftigeren Schub zu verleihen. Medienberichte über viele ihrer erreichten Leistungen wurden bisher zwar verhindert, doch es wird ein Punkt kommen, ab dem das nicht länger möglich sein wird. Diese Wesenheiten haben das finstere Regime destabilisiert, sodass es nicht länger jenen Grad an Kontrollherrschaft ausüben kann, um den Ausgang der Dinge noch weiter aufhalten zu können. Das wird zum Sieg für das LICHT führen, und sobald die Bevölkerung Beweise dafür erkennen kann, werden sich die Fluttore öffnen und weitere Erfolge werden erzielt werden können. Natürlich sind wir der Aktivitäten gewahr, die da unternommen werden, und so weit wie möglich werden wir unseren Verbündeten auch helfen, um sicherzugehen, dass sie ihre Ziele auch erreichen. Die meisten unter ihnen sind sich dessen bewusst, dass wir mit ihnen sind und sie beständig schützen, und das gibt ihnen den Mut, und die Entschlossenheit, tapfer weiter voran zu gehen. Das ist notwendig, denn sie operieren oft unter Bedrohung ihres Lebens.

Während der ganzen Zeit fließt da ein stetiger Strom aus Energie, die euer rapide ansteigendes Bewusstseinsniveau weiter anhebt, und auf diese Weise breitet sich auch das große Erwachen immer weiter aus. Wir wünschen uns, dass schließlich jede einzelne Seele den Punkt erreicht, an dem sie in der Lage ist, aufsteigen zu können. Das hängt jedoch wiederum von eurer eigenen Entscheidung ab, und da könnt ihr sicher sein, dass jede Seele, die bereit ist, auch den natürlichen Wunsch haben wird, aufzusteigen. Wenn sich Besorgnis hinsichtlich mancher eurer Lieben regen sollte, die noch nicht aufsteigen, so kann es sein, dass einige Seelen den Wunsch haben, unverzüglich noch einmal in die niedere Dimension zurückzukehren, um Anderen zu helfen. Das ist völlig akzeptabel, denn ihr habt freie Wahl, was eure Zukunft betrifft. Natürlich werden euch sowohl dieser Weg als auch alternative Wege erläutert werden; am Ende aber entscheidet ihr selbst über euer Schicksal. Gott gab euch einen freien Willen, – und diesen würde er euch nicht nehmen. Ihr könnt „zum Besseren oder Schlechteren“ weiter vorangehen; es wird immer davon abhängen, was ihr daraus macht.

Nach dem Aufstieg stehen euch viele Optionen offen, und Viele unter euch werden sich den Galaktischen Raumflotten anschließen. Für Einige unter euch wird das der Ort sein, an dem ihr eure wahre Familie wiedertrefft, denn die meisten Mitglieder bleiben über hunderte von Jahren an Bord der Mutterschiffe, die zu ihrer natürlichen Heimat werden. In einigen Sektionen darunter ist nur wenig davon zu spüren, dass ihr euch tatsächlich auf einem Raumschiff befindet, denn Alles ist dort so beschaffen, dass ihr euch zu Hause fühlt. Es ist dort nicht wie im Militärdienst, sondern Alles ist wesentlich entspannter und für ein Maximum an Komfort und Zufriedenheit ausgelegt. Und Bewaffnung wird faktisch nur für rein defensive Zwecke eingesetzt und nicht, um irgendetwas zu zerstören, es sei denn, es ist das letzte Mittel, um Angriffe zurückzuweisen. Selbst dann retten wir zunächst Leben, – wie auch schon geschehen, wenn ihr eines eurer Shuttles nach dem Start verloren habt. Wir respektieren alles Leben und haben vielfältige Mittel, unser eigenes Leben zu schützen; wir können, falls nötig, ein Schutzschild oder eine Tarnung zur Unsichtbarkeit um unsere Raumschiffe erzeugen. Und in der Tat ist diese Praxis auch der Grund, weshalb ihr all die Raumschiffe für gewöhnlich nicht sehen könnt, die euren Himmel füllen.

Nach und nach werdet ihr auf unser Zusammenkommen vorbereitet, das noch vor eurem Aufstieg stattfinden wird, – nach dem Aufstieg aber noch mehr zur Normalität werden wird. Zuerst kommt der Wandel, der notwendig ist, damit ihr in die höhere Dimension befördert werden könnt, womit dann das Golde Zeitalter beginnen wird. Dieses kann auf der Erde eindeutig nicht beginnen, bevor diese von den niederen Schwingungen befreit ist, und das schließt auch all jene Seelen ein, die den Wunsch hegen, noch weiter in diesen niederen Schwingungen zu existieren. Viel Arbeit ist getan worden, und zwar seit vielen, vielen Jahren, um sicherzugehen, dass jede Seele weiß, was es mit dem Aufstieg auf sich hat. Das schließt die Momente ein, in denen ihr mit euren Geistführern zusammentrefft, während ihr euch in eurem außerkörperlichen Zustand befindet, während euer physischer Körper schläft. Daran mögt ihr vielleicht nicht notwendigerweise wache Erinnerungen haben, aber unterbewusst werdet ihr dessen gewahr sein.

