Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Donnerstag, 1. Dezember 2011

SaLuSa – 30.November 2011



SaLuSa – 30.November 2011
– durch Mike Quinsey –

Wie das Sprichwort sagt: „Bleibt bei der Stange” (“keep on keeping on”), und lasst euch von nichts von eurem gewählten Weg abbringen! Nur ihr selbst könnt wirklich wissen, was nötig ist, um euch weiterzubringen, und wo genau ihr eure Ziele gesetzt habt. Normalerweise wäret ihr schon recht glücklich, wenn ihr in eurem eigenen Tempo weiter vorankommt, und es herrscht gewiss kein Druck auf euch, euch anders zu verhalten. Es muss jedoch begriffen werden, dass der Aufstieg bereits so nahe ist, dass ihr, wenn ihr den Wunsch habt, diese Chance zu nutzen, aus der 3.Dimension hinauszugelangen, sicherstellen müsst, dass ihr auch wisst, was dafür von euch gefordert ist. Wie wir bereits oft erwähnt haben, ist es eure Absicht, die dabei so wichtig ist, denn sobald ihr diese Energie aussendet, zieht sie eine gleichartige Energie zu sich heran, die eure eigene Energie verstärkt und dadurch den Weg zum Aufstieg ebnet. Es geht darum, eure Eigenfrequenz zu erhöhen dadurch, dass ihr mehr LICHT in euer Leben holt und es durch positives Denken und Handeln mit Anderen teilt.

Macht euch keine Sorgen, wenn euer Weg anders aussieht als der Anderer, denn es gibt mehr als nur einen Weg, den Aufstieg zu erreichen. In der Tat gibt es Zeit-Linien, die jede nur mögliche Kombination von Möglichkeiten abdecken. Wenn ihr eure Wahl getroffen habt, kann es keinen falschen Weg geben, denn sonst wäre ja die Freiheit der Wahl bedeutungslos. Ihr seid die Erschaffer eurer eigenen Zukunft, ob ihr dessen nun gewahr seid, oder nicht; und deshalb wird euch verdeutlicht, dass ihr euch auch eure gegenwärtige Realität selbst geschaffen habt. Dass bedeutet ja nicht, dass diese Realität nicht verändert werden könnte, denn genau das habt ihr bereits getan, indem ihr euch auf eure eigenen beiden Füße gestellt habt und euch geweigert habt, euch noch länger den Dunkelmächten zu beugen. Es stimmt, dass wir und viele andere Wesenheiten des LICHTS euch helfen; doch das tun wir nur dann, wenn ihr selbst zunächst die ersten Schritte unternommen habt. Ihr deutet den Weg an, und wir setzen dann die weiteren Wegweiser, damit ihr euren Sinn für die Richtung nicht verliert.

Die Zeiten, in denen ihr jetzt lebt, sind insofern wunderbar, als ihr recht deutlich gemacht habt, dass ihr mit jener Mentalität, die sich auf Kriege und Konfrontationen fokussiert, nichts mehr zu tun haben wollt. Ihr seid recht positiv darin, einen Welt-Frieden zu fordern, und wenn eure derzeitigen Staatsführer unfähig sind, diese Forderung in geeigneter Weise zu beantworten, seid ihr nicht bereit, euch damit zufrieden zu geben, dass sie einfach nur zurücktreten, sondern ihr beharrt darauf, dass neue Staatsführer, die dazu fähig sind, an ihrer Stelle ernannt werden. Ihr Lieben: solche Führungspersönlichkeiten existieren in euren Reihen, und sobald wir die Hindernisse und Widerstände beseitigt haben, werden diese Leute euch in eine friedliche und glückliche Ära führen, die ihr nicht nur herbeisehnt, sondern auch verdient. Es gibt in der Welt jetzt eine große Mehrheit, die für den Frieden betet, aber nicht auf Kosten von Menschenleben sondern durch friedliche Verhandlungen. Diese Gebete werden von Wesenheiten des LICHTS aus den höchsten Reichen beantwortet, und sie unterstützen uns in unserer Arbeit, indem sie uns ermächtigen, euch zu helfen, einen immerwährenden Frieden auf der Erde zu erreichen.

Es muss noch Vieles geleistet werden, bevor ihr das Ende des Jahres 2012 erreicht, und hieran werden wir wesentlichen Anteil haben. Ihr müsst euch rasch aus dem bisherigen gesellschaftlichen Aufbau entfernen, der von den Illuminati aufrechterhalten worden ist und der euch unter ihrer Kontrollherrschaft festgehalten hat. Sie waren bestrebt, Situationen heraufzubeschwören, die euch immer abhängiger von ihnen machen sollten. In dieser Absicht taten sie alles, was in ihrer Macht stand, um euch daran zu hindern, euch in das Neue Zeitalter hinein weiterzuentwickeln, da euch das ja unabhängiger von ihnen machen würde. Aber ihre Macht wurde ihnen außerordentlich beschnitten, und das wird auch so weitergehen, bis wir sie aus ihren Positionen der Autorität und des Einflusses entfernen können. Viele ihrer geheimen Stützpunkte wurden bereits demontiert und funktionsunfähig gemacht, sodass sie permanent nutzlos sein werden.

