Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Montag, 26. Dezember 2011

SaLuSa 9. Dezember 2011





SaLuSa – 9. Dezember 2011
– durch Mike Quinsey –
 



Überall auf der Welt herrscht ein Gefühl von Vorahnung, denn das äußere Erscheinungsbild macht es offensichtlich, dass da nicht alles in Ordnung ist! Die Menschheit hat ihre gegenwärtige Zivilisation bis an ihre Grenzen getrieben und steht nun am glitschigen Abhang, ins Vergessen abzugleiten. Aber das war alles vorauszusehen, und deshalb wurdet ihr nicht damit allein gelassen, dass ihr nun „in eurem eigenen Saft“ hättet „schmoren“ müssen. Das Karma erfordert zunächst einmal, dass ihr die Resultate der Saat erleben müsst, die ihr jahrtausendelang gesät habt. Doch der Schöpfer hat nicht die Absicht, euch unnötig leiden zu lassen, sondern hat euch den Ausweg des Aufstiegs gegeben. Diejenigen unter euch, die sich bereits der LICHT-Seite verpflichtet haben, benötigen kaum noch oder gar keine Anleitung mehr, diesem Weg konsequent zu folgen, und sie heben ihr Bewusstsein auf jene Ebenen, die euch aus der Dualität heraus helfen. Ihr Gewahrsein ist bereits so weit, dass sie sich auf jenem Pfad befinden, der sie durch diese Endzeiten hindurch ständig weiter aufwärts und in die nächsten Stadien der Evolution führt.

Da mögt ihr fragen, was denn mit denen ist, die immer noch „schlummern“ oder sich der Wahrheit verweigern, – die doch die gleiche Chance haben sollten wie jeder Andere auch. Dazu möchten wir sagen, dass die Ereignisse sehr bald die Medien veranlassen werden, Notiz zu nehmen von dem, was jetzt auf der Erde vor sich geht. Denn es wird sich allmählich ein Begreifen des Wandels durchsetzen, der sich immer weiter ausbreitet, und nicht nur das, sondern es wird damit wird auch die Erkenntnis reifen, dass dieser Wandel der Weg ist, über den eure Zivilisation einen gigantischen Schritt vorwärts machen kann. Man wird entdecken, dass die Antworten (auf die Probleme eurer Welt) sich überall um euch manifestieren, und dass informierte Leute in den Vordergrund treten, die euch weiter voranbringen können. Und auf diese Weise, ihr Lieben, werden alle Seelen gleichermaßen die Chance haben, ihr Leben zu ändern und ihre Sichtweise höher anzusetzen, wenn sie dies wünschen. Es wird kein Druck auf sie ausgeübt werden, aber es ist jegliche Hilfe für sie da, wenn sie anfangen, nach der Wahrheit zu suchen.

Wir werden natürlich auch dabei behilflich sein, für die Schaffung der Fakten zu garantieren, über die hier gesprochen wird, damit keine Missverständnisse aufkommen bei denen, die nach dem wahren Sinn des Lebens trachten. Fürs Erste wird klar und deutlich hilfreich sein, die Existenz der „QUELLE All Dessen Das Ist“ anzuerkennen! Dabei spielt es keine Rolle, welchen Namen ihr dieser QUELLE gebt; aber es wird helfen, eine Grundlage zu schaffen, auf der ihr aufbauen könnt und die Alles um euch herum erklärt. Die Erkenntnis, dass alles Leben miteinander in Verbindung steht, wird es den Menschen ebenfalls einfacher machen, unser Kommen zu akzeptieren. Wir sind keine „Aliens“ oder „Fremden“ für euch, sondern in mancherlei Hinsicht genau so wie ihr. Wir hegen dieselben Bestrebungen, LIEBE und Frieden zu schaffen, und hegen eine Liebe für alles Schöne und für alles, was sich in Harmonie und Ausgeglichenheit befindet. In uns werdet ihr euch selbst wieder- erkennen und begreifen, was der Aufstieg an euch bewirken kann. Es bestand immer die Absicht, dass wir wieder Eins werden, und wir sind hier, um zu garantieren, dass dies ein Erfolg wird.

Wenn die Dinge sich ein wenig Furcht-erregend entwickeln sollten, lasst nicht zu, euch von dieser Furcht-Welle anstecken zu lassen, sondern konzentriert weiterhin euren Fokus auf das, von dem ihr wisst, dass es sich dabei um den Wandel dreht, der euch aufrichtet. Wir werden die „Ritter in Weißer Rüstung“ sein, die nötigenfalls auf den Plan treten und euch unter ihre Fittiche nehmen. Wir wissen sehr genau, was erforderlich ist, und stehen bereit, uns euch offen zu zeigen. Dieser Zeitpunkt für uns nähert sich recht geschwinde, und wir erwarten das Signal, dass es uns erlaubt, in euer Leben einzutreten – zum Besten für alle Seelen. Wir sind nicht hier, um irgendeinen Krieg auszufechten, – wenn ihr nicht Finsternis und LICHT als Widersacher betrachtet, die die Endzeiten beherrschen. Unsere Wege und Methoden sind positiver Art, und wir würden niemals zum Mittel der Gewalt greifen sondern uns auf eine Weise verteidigen, die nicht zum Verlust von Leben führt. Das haben wir oft genug demonstriert, wenn wir mit der Feindseligkeit eures Militärs konfrontiert waren.

