Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Freitag, 22. Juni 2012

SaLuSa 22.Juni 2012


  SaLuSa 22.Juni 2012

– durch Mike Quinsey –


Manche Leute, die noch keine Vorstellung von unserer Technologie haben, haben das Gefühl, dass der Zeitpunkt zum Handeln „jetzt oder nie“ sei, weil sie glauben, dass nicht mehr genügend Zeit übrigbleiben könnte, um all die Veränderungen noch durchzuführen, die vor dem Aufstieg geschehen müssen. Hierzu müssen wir wiederholen, dass 'Zeit' für uns kein so entscheidender Faktor ist und dass wir in der Lage sind, uns jeder Zeitskala anzupassen, die uns vorgegeben wird. Unser aktueller Plan ist, die Aktion innerhalb von Tagen – und nicht von Wochen – zu starten; und es bestand nie die Frage, eventuell „niemals“ zu starten. Wie ihr jedoch inzwischen gelernt habt, wurde eine Grenzlinie gezogen, von der aus wir endgültig starten müssen, auch wenn dies bedeutet, dass wir dann direkter involviert sind. Wir haben beständig versucht, euch zur Teilnahme an den Vorbereitungen auf den Aufstieg zu ermuntern, und das hat sich nicht geändert; aber wir werden selbst zur Tat schreiten, wenn uns die Befugnis dazu erteilt wird. Ihr werdet wissen, wann Aktionen zu erwarten sind, denn unsere Verbündeten beabsichtigen, zuvor eine öffentliche Erklärung abzugeben.



Unsere Aufgaben erweisen sich jetzt als wesentlich einfacher, seitdem klar ist, dass die Dunkelkräfte nicht länger jene Macht sind, die sie bisher darstellten. Die Arbeit unserer Verbündeten war äußerst erfolgreich darin, diese Machtstruktur zu zerbrechen, und die Dunkelmächte befehligen nicht länger jene umfangreichen Streitkräfte wie früher. Faktisch ist ihre Kapitulation bereits so gut wie geschehen, und wir erwarten ihr endgültiges Eingeständnis der Niederlage. Was auch immer ihr also in den Nachrichten hört: hegt keine Befürchtungen hinsichtlich irgendwelcher Konsequenzen, denn wir haben Kontrolle über das Geschehen. Unabhängig von irgendwelchen Irritationen werden wir keine störende Einmischung in unsere Bemühungen zulassen. Es gibt da immer noch Leute, die ein Bild katastrophaler Geschehnisse malen; doch seid versichert, dass jegliche physische Veränderungen eher in Form örtlich begrenzter Ereignisse ablaufen werden – und nicht in weltweitem Umfang. Bedenkt, dass wir die Auswirkungen von Erdbeben mäßigen und so eindämmen können, dass wir garantieren können, dass nur ein Minimum an Schäden entsteht. Vor langer Zeit sahen eure „Seher“ massive Veränderungen voraus und haben sie dementsprechend prophezeit; doch mit der Zeit haben sich derartige Möglichkeiten als weniger Katastrophal abgezeichnet. Wenn also manche Leute sich immer noch auf diese Prophezeiungen beziehen, bedenkt, dass sie mit der heutigen Sicht auf physische Veränderungen nicht mehr übereinstimmen.


Ihr seid jetzt den abschließenden Stadien eurer Reise durch die Dualität so nah, und Viele entheben sich bereits dieser Dualität. Setzt eure Ziele hoch, denn im Bereich der höheren Schwingungen, in denen ihr jetzt bereits existiert, ist alles möglich, sodass buchstäblich nichts mehr außerhalb eurer Reichweite liegt. Auch jetzt, da euch diese Botschaft hier übermittelt wird, haben sich die Energien – als Resultat der Sommersonnenwende – erneut weiter gesteigert. Und es werden noch weitere Höhepunkte kommen und damit viele Gelegenheiten für jede Seele, ihre eigene Schwingungs-Ebene zu erhöhen. Dies sind jetzt intensive Zeiten voller Intention, euch jegliche Hilfestellung dafür zu geben, dass ihr euch auf den Aufstieg vorbereiten könnt. Schließlich ist nach allem, was geschieht, das einzige Ziel der Veränderungen, euch sicher ins Neue Zeitalter zu führen. Und dieses Ziel wird erreicht werden, unabhängig von anderen Ereignissen, die es noch geben mag.


Wenn wir euch nun ermuntern, euch untereinander über die gegenwärtige Periode auszutauschen, bitten wir euch zugleich, auch die Sichtweise Anderer zuzulassen. Bedenkt, dass es vielfältige Zeitlinien gibt, die erst allmählich zusammenlaufen, und solange, bis eine Seele selbst nach Hilfe Ausschau hält, sollte ihr gestattet sein, im Tempo ihres eigenen Bemühens weiterzukommen. Die Lektionen, die gelernt werden und das Wissen, das erworben wird, werden am besten durch persönliche Erfahrung erreicht. Von Natur aus seid ihr eine Mischung aus ganz vielen Seelen auf unterschiedlichen Ebenen, und darunter gibt es jene, die gerne mit Anderen das teilen, was sie entdeckt haben. Das ist in Ordnung, vorausgesetzt, ihr nehmt vor allem das auf, was Resonanz in euch findet und sich intuitiv als akzeptabel erweist. Da gibt es zurzeit zwar viele 'Wahrheiten', letztlich aber doch nur die Eine Wahrheit, die Alle schließlich als Bestandteil der Einen Obersten Wesenheit begreifen werden.


