Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Freitag, 1. Juni 2012

SaLuSa 1.Juni 2012


  SaLuSa 1. Juni 2012

– durch Mike Quinsey –

Dieses Jahr habt ihr in relativ kurzer Zeit bereits einen recht langen Weg hinter euch gebracht und seid damit bis zu dem Punkt vorangekommen, wo die Anstrengungen sich auszuzahlen beginnen. Zuweilen war das eine gefährliche 'Reise', denn je erfolgreicher ihr darin wart, das LICHT auf der Erde zu verankern, desto entschlossener waren die Dunkelkräfte, eure Fortschritte aufzuhalten. Aber ihr seid an der Herausforderung gewachsen, und so ist die Möglichkeit verpasst worden, dass man euch noch hätte stoppen können, bevor ihr euer Ziel erreicht hättet. Und so kann von jetzt an alles glatt verlaufen, während unser Plan sich entfaltet, und für den letzten Vorstoß ist so gut wie Alles an seinem Platz. Das 'Timing' ist wie immer der bedeutendste Faktor zurzeit, und wenn wir das Startsignal erhalten, werden die Dinge sehr schnell weiter vorankommen.


Da die Menschen innerlich zum LICHT hin erwacht sind, hat sich der LICHT-Quotient auf der Erde exponentiell erhöht und damit ein machtvolles Niveau erreicht. Das Resultat ist, dass die niederen Schwingungen umgewandelt („transmutiert“) werden, und dass dadurch ein wesentlich höheres Bewusstseins-Niveau herrscht als früher. Es bedeutet, dass all die Planung und harte Arbeit daran, dieses Niveau anzuheben, ein großer Erfolg war! Plötzlich sind immer mehr unter euch empfänglich für die neuen Vorstellungen, die da zum Vorschein kommen; das wird eure Zivilisation aufwärts bringen und aus der finsteren Periode heraushelfen, die ihr gerade durchgemacht habt. Die Vorstellung eines dramatischen Wandels in eurem Leben sowie in euren eingewurzelten Gewohnheiten und Glaubensinhalten wird plötzlich willkommen geheißen, denn ihr könnt die Vorteile erkennen, die dieser Wandel mit sich bringt. Nichts kommt ohne gewisse Opfer, aber wie wir euch schon oft gesagt haben, ist dies alles für euer kommendes Glück und Wohlergehen.

Wir sehen unsere derzeitige Position so, dass sie es uns ermöglicht, recht leicht mit der Situation fertig zu werden, und wir blicken dabei auch auf euch: helft Anderen Menschen weiter, die sich (der gegenwärtigen Entwicklung) noch nicht so bewusst sind oder die noch nicht so gut informiert sind. Die Vorbereitungen, die wir getroffen haben, werden es uns ermöglichen, dass wir ab einem gewissen Stadium die Verantwortung übernehmen, die Bevölkerung auf neuestem Stand informiert zu halten über das, was vor sich geht. Das sehen wir als sehr wichtig an, denn es muss deutlich werden, dass wir zu allen Zeiten in eurem besten Interesse handeln. Es ist für uns in der Tat sehr einfach, mit unseren Botschaften die Empfangstechnik eurer Fernsehgeräte zu überlagern, sogar dann, wenn diese noch gar nicht eingeschaltet sind. Sobald uns jedoch erst einmal gestattet ist, offen mit euch zusammenzutreffen, werden sich die Umstände ändern, denn dann können wir ja live vor euch erscheinen und unsere eigenen Kanäle betreiben.

Das Ausmaß, in dem über viele, viele Jahre hinweg eine Vertuschung der Wahrheit betrieben worden ist, ist für uns recht erstaunlich, denn eure Regierungen haben enorme Mengen Geld darauf verwendet, Organisationen zu unterstützen, die für diese Zwecke benutzt wurden. Auch jetzt noch wird dies weitergeführt mit der Organisation „SETI“ („Search for Extra-Terrestrial Intelligence“), die das Universum nach Anzeichen für intelligentes Leben absucht; aber eure Regierung hatte bereits einen kontinuierlichen Dialog mit jenen außerirdischen Wesen, die euch als „Greys“ bekannt sind. Und das war schon seit inzwischen 70 Jahren regelmäßig der Fall. Und auch wir von der Galaktischen Föderation hatten Kontakte zu euren Staatsführern, aber unsere Angebote, eurer Welt zum Frieden zu verhelfen, wurden ausgeschlagen. Das hat uns nicht überrascht, denn die Pläne der Dunkelkräfte gingen dahin, die gesamte Welt in Besitz nehmen zu wollen und die Bevölkerung zu versklaven. Und ihre Pläne waren bereits sehr weit gediehen – mit einem Erfolg in Sichtweite –, bis ihr dann plötzlich auf das LICHT reagiert habt und anfingt, die Wahrheit zu begreifen.

