Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Freitag, 28. September 2012

SaLuSa 28.September 2012


  SaLuSa 18. September 2012

– durch Mike Quinsey –



Die Zeitlinien beginnen sich zu vermischen mit denen, die die meiste Energie in sich tragen und natürlicherweise dort am kraftvollsten sind, wo die Menschen die Absicht hegen, aufzusteigen, – anders als bei denen, wo diese Absicht noch nicht besteht. Was ihr sehen werdet, ist das Resultat eures Massenbewusstseins, das eure Zukunft nach euren Wünschen erschafft. Der Aufstieg bringt an sich schon einen Wandel mit sich, der göttlich verfügt wurde und von Universalen Proportionen ist – und von den höheren Mächten gesteuert wird. Ihr erschafft somit eure Erfahrungen selbst, und der Aufstieg wird dann jene endgültige Erfahrung sein, die ihr macht, wenn ihr den Dualitätszyklus hinter euch lasst, um euren Platz im Neuen Zeitalter einzunehmen. Die Geschehnisse können – abhängig vom Tempo und Niveau eurer Fortschritte – verändert werden, und das lässt (im ungünstigen Fall) natürlich auch noch wieder Raum für manche Verzögerungen, die von den Dunkelmächten angestiftet werden. Deshalb sagen wir euch: Haltet weiterhin euren Fokus auf den tatsächlichen Aufstieg ausgerichtet und seid bereit für das Einströmen der kraftvollen Energie, die ihr spürt.


Immer wieder gibt es viele Diskussionen darüber, wie sich die künftigen Ereignisse abspielen werden, denn darüber herrschen viele unterschiedliche Ansichten. Was euch verheißen wurde, wird selbstverständlich geschehen, und ihr habt sehr hohen Gewinn davon. Tatsächlich musste aber das Timing oft neu angepasst werden, und inzwischen ist euch natürlich bekannt, dass einige Ereignisse noch einmal zurückgestellt werden mussten. Ihr werdet jedoch nicht zu kurz kommen sondern euch in höhere Schwingungs-Ebenen bewegen und von den vielen Veränderungen profitieren, die euch immer weiter ins LICHT erheben. Das alte Paradigma wird bis dahin keinen Einfluss mehr auf euer Leben haben, und dann werdet ihr absoluten Frieden und Freude genießen, die mit dem neuen Paradigma einhergehen.


Wir treiben weiterhin unsere Verbündeten an, ihre Aktivitäten zu erhöhen, denn wir möchten erreichen, dass einige Veränderungen nun möglichst in Kürze beginnen. Das würde einige Sorgen von euch nehmen und euch der Tatsache versichern, dass das Ende des Zyklus' so eintritt, wie es vorausgesagt wurde. Das kann aber auch von euren eigenen Erwartungen abhängen, denn bisher hat lediglich eine Minderheit überhaupt eine Vorstellung von dem, was da bevorsteht. Wir werden das auf die eine oder andere Weise ansprechen, damit schließlich alle Seelen jeweils für sich entscheiden können, ob sie die niederen Dimensionen zugunsten der höheren verlassen möchten. Wessen ihr sicher sein könnt, ist, dass diejenigen unter euch, die ihre Wahl, aufzusteigen, bereits getroffen haben, als sie in diese Lebenszeit gekommen sind, dies auch vollziehen werden. In ihrem Leben wird es Höhepunkte gegeben haben, die sie auf den richtigen Weg geführt haben und sie mit erleuchteten Seelen zusammengebracht haben. Ein Jeder unter euch hat immense Hilfe, und ihr müsstet euch schon recht trotzig verhalten haben und gegen euren Lebensplan angegangen sein, der auch den Aufstieg einschloss, wenn es anders kommen sollte.


Der Aufstieg ist kein „5-Minuten-Wunder“, sondern ein Weg, den ihr bereits vor sehr langer Zeit beschritten habt, um ihn immer weiter zu verfolgen. Es gab schon viele Höhepunkte, besonders gegen Ende des vorigen Jahrhunderts, sowie auch im jetzigen Jahrhundert. Jedes Ereignis hat die Energien auf eine höhere Ebene gegenüber früher bewegt. Sie haben euch behutsam immer weiter vorangebracht – anders als am kommenden 21.Dezember 2012, wenn die Einflüsse für Alle sehr kraftvoll spürbar werden. Viele haben bereits etwas an sich bemerkt, was als 'Aufstiegssymptome' bekannt wurde und leicht als Beginn irgendwelcher Krankheiten missverstanden werden könnte. Falls diese Symptome länger andauern, ist es natürlich sinnvoll, sie von einem Arzt untersuchen zu lassen, denn normalerweise werden sie innerhalb weniger Tage wieder verschwunden sein.


Was auch immer geschieht: geht mit dem Fluss der Dinge, im Wissen, dass der Aufstieg ein fortschreitender Prozess ist, und auch im Falle von Verzögerungen werdet ihr nichts versäumen. Es ist Alles so geplant, und bald werdet ihr von den Dunkelmächten befreit sein, denn ungeachtet dessen, wie unaufrichtig und verschlagen sie auch sein mögen oder welche Machtspielchen auch immer sie sich noch herausnehmen mögen, haben sie in eurer Zukunft doch keinen Platz mehr. Ihr habt die Tendenz, deprimiert zu sein, wenn die Ereignisse sich nicht so entfalten, wie ihr es erwartet hattet, doch wenn ihr 'vom LICHT' seid, ist der Kampf bereits gewonnen. Es gibt eine Menge zu tun, um euch möglichst schnell ins Neue Zeitalter zu bewegen; doch dieser Aufgabe sind wir mehr als gewachsen! Ständig verbessern wir unsere Planung, um auf jede aufkommende Situation vorbereitet zu sein, und das bereitet uns Allen keinerlei Probleme.