Wir wissen, dass die Menschen besorgt sind hinsichtlich all dessen, was sie zurücklassen; deshalb lasst uns klarstellen, dass alles, woran ihr hängt und was ihr liebt, in den höheren Frequenzen repliziert werden kann, sodass ihr im Effekt absolut nichts verliert. Auch Haustiere, zu denen ihr eine liebevolle Verbindung hegt, werden ebenfalls mit euch gehen, aber sie werden danach eine wesentlich bessere Form haben und telepatisch mit euch kommunizieren. Als wir euch sagten, dass ihr nichts entbehren werdet, war das auch so gemeint, und faktisch wird das, was ihr euch von neuem erschafft, wesentlich überlegener sein als einstmals. Euer am meisten willkommener Gewinn wird ein physischer Körper sein, der nicht altert und keine Krankheiten mehr durchmacht, denn er bleibt in seinem perfekten Zustand. Ihr habt so viel zu gewinnen, dass es jeder Mühe und jedes Opfers wert ist, das ihr auf euch nehmt, um dorthin zu gelangen. Die Periode, die ihr jetzt durchlauft, ist so wichtig, dass jede Seele ein Maximum an Unterstützung und Förderung erhält. Vergesst die Dunkelkräfte und konzentriert euch lieber auf eure Zukunft, denn das Schicksal der Dunkelkräfte ist besiegelt, und ihr habt Alles vor euch.

Wie wir nun die Dinge auf der Erde sehen, würden wir sie als hektisch beschreiben, denn viele Lichtarbeiter befinden sich in einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Dunkelkräften; aber sie werden siegreich daraus hervorgehen. Finanzielle Dinge scheinen an erster Stelle zu stehen, und wir erwarten, dass dies ein Bereich ist, in dem der größte Fortschritt erzielt wird. Wir sehen zudem, dass immer mehr Mitglieder der Kabalen entmachtet werden, und wir freuen uns darauf, zu erleben, wie auch die hochrangigen Mitglieder der Illuminati davon betroffen sind. Die juristischen Verfahren sind auf den Weg gebracht, und so wird sehr bald auch gehandelt werden. Bedenkt dabei aber, dass juristische Verfahren häufig Verzögerungen unterworfen sind, und die Dunkelmächte sind recht spitzfindig in diesen Dingen. Es gibt jedoch keinen Weg, die Fortschritte auf unbestimmte Zeit aufzuhalten; erwartet daher, aus diesen Situationen lernen zu können.

Wie bereits gesagt wurde, wird es kein katastrophales Ende dieses Zyklus geben sondern vergleichsweise nur kleine Störungen physischer Natur. Es wird zwar Auswirkungen durch Wetteränderungen und vulkanische Aktivitäten geben, aber ihr werdet rechtzeitig vorgewarnt werden. Außerdem sind wir ständig damit befasst, Situationen zu beruhigen; andererseits müssen wir zulassen, dass Mutter Erde mit ihrem Reinigungsprozess vorankommt. Ihr habt die Technologie, große Veränderungen vorauszusagen und könnt die Bevölkerung daher in angemessener Weise vor Gefahren warnen. Es ist aber auch in eurem eigenen Interesse, Vorsichtsmaßnehmen zu treffen, wenn ihr euch in Gegenden aufhaltet, deren Geschichte regelmäßige Erdbeben aufweist.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich liebe jede Seele auf Erden, und ich möchte euch sagen, dass die neuen Energien, die zur Erde gelangen, für viele Seelen, die gegen vermeintliche Bedrohungen ihrer Überzeugungen ankämpfen, ein Weckruf sind. Es ist zwar leichter, sich an das zu klammern, an das ihr gewöhnt seid, aber es ist jetzt an der Zeit, eure selbst auferlegten Begrenzungen kühn zu überschreiten. Versucht, zu begreifen, was da geschieht, und bedenkt, dass der Aufstieg kein religiöses Ereignis ist, sondern ein großer Schritt in eurer fortlaufenden spirituellen Evolution.  Ja, das schließt Gott ein, aber es handelt sich hier um den wahren Gott eines Jeden, – dem Gott, aus dem ihr eure ursprüngliche Existenz habt. Gott ist LIEBE, und sogar wenn ihr die Existenz Gottes leugnet, ist diese LIEBE euch niemals entzogen. Wie die oft zitierte Feststellung besagt: „Ihr seid Spirituelle Wesenheiten, die eine physische Erfahrung durchleben.“



Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/

First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.