Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Freitag, 27. Januar 2012

SaLuSa 25. Januar 2012



SaLuSa,  25-Januar-2012
-  durch Mike Quinsey -



So wie ihr, warten auch wir hoffnungsvoll, wissend, dass es zu einem Durchbruch kommen wird, der zu den ersten positiven Nachrichten über den bevorstehenden Wandel führen wird. Das Timing steht zwar noch nicht fest, doch wir sehen keinen Grund, warum die Dinge jetzt nicht erwartungsgemäß vorankommen sollten. Mehr können wir im Moment nicht dazu sagen, denn wir wissen auch, wie mutlos Manche unter euch werden können, wenn die Geschehnisse sich nicht immer gleich so materialisieren, wie sie es erwarten. Andererseits würde es uns natürlich Freude machen, euch damit zufrieden stellen zu können, wenn wir präzisere Angaben machen dürften, aber inzwischen dürftet ihr unsere Zurückhaltung in diesen Dingen wohl begriffen haben. Wie wir euch jedoch oft mitteilen, ist der wichtigste Aspekt der, worauf alles hinausläuft, und das ist ganz definitiv der Aufstieg. Wie auch immer dies vor sich geht – es bewegt sich alles innerhalb unserer Fähigkeiten, den Verlauf zu beeinflussen, insbesondere auch in der Hinsicht, dass wir Schritte unternommen haben, die weitere störende Einmischungen in unsere Mission gestoppt haben. Die meisten unter euch werden dieses Jahr entsprechend der Realität erleben, von der sie erwarten, dass sie sie weiterbringt, aber was am Ende wirklich zählt ist, der endgültige Ausgang aller Dinge.

Auf die eine oder andere Weise wird dieses Jahr die meisten Menschen in Erstaunen versetzen, wenn nicht sogar absolut verblüffen. Und die Wahrheit wird zudem schockierend klingen für diejenigen, die nicht in Betracht gezogen haben, dass sie Jahrhunderte lang belogen und irregeführt wurden. In der Tat wird dies sogar auch diejenigen überraschen, die etwas informierter sind über die Dreistigkeit und List der Illuminati und deren Ambitionen, die Welt zu beherrschen. Wenn ihr aus deren Griff befreit seid, wird es eine wunderbare Veränderung sein, zu beobachten, wie ihr die Fesseln von euch werft, die euch unter ihrer Kontrollherrschaft und in Unwissenheit gehalten haben. Wahre Freiheit habt ihr bisher noch nicht wirklich erlebt; sie wird wie eine Brise frischer Luft sein, die all die „Spinnweben“ wegwehen wird, die eure Sicht verschleiert haben. Damit kommt auch die Erlösung aus den Ängsten, die ebenfalls vorsätzlich erzeugt wurden, um euch zu verwirren, und ein großartiges Gefühl ekstatischer Freude wird sich über die Welt ausbreiten.

Erarbeitet euch eine Perspektive dieser Dinge und erkennt so weit wie möglich, dass es das Endresultat ist, das wirklich zählt, dann könnt ihr die letzten Monate durchleben, ohne allzu viel Zeit auf das Nachgrübeln darüber zu verwenden, wie denn dieses Ziel nun erreicht wird. Ihr könnt euch auf eure eigene Erhöhung konzentrieren und euch auf eure Weiterentwicklung fokussieren, ohne von äußeren Geschehnissen verwirrt zu werden. Es wird gewiss eine Menge positiver Geschehnisse geben, aber sie werden euren Blick nicht von euren eigenen Notwendigkeiten ablenken und höchstwahrscheinlich sogar hilfreich sein. Da Alles gut geplant ist, wird es auf eine Weise vorankommen, die euren eigenen Weg nicht ungebührlich beeinflussen wird. Im Gegenteil: Wir möchten euch auf eurem Weg helfen, aber solange wir nicht wirklich die vollständige Freiheit bekommen, mit euch zusammenzuarbeiten, können wir leider nicht so viel tun, wie wir eigentlich möchten.

Die Galaktische Föderation ist in Kontakt mit ihren eigenen Leuten, die auf der Erde stationiert sind und sich dort oft in recht wichtigen Positionen befinden, die ein großes Maß an Autorität mit sich bringen. Es sind also nicht nur die Dunkelkräfte, die Kontakte zu höheren Stellen etabliert haben, und unsere Leute haben ebensolche Kräfte, und sie sind – mit uns als Rückendeckung – in der Lage, Resultate zu erzielen, die sich zugunsten des LICHTS auswirken! Die Dunkelkräfte indes scheinen sich sogar darin zu sonnen, als berüchtigt für ihre Taten zu gelten, die die Bedürfnisse der Menschheit ignorieren. Unterdessen führen die Kräfte des LICHTS still ihre Arbeit weiter und ziehen es vor, nicht nach „Publicity“ zu schielen, was auch mithilft, sie vor Schaden zu bewahren. Täuscht euch nicht: einige Lichtarbeiter sind durchaus Gefahren ausgesetzt; dennoch machen sie furchtlos weiter, im Wissen, dass sie unseren Schutz genießen.

