Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Sonntag, 22. Januar 2012

SaLuSa 20. Januar 2012


SaLuSa,  20-Januar-2012
- durch Mike Quinsey -

Die wichtige Kunde des Jahres 2012 breitet sich allmählich aus, aber da der Maya-Kalender am 21.Dezember 2012 endet, wird dieses Datum unglücklicherweise von einigen Leuten als „das Ende der Welt“ fehl- interpretiert. Das ruft natürlich Ängste unter euch hervor; doch anhand der Klarstellungen, die sich im Internet finden, spüren wir, dass bei euch bald verstanden werden wird, dass dieses „Ende“ nur der Beginn eines neuen Zyklus’ ist. Das ist gewiss ein Geschehen, das weiterhin viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird, aber es wird euch klar erläutert werden, sobald wir offenen Kontakt zu euch haben. Bis dahin können Lichtarbeiter den Prozess des Aufstiegs jenen erklären, die falsch informiert sind oder die dessen Bedeutung missverstanden haben. Ihr könnt euch sicher vorstellen: sobald die Ereignisse sich materialisieren und deutlich wird, dass die Medien von Zensur und Kontrolle befreit sind, wird es wieder Freiheit der Rede und wahrheitsgetreue Berichterstattung in den Medien geben.

Verwunderlich ist, dass das Thema UFO zwar umfangreich diskutiert wird und durch Beweise auch Rückendeckung seitens der Massen erfährt, jedoch trotzdem von vielen Leuten immer noch nicht akzeptiert wird. Die Enthüllungen werden allen Zweifeln ein Ende machen und unseren Kontakt mit euch fast nur noch zu einer bloßen Formalität werden lassen. Wir haben unser Bestes getan, um euch die richtige Vorstellung von der Galaktischen Föderation zu verschaffen, ohne dabei zu forsch voranzustürmen, und wir glauben, dass dies in der Tat äußerst erfolgreich verlaufen ist. Was auch immer unternommen wird, um die Existenz der UFOs und der Intelligenz dahinter zu beweisen – es wird immer einige Leute geben, die diese Tatsache nur widerwillig akzeptieren. Wenn unsere Existenz unter euch jedoch erst einmal als normal eingestuft wird, bezweifeln wir, dass noch Viele, wenn überhaupt noch Welche, an ihrem Unglauben festhalten werden.

Es geschieht viel zurzeit, und wir erwarten, dass sich die Europäische Finanzkrise von selbst ausspielen wird, bevor wir das neue System einführen können, das von den meisten Ländern bereits weitgehend akzeptiert worden ist. Unsere Präsenz wird sicherstellen, dass unsere Verbündeten die Unterstützung erhalten, die sie brauchen, um die damit verbundenen Veränderungen vornehmen zu können. Gleichzeitig werden die Dunkelmächte in ein „Ecke“ getrieben werden, was es uns ermöglichen wird, ihren Aktivitäten endgültig ein Ende zu setzen. Die Beseitigung der Illuminati wird eine monumentale Leistung sein, die ihnen die Fähigkeit nimmt, noch weiteren Schaden anzurichten, und dieses Ziel steht ganz oben auf unserer Liste. Wir können hier nur noch hinzufügen, dass dabei von Allen Geduld gefordert ist, denn einige dieser Aufgaben sind sehr heikel und müssen fein ausbalanciert sein. Haltet wie immer eure Sichtweise auf den gewünschten Ausgang der Dinge ausgerichtet, und lasst euch in eurem Fokus nicht beirren.

Ihr nähert euch bereits dem Ende dieses Monats, und viele unter euch werden spüren, dass der Lauf der Zeit sich weiterhin beschleunigt. Das ist eine seltsame Erfahrung für euch, die bedeutet, dass es sich anfühlt, als ob nicht genügend Zeit bleibt, um all eure Arbeit erledigen zu können. Auch werden da seltsame Symptome auftauchen, mit denen ihr zurechtkommen müsst und die sich aus euren körperlichen Veränderungen ergeben, einschließlich gefühlsmäßiger Höhen und Tiefen. Sie dürften allerdings nur kurzlebig sein, besonders bei denen unter euch, die sich bereits dessen bewusst sind, was da zu erwarten ist. Viele unter euch werden wahrscheinlich Anflüge von Müdigkeit ereilen, und adäquates Ausruhen ist dann sehr wichtig, wenn ihr normal funktionieren wollt. Auch werdet ihr festgestellt haben, dass euer Geschmackssinn bei vielen Dingen sich verändert hat, und wenn ihr über den Grund nachdenkt, werdet ihr wahrscheinlich feststellen, dass ihr euch nun zu einer Nahrung, Musik, Literatur usw. hingezogen fühlt, die eure höhere Eigenschwingung zufrieden stellt. Als diese Eigenschwingung noch niedriger war, war das nicht so wichtig; doch jetzt trachtet ihr nach allem, was verfeinerter und reiner ist.

