Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Mittwoch, 4. Januar 2012

SaLuSa 4. Januar 2012


SaLuSa,  4 - Januar - 2012
- durch Mike Quinsey -


Seitdem ihr euch in Richtung auf den Weg Aufstieg gemacht habt, wurde euch alle Hilfe und Ermutigung zuteil, die Herausforderung anzunehmen, selbst über euer Schicksal zu entscheiden. Tatsache ist, dass ihr bereits viel mehr erreicht habt, als ursprünglich zu erwarten war, und man muss euch gratulieren dazu, dass ihr euch den Sieg über die Dunkelmächte zum Ziel gesetzt habt. Wir sind den Weg natürlich mit euch gegangen, und da ihr unsere Hilfe erbeten habt, habt ihr es uns ermöglicht, darauf zu reagieren. Bisher wurde erwartet, dass ihr die Hauptverantwortung für die Erreichung des Erfolgs tragt, doch jetzt werden wir immer mehr daran beteiligt, denn wir haben unseren Part dabei zu spielen, sicherzustellen, dass Alles so vollendet wird, wie es verfügt wurde.

Unsere Nähe zu euch und die Aktionen, die wir in eurem Namen durchgeführt haben, können nicht länger geleugnet werden, und die Zeit ist reif dafür, dass euch unsere Existenz bekannt gemacht wird. Wie ihr wohl wisst, haben wir unsere eigene Mission zu vollenden, und je eher wir zusammenkommen können, desto schneller wird alles in Gang kommen. Unsere Verbündeten haben Mut bewiesen und oft ihr Leben riskiert, um ihre Ziele zu erreichen. Dies wird sich nun bald auszahlen, denn es ist der Punkt erreicht, wo dies zu einem glorreichen Sieg führen wird, der alle noch verbliebenen Bastionen der Macht beseitigen wird, auf die die letzten Kabalen sich gestützt hatten. Die letzte Demütigung für sie wird sein, dass sie ihre finanzielle Macht verlieren, die ihnen ohnehin bereits beschnitten wurde.

Es wurde schon immer verheißen, dass der Reichtum der Welt umverteilt werden würde, und so soll es auch sein. Unter der Voraussetzung eines ebenmäßigen ’Spielfelds’, auf dem alle Länder zahlungsfähig sind und ihre Schulden beglichen haben, die schließlich ohnehin abgeschrieben sein werden, werdet ihr es erleben, wie die Menschen zusammengeführt werden und in der Lage sind, alles Notwendige zum Leben zur Verfügung zu haben. Es muss einen Wandel geben gegenüber dem, was ihr bisher hattet: nämlich, dass nur bestimmte Länder und Menschen eine unverhältnismäßig große Anhäufung an Reichtum besitzen. Und auch die natürlichen Reichtümer eines Landes müssen ihren rechtmäßigen Eigentümern zurückgegeben werden. Damit wird auch ein besseres Gefühl des Einsseins einhergehen, und das miteinander Teilen wird den Weg vorwärts weisen. Die gesamte Einstellung und der Zugang zum Geld, und wie dieses benutzt wird, werden sich ändern müssen, und bisherige Systeme werden radikal verändert werden, um zu garantieren, dass jeder Handel auf Fairness und Offenheit basiert.

Wie ihr euch wohl vorstellen könnt, ist unsere Planung derart beschaffen, dass ihr angesichts des Tempos der Veränderungen in eine Art ’Taumel’ versetzt werdet, wenn wir erst einmal loslegen. Das ist möglich, weil diese Planungen bereits seit sehr langer Zeit bestehen – aber zugleich auch ständig neu bewertet wurden, um sicherzustellen, dass sie eure Bedürfnisse berücksichtigen. Unsere Verbündeten und die Lichtarbeiter haben allgemein mehr Selbstvertrauen gewonnen in ihren Aufgaben und werden kühner, wenn ihnen Widerstand begegnet. Es ist keine Zeit für Herumtrödeln, und jetzt wissen sie, was zu tun ist. Da laufen viele unterschiedliche Aktionen zusammen, und ihr könnt erwarten, klare Hinweise auf den Ausgang der Entwicklungen zu erkennen. Vieles konzentriert sich gegenwärtig auf Gespräche über Finanzen, und wir haben es ganz klar und deutlich gemacht, dass es keinen Weg zurück zu den alten, schlechten Methoden gibt. Seid versichert: innerhalb weniger Monate werdet ihr wissen, dass dies so ist.