Michael (Mike Quinsey) hat in jüngster Zeit bemerkt, dass Zeitreisende („Time Travelers“) eure Zeitlinie bis zum 21.Dezember 2012 weiterverfolgt haben, und ohne Ausnahme haben sie Alle festgestellt, dass eine Wand aus weißem LICHT sie daran gehindert hat, weiterzugehen. Schon dies allein sollte euch klarmachen, dass das Ende des Zyklus gemäß dem Maya-Kalender stattfindet. Noch interessanter ist jedoch der jüngste Bericht eines weiteren Zeitreisenden, Bill Wood, ein Ex-Marine-Soldat, der viele unterschiedliche Zeitlinien verfolgt hat und herausfand, dass jede von ihnen exakt auf dieselbe Weise endet: nämlich an jener Wand aus LICHT. Dies zeigt euch, dass ihr, – welchen Verlauf euer Leben auch immer nehmen mag –, alle diesen Punkt des Wandels erreichen werdet. Wohin ihr dann von dort aus weitergeht, hängt von eurer jeweiligen momentanen Eigenschwingung ab. Einige werden sich in einer höheren Frequenz-Ebene wiederfinden, während Andere sich einfach auf derselben Ebene weiterbewegen, auf der sie sich schon vorher befanden. Was vielleicht noch wichtiger ist, ist die Tatsache, dass, was auch immer versucht werden mag, die Zeitlinie – und damit die Zukunft – zu verändern, keine Veränderung möglich sein wird. Dies, ihr Lieben, ist die Göttliche Macht, die eure Erhöhung und euren Aufstieg schützt.

Könnt ihr daraufhin nun akzeptieren, dass die Zukunft gesichert ist – und euch selbst zugestehen, dass ihr euch über die Veränderungen freuen könnt, die schließlich alle zu eurem Nutzen sind?! Auch Mutter Erde arbeitet in der Stille weiter daran, sich auf ihren Aufstieg vorzubereiten, und sie erhält durch euch Hilfe dabei, da ihr weiterhin LICHT auf die Erde holt. So wir ihr muss auch Mutter Erde ein gewisses Maß an Vorbereitet- Sein für die abschließende Energie-Woge, die von der Anpassung eurer Sonne und die Große Zentral-Sonne der Galaxis ausgelöst wird. Ihr, die ihr mit Mutter Erde gemeinsam durch dieses Geschehen geht, werdet eine kräftige Anhebung eurer Eigenschwingung und eures Bewusstseins erleben. Auf jeden Fall werdet ihr bereits vor diesem abschließenden Ereignis eine wesentlich höhere Frequenz-Ebene erreicht haben.

Das Leben bewegt sich ständig in eine Richtung, die euch immer weiter erhöht, und mit dem Aufstieg werdet ihr in eine völlig neue Phase eurer spirituellen Evolution eintreten. Vorbei werden dann die Ablenkungen und Behinderungen sein, die ihr bisher erlebt habt, und an ihre Stelle wird Harmonie und Ausgeglichenheit treten – in einer Weise, die höchst befriedigend und dankenswert sein werden. Die bisherigen Mühen und Plagen des Lebens wird es dann nicht mehr geben, und ihr werdet eure Zeit so erleben können, dass ihr euch der neu gewonnenen Freiheit erfreut. Müdigkeit werdet ihr dann nicht mehr erleben, denn ihr werdet euch automatisch re- energetisieren aus den Energien, die um euch sind, und könnt euch jederzeit ausruhen, da es dann „Tag“ und „Nacht“ auch nicht mehr geben wird. Ohne den schweren physischen Körper, für dessen Erhaltung ihr bisher zu sorgen hattet, werden auch gewisse körperliche Funktionen, auf die ihr bisher achten musstet, nicht länger lebensnotwendig sein. Euer neuer Körper wird von kristalliner Substanz sein und somit keinen Alterungs- oder Erkrankungsprozessen mehr unterworfen sein, da seine höhere Eigenschwingung diese Tendenz nicht mehr hat.
Ich bin SaLuSa vom Sirius, und wir können nun über die Tatsache reflektieren, dass wir im Begriff sind, den wichtigsten Teil unserer Mission zu starten, und dasselbe gilt auch für euch. Wir bemühen uns, euren Fokus auf die nützlichen Veränderungen zu lenken, die sich direkt auf euch auswirken werden. Auf diese Weise werdet ihr keine Energie auf unnötige Dinge verschwenden und somit leichter durch den Aufstiegsprozess gelangen, und durch eure Anwesenheit auf der Erde werdet ihr auch Anderen dabei helfen. Auch wir werden mit euch sein, und wir warten darauf, euch in LIEBE begrüßen zu können, wenn ihr aus diesem Geschehen als die neuesten Galaktischen Wesen hervortretet, um euch der Galaktischen Föderation anzuschließen.



Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org







Originals and translations of Galactic Messages available at

http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/




First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.