Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Montag, 26. Dezember 2011

SaLuSa 5. Dezember 2011







SaLuSa – 5.Dezember 2011
– durch Mike Quinsey –
 


Unsere Verbündeten machen weiterhin Fortschritte bei ihren Bemühungen, den Aktivitäten der Dunkelkräfte ein Ende zu setzen. Widerstand wird beiseite gefegt, denn wir sind die Überlegenen, und einige größere Coups könnten durchaus jene Büchse der Pandora öffnen und diejenigen bloßstellen, die hinter dem Plan einer Weltherrschaft standen. Wir rücken da selbstverständlich den Verantwortlichen immer dichter „auf den Pelz“, und anders als bisher wird Geld ihnen keinen Ausweg mehr aus ihrer Situation verschaffen. Inzwischen wurde bereits so vieles von dem enthüllt, was euch eure Rechte genommen hatte, und Bestechung hat bei der Verfolgung solcher Ziele eine große Rolle gespielt. Ehrliche Politik ist schon seit langer Zeit von der Bildfläche verschwunden, was nicht heißen soll, dass es nicht auch ehrliche Politiker gibt. Leider werden deren Stimmen jedoch häufig unterdrückt und regelrecht ignoriert, doch ihr Tag kommt nun sehr bald, und seid versichert, dass wir jeden von ihnen mit Namen kennen.

Jeder Tag bietet zurzeit die Wahrscheinlichkeit aufregender Neuigkeiten, und die Tatsache der Enthüllungen wird durch euren Fokus energetisiert. Dies bedeutet, dass sie bald an die Öffentlichkeit gelangen werden, denn sie können nicht mehr viel länger zurückgehalten werden. Sie werden ein für alle Male unsere Existenz bestätigen und jene Unterstellungen beiseite räumen, dass wir angeblich „abartige Motive“ hätten, was euch und eure Erde betrifft. Wenn unsere wahren Motive erst einmal bestätigt sind, hoffen wir, dass sie auch jene Leute zufrieden stellen werden, die daran gezweifelt haben, dass wir in Frieden kommen. Ihr braucht uns in der Tat, und auf jeden Fall wurde verfügt, dass wir in der Bruderschaft des LICHTS zusammenkommen. Eure Zukunft ist im Begriff, euch in die Bereiche des Kosmos weiterzubringen, der eure wahre Heimat ist und wo ihr euren wahren Status wiedererlangen werdet. Wie ihr seht, gibt es eine Menge zu tun, und der Aufstieg wird der erste große Schritt sein, der euch erhöhen wird. Das wird ein großer Schritt vorwärts in euren Bewusstseins-Ebenen sein.

Jedem wird in einem gewissen Stadium die gleiche Chance geboten, aufsteigen zu können, dies jedoch zu Bedingungen, die ihr selbst erfüllen müsst, um eure Eigenfrequenz anheben zu können. Ihr könnt nicht „einfach so“ in den Aufstieg weitergehen, solange ihr euch nicht auf kompatibler neuer Frequenz-Ebene befindet. Wir haben euch bereits gesagt, dass alles, was ihr zunächst benötigt, die feste Absicht ist, aufzusteigen; aber dazu müsst ihr auch euer Leben so ändern, dass es eure neue Eigenschwingung widerspiegelt. Das bedeutet, dass ihr allmählich jene Bindungen loslassen müsst, die euch nicht länger dienlich sind, wie zum Beispiel die Gewöhnung an Drogen oder an missbräuchliche Praktiken, die von niederer Schwingung sind. Wenn ihr euch entscheidet, die Chance zu verpassen, aufsteigen zu können, liegt das bei euch; dann wird euch ein Weg gewiesen werden, der es euch erlaubt, in bisheriger Weise weiterzumachen.

Einige Religionsanhänger erwarten, dass der „Zorn Gottes“ auf die Erde herab fährt, aber hierzu möchten wir klarstellen, dass euer wahrer Gott Allumfassende LIEBE ist. Jenes Szenario ist biblischen Ursprungs und entstand aus gefälschten Lehren oder alten Voraussagen, die nicht länger Gültigkeit haben. Natürlich wird es physikalische Veränderungen geben, denn das ist die Natur der Mutter Erde, die für deren Durchführung verantwortlich ist. Doch es ist nicht das Ziel, dass die Erde dabei zerstört wird, sondern die Veränderungen sind Bestandteil des notwendigen Reinigungsprozesses, der die Erde auf den Aufstieg vorbereitet. Und in der Tat ist es so: je mehr LICHT zur Erde geholt wird, desto leichter wird dieser Prozess vonstatten gehen; und außerdem werden Menschen vorgewarnt sein, wo Gefahr für sie besteht. Einige werden diese Warnungen beachten, Andere werden sich auf ihr intuitives Gefühl verlassen.

