Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Mittwoch, 18. Januar 2012

SaLuSa 13. Januar 2012


SaLuSa,  13-Januar-2012
- durch Mike Quinsey -

Ihr habt die Redewendung: „Alter schützt vor Torheit nicht“, und sie ließe sich auf die Illuminati anwenden, denn sie gehören der älteren Generationan. Sie sind bereits weit über den Zeitpunkt hinaus, zu dem sie hätten abtreten sollen, um der Menschheit die Chance einzuräumen, einzufordern, was ihr zusteht und was ihr seit Jahrtausenden verweigert wurde. Die Spirituelle Hierarchie hat ihnen einen Weg aus ihrer Situation offeriert, der ihnen Sicherheit garantiert, sodass sie solange in einem gesicherten Umfeld gehalten werden können, bis sie aufgerufen werden, für ihre Verbrechen Rechenschaft abzulegen. Wir möchten einfach erreichen, dass sie uns aus dem Wege sind, damit der Pfad zum Aufstieg geöffnet werden kann und wir wissen, dass dann Alles ohne störende Einmischungen weiter voran gehen kann. Weitere Verzögerungstaktiken sind nicht mehr geeignet, ihnen noch irgendetwas einzubringen, denn das Göttliche Datum für den Sprung vorwärts rückt immer näher und wird uns die Befugnis geben, Methoden anzuwenden, welcher Art auch immer, um die Oberhand über die Dunkelmächte zu gewinnen. Deren Unterstützer haben nur wenig Macht, aber sie sind weit verstreut und verursachen überall nur Ärger. Aber auch sie sind zunehmend ernüchtert angesichts der Verantwortung, die sie sich da aufgeladen haben, da das „goldene Ei“ in ihrem Nest nicht gefunden werden wird; und sie werden entdecken, dass sie nur geringen Lohn erhalten werden für das, was sie für ihre Auftraggeber getan haben.
Unsere Herangehensweise und die unserer Verbündeten hat jene Machtstruktur, die die Dunkelmächte bisher zusammengehalten hat, fast vollständig entkernt. Den Dunkelmächten weht zunehmend Widerstand entgegen, da die Bevölkerung rapide aufwacht hinsichtlich der Tatsache, wie sie hintergangen und ausgetrickst worden ist, zu glauben, dass da Schritte angeblich in ihrem Namen und zu ihren Gunsten unternommen worden seien. In Wirklichkeit haben die Dunkelmächte niemals für irgendjemand anderen als für sich selbst gearbeitet, um ihr Ziel der Weltherrschaft zu erreichen. Sie haben bereits die Zerstörung zweier großer Zivilisationen bewirkt und waren sehr nahe daran, auch eure Zivilisation dieser Liste hinzuzufügen. Nun ist es zu spät für sie, ihre Pläne zu ändern, und unsere Anwesenheit hat ihre Handlungsfähigkeit beschnitten und ihr Scheitern garantiert. Was also auch immer ihr über unbestimmte Bedrohungen von ihrer Seite hört oder lest, ihr Lieben:
macht euch klar, dass ihnen bereits Vieles genommen wurde. Ihr Gebrüll mag zwar Furcht erregend klingen, aber in Wirklichkeit gleichen sie eher einem zahnlosen Tiger.
Wir haben die Antworten auf die Probleme der Welt, aber wir können sie euch nicht einfach aufdrängen, sondern müssen subtil vorgehen und unsere Ideen so präsentieren, dass ihr die Antworten selbst herausfindet.
In der Tat sind einige Antworten ja bereits bekannt und werden offen diskutiert, aber es ist noch große Überzeugungskraft notwendig, um weiter voranzukommen. Die Menschen haben eine natürliche Neigung, an dem festzuhalten, was sie haben, und es braucht Zeit, sie von den Vorzügen einer Alternative zu überzeugen. So sind zum Beispiel die Vorteile des NESARA-Programms seit vielen Jahren bekannt, aber es bedurfte einer langatmigen Kampagne, dieses Programm denen vorzustellen, die genügend Einfluss haben, um es Wirklichkeit werden zu lassen. Eindeutig ist ein Schuldenerlass die einzige Antwort, um aus dem Loch herauszukommen, in das viele Länder gefallen sind und aus dem herauszukommen sie über eine Rückzahlung ihrer Kredite bisher keine reale Chance hatten. Wer wird couragiert genug sein, mit diesem
Vorschlag an die Öffentlichkeit zu treten? Blickt euch nur um, dann werdet ihr herausfinden, dass einer der Präsidentschaftskandidaten diesen Vorschlag erwähnt hat. Offensichtlich wird es großen Widerstand dagegen geben von denen, die ein starkes Eigeninteresse daran haben, den Status Quo aufrechtzuerhalten und ihre Hände über ihren Reichtum zu halten. Ihr werdet feststellen: sobald neue Regierungen im Amt sind und die alte Garde nicht länger irgendwelche Autorität ausüben kann, werden viele Wohltaten in Kraft treten. Natürlich müssen Prioritäten gesetzt werden, aber es wird keine ungebührlichen Verzögerungen mehr geben, sobald „die Luft rein“ ist, wie ihr sagen würdet.
