Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Donnerstag, 31. Mai 2012

SaLuSa 30.Mai 2012


  SaLuSa 30. Mai 2012

– durch Mike Quinsey –

Die Art und Weise, wie die Dinge sich weiter zusammenfügen, lässt vermuten, dass die Enthüllungen etwas später kommen werden, als wir es gerne gehabt hätten. Es könnte ein Punkt kommen, an dem wir zunächst einmal abwarten müssen, bis die Regierungswechsel Wirkung zeigen. Seid deshalb aber nicht beunruhigt, denn wir haben derartige Möglichkeiten immer mit einberechnet. Einer Sache könnt ihr euch sicher sein, und das ist die Gewissheit, dass all die Veränderungen, die vor dem Aufstieg geschehen sollen, bis dahin so vollendet sein werden, wie wir es euch verheißen haben. Und danach wird klar und deutlich noch sehr viel mehr folgen, was eure bisherige Lebensweise gänzlich umkrempeln wird, sodass ihr für ein Dasein als Galaktische Wesenheiten fit gemacht werden könnt.


Seit einigen Jahren nun schon haben wir euch auf das unabwendbare Ende dieses Zyklus' vorbereitet. Durch uns wie auch durch viele andere Quellen wurde euch eure wahre künftige Bestimmung bewusst gemacht, und zwar in einer Weise, dass ihr nun ein Ziel habt, auf das ihr eure Sichtweise ausrichten könnt. Ohne dieses Ziel wären diese Endzeiten für viele Menschen eine schreckliche Vorstellung, – wohingegen sie nun als das gesehen werden können, was sie sind: eine Gelegenheit, den Kreislauf der Wiedergeburt hinter euch zu lassen. Und nicht nur das: Der Fortbestand des Lebens vollzieht sich dann in den höheren Dimensionen.

Es gibt immer noch viele Seelen, die die Tragweite des Aufstiegs noch nicht begreifen können, doch seid versichert, dass viel Aufmerksamkeit dem Ziel gewidmet werden wird, zu garantieren, dass die Wahrheit an die Öffentlichkeit gelangt. Viele kennen die Wahrheit eigentlich bereits innerlich, aber sie müssen erst noch dafür aufgeweckt werden. Dadurch wird es ihnen aber leichter fallen, die Wahrheit und deren Verheißung eines Neuen Zeithalters – in der Tat eines Goldenen Zeitalters – zu akzeptieren. Eure Entwicklung wurde so gesteuert, dass ihr schrittweise weiterwachsen könnt, um stetige Fortschritte zu ermöglichen; doch auf jeder Stufe musstet ihr euch mit Versuchen Anderer auseinandersetzen, euch vom Weg der Wahrheit abzubringen. Es wurde nicht erwartet, dass ihr euer Potential erkennen würdet, sondern ihr wurdet unterdrückt und zurückgehalten von Anderen, die euch und euer Wissen von ihnen abhängig machen wollten. Und somit haben Religion und Politik euer Leben weitgehend beherrscht – und zwar zum Vorteil der Anderen – statt zu eurem Nutzen.

Da hattet ihr niemanden, an den ihr euch hättet wenden können, damit er euch zur Wahrheit führt – so lange, bis ihr ermuntert wurdet, in euch selbst zu blicken. Langsam aber sicher wurdet ihr kritisch und scharfsichtig und folgtet eurer Intuition, auch wenn diese den akzeptierten Lehrmeinungen entgegengesetzt war. Auf diese Weise habt ihr euch einen neuen Weg geebnet, über den ihr euer Bewusstseins-Niveau anheben konntet. So wurdet ihr zu unabhängigen Denkern und fandet die Wahrheit in euch selbst vor. Nach und nach hat sich das Bewusstseins-Niveau der Menschheit erhöht, wodurch mehr LICHT zur Erde geholt wurde und die Frequenz-Ebene angehoben werden konnte. So erhebt ihr euch heutzutage bis zu einem Punkt, an dem ihr bereit seid, aufzusteigen, und ihr habt viele Geistführer bei euch, die euer Denken beeinflussen und euch durch diese Erfahrung tragen.

Im Reinigungsprozess sind die Dinge inzwischen insofern gut vorangekommen, dass die negativen Energien beseitigt werden können, von denen es in gewissen Gegenden, die Kriegsschauplätze und Orte des Hasses waren, nur so wimmelt. Wenn sie beseitigt sind, kann das LICHT auch dorthin zurückkehren, und dann wird die Bevölkerung nicht mehr dem Einfluss niederer Energien ausgesetzt sein. Es gibt kein Zurück, und wer nun immer noch am alten Paradigma festhält, hat effektiv diese Wahl getroffen und wird noch eine Weile in den niederen Dimensionen bleiben. Diese Weichenstellung der Wege ist nötig, um denen, die in Richtung Aufstieg weitergehen, zu ermöglichen, ihren Weg in vollkommener Freiheit fortzusetzen – im Wissen, das es der richtige Zeitpunkt ist, sich diesen eigenen Wunsch zu erfüllen.