Ein zentraler Punkt ist gegenwärtig die Präsidenten-Wahl in den U.S.A. Unser Mann ist derjenige, der ausgewählt wurde, um euch aus der Dualität herauszuführen, denn er hat immense spirituelle Erfahrung und hohe Verständnisfähigkeit, um der Herausforderung gewachsen zu sein. Und es gibt weitere Leute um ihn, die ebenfalls bereitstehen, sich der neuen Regierungsmannschaft hinzuzugesellen, die auf neuen Prinzipien basieren wird und wirklich die Bevölkerung repräsentiert. Da wird es keine Misserfolge oder Wiederholungen dessen mehr geben, was ihr bisher erlebt habt, denn die Tage der Dunkelmächte sind gezählt, sodass sie gegenüber dem LICHT kapitulieren. Seid also bitte nicht allzu besorgt angesichts der Drohungen derer, die immer noch Habgier und Eigenmächtigkeit befürworten. Sie werden in der neuen Regierung, die für das Volk da sein wird, keine Rolle mehr spielen.


Akzeptiert, was als Teil des Reinigungsprozesses vor sich geht, denn der muss geschehen, bevor Veränderungen eingeführt werden können. Auch Mutter Erde wird einige Aktionen vornehmen müssen, aber diese werden nicht so schwerwiegend sein, wie einige Leute es prognostizieren. Wir von der Galaktischen Föderation überwachen weiterhin alles, was auf der Erde vor sich geht, und nehmen Teil an vielen Dingen, derer ihr nicht gewahr seid. So habt bitte nicht das Gefühl, wir wären 'inaktiv', denn in Wirklichkeit sind wir wahrscheinlich stärker involviert als je zuvor. Ihr seht jetzt gewiss mehr von uns, aber das Beste kommt erst noch, wenn wir unsere Überflüge arrangieren. Wir registrieren, dass die Enthüllungen nun von der Bevölkerung selbst vorangetrieben werden, und wir applaudieren eurer Initiative und Beharrlichkeit! Alles, was die Bevölkerung hinsichtlich der Wahrheit aufweckt, ist der Mühe wert!

Offensichtlich sind die nächsten paar Wochen im Begriff, sehr bedeutsam zu werden, und ihr solltet in der Lage sein, zu erkennen, wohin die Dinge sich entwickeln. Ihr könnt erwarten, dass weitere Anklagen gegen korrupte Banker erhoben werden, da deren Aktivitäten jetzt untersucht werden. Es braucht seine Zeit, um die entsprechenden Beweise zu sammeln, und das muss gründlich geschehen. Einige ergreifen die Flucht, statt sich dem Unvermeidlichen zu stellen, und eine gewisse Zeit lang mögen sie vielleicht mit ihren kriminellen Machenschaften noch 'davonkommen', aber am Ende werden auch sie sich dafür verantworten müssen. Unser Haupt-Vorstoß gilt dem Ziel, sie aus ihren Positionen zu vertreiben, sodass nur noch vertrauenswürdige und verlässliche Leute übrig bleiben, die die neuen finanziellen Regelungen handhaben können. All das gilt dem Ziel, euch weiterzubringen und die Kluft zwischen den alten und neuen Systemen zu überbrücken.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin so glücklich, zu sehen, wie weit ihr in so kurzer Zeit schon vorangekommen seid. Ihr habt nichts als selbstverständlich hingenommen, als ihr schwierige Herausforderungen zu meistern hattet, und ihr befandet euch immer auf der Gewinnstrecke. Bleibt dabei, nach vorn zu schauen und lasst nicht nach in eurer Entschlossenheit, diesen Zyklus bis zu Ende durchzustehen! Ihr seid in der Tat 'Krieger des LICHTS'!

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/


First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

SaLuSa 26.September 2012


  SaLuSa 26. September 2012

– durch Mike Quinsey –



Während ihr spürt, dass die Zeit immer schneller voranschreitet, haben sich die prophezeiten „massiven Erdbeben“ und andere physische Geschehnisse nicht in der Weise verwirklicht, wie man sich das ausgemalt hatte. Ihr könnt euch diesen Ausgang der Dinge zu einem gewissen Teil selbst zugute halten, denn dadurch, dass ihr das LICHT zur Erde geholt habt, habt ihr für eine gewisse Beruhigung gesorgt. Das bedeutet jedoch nicht, dass es überhaupt keine physischen Veränderungen geben wird, denn einige darunter sind unumgänglich. Wenn ihr eure Eigenschwingung in den kommenden Wochen auf hohem Niveau haltet, könnt ihr dadurch sicherstellen, dass ihr ein verhältnismäßig mildes Ende des Zyklus' erlebt. Natürlich sind auch wir ein Grund für die Art und Weise, wie die Dinge sich entwickeln, denn wir halten aufrecht, was man als friedvolle Zeit bezeichnen kann. Ja – es gehen in einigen Ländern zwar noch Kämpfe vor sich, aber es wird nicht zugelassen, dass diese zu einem größeren globalen Krieg eskalieren.


Es mag zwar seltsam klingen, zu sagen, dass ihr auf der Erde Frieden erreicht, aber es stimmt, denn mehr und mehr Menschen fordern ihn – zusammen mit ihrer Freiheit. In vielen Ländern beobachtet ihr bereits abflauende Kämpfe, und das militärische Personal bringt seine Überzeugung zum Ausdruck, dass es an der Zeit ist, nach einem Ende aller Kriege zu rufen. Sie erkennen, dass Krieg, der über die Selbstverteidigung hinausgeht, ein sinnloser Akt ist, der kaum zu bleibend positiven Ergebnissen führt. Stattdessen erzeugt er Hass, und diejenigen, deren Mitbürger und Länder zerstört werden, tragen so lange Gedanken der Rache in sich, bis diese erfüllt werden. Es ist nicht wahr, ihr Lieben, dass ihr die Terroristen hervorgebracht habt, die zur Plage für die Welt geworden sind mit ihren wahnsinnigen Akten der Selbstzerstörung und mit Morden.


