Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Montag, 27. Februar 2012

SaLuSa, 27. Februar 2012


SaLuSa,  27. Februar 2012
- durch Mike Quinsey -

Ihr seid Zeugen des Beginns vom Ende all dessen, was euch unterdrückt hat, sodass ihr jenen Quantensprung vorwärts machen könnt, der mit dem Aufstieg einhergeht. Es hat lange gedauert, um exakt an diesen Augenblick zu gelangen, an dem wir uns nun über den Erfolg all unserer und eurer Anstrengungen freuen können. Dieser Erfolg war unumgänglich, ungeachtet all dessen, was die Dunkelwesen versucht haben, unsere Fortschritte zu behindern, und nach ihrer grenzenlosen Habgier und Arroganz mussten sie am Ende nun selbst ihre Niederlage eingestehen. Nicht einmal Geld kann ihnen den Ausweg aus dem Kollaps ihres Imperiums freikaufen, das nun allmählich auseinander fällt. Das ist offensichtlich nicht unbemerkt geblieben, und das gibt all den Menschen Zuversicht, die so Einiges zu berichten haben, was die Wahrheit enthüllen wird.



Der Wandel hat sich ganz plötzlich beschleunigt, und von jetzt könnt ihr erwarten, dass dies so weitergeht. Ihr mögt euch selbst vielleicht manchmal „kneifen“, um sicher zu sein, dass dies jetzt wirklich geschieht, denn es wird euch „den Atem nehmen“! Blickt allezeit auf die positiven Aspekte des Wandels, der oft eher in Form der sprichwörtlichen „Reinigung der Decks” stattfindet, um für das Neue bereit zu sein.
Nun, da das Aussortieren jener Leute begonnen hat, die nicht geeignet sind, euch zu dienen, wird sich dies auf alle Bereiche des Lebens ausdehnen. Die Politiker sind in Großen und Ganzen unzuverlässig und neigen dazu, ihren Eid, euch – dem Volk zu dienen, zu brechen. Sie sind bereits Ziel eingehender Untersuchungen und werden bald ihrer Ämter enthoben werden, soweit sie sich krimineller Handlungen schuldig gemacht haben. Wo es nötig ist, werden provisorische Übergangsregierungen eingesetzt, und die Kontrolle wird Leuten übergeben werden, die sich einer derartigen Verantwortung als würdig erwiesen haben.
Wir erwarten nicht viel Widerstand gegen den Wandel, denn wir haben den absoluten Beweis, den wir benötigen und gegen den es keinerlei Argumente gibt, um uns weiter voranbewegen zu können. Falls nötig, können wir auf Vergangenes zurückgreifen, um einen Punkt zu beweisen, und daran könnt ihr ermessen, warum wir so zuversichtlich sind. Das bedeutet, dass wir uns nicht auf Gewaltmaßnahmen verlegen müssen, um unsere Ziele zu erreichen.