Wir müssen unsere Pläne noch weiterhin geheim halten, auch wenn unsere Absichten bekannt sind, und auf diese Weise erwarten wir, dass wir schneller vorankommen. Wir gehen mit den Zeiten, und da wir sehr flexibel sind, ist es am besten, wenn wir uns – allgemein ausgedrückt – nicht auf genaue Daten festlegen. Es wird jedoch ein Zeitpunkt kommen, an dem die Dunkelmächte aus dem Weg sind und wir mitteilsamer sein können, denn wir möchten euch gerne in Kenntnis über Alles halten und euch in unsere Aktivitäten einbeziehen. Es dreht sich schließlich um eure Erde, euren Dualitätszyklus und euren Aufstieg, und wir möchten, dass ihr während der gesamten Endzeiten in hohem Maße involviert seid. Einige Dinge bedürfen des Einsatzes hoch entwickelter Technologien, und diese sind für euch zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch viel zu weit fortgeschritten, als dass ihr damit umgehen könntet, und deshalb wird es in dieser Hinsicht Ausnahmen geben. In der Zukunft werden viele unter euch sich der Arbeit der Galaktischen Föderation anschließen, und deshalb
ist es nur recht, wenn ihr anfangt, euch bei uns mit einzubringen. Wir
würden sogar so weit gehen, zu sagen, dass dies der Grund ist, weshalb Ihr heutzutage hier seid und euch für eine solche Arbeit bereit gemacht habt. Die Dunkelmächte waren sehr clever, – oder sollten wir sagen: listig – darin, euch so lange zum Narren zu halten, doch als Wesenheiten des LICHTS werdet ihr in Zukunft nicht im Mindesten mehr von ihren Aktionen beeinflusst sein. Wie jede andere Seele auch öffnet ihr euch nur dann den Schwingungen, wenn ihr euch zu sehr auf die angstbesetzten Aktivitäten der Dunkelmächte fokussiert, und deshalb, ja, seid zwar dessen gewahr, was da vor sich geht, aber bewegt euch schnell weiter voran und überlasst den Rest der Vergangenheit.
Die Zeiten, in denen ihr jetzt lebt, sind flüchtig und sprunghaft, aber aus gewissem Abstand betrachtet können sie recht interessant sein. Sie zeigen euch, was passiert, wenn ihr euren Weg aus den Augen verliert und vergesst, dass ihr aus dem LICHT kommt. Wenn auch bekannt war, dass ihr euch in die niederen Schwingungen begeben würdet, so war doch nicht von vornherein das Ausmaß bekannt, in dem ihr euch von eurem wahren Selbst abschneiden würdet. Das war von jedem Einzelnen abhängig, und da fielen Einige tiefer als Andere. Was nun erstaunlich ist, sind eure Fortschritte, seit Wesenheiten des LICHTS zur Erde ausgesandt wurden, um euch wieder aufzuhelfen. Innerhalb von nur zwei Jahrhunderten wart ihr erfolgreich darin, ein wundervolles LICHT-Gitternetz um die Erde zu erschaffen, und dessen Vorhandensein hat geholfen, vieles von der existierenden Finsternis umzuwandeln. Dies wiederum hatte die Auswirkung einer Reduzierung der Macht der dunklen Energien, und es half, die Menschen aus dem Griff dieser Energien zu erlösen. Das war ein großartiges Bemühen und ein großartiger Erfolg, der eurer kühnen Absicht zuzuschreiben ist, wieder das LICHT auf der Erde zu etablieren.
Wenn wir über euch schweben und auf eure wunderschöne Erde herabblicken, macht es uns traurig, das Ausmaß der Schäden zu sehen, die da angerichtet wurden. Mutter Erde war einst jener „Garten Eden“ und einer der schönsten Planeten des Universums. Mit unserer Hilfe können all diese Schäden rückgängig gemacht werden und Alles „wieder gut gemacht“ werden, damit die Erde wieder in jenen Zustand versetzt werden kann, in dem sie sich ganz zu Anfang befand. Von dort aus werden wir dann weitermachen und dem hinzufügen, was mit euch in Resonanz ist, um einen wunderschönen Planeten daraus entstehen zu lassen, der das Juwel in Gottes Krone sein wird. Glaubt uns, ihr Lieben: Es wird keine Einschränkungen mehr geben, die euch aufgenötigt werden! Wie glücklich und fröhlich wir dann Alle sein werden!
Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich freue mich an dieser Periode, die euch in neue Höhen gehoben hat, weshalb ihr spüren könnt, wie nahe ihr dem Aufstieg bereits seid. Die harte Arbeit, mit der ihr euch eingebracht habt, wird sich nun auszahlen, denn euer Weg zum Erfolg öffnet sich nun und eure Vorbereitungen sind mit Gottes Segen zum Abschluss gebracht.



Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/


First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.