Wir möchten nicht, dass ihr euch mit der Negativität aufhaltet, die in eurer Welt immer noch vorhanden ist, aber ihr müsst wissen, wie diese entstanden ist. Natürlich haben die Dunkelkräfte da ihre Hand im Spiel, um diesen Zustand aufrechtzuerhalten, und historisch gesehen waren sie es, die auch in heutigen Zeiten fast jeden Krieg zwischen den Nationen angezettelt haben. Das alles wird mit dem Aufstieg ein Ende haben, denn ihr bewegt euch dann auf eine Ebene zu, auf der diese Negativität gar nicht existieren kann. Seelen, die noch denken, dass sie ihre Ziele wie Reichtum und Macht nicht aufgeben wollen, werden in den niederen Dimensionen bleiben – zusammen mit Anderen, die unerleuchtet sind. Dennoch wird auch ihnen das LICHT nicht verweigert werden, sondern es wird jede Anstrengung unternommen werden, um auch sie wieder dorthin zu führen. Eines Tages werden sie zurückkehren – wie jede Seele, die es schließlich wieder zu ihrer Heimat macht.


Währenddessen öffnet sich nun der Pfad zum Aufstieg, und der Wandel, der für ein Weiterkommen erforderlich ist, nähert sich seiner Manifestation. Folglich werden die Dinge jetzt recht schnell in Gang kommen, denn gewisse Ziele müssen erreicht sein, bevor ihr dorthin gelangt. Unsere Verbündeten legen weiterhin ihr Herz und ihre Seele in ihre Arbeit, und so werden sehr bald Resultate sichtbar werden. Wie wir bereits sagten, kann niemand verhindern, dass „der letzte Vorhang fällt“ (für die bisherige Realität), und die Illuminati werden für immer aus eurem Leben verschwinden. Die Ebenen eures Bewusstseins erhöhen sich stetig immer weiter, und nach einem großen Sprung vorwärts werdet ihr erkennen, dass ihr aufgestiegen seid. Dann wird es keine Ungewissheit mehr in eurem Gemüt geben, denn ihr werdet wissen, dass ihr euch immens verändert habt gegenüber dem Zustand, in dem ihr euch einst befandet. So lasst nicht zu, dass Besorgnisse euer Gemüt beschleichen; haltet fest an eurer Vision, dann wird sie zu eurer Wirklichkeit werden.


Lebt im 'Jetzt' und wartet ab, wann es notwendig wird, eure täglichen Muster zu verändern, um euch dem Neuen Zeitalter anzupassen, das sich manifestiert. Ihr werdet es früh genug wissen, wann es eintrifft, und es ist dieses „Wissen“, auf das ihr euch verlassen könnt, das euch weiterbringt. Eure übersinnliche Wahrnehmung wird schärfer und erweiterter sein durch die neuen Energien, die ihr in euch aufnehmt. Ihr werdet – als willkommenste aller Veränderungen – deutlich die Tatsache feststellen, dass euer Körper nicht länger für Krankheiten empfänglich ist. Und das wird wiederum nur eine von vielen Veränderungen sein, die eure Lebensqualität augenblicklich erhöhen. Wir könnten sagen, dass ihr „noch gar nicht gelebt“ habt, solange ihr noch nicht das Leben in den höheren Dimensionen erlebt habt. Das dürfte besonders da zutreffen, wo es die Beziehung zu anderen Seelen betrifft. Ihr werdet feststellen, dass Alle in LIEBE und LICHT miteinander vereint sind und in Glück und völliger Harmonie zusammenleben.


Wir von der Galaktischen Föderation des LICHTS sprechen zu euch als diejenigen, die sich bereits in den Ebenen befinden, in die ihr euch hineinbewegt. Wir erleben eine glückliche Umwelt, in der alle Lebensformen miteinander in Wechselbeziehung stehen. Es existiert keinerlei Furcht zwischen den unterschiedlichen Lebensformen, denn alles Leben dort basiert auf Vertrauen. Folglich fühlt sich dort niemand unterdrückt oder ausgeschlossen, sondern Alle können sich in großer Freude und Glückseligkeit frei zum Ausdruck bringen. Gedanken, die mit niederen Schwingungen in Verbindung zu bringen wären, können euer Gemüt dort nicht mehr belasten, denn wir richten unseren Fokus auf alles, was rein und unverdorben durch irgendwelche negativen Aspekte ist. Wenn ihr euer Leben in dieser Weise lebt, ist es höchst befriedigend, und wir kennen gewiss auch keine Zeit der Langeweile. Da wird euch so Vieles mehr zur Erkundung offenstehen, und wenn ihr immer weiter aufsteigt, ist „nur der Himmel eure Grenze“, wie ihr es ausdrückt.


So macht das Beste aus euren letzten Tagen auf eurer bisherigen Erde, ihr Lieben. Sie hat noch immer sehr viel Schönheit – und Orte höchster Energie. Die Sensitiven unter euch werden wissen, was ich meine. Ebenso sind einige Gebiete immer noch schlimm verunreinigt aufgrund der Tatsache, dass sie seit Jahrhunderten durch Krieg und andere Konflikte den niederen Energien ausgesetzt waren. Diese werden vor dem Aufstieg natürlich bereinigt sein, und die Arbeit daran hat in der Tat bereits begonnen. Um euch zu helfen, können wir auch von außerhalb der Erde arbeiten, doch wenn wir mit euch zusammentreffen können, kann diese Arbeit als gemeinsame Unternehmung fortgesetzt werden. Mutter Erde war ein höchst geduldiges Wesen, während sie euch durch die letzte Periode eures Lebens begleitet hat. Sie empfängt und bewillkommnet euren Kontakt mit ihr, und ihr kehrt nun wieder zu Zeiten zurück, in denen ihr Beide in sehr viel engerer Beziehung zueinander lebt. Das wird in naher Zukunft der Fall sein, wenn ihr eure Beziehung zu allen übrigen Lebensformen begreift.