In der Vergangenheit habt ihr eure Blicke in der Hoffnung auf uns gerichtet, dass wir euch retten würden; doch das war nicht zulässig, denn ihr hattet anhand eures freien Willens die Wahl getroffen, Umstände zu schaffen, die sich dann entfalteten und euch gefangen hielten. Das steht in Verbindung mit der Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung, und wenn die Schwingungen einen sehr tiefen Punkt erreicht haben, macht sie es außerirdischen Wesenheiten gleicher Eigenschwingung möglich, die Erde zu kontaktieren. Das war zu der Zeit, als Abkommen getroffen wurden, die es diesen Wesenheiten erlaubten, Stützpunkte auf eurer Welt zu errichten – im Austausch gegen Informationen über fortgeschrittene Technologien. Und diese wurden dann natürlich für abartige Zwecke genutzt, vor allem für Vernichtungs-Waffen. Nur sehr weniges davon wurde an euch weitergegeben, wenn man bedenkt, welche riesigen Fortschritte mit ihnen für euer Leben hätten erzielt werden können. Das passte den Dunkelkräften gut in ihre Pläne, denn sie wussten, dass Menschen, denen es am Notwendigsten fehlt, um ein normales Leben führen zu können, von ihnen abhängig sein würden.

Der abscheulichste Aspekt der Pläne der Dunkelmächte war ihre Absicht, euch in einem beständigen Zustand von Kriegen zu halten, auch wenn diese unter falschen Behauptungen angezettelt wurden. Und nun hängt über ihnen die Schuld für den Tod von Millionen über Millionen Seelen. Wir wissen, dass Einige unter euch nicht verstehen können, warum wir unter diesen Umständen nicht interveniert haben, aber es ist uns nicht gestattet in die Evolution einer Zivilisation einzugreifen. Die einzige Ausnahme besteht dann, wenn uns ausdrücklich die göttliche Befugnis dazu erteilt worden ist, wie das in jüngerer Zeit der Fall war, als das Dekret erging, dass keine Kriege mehr stattzufinden haben. Und wir möchten hinzufügen, dass damit auch Kriege außerhalb eurer Welt gemeint sind; und schon vor langer Zeit wurde euren Großmächten in unmissverständlicher Weise mitgeteilt, dass es nicht erlaubt sein würde, Nuklearwaffen im Weltraum zu stationieren. Und auch in diesem Fall haben sie (die Dunkelkräfte) unsere Warnung ignoriert und mussten die Konsequenzen ertragen, dass ihre Raumfahrzeuge zerstört oder beseitigt wurden.

Ihr Lieben: wenn ihr wirklich die ganze Wahrheit über die finsteren Operationen wüsstet, die da durchgeführt worden sind, wäret ihr schockiert und bestürzt. Vor allem solche Leute, zu denen ihr eigentlich aufgeschaut habt, standen hinter derartigen Geschehnissen, und sie übten eine derartige Macht aus, dass die Ehrlichen und Gutwilligen unter euch es nicht gewagt haben, mit der Wahrheit herauszurücken, aus Furcht um ihr Leben und oft auch das ihrer Familien. Wir sind jedoch erfreut, festzustellen, dass in allerjüngster Zeit immer mehr Menschen als je zuvor bereit sind, offen mit der Wahrheit herauszurücken. Sie entlarvt die verdeckten Operationen der Illuminati, die hauptsächlich von den machtvollen Banker-Familien gesteuert und unterstützt werden. Glücklicherweise sind dieselben Informanten („Whistleblower“) in der Lage, euch darüber zu informieren, wie diejenigen, die für das LICHT arbeiten, Druck auf die Dunkelmächte ausüben, bis hin zu dem Punkt, sagen zu können, dass viele dieser Dunkelkräfte für einen Arrest vorgesehen sind und sich für ihre Verbrechen verantworten müssen.

Was wir hier jetzt offenbart haben, unterlag nicht wirklich mehr der Geheimhaltung, und wenn ihr wisst, wohin ihr eure Blicke lenken müsst, könnt ihr noch viel mehr Informationen in eurem Internet finden. Eine der grässlichsten Taten der Illuminati geschah am 11.September 2001; und nachdem das geschehen war, wurde es von vielen professionellen Körperschaften untersucht, und unzählige Informationen darüber finden sich in eurem Internet. Euer Verstand wird euch vielleicht nicht erlauben wollen, zu glauben, dass diese ganze Attacke eine Operation unter falscher Flagge gewesen ist, und dass sie bis zu dem Ausmaß hin manipuliert wurde, dass auch die 'offiziellen Untersuchungen' darüber so gesteuert wurden, dass sie die Version der Illuminati hinsichtlich dieser Ereignisse unterstützten. Es gab noch weitere Ereignisse, und das vom 7.Juli in England war ein ähnliches Szenario, bei dem die (belogene) Bevölkerung so aufgebracht war, dass sie die Falschen beschuldigte. Aber alle verantwortlichen und involvierten Personen sind bekannt und werden sich für ihre Verbrechen vor Gericht verantworten müssen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich versichere euch, dass friedliche Zeiten vor euch liegen.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.