Alle Erfahrungen werden eurem Wunsch entsprechen, euch weiterzuentwickeln, und so übernehmt ihr in stärkerem Maße die Führung darin, welcher Art diese Erfahrungen sein sollen, und habt bessere Kontrolle über sie. Es gab ja eine Zeit, in der ihr wenig Sinn in eurem Leben fandet und einfach mit dem Strom geschwommen seid – ohne eine bestimmte Richtung. Doch jetzt habt ihr die Führung über euer Leben übernommen und habt genaue Vorstellungen davon, wohin ihr gehen wollt und wie ihr dahingelangen wollt. Wir und eure Geistführer werden euch unterstützen, und wenn ihr Hilfe benötigt, ist diese nie weit weg. Ihr könnt jedoch nicht einfach alles haben, was ihr so wollt; es muss zu eurem Lebensplan passen, der die erste Priorität hat. Ihr solltet schon vom Gefühl her erkennen, welche Fortschritte euer Leben macht, und ob ihr Erfüllung erfahrt. Bedenkt, dass ihr manchmal selbst gewählt habt, durch traumatische Erlebnisse zu gehen, und diese sind genau so wichtig wie alle anderen.

Auch wenn ihr in ein Leben gekommen seid, das darauf hin geplant war, euch Reichtum und all den Komfort zu geben, dass es nur bereithalten kann, enthält auch dieses Leben Lektionen für eure Weiterentwicklung. Denn zuweilen kann Reichtum durchaus auch eine Bürde und eine schwere Verantwortung sein, denn er kann auch zu Habgier und Selbstsucht führen. Außerdem bedeutet er Macht, die von den Dunkelmächten auf ihre Weise erfolgreich dafür ausgenutzt wurde, die Menschen zu befehligen und zu beherrschen und ihre verdeckten Operationen zu ersinnen. Dieser Reichtum wurde nun ausfindig gemacht, und da das Meiste davon auf illegale Weise angesammelt wurde, wird es der Bevölkerung zurückgegeben werden. Es wird nicht mehr lange dauern, bis ihr etwas über die Veränderungen erfahrt, die in dieser Hinsicht vorgenommen werden. Das gleiche wird für Länder gelten, denen ihr Reichtum weggenommen wurde; er wird den rechtmäßigen Eigentümern zurückgegeben werden. Ihr werdet feststellen: sobald diese Operationen beendet sind, wird es mehr als genug geben, um Jeden wohlhabend machen zu können. Es wird ein weiterer Schritt vorwärts auf dem Weg zur Gleichheit und des miteinander Teilens des Reichtums sein, sodass Alle den Nutzen davontragen.

Dieses Jahr wird schnell vorübergehen und euch recht schnell weiterbringen, sodass ihr auf jenes Niveau gehoben werdet, das ihr ohne die vorsätzlichen Störungen der Illuminati eigentlich längst hättet erreichen sollen. Dann werdet genau so rasch zu neuen Ebenen voranschreiten und euch in der 5.Dimension niederlassen. Diese Veränderungen werden höchst willkommen sein und euch dafür bereit machen, zu Galaktischen Wesenheiten zu werden, – was eure Bestimmung ist. Der Unterschied zwischen eurer jetzigen Existenz zu jener als neue Wesenheit wird fantastisch sein. Zurzeit ist es noch schwierig für euch, euch vorzustellen, wie es sein wird, ein höheres Bewusstseins-Niveau zu besitzen. Doch auch jetzt schon seid ihr bewusster als noch vor 20 Jahren oder davor. Viele unter euch können bereits den Nachweis für solche Veränderungen erbringen, und sie werden sich unter dem Einfluss der immer machtvolleren Energien, die zur Erde gestrahlt werden, in dieser Richtung weiterentwickeln.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich muss euch sagen, ihr Lieben, dass unabhängig davon, wie ihr darüber denkt, wie der Wandel zustande gebracht wird, Vieles von euch selbst und von dem Ausmaß an LICHT abhängt, das ihr um euch verbreitet. Und es hängt von der Stärke eurer Absicht ab, eure Rechte einzufordern und zu garantieren, dass diejenigen, die euch repräsentieren, ehrlich sind und für eure Interessen und euer Wohlergehen arbeiten. Wurde nicht bereits gesagt, dass wir es vorzogen, dass ihr selbst es wart, die die Ziele erreicht haben, die zum Aufstieg führen?! Das bedeutet ja nicht, dass wir unsere liebevolle Hilfe zurückhalten würden, denn wir sind immer bereit, Beistand zu gewähren, wenn dieser benötigt wird, und wir sind ein integraler Teil der Arbeit, die es zu tun gilt.

Wir sind Eins in unserem Dienst an euch und an Gott, und unsere Liebe ist immer bei euch.



Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/

First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.