Ihr Alle wurdet auf der Erde gezeugt und platziert, um euch dort der Großzügigkeit und Schönheit zu erfreuen, die vom Schöpfer kommt, und zu lernen, wie ihr einander unterstützen könnt. Leider habt ihr euch in jüngeren Zeiten von der Natur entfernt und vergessen, wie sehr ihr einander braucht. Auch das ändert sich, und Viele erkennen den Platz, den der Mensch auf Erden einnimmt – sowie die Bedeutung seiner Hüterschaft für alle Lebensformen. Die Buddhisten sind bekannt für ihre Verständnisfähigkeit und haben gezeigt, was getan werden kann, wenn man im Einklang mit der Natur leben will. Auch einige unter euch sind sich dessen bewusst und sind ein gutes Beispiel für Andere, die eine echte Beziehung zur Natur aufbauen möchten.


Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bitte euch, mit großer Zuversicht weiterzugehen. Es gibt nichts, wovor man zurückschrecken müsste, was das Neue Zeitalter betrifft, denn es ist all das, was ihr euch überhaupt nur wünschen konntet. Wir machen uns bereit, uns euch vorzustellen, unter welchen Umständen auch immer dies möglich ist, und wir werden es in einer Weise tun, die keine Ängste erzeugt. Weit entfernt davon: denn wir kommen in LIEBE und LICHT zu euch!

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/


First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Dienstag, 25. September 2012

SaLuSa 24.September 2012


  SaLuSa 24. September 2012

– durch Mike Quinsey –



Die weltweite Bewegung für den Frieden gewinnt immer mehr Unterstützung, und dies hilft, auch Andere für die Notwendigkeit aufzuwecken, den Mangel an Verständnis für eure Forderungen nicht länger zu tolerieren. Der Erfolg wird auf eurer Seite sein, aber möglicherweise nicht in der Art und Weise, wie ihr dies erwartet haben mögt. Wir werden gewiss unsere Hand dabei im Spiel haben, und es ist uns gestattet, den Lichtarbeitern Beistand zu leisten. Der Haupt-Fokus liegt zurzeit auf den Veränderungen im Regierungswesen, die notwendig sind, um die richtigen Leute in die Verantwortung für eure Zukunft zu stellen. Wenn erst einmal ein Land all jene bisherigen Leute, die nicht zum Wohl der Bevölkerung gearbeitet haben, aus ihren Positionen entfernt hat, wird auch andernorts die Forderungen nach derartigen Veränderungen um sich greifen. Die Energie, die Dunkelwesen zu entmachten, wird nicht zu stoppen sein, und im Allgemeinen wissen sie auch, dass ihre Zeit vorüber ist.

Samstag, 22. September 2012

SaLuSa 21. September 2012


  SaLuSa 21. September 2012

– durch Mike Quinsey –



Da Alles eigentlich im Jetzt ist, sehen wir die Dinge nicht so wie ihr, sondern wir sehen das Gesamtbild, das uns zeigt, dass die Vollendung dieses Zyklus' sich so entwickelt, wie es beabsichtigt ist. Sobald ihr aufgestiegen seid, werdet ihr euch in eine neue Ära hineinbewegen und von der Erhöhung der Energien und von eurem höheren Bewusstseinsniveau profitieren. All dies geschieht im Zuge der Veränderungen, die sich rapide verwirklichen werden, und schließlich werdet ihr dann frei sein und von den Dunkelwesen nicht mehr beachtet werden. In den neuen Dimensionen ist kein Platz für all jenes, was niedriger, geringer ist; ihr werdet die höheren Schwingungen spüren. Es wird eine recht neuartige Erfahrung sein, zu erkennen, dass jede andere Person um euch von gleichartiger Schwingung ist, der man vertrauen kann, da sie aufrichtig ist in allen Kontakten mit euch.



Das Goldene Zeitalter wird euch weit bringen, und falls ihr euch je gefragt haben solltet, wie es wohl im Himmel sein mag, so kommt das Goldene Zeitalter dem am nächsten. Die reine Harmonie im gesamten Leben wird ganz offenkundig sein; es wird eine Freude sein, am Leben zu sein und es zu erfahren. Da all eure Bedürfnisse versorgt sein werden, werdet ihr euch einer Ebene des Glücks und der Zufriedenheit erfreuen können, wie dies bisher nur selten möglich war. Die Dualität war von Natur aus allezeit so beschaffen, dass sie eine schwere Prüfung eurer Fähigkeit war, euch an die Wahrheit halten zu können; und trotz der Unterdrückungen habt ihr euch daraus erhoben und euch ins LICHT bewegt. Behaltet euren Platz darin bei, sicher und intakt, und lasst nicht zu, dass euch Zweifel beschleichen, sondern richtet euren Fokus auf alles, was von höherer Schwingung ist.



Auch nach eurer Berechnung bleibt nur noch sehr wenig Zeit, bis dieser Zyklus zu Ende geht, und gewährt Anderen eure Hilfe und euer Wissen, während auch sie nach und nach aufwachen. Lasst sie jedoch zu ihren eigen Schlussfolgerungen kommen, denn die Wahrheit kann zuweilen überwältigend sein. Ihr müsst ihnen Zeit lassen, ihre alten Glaubenssätze im Lichte der Offenbarungen zu überprüfen. Das gilt natürlich für Jeden, denn praktisch werdet ihr nie aufhören zu forschen und zu lernen. Eure Weiterentwicklung ist ein langsamer Prozess, aber eure Geistführer werden euch sanft in ein größeres Verständnis einführen, wenn ihr dazu bereit seid. Und aus diesem Grund wird akzeptiert, dass nicht Alle gleich bereit sein werden, aufzusteigen; es geschieht dann, wenn sie sie dazu entscheiden. Sie werden nicht als „weniger erfolgreich“ erachtet als irgendeine andere Seele, denn auch sie werden schließlich die gleiche Ebene erreichen wie jeder Andere auch.