Es gibt so Vieles, auf das wir eure Aufmerksamkeit lenken möchten und das euch zeigen wird, dass ihr seit Jahrtausenden von uns besucht wurdet. In aller Fairness: einige Berichte würden ohne das Wissen eures gegenwärtigen Weltraumzeitalters gar nicht verstanden werden. Aber heutzutage habt ihr eben den Vorteil, in einem solchen Weltraumzeitalter zu leben. Dennoch müssen da immer noch Probleme überwunden werden, und eines darunter, das euch noch zurückhält, betrifft das Reisen durch den Weltraum. Macht euch klar, dass wir nicht darauf beschränkt sind, in der Art und Weise zu reisen, in der unsere Entfernung zu euch nur in Lichtjahren gemessen werden kann. Fortgeschrittene Zivilisationen wie die unsere nutzen die Möglichkeit des interdimensionalen Reisens – unter Einbeziehung der „Wurmlöcher“, wie ihr sie bezeichnet. Wir können buchstäblich Entfernungen überspringen, indem wir Abkürzungen nutzen, und können nötigenfalls schneller als das Licht sein. Da gibt es Verhaltensregeln, die es zu beachten gilt, und es gibt das, was ihr die Polizei des Universums nennen würdet, wie etwa das Ashtar-Kommando, das die Ordnung aufrechterhält. Aber diese Technologien werden auch euch gehören, sobald ihr bewiesen habt, dass ihr damit verantwortlich umgeht.

Das Leben, in das zu gehen ihr im Begriff seid, ist weit entfernt von dem, an das ihr bisher gewöhnt wart. Es wird Sinn und Zweck haben und eure tiefsten Sehnsüchte erfüllen; es wird euch Gelegenheiten geben, die Milliarden verschiedenster Planeten im gesamten Universum zu erkunden. Es wimmelt überall nur so von Leben, und ihr werdet euch auch zwischen den unterschiedlichen Dimensionen hin und her bewegen können. Worte können nicht ausdrücken, was da vor euch liegt, aber seid versichert, dass ihr nie enttäuscht sein werdet, – und das Ganze liegt sozusagen nur noch einen Steinwurf weit von euch entfernt.

Wenn wir nun noch einmal auf die Erde zu sprechen kommen, können wir sagen, dass der Reinigungsprozess allmählich beginnt, und er wird sich in seiner Intensität weiter steigern. Gleichzeitig verändern sich die Wettermuster, da die Bedingungen eher vorübergehender Natur sind. In den höheren Existenz-Ebenen, die ihr anstrebt, werdet ihr die Extreme, die für die Erde normal sind, nicht mehr erleben, und das gilt generell für das Leben dort. Das Leben wird erfreulich sein und auf harmonische Weise verlaufen, was bisherigen stressvollen Erfahrungen ein Ende setzen wird. Das Leben wird angenehm sein, und Freunde werden nur noch „einen Gedanken weit“ von euch entfernt sein und auf diesen „Gedanken“ reagieren. Wie ihr euch also wohl vorstellen könnt, habt ihr mit dem, was da auf euch zukommt, alles, was euer Leben zu einer vollkommenen Freude macht; vergesst also die Härten und Sorgen, die ihr auf der Erde erduldet habt. Sie werden bald nur noch eine ferne Erinnerung sein, die von aufregenderen und erfreulicheren Erinnerungen abgelöst werden.

Die Schwingungen auf der Erde erhöhen sich weiter mit den Festivitäten, auf die sich jetzt viele unter euch vorbereiten. Das ist eine Energie, die bleiben wird und sich weiter erhöhen wird, da die Energie-Netze um die Erde immer kraftvoller werden. Es gibt da kein Nachlassen der einströmenden Energien, die weiterhin aus vielen Quellen zu euch ausgestrahlt werden. Der Plan für eure Erlösung aus der Dualität kann nicht scheitern, und unsere Anwesenheit sollte alle noch verbliebenen Zweifel in euch beseitigen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich möchte euch zum Ausdruck bringen, wie glücklich ihr sein könnt, jetzt – in dieser wunderbaren Zeit – auf der Erde zu sein. Nicht jede Seele war in der Lage, jetzt dabei zu sein, und die, die nun dabei sind, empfangen unsere immerwährende Liebe.

Danke, SaLuSa !

Mike Quinsey



 
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org








Originals and translations of Galactic Messages available at

http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/







First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.