Die Ereignisse folgen in immer schnellerem Tempo aufeinander, bis ihr plötzlich feststellen werdet, dass Vieles, was da bereits ohne euer Wissen vor sich gegangen ist, sich in Richtung LICHT bewegt. Ihr beginnt bereits Veränderungen in der Art und Weise festzustellen, wie jetzt über die Geschehnisse in der Welt berichtet wird; da herrscht nun mehr Offenheit. Einzelne finden mehr Mut, sich zu erheben und ihre Wahrheit zum Ausdruck zu bringen, und das kann nicht unbemerkt bleiben. Es herrscht eine neue, optimistische Stimmung unter euch und ein echtes Gefühl, ein Vorausahnen, dass da etwas Großartiges geschehen wird. Ihr bewegt euch jetzt in jenen Monat des Jahres hinein, der sich als Zeitpunkt eines Neubeginns herausbilden kann. Ihr werdet die Zeichen „lesen“ und den Ausgang der Dinge sehen – und wissen, dass euer langes Warten vorüber ist. Die Ereignisse werden ganz plötzlich losbrechen, und dann werdet ihr wissen, dass eine neue Periode der Aktivität begonnen hat.

Euer bisheriges Verständnis des Wandels ist umwölkt von den unterschiedlichen Vorstellungen darüber, wie dieser Wandel zu erwarten sei. Und das Timing ist jetzt bereits so dicht gedrängt, dass ihr kaum Zeuge des einen Ereignisses wart, wenn bereits das nächste unmittelbar darauf folgt. Es werden zwar hektische, aber willkommene Zeiten sein, denn ihr werdet dabei sein, wenn diese Ereignisse geschehen. Die Berichterstattung darüber wird sehr ausgiebig sein, denn wir möchten, dass alle Menschen dessen gewahr werden, was da in eurem Namen vor sich geht. Ziel ist, euch in das Gesamtbild einzuweihen, damit ihr Andere informieren könnt hinsichtlich dessen, was da vor sich geht. Wir werden aber schlussendlich ein Kommunikations-System installieren, das die Bedürfnisse Aller berücksichtigt. Auf lange Sicht möchten wir erreichen, dass die Dienste zentralisiert werden und Allen frei zur Verfügung stehen. Das wird auch die unterschiedlichen Transport-Systeme betreffen, die euren jeweiligen unterschiedlichen Bedürfnissen angepasst sind. Hinter diesen Intentionen steht die Anwendung freier Energie, die in positiver Weise überall im Universum üppig vorhanden ist. Eines Tages in der Zukunft werdet ihr nicht mehr miteinander wetteifern müssen, um existieren zu können, und dann werdet ihr auch kein Geld mehr benötigen.

All diese lästigen Dinge, die so viele Schwierigkeiten in euer Leben bringen, werden nach und nach verschwinden, insbesondere auch im Zuge der Veränderungen eurer physischen Körper. Übrig bleiben wird ein Körper, der allezeit gesund bleibt und nicht mehr jene Bedürfnisse des einstigen, schwerfälligen physischen Körpers hat. Vieles wird augenblicklich – durch die Kraft euer Gedanken bewältigt werden können, jener Kraft die ständig weiterwachsen wird. Das Leben wird voller aufregender Ereignisse und glücklicher Momente und gänzlich erfüllend sein. Ihr müsst jedoch diesen Dingen Zeit zugestehen, damit sie sich entwickeln können; doch seid versichert: sie werden euch zur Verfügung stehen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und so wie ihr freue auch ich mich darauf, mit euch zusammentreffen zu können. Es liegt lange zurück, seit wir einst zusammen waren, sodass unsere Feiern die Gelegenheit würdigen werden. Dazu muss auch erwähnt werden, dass Viele unter euch sich erst in jüngerer Zeit der Menschenrasse hinzugesellt haben und sich freiwillig zur Verfügung gestellt haben, eurer Zivilisation und Mutter Erde zu helfen, aufzusteigen. Ihr stammt von überall her aus dem Universum und wünscht euch, bei dem großen Übergang dabei zu sein, den ihr unter dem Begriff Aufstieg kennt. Das ist ein ganz besonderer Anlass, an dem teilzuhaben ihr privilegiert seid!

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/




First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.