Viele Seelen hatten sich mit den aktuellen irdischen Schwingungen so sehr identifiziert, dass sie dadurch von ihrem wahren Selbst abgetrennt waren. Das war zu erwarten und wird als wesentlicher Bestandteil eurer Erfahrungen erachtet, denn es repräsentierte die tatsächlichen Herausforderungen, denen ihr euch freiwillig gestellt hattet. Doch da ihr euch einen starken Schutzmechanismus zulegen konntet, habt ihr gegenüber den Dunkelwesen und deren Versuchen, euch auf ihre Ebene hinab zu ziehen, überlebt. Sie sind in der Tat so tief gesunken, dass sie sich praktisch gänzlich vom LICHT abgeschnitten haben. Dennoch sieht Gottes LIEBE für seine Geschöpfe nur auf das LICHT, so sehr dies auch minimiert worden sein mag. Die Hoffnung, dass sie wieder zum LICHT hin wachsen, ist es, die ihnen jegliche Hilfe gewährt, die ihre vollständige Rückkehr dahin ermöglichen kann.



Wie wir bereits angedeutet haben, bitten wir euch, dass ihr als Wesen des LICHTS Mitgefühl für jene zeigt, die sich verirrt haben. Es wird natürlich auch Leute geben, die nicht verstehen, dass der größte Dienst, den ihr einer anderen Seele erweisen könnt, der ist, ihr eure LIEBE zu senden. Seht das LICHT, wie sehr es auch 'gedimmt' sein mag, als den Gottesfunken, der unveränderbar ist und allezeit in der einen oder anderen Form bestehen bleiben wird. Zeigt, dass ihr euch über das Verurteilen hinausentwickelt habt, und lasst der natürlichen Gerechtigkeit ihren Lauf mit ihren höheren Gesetzmäßigkeiten, die sich um diejenigen kümmern, die sich für ihre Verbrechen an der Menschheit noch verantworten müssen. Ihr habt genug, was eure Gedanken beansprucht mit dem, was eure sich entfaltende Zukunft für euch bereithält.



Forscht in eurem Umfeld, wenn ihr Nachweise darüber finden möchtet, wie sich die Situation der Banken weiterentwickelt, denn einige unter ihnen werden jetzt angewiesen, ihr kriminelles Handeln aufzuarbeiten. Was ihr als Bevölkerung getan habt, ist, dass ihr deren Fehlverhalten ans Tageslicht gebracht habt, indem ihr unablässig die Behörden 'belästigt' habt, etwas gegen sie zu unternehmen. Das gewinnt an Publizität, und das Endresultat ist, dass immer mehr unter euch aufwachen, und das verursacht bei den Großkonzernen immer mehr Bestürzung. Sie wissen, dass die Macht des Volkes in der Lage ist, zu Ergebnissen zu gelangen. Wenn also entsprechende Veränderungen zwar noch nicht gleich bemerkbar sind, so erreicht dennoch ihr jetzt schon Teilerfolge. In vielen Ländern werden die Demonstrationen immer heftiger, und deren Regierungen wenden Gewalt an, um sie niederzuschlagen. Das wird jedoch das Ausmaß an Demonstrationen nicht verringern, und ihr habt bewiesen, dass ihr sehr unverwüstlich seid, wenn es darum geht, eure Rechte einzufordern. Wir können euch zwar nicht offen unterstützen, aber dort, wo eure Aktionen friedlich sind, werden wir euch anspornen.



Eine Reihe von Aktionen, die die Veränderungen in Gang bringen sollen, kommt jetzt gut voran, und es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass einige darunter sich ganz plötzlich in den Medien ankündigen. Auf der Dunkelseite versuchen die Kriegstreiber immer noch, einen weiteren Weltkrieg anzuzetteln, aber seid nicht alarmiert, denn das wird ihnen nicht erlaubt sein. Wir können all unsere Kräfte einsetzen, um dies zu verhindern, und einiges von unserer fortgeschrittenen Technologie ist recht erstaunlich und absolut perfekt für solche Zwecke. In der Tat haben wir diese Technologie oft eingesetzt, um eine relativ friedliche Situation auf der Erde aufrechtzuerhalten, wenn gewisse Elemente versuchten, wieder Krieg gegen ein anderes Land zu führen.



Mit uns seid ihr sicher, und wir werden eure Erde weiterhin vollständig überwachen. Wenn notwendig, können wir uns zu jeder Person hin 'zoomen', wo auch immer sie gerade sein mag; somit gibt es für die Dunkelwesen kein Versteck. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, werden wir keine Zeit verlieren, sondern sie dorthin bringen, wo sie den Prozess des Aufstiegs nicht länger behindern können. Im Moment blicken wir noch auf euch, zu tun, was auch immer notwendig ist, um die Berechtigung zu erlangen, sie aus dem Verkehr zu ziehen. Wir wissen, dass ihr bisher Probleme erlebt habt, wenn ihr das versucht habt; aber die Situation verändert sich, und für euch ist die Zeit gekommen, aktiv zu werden. Ihr werdet unseren Schutz haben und könnt zuversichtlich voranschreiten.



Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sehe, wie nahe ihr der Vollendung dieses Zyklus' bereits seid. Und ich sehe, dass ihr einen exzellenten 'Job' gemacht habt, das LICHT zu verankern, das nun immer kraftvoller von der Erde ausstrahlt, als es Jahrtausende lang je möglich war. Es breitet sich in exponentiellem Maße immer weiter aus und wird euch sicheres Geleit bei eurem Aufstieg geben. Wir vergessen aber auch nicht alle die, die noch nicht aufstiegsbereit sind oder sich dazu noch nicht entschlossen haben, denn auch sie werden unseren Schutz erhalten, bis sie Mutter Erde verlassen. Wir lieben euch Alle, und wir sehen, wie euer LICHT hinausstrahlt, auch wenn Einige unter euch es noch nicht voll entwickelt haben. Für uns seid ihr Alle Eins, und da machen wir keine Ausnahme.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/


First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Donnerstag, 20. September 2012

SaLuSa 19. September 2012


  SaLuSa 19. September 2012

– durch Mike Quinsey –



Dieses Jahr ist dahingeeilt, und es gab bisher weniger 'Vorfälle' als ihr vielleicht erwartet hattet. Weder war es so „katastrophal“, wie Viele prophezeit hatten, noch haben sich bisher Verheißungen hinsichtlich jener Veränderungen erfüllt, die euch weiter aufwärts bringen sollen. Dennoch haben sich eure Bewusstseins-Ebenen ganz beträchtlich erhöht, und der Aufstieg ist weiterhin sichergestellt. Wenn ihr um euch blickt, ist offenkundig, dass die Institutionen, die bisher herausragende Positionen in eurer Welt einnahmen, sich in Situationen des Zusammenbruchs befinden, aus denen es kein Entrinnen gibt. Wie erwartet fördert die Wahrheit viel über sie ans Tageslicht, was deutlich macht, dass sie so manche Geschehnisse zu ihrem Eigenvorteil manipuliert haben. Und ihr wurdet sogar dessen gewahr, dass sie schon seit sehr langer Zeit den Plan hatten, euch zu versklaven und Herrschaft über die gesamte Welt zu erlangen. Ihr könnt erkennen, wie nah sie der Erreichung ihres Ziels bereits waren, und ihr erlebt nun die große Bewegung in der Bevölkerung, die hinsichtlich dieses Plans aufgewacht ist und ihn vereitelt hat.

Dienstag, 18. September 2012

SaLuSa 17.September 2012


  SaLuSa 17. September 2012

– durch Mike Quinsey –



Im Laufe des Dualitäts-Zyklus' habt ihr viele Lebenszeiten durchlaufen, und wenn ihr zurückblickt, werdet ihr wahrscheinlich feststellen, dass einige darunter die größten und schwierigsten Prüfungen enthielten, die ihr je durchgemacht habt. Der Grund ist, dass ihr in solchen Zeiten durch einige der niedrigsten Schwingungen gegangen seid, die ihr je erlebt habt. Das bedeutete, dass ihr euch umso mehr 'abgetrennt' fühltet von der QUELLE als in allen anderen vorangegangenen Lebenszeiten, und weitgehend eurem Überlebensinstinkt gefolgt seid. Diejenigen, die das LICHT zur Erde brachten, standen vor der Herausforderung, es dort zu verankern und zu helfen, eine gewisse Balance zwischen LICHT und dunklen Energien herzustellen. Manchmal war da schon die unterste Ebene der Finsternis erreicht, und es sah so aus, als ob der Mensch jegliche Hoffnung auf eine Besserung verloren hätte.

Samstag, 15. September 2012

SaLuSa 14. September 2012


  SaLuSa 14.September 2012

– durch Mike Quinsey –



Jene Seelen, die noch tief in ihre religiösen Glaubensvorstellungen getaucht sind, werden unter den letzten sein, die die Wahrheit akzeptieren. Dieses Problem war vorauszusehen, und die jeweiligen Lehrmeister, auf die sich ihre Vorstellungen stützen, werden wiederkommen, um klarzustellen, was ihre eigentliche, wahre Botschaft gewesen ist. Denn mit der Zeit wurde die Interpretation dieser Botschaften vorsätzlich verändert, um mehr Macht und Kontrolle in die Hände der 'Kontrolleure' zu spielen, und das so weitgehend, dass die wahre Bedeutung verdunkelt wurde. Unsere Präsenz und euer Begreifen unseres Dienstes an euch hat euch geholfen, zu erkennen, dass in eurer Evolution der Punkt erreicht werden kann, dass ihr einfach nur in euch selbst zu gehen braucht, um die Wahrheit zu finden. Das bedeutet jedoch ganz klar nicht, dass ihr euch nicht mit Anderen darüber unterhalten solltet, denn es ist immer nützlich, auch andere Gesichtspunkte zu berücksichtigen.

Freitag, 14. September 2012

SaLuSa 12.September 2012


  SaLuSa 12. September 2012

– durch Mike Quinsey –



Die Tatsache, dass auf eurer Welt viel im Gange ist, ist nicht unbemerkt geblieben, und für diejenigen, die in dieser Hinsicht gerade erst aufgewacht sind, hat es den Anschein, dass nur Chaos herrscht. Institutionen, denen ihr traditionellerweise bisher vertraut hattet – wie etwa den Banken – werden jetzt als das erkannt, was sie wirklich sind; dennoch sind Antworten auf deren Probleme bisher hoch nicht aufgetaucht. Immerhin wurden bereits Pläne entworfen, die eine Eventualität wie deren Zusammenbuch berücksichtigen. Wie bei vielem in der Arbeit unserer Verbündeten stehen diese Pläne zur Umsetzung bereit und warten nur auf die richtige Gelegenheit dazu. Das alte korrupte System wird nicht beibehalten werden, und das neue erhält Unterstützung aufgrund der weitreichenden Veränderungen, die es mit sich bringen wird.