Ihr Lieben, ihr werdet von uns allen bewundert, denn wir sehen euer wahres 'Ich' – eine großartige Wesenheit des LICHTS. Ihr seid in die niedrigsten Schwingungs-Ebenen eures Universums herabgekommen – eine Herausforderung eurer Fähigkeit, wieder aufzusteigen und eure Erinnerung daran wiederzuerwecken, wer ihr wirklich seid. Das haben Viele unter euch inzwischen erreicht, und Andere erwachen rasch – mit dem Resultat, dass das LICHT auf der Erde sich jetzt bereits auf dem höchsten Schwingungs-Niveau seit jeher befindet. Das ist für die Umwandlung der niederen Energien förderlich und beseitigt immer mehr von der Macht der Dunkelkräfte, sodass deren Versuche, so weiterzumachen wie bisher, zum Scheitern verurteilt sind. Wir würden ihnen unter keinen Umständen gestatten, wieder „hochzukommen“, und ihre Verzögerungstaktiken haben jetzt ein Ende! Sie werden so oder so aus ihren Positionen entfernt und dorthin gebracht, wo sie den Göttlichen Plan nicht mehr stören können.


In gewisser Hinsicht könnt ihr euch bereits zurücklehnen und euch der kommenden Periode erfreuen; aber seid euch bewusst, dass dieses Vergnügen erst dann so richtig dick und rasch kommen wird, wenn diese Periode real begonnen hat. Hauptpunkt ist, dass, was auch immer jetzt geschieht, letztendlich eurem Wohl dient; so „seht“ keine Disharmonie und Gefahren dort, wo gar keine sind! Habt Vertrauen in eure Verbündeten und in unsere Anwesenheit, denn wir haben lange auf diese Momente gewartet und beabsichtigen, euch gut informiert zu halten. Bisher mussten wir uns in dieser Hinsicht einschränken, denn es zahlt sich nicht aus, eure Feinde zu viel wissen zu lassen. Wenn diese nun aber an Orten eingesperrt sind, wo sie unseren Plan nicht mehr stören können, werden wir mehr als glücklich sein, euch so viele Details wie möglich übermitteln zu können.


Es geschehen auf der Erde immer noch Dinge, die von den Dunkelkräften angestiftet wurden, wie etwa die Probleme im 'Mittleren' Osten. Aber sie werden nicht mehr viel länger andauern, sondern es wird Frieden ausgerufen werden, und falls nötig, wird dieser von uns erzwungen werden. Da wurden Millionen getötet oder verletzt in wahnsinnigen Kriegen, die nur wenigen Leuten genützt haben, wie etwa den Waffen-Händlern, wenn auch die Inbesitznahme von Ländern und deren Reichtümern ebenfalls zu den Zielen dieser Kriege gehörten. Das Maß derartiger Erfahrungen ist für euch voll, und ihr werdet sie nie noch einmal brauchen, – es sei denn, ihr entscheidet euch, in niederen Dimensionen dem Ziel zu dienen, Kriege zu verhindern. Der Dienst an Anderen ist die höchste Form der LIEBE, und wenn ihr erst einmal aufgestiegen seid, ist das eine Lebensweise, die für jede Seele ganz natürlich ist.


Freut euch aber zunächst auf eine Pause, in der ihr eure eigenen Interessen verfolgen und euch der Tatsache erfreuen könnt, wieder in den höheren Reichen existieren zu können. Früher oder später aber werdet ihr den Ruf zum Dienen als zu mächtig empfinden, als dass ihr ihm noch widerstehen könntet, und dann könnt ihr entscheiden, auf welche Weise ihr diesen Dienst tun möchtet. Zweifellos werdet ihr entdecken, dass ihr vielfältige Talente und Fertigkeiten wie etwa die des Heilens mitgebracht habt, und ihr werdet sie zur Erweiterung eurer Erfahrungen zum Einsatz bringen. Natürlicherweise werdet ihr euch in Gruppen wiederfinden, in denen ihr arbeitet, und diese können sich durchaus aus Leuten zusammensetzen, mit denen ihr schon auf der Erde zusammengearbeitet habt. Freundschaften bestehen weiter über viele Lebenszeiten hinweg, und das erklärt die augenblickliche Anziehungskraft zwischen Menschen, wenn diese sich scheinbar „zum ersten Mal“ begegnen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sende euch die besten Wünsche der Galaktischen Föderation des LICHTS, die euch mit jedem vergehenden Tag näher rückt.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/




First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.