Die Dinge kommen gut voran, auch wenn eure Wahrnehmung dies nicht erkennen kann. Es ist eine Mammut-Aufgabe, an den Punkt zu gelangen, ab dem wir unseren Verbündeten erlauben können, die Macht zu übernehmen. Hegt keine Furcht, denn wir sind so kurz davor, den störenden Einmischungen in euer Leben ein Ende zu machen. Allerdings ist es so, dass die Dualität sowohl der LICHT-Seite als auch der Dunkelseite gleiche Chancen eingeräumt hat, Verantwortung zu übernehmen, so lange, bis in jüngerer Zeit die Dunkelseite zur dominanten Kraft wurde. Doch das ist nun nicht länger der Fall, und durch unsere Verbündeten beschreiten wir Wege, die Macht des LICHTS dazu zu nutzen, die negativen Energien zu beseitigen, die noch auf der Erde verblieben sind. Das LICHT kann zwar von den Dunkelmächten „gedimmt“, aber niemals besiegt werden, und die Wahrheit ist, dass das LICHT am Ende immer Sieger bleiben wird. Bringt die kommenden Aktivitäten von Mutter Erde nicht durch negative Ereignisse durcheinander, denn der Reinigungsprozess, in den sie involviert ist, besteht ja aus einer Serie positiver Aktionen, die zur Restaurierung der Erde führen sollen. Wenn es dabei physische Eruptionen oder Erdbewegungen gibt, werden einige Seelen die Erde verlassen – dies jedoch aufgrund eigener Wahl.

Die Angelegenheiten eurer Welt werden zurzeit zwar von der Finanz-Krise beherrscht, aber wir sehen den Ausgang dieser Entwicklung, nämlich, dass sie hilft, die Mitglieder der Illuminati, die die Geldpolitik nicht nur monopolisiert sondern zu ihrem Eigenvorteil manipuliert haben, aus ihren Positionen zu entfernen. Einige der größten Verbrechen gegen die Menschheit sind in diesem Zusammenhang zu sehen. Euer Geld wurde euch gestohlen, entweder direkt oder indirekt, und in die Taschen Jener geleitet, die sich selbst an die Spitze dieser „Pyramide“ positioniert hatten. Der Reichtum der Welt wird zurückgeholt und fair verteilt werden, sodass Alle sich eines zufriedenen Lebens erfreuen können, in dem es keine Armut oder Sklaverei mehr gibt.

Ihr dürftet bemerkt haben, dass jetzt immer mehr Quellen Botschaften über die kommende Periode herausgeben. Verhaltet euch bei deren Kenntnisnahme selektiv und gestattet eurer Intuition, für euch zu arbeiten; bleibt bei eurer Überzeugung, bis ihr gute Gründe habt, diese zu ändern. Wie wir bereits sagten, gibt es viele Wege in den Aufstieg, doch dazu gehören auch jene Wege, die einige Seelen veranlassen, ihre bisherige Reise noch weiter fortzusetzen, wenn sie nicht den Wunsch haben, das zu ändern. Lasst sie ihren selbst gewählten Weg gehen, denn der wird für sie genau das bereithalten, was sie für ihre persönlichen Fortschritte benötigen. Es steht niemandem zu, sie vom Gegenteil zu überzeugen, denn seid versichert: sie hätten nicht auf der Erde leben können ohne viele nützliche Lektionen dabei zu lernen. Diese werden ihnen in einer künftigen Lebenszeit sehr dienlich sein, und wenn es sich dabei um Seelen handelt, die zurzeit mit euch in enger Beziehung stehen, werdet ihr den Wunsch haben, als geleitende Helfer weiterhin mit ihnen in Verbindung zu bleiben.

Eure Rede ist zuweilen, dass ihr die glücklichen Dinge in eurem Leben eurem guten Stern verdankt, und dabei macht ihr euch wahrscheinlich nicht klar, wie nahe ihr damit der Wahrheit seid. Wenn ihr in den Nachthimmel aufschaut, blickt ihr in Sonnen vieler Sonnensysteme. Jede Sonne bietet äußerst hohen Wesenheiten des LICHTS einen Wohnsitz, und sie sorgen dafür, dass das LICHT in euer Universum strömt. Ihr könnt sie euch als ’Götter’ denken, die sich wiederum mit der Großen Zentral-Sonne verbinden und als Mittler dienen, die deren Energien überall hin ausbreiten und dadurch die niederen Frequenzen erhöhen. Das ist ein fortlaufender Prozess, der nach und nach alles Leben befähigt, zur QUELLE zurückkehren zu können. Bedenkt, dass eigentlich Alles Eins Ist, und Alles nährt seine Existenz aus der Energie der Gesamtheit.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich möchte den Segen und die Liebe der Mitglied-Zivilisationen der Galaktischen Föderation an euch übermitteln.

Danke, SaLuSa !

Mike Quinsey



http://www.treeofthegoldenlight.com/ ET First Contact / Channeled Messages by Mike Quinsey




Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org







Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/



First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.