So bleibt geduldig und lest ’zwischen den Zeilen’, wenn die Medien über wichtige Geschehnisse berichten. Für eine gewisse Weile wird noch die Tendenz bestehen, die wahren Fakten zu verbergen, aber auch das wird sich gebührend ändern, wenn wir ehrlichen Journalisten garantieren können, dass sie sicher sind, wenn sie die wahren Tatsachen berichten. Ihr wurdet hinsichtlich so vieler Streitfragen über viele, viele Jahre hinweg im Dunkeln gehalten, aber die Wahrheit wird herauskommen. Ihr wart eigentlich immer souveräne Wesen und der Fürsorge und des Respekts würdig, auf den ihr ein Anrecht habt. Stattdessen wurdet ihr unterdrückt und habt Positionen akzeptiert, die euch denen unterwarf, die über euch herrschten. Doch keine Person ist besser als ein andere angesichts der Tatsache, dass ihr Alle Erfahrungen ausagiert, die ihr selbst für euch gewählt habt, um eure Evolution zu beschleunigen.

Wenn ihr anfangen könnt, Andere so zu sehen wie euch selbst, wird die Menschen-Rasse umso schneller Eins werden und sich nie wieder untereinander separiert betrachten. Im Gegensatz zu dem, was Manche noch denken oder empfinden mögen, gibt es schließlich nur den Einen Gott eures Universums. Mit der Zeit wird diese Wahrheit akzeptiert werden, und dann wird es keinen Grund mehr geben, religiöse Differenzen noch weiter hochzuhalten. Tatsächlich werden organisierte Religionen allmählich verschwinden und jede Seele wird seine Gottesverehrung aus seinem inneren Tempel heraus leben. In Wirklichkeit solltet ihr nicht irgendjemand Anderen benötigen, der euch die Wahrheit ’lehrt’; in eurer derzeitigen Situation wurdet ihr nur verwirrt und braucht daher Führung. Glücklicherweise hat sich eure intuitive Seite während der letzten zehn Jahre weiterentwickelt, und ihr erkennt, dass ihr eurer Intuition trauen könnt, dass sie euch in die richtige Richtung lenkt. Das erfordert jedoch einen offenen Geist – ohne starres Glaubenssystem. Wir wissen, dass einige Seelen sich ganz komfortabel fühlen mit dem, was sie zurzeit zu wissen meinen, und es deshalb vorziehen, geführt zu werden, statt selbst zu führen, und so wird es ihnen selbst überlassen bleiben, ihre Entscheidung darüber zu treffen, wann es an der Zeit ist, ihre Glaubensinhalte zu hinterfragen.

Bedenkt, dass ihr aufgrund hunderter Lebenszeiten, die ihr bereits hinter euch habt, einen Reichtum an Erfahrungen habt, auf den ihr euch beziehen könnt und der in eurem Unterbewusstsein verborgen liegt. Dinge wie Gewohnheiten, Vorlieben und Abneigungen rühren alle aus früheren Lebenszeiten her, und ihr könnt das heute, wenn überhaupt, an der Wahl der Kleidung und bevorzugten Nahrung anderer Leute erkennen. Mit anderen Worten: ihr wurdet zum Teil durch Erinnerungen an kürzlich zurückliegende Lebenszeiten, die noch dicht unter der Oberfläche liegen, zu dem geformt, was ihr jetzt seid. Euer wahres Ich erwartet euren Aufstieg, und dann werdet ihr feststellen, dass ihr ganz natürlich einem Leben in den höheren Dimensionen zugeordnet werden müsst. Schließlich ist das der Ursprung, aus dem ihr kamt, und die Dualität ist nur ein Experiment, das nie dazu gedacht war, euch für unbestimmte Zeit darin festzuhalten. Wir würden sagen, dass ihr euch selbst übertroffen habt darin, alle Herausforderungen gemeistert zu haben, und dass ihr diese Gelegenheit, die Dualität hinter euch zu lassen, völlig verdient. Aber ihr werdet auch allezeit Nutzen aus alldem ziehen können, was ihr gelernt habt, auch wenn die bisherigen Lebenszeiten im Hintergrund verblassen sollten.

Es ist daher offensichtlich, dass ihr euch aus jener Illusion des Lebens, wie ihr sie bisher erfahren habt, nun herausbewegt und bereits der neuen Vision eurer selbst als Wesenheit des LICHTS lebt. Damit werdet ihr euch von der Dualität lösen und euren weiteren Weg gehen wie jemand, der bereits aufgestiegen ist. Dies kann geschehen, weil ihr die Disziplin und Stärke erlangt habt, die niederen Schwingungen beiseite zu stoßen, die keine Anziehungskraft auf euch mehr haben. Eure Anwesenheit auf der Erde, zusammen mit Gleichgesinnten, gibt auch Anderen um euch Auftrieb, die sich durch euren Charme und eure friedvolle Miene beruhigt und entspannt fühlen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin mit euch glücklich darüber, dass die Tage totaler Finsternis für euch vorüber sind, die die vielen Kriege und Aggressionen begleitet haben und die Vergangenheit vergiftet haben. Wir werden alle Versuche vereiteln, noch einen weiteren Krieg zu entfachen, auch wenn da noch einige kleinere Plänkeleien laufen. Der Frieden übernimmt das Ruder und wird ein neues Gefühl für Alles mit sich bringen. Wir senden euch unsere LIEBE und unseren Segen.




Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org



Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/

First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.