Montag, 10. September 2012

SaLuSa 10.September 2012


  SaLuSa 10. September 2012

– durch Mike Quinsey –



Bedenkt, dass die Geschehnisse, die sich bisher abgewickelt haben, direkt zu eurem Nutzen sein werden. Wie ihr aus den vielfältigen Informationsquellen lernt, ist es schwierig, euch die Wahrheit in einer Weise zu vermitteln, die ihr vollständig begreift, wenn sie für euch nicht zugleich durch handfeste Beweise gestützt ist. Doch das wird kommen, sobald jene, die entsprechende Informationen blockieren, aus dem Feld geräumt sind, und wir werden es in einer Weise tun, die keine Zweifel mehr hinsichtlich der Wahrheit in euch hinterlassen. Welchen Verlauf jedoch die Geschehnisse auch immer nehmen mögen: der Hauptfokus wird weiterhin auf euch ausgerichtet bleiben, die ihr euch darauf vorbereitet, aufzusteigen. Wir sind erfreut, zu beobachten, dass die Menschen jetzt untereinander freier über den Aufstieg reden, und darüber, was dieser für eure Zivilisation bedeutet. Denn schließlich wird er sich auf jede Seele auswirken, ungeachtet der Frage, ob sie bereits einiges Vorwissen über das hat, was da geschehen wird. Einfach ausgedrückt: entweder bleibt ihr auf eurer jetzigen Schwingungs-Ebene oder diese hat sich inzwischen so weit erhöht, dass ihr fähig seid, mit Mutter Erde gemeinsam aufzusteigen.

Samstag, 1. September 2012

SaLuSa 31.August 2012


  SaLuSa 31.August 2012

– durch Mike Quinsey –



Die Dunkelmächte hatten wirklich gedacht, sie würden den Sieg davontragen und die „Neue Weltordnung“ wäre für sie „in Reichweite“. Aber sie hatten nicht mit eurer Unverwüstlichkeit und Entschlossenheit gerechnet, euch gegen sie zu erheben, und in der relativ kurzen Zeit seit Beginn eures jetzigen Jahrhunderts habt ihr nun das LICHT auf Erden in so exponentiellem Maße erhöht, dass ihr damit ihre Pläne vereitelt habt. Sie machen immer noch „großen Lärm“ und glauben immer noch, die Pläne hinsichtlich des Aufstiegs stören zu können; doch Tatsache ist, dass diese Störversuche jetzt kaum noch mehr als lediglich geringfügige Irritationen darstellen. Sie haben nicht mehr die Macht oder Unterstützung, irgendein wirkliches Maß an Erfolg zu erzielen, und so werden sie nun Zeuge des Untergangs ihres Imperiums.

Womit wir uns jetzt befassen, ist das System, das sie aufgebaut hatten und das immer noch funktioniert. Es steht beispielsweise den Enthüllungen im Wege, doch mit jedem vergehenden Tag werden ihre Behinderungen nach und nach weiter aus dem Weg geräumt. Sobald die Enthüllungen offiziell gebilligt werden, werden sie 'Fluttore' zu vielen weiteren Aspekten unserer fortdauernden Beziehung mit euch öffnen. Der offene Kontakt muss als separates Ereignis gesehen werden, und er wird noch vor dem Aufstieg geschehen. Für derart große Offenbarungen muss zunächst der Weg bereitet werden, denn viele Menschen befinden sich immer noch in einer leugnenden Haltung gegenüber unserer Existenz, – geschweige denn, dass sie bereit wären, uns zu empfangen. Aber die Wahrheit muss herauskommen, denn eure Zukunft ist in hohem Maße mir der unseren verbunden, – denn wir sind Alle Eins!

Unsere Ankunft wird in keiner Weise signalisieren, dass wir euch irgendetwas 'nehmen' wollen würden; denn das genaue Gegenteil ist der Fall: wir haben euch so viel zu geben, mit dem wir euch bei eurem Sprung ins Neue Zeitalter behilflich sein möchten. Und das ist dann noch nicht Alles, denn ihr werdet euch uns dann hinzugesellen und auf gleicher Ebene mit uns zusammenarbeiten, – und gemeinsam werden wir uns dem Dienst widmen, Anderen zu helfen, die die Art von Existenz benötigen, die wir ihnen ermöglichen können. Eure Zukunft wird nur wenig oder gar keine Ähnlichkeit mit dem haben, was ihr bisher erlebt habt; sie wird gänzlich anders sein – aber äußerst akzeptabel! Wir könnten sagen, dass ihr bisher überhaupt noch nicht „gelebt“ habt, denn euer Leben stand im Dienste einer gefälschten „Wirklichkeit“. Es war eine „Wirklichkeit“, in der euch zwar eigentlich der freie Wille zugestanden worden war, für euch das erschaffen zu können, was ihr wünschtet, doch diese „Wirklichkeit“ haben dann die Dunkelkräfte für ihre Zwecke ausgebeutet.

Euer freier Wille wird euch nun aber nicht genommen, und was immer ihr für euch dann auswählt, wird euer neuer Weg sein, der beginnt, wenn der bisherige Zyklus endet. Unter diesen Voraussetzungen nützt es nichts, Andere davon überzeugen zu wollen, einen anderen Weg zu wählen (als den, für den sie sich persönlich entschieden haben), denn sie werden sich in ihrem Tief-Innersten noch nicht wohlfühlen damit. Außerdem gibt es keine „letzten Fristen“, was eure Evolution betrifft. Jeder kommt in dem ihm eigenen Tempo weiter, und wenn Seelen sich entscheiden, noch eine Weile in den niederen Dimensionen zu bleiben, sind sie eindeutig noch nicht bereit und in der Lage, sich weiter voran zu bewegen. Aller Wahrscheinlichkeit nach werden sie aber nicht sehr lange dort noch verweilen müssen, denn so wie ihr erinnern auch sie sich an ihre früheren Erfahrungen.

Ob die Medien sich nun darum scheren, darüber zu berichten – oder nicht: wir kommen stetig weiter gut voran, und die Dinge bauen sich auf für das große Finale. Die neue finanzielle Situation gewinnt Gestalt – und die Notwendigkeit für große Veränderungen wird akzeptiert. Es kann daher nicht mehr lange dauern, bis einige Ankündigungen darüber an die Öffentlichkeit dringen. Und das wird natürlich der Anfang vom Ende der Illuminati sein. Ohne Kontrolle über die Geldvorräte haben sie sich untereinander zerstritten und sind nicht mehr in der Lage, ihre verschiedenen Aktivitäten zu finanzieren. Wir gewinnen auf jeden Fall riesige Summen an Geldern, Anleihen und Edelmetallen zurück, die entweder ihren rechtmäßigen Eigentümern wiedergegeben werden oder in einen weltweiten Umverteilungsfond einfließen.