Die finanzielle Situation ist weiterhin sehr fließend und 'torkelt' von einem Problem zum andern. Was auch immer versucht werden mag: es gibt keinen Rückweg zu den alten Methoden, und gewisse Währungen werden zusammenbrechen und den Wandel erzwingen, der da willkommen sein wird. Das alles wird Bestandteil des Endes des alten Systems sein, das viel betrügerische Aktivität ermöglicht hat, mit der obszöne Profite gemacht werden konnten. Profit an sich ist kein „schmutziges Wort“, wie ihr sagen würdet, aber er sollte fairer Lohn für erwiesene Dienstleistungen sein. Da hat sich eine kleine Anzahl von Leuten das meiste des Reichtums der Welt angeeignet, und dadurch Millionen von Menschen der Armut überlassen und Vielen weniger gelassen als das, was sie zum Überleben gebraucht hätten.
Zweifelt keinen Moment daran, dass dies nicht so bleiben wird, denn der Wohlstand kommt, und der Lebensstandard wird sich beträchtlich erhöhen. Das miteinander Teilen wird zur Tagesordnung werden, und mit dem sich ständig erhöhenden Bewusstseinsniveau werden die Menschen ihre Haltung zueinander ändern. Denn tief drinnen seid ihr eigentlich liebevolle Wesen, die die bisherigen Dogmen und unechten Differenzen, die euch gespalten hatten, rasch beiseite fegen werden.
Seht in Jedem auch euch selbst und akzeptiert, dass er nicht als anders gelten sollte, denn ursprünglich stammt ihr ja alle aus derselben QUELLE All Dessen Das Ist. Ein Jeder unter euch hat Lebenszeiten hinter sich, während derer er auch anderen Glaubensbekenntnissen und anderen religiösen Vorschriften gefolgt ist. Ihr habt euch somit zwischen unterschiedlichen Kulturen hin- und herbewegt, und das gehörte zu euren notwendigen Erfahrungen, die euch wieder zum LICHT zurückführen. So ist es am besten, die Schönheit anzuerkennen, die sich aus den Unterschieden ergibt, die zu den unterschiedlichen Erfahrungen führen, die die Bausteine eures Bewusstseins sind. In der Tat mögt ihr euch klarmachen, dass das Leben innerhalb der Dualität keinen Sinn ergäbe, wenn es euch nicht mit allen möglichen Herausforderungen konfrontieren würde, die eure geistig-spirituelle Weiterentwicklung fördern.
Über Jahrtausende hinweg haben die Menschen so viel Zorn und Hass untereinander erzeugt, dass die unterbewussten Erinnerungen an die Gründe dafür in ihnen immer noch sehr wach sind. Dies hat zu Spannungen zwischen den Rassen geführt, und die Kabalen haben mit diesen Spannungen gespielt, um euch zu verleiten, einander „an die Gurgel“ zu gehen. Oft wurden Menschen mit schwarzer Hautfarbe als geringwertige und ungebildete Wesen angesehen, aber genau das lag in der Absicht der Dunkelmächte, denn sie verweigerten diesen Menschen absichtlich echte Bildungs-Chancen. Sie wussten, dass es für sie dann leichter wäre, sie sich als Sklaven zu halten, und diese Situation haben sie Jahrhunderte lang ausgebeutet.
Euer Enthusiasmus für Sport hat dieses Problem jedoch teilweise schon überwunden, denn da bewegt ihr euch auf „gleichem Spielfeld“, auf dem die schwarzen Menschen sich sogar besonders ausgezeichnet haben. Dies hat den Völkern geholfen, zu akzeptieren, dass die Rechte aller Rassen gleich behandelt werden.
Auch in der nun zu Ende gehenden Periode der Dualität kann Jeder noch eine Menge lernen, denn die Umstände werden noch immer Herausforderungen aufwerfen, die eure Entschlusskraft auf den Prüfstand stellen, jemand zu sein, der aus dem LICHT lebt. Denn bei den vielen Enthüllungen, die da jetzt zum Vorschein kommen, müsst ihr auf der Hut sein, denn es wäre nur allzu leicht, sich verurteilend zu verhalten. Sprecht zwar über diese Themen, aber tut es aus einer unpersönlichen, neutralen Perspektive heraus, ohne der Sache mit eurer emotionalen Energie zusätzlich Kraft zu verleihen.
Bedenkt, was wir euch schon viele Male gesagt haben: ihr könnt nicht den Lebensplan einer anderen Seele kennen und daher nicht wissen, warum sie bestimmte Erfahrungen für sich gewählt hat. In den höheren, geistigen Reichen haben die Seelen eine Eigenschwingung, die einem Verhalten wie Verurteilung oder Verdammung keine Energie geben, denn sie halten die Schwingung der LIEBE in sich, die eine andere Denkweise nicht berücksichtigt.
Ihr Lieben: ihr habt innerhalb des Dualitätszyklus' eine Menge durchgemacht, und s ist jetzt an der Zeit, euch darüber zu erheben und alle Verbindungen zu lösen, die ihr mit ihr hattet. Bewegt euch festen Schrittes ins LICHT hinein und lebt so, dass ihr mitfühlend und liebevoll allem Leben gegenüber seid. Das ist nicht so schwierig, wie ihr denkt, und Viele leben bereits so, ohne noch groß darüber nachzudenken. Wenn es zu eurer „zweiten Natur“ wird, werdet ihr wissen, dass ihr auf gutem Wege zur Vollendung und in den Aufstieg seid. Dann werdet ihr wieder mehr zu jenem Wesen, das ihr einst wart, bevor ihr in die niederen Schwingungs-Ebenen hinabgestiegen seid.
Das sollte sich für euch ganz natürlich anfühlen, denn es ist euer wahrer Seinszustand als geistig-spirituelle Wesenheit. Als solche mögt ihr empfinden, dass ihr eine Leichtigkeit erlebt, als ob ihr auf Luft wandelt, und dass ihr einen Frieden und eine Gelassenheit erlebt, die die Glückseligkeit ist.
Die Galaktische Föderation rückt euch näher und steht in Bereitschaft, euch mehr Sichtungen ihrer Raumschiffe zu ermöglichen. Gewisse Geschehnisse deuten darauf hin, dass ihr rapide dahin kommt, unsere Anwesenheit zu akzeptieren, und ermutigt seid davon, dass ihr unsere Raumschiffe sehen könnt. Es wird nicht mehr lange dauern bis wir überall sind und diese Sichtungen zur alltäglichen Sache werden. Wir werden kommen und gehen im Zuge unserer Arbeit, euch bei der Einführung neuer Technologien zu helfen, die euren Lebensstandard erhöhen werden und noch bestehende Probleme beseitigen werden. Wir möchten, dass ihr glücklich und zufrieden seid, bevor ihr in diesem Jahr den wichtigen Punkt des Endes der Dualität erreicht.
Ich bin SaLuSa vom Sirius, der euch alles Glück und alle Freud wünscht.



Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/


First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.