Ihr Lieben: wir sind eifrig damit beschäftigt, die Aktivitäten unserer Verbündeten zu überwachen, und je mehr wir zusammenarbeiten, desto größere Erfolge erzielen wir. Nach dem Aufstieg wird unsere Beziehung zu euch noch stärker auf persönlicher Ebene unterhalten werden können, und ihr werdet rasch wieder zu jenen Sternen-Wesen werden, die ihr bereits vor Äonen wart. Aus diesem Grund werdet ihr euch auch recht leicht wieder daran gewöhnen und euch vertraut fühlen mit dem, was ihr tut. Wie schön es für euch dann sein wird, zu wissen, dass Jeder, mit dem ihr zusammentrefft, in seinem Handeln vertrauenswürdig und aufrichtig ist. Ehrlichkeit wird als etwas Selbstverständliches betrachtet werden, denn in den höheren Dimensionen ist kein Platz für irgendetwas Geringeres.


So haltet noch ein bisschen durch, denn welche Probleme auch immer da jetzt noch existieren mögen und ob sie physischer und anderer Natur sein mögen: sie werden gelöst! Wir wissen, dass Viele unter euch unter physischen Krankheiten leiden, die in Verbindung mit dem Leben auf der Erde zu sehen sind; aber tröstet euch im Wissen, dass sie alle beseitigt werden. Es gibt absolut nichts, was nicht durch unsere Heilmethoden behoben werden kann, und als Wesenheiten aus Energie werdet ihr herausfinden, dass Klänge und Farben einen sehr zentralen Platz in diesen Heil-Methoden haben. Auch „Kristalle“ werden in hohem Maße eingesetzt und können in der Weise genutzt werden, dass sie äußerst kraftvolle Energien für Umwandlungen und für Heilkuren erzeugen. Tatsächlich werden Kristalle in Zukunft eine sehr große Rolle in eurem Leben spielen. Diese Konzepte sind für euch eigentlich auch keineswegs neu, denn Viele unter euch haben bereits in Atlantis gelebt während der Perioden, in denen die Verwendung von Kristallen weit verbreitet war.


Wir sind überzeugt, dass ihr allmählich zu begreifen beginnt, warum wir eine so hohe Meinung von euch haben, denn in der Vergangenheit befandet ihr euch auf wesentlich höheren Bewusstseins-Ebenen. Die niederen Frequenzen haben es euch dann sehr erschwert, euch jener Zeiten zu erinnern, und erst in jüngster Zeit seid ihr wieder in Richtung eures wahren Selbst' erwacht. Eigentlich ist euer Potential unbegrenzt, und bald werdet ihr euren wahren Platz im Plan der Dinge finden. Wenn ihr uns kennenlernt, werdet ihr euch in uns erkennen, und zwar deshalb, weil Viele unter euch aus den Zivilisationen kamen, die Mitglieder der Galaktischen Föderation des LICHTS sind. Wenn ihr wieder mit den euch vertrauten Wesenheiten zusammenkommt, werdet ihr sofort wissen, dass sie mit euch verwandt sind; und was wird das dann für eine (freudige) Wiedervereinigung sein! In der Tat wird es Feierlichkeiten geben, wenn wir offen mit euch zusammentreffen können, denn ihr werdet erkennen, dass wir einander eigentlich immer nah waren. Das wird das natürlichste Zusammenkommen von Seelen sein, die seit Äonen zusammen- gearbeitet haben.

Es gibt so Vieles, auf das ihr euch freuen könnt; verschwendet deshalb nicht eure Energie auf Gedanken daran, was mit den Dunkelmächten geschieht. Ihr werdet gewiss informiert darüber, wer hinter den Plänen stand, euch und eure Welt in Besitz zu nehmen, und wer für die Gräueltaten verantwortlich gewesen ist, die im Laufe eurer gesamten Geschichte begangen wurden. Natürlich werdet ihr da mehr an jenen Geschehnissen interessiert sein, die während eurer eigenen, jetzigen Lebenszeit passiert sind. Da wird es viele Schockreaktionen geben, wenn Leute, die ihr bisher respektiert hattet, als die entlarvt werden, die sie in Wirklichkeit sind. Lasst solche Informationen der Klärung der Atmosphäre hinsichtlich all der Spekulationen dienen, die Tragödien wie die des 11.September 2001 umgeben; aber nutzt sie nicht dazu, auf Rache an den Beteiligten zu sinnen. Überlasst diese Dinge den höheren Mächten, die genau wissen, was zu tun ist, – sodass ihr wisst, dass die Gerechtigkeit siegen wird.


Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich wünsche euch Erfolg bei euren Vorbereitungen auf den Aufstieg!

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.



Hinweis

Liebe Freunde der Quinsey-Channelings.

Mike Quinsey’s Computer musste einer Instandsetzungsmaßnahme unterzogen werden. Deshalb gab es am 29.August keine Botschaft. – Im Übrigen gebe ich nachfolgend seinen Hinweis auf einige Urlaubstage weiter:


Hinweis von Mike Quinsey – 26.August 2012:


Ich möchte Allen rechtzeitig zur Kenntnis geben, dass ich eine meiner beiden jährlichen Besuchsreisen zu meinen Söhnen und zu meiner Enkelin wahrnehmen werde, und zwar vom kommenden Sonntag, 2.September an. Deshalb wird meine letzte Botschaft davor am 31.August übermittelt werden. Ich werde dann wieder am Montag, den 10.September beginnen. (Ich werde auch auf meiner Website darauf hinweisen, dass es am 3., 5. und 7.September keine Botschaften geben wird.

In Liebe und Licht,

Mike Quinsey

Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/


First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.