Ihr Lieben: ihr habt einen weiten Weg hinter euch gebracht, um an diesen zentralen Punkt eures Lebens zu gelangen; nehmt deshalb bitte Notiz von dem, was um euch herum geschieht! Es werden immer wieder absichtlich auch Informationen in Umlauf gebracht, die Ängste erzeugen sollen, und da solltet ihr inzwischen wissen, dass sie genau jener Energie entstammen, die den Dunkelmächten nützt. Ohne einen Finger regen zu müssen, könnt ihr helfen, diese Ängste zu beruhigen, indem ihr ihnen einfach die Energie verweigert, aus der sie ihre Existenz beziehen. Lasst weiterhin beständig euer LICHT hell erstrahlen, und lasst niemals zu, dass euer Fokus von eurem Ziel abgelenkt wird. Das Jahr 2012 wird eine Beschleunigung der Intensität erleben, mit der das LICHT zur Erde gesandt wird, und das bedeutet, dass ihr die alten Frequenzen rasch hinter euch lassen werdet. Wenn ihr sie loslasst, werdet ihr feststellen, dass ein wesentlich intensiveres Gefühl der Leichtigkeit sich in euch ausbreitet und ein wunderbarer Frieden sich auf euch herabsenkt. Wenn dies bei jemandem unter euch bereits der Fall ist, sagen wir: gut gemacht! Dann tut ihr alles euch Mögliche, um euch auf den Aufstieg vorzubereiten.

Wir von der Galaktischen Föderation rücken euch weiterhin immer näher, und wir haben bereits direkten Kontakt hergestellt zu zahlreichen Wesen der LICHT-Seite auf der Erde, die eine wesentliche Rolle bei den Enthüllungen spielen werden. Falls nötig, können wir alles erfahren, was man über jede einzelne Person wissen muss; deshalb könnt ihr sicher sein, dass jeder, der in unserem Namen spricht, authentisch ist. Und falls da irgendwer sonst versucht, sich mit Falschinformationen einzumischen, werdet ihr den Unterschied spüren aufgrund der spezifischen Energien, die seine Worte übertragen. Seid scharfsichtig und bedenkt, dass die Dunkelmächte leicht zu entdecken sind: sie sind darauf aus, angstbesetzte Botschaften zu verbreiten. Macht euch klar: solange dieser Zyklus noch nicht zu Ende gebracht ist, können auch die Dunkelmächte noch ihren freien Willen nutzen und damit machen, was sie wollen. Unsere Hoffnung ist, dass sie bald erkennen, dass das LICHT im Begriff ist, die Verantwortung über die Erde zu übernehmen, und sie haben nichts mehr zu gewinnen damit, zu versuchen, immer noch weitere Verwirrung und Chaos auf der Erde zu schüren.

Für Viele nähert sich der Zeitpunkt, ihren guten Willen zu zeigen, und die Menschen blicken auf das Neue Jahr, um über ihre guten Vorsätze und über das zu reden, was sie in ihr Leben bringen möchten. Die Lichtarbeiter, die zum Ausdruck bringen, dass ihr Vertrauen in die Zukunft im Begriff ist, Frieden auf die Erde zu bringen, werden in immenser Weise helfen, die Ängste zu beruhigen, die ansonsten aufkommen angesichts der Instabilität, die um euch herrscht. Ein ermutigendes Wort hier und da kann helfen, die Düsternis und den Pessimismus aufzuheben, die viele Menschen zurzeit empfinden. Euer LICHT hat eine Strahlkraft, die weit reicht, und, wo auch immer ihr gerade seid: es wird ein Gefühl der Ruhe vermitteln. Wenn Viele unter euch sich zusammentun mit dem Ziel, ihr LICHT auszubreiten, wird dessen Kraft sich zehnfältig erhöhen, und ihr werdet damit der Menschheit einen großen Dienst erweisen. Glaubt uns: ihr seid wesentlich machtvoller als ihr euch selbst eingesteht.

Wir wissen, dass für viele Menschen die Zustände zurzeit äußerst schwierig sind, doch lasst euch davon bitte nicht niederdrücken, denn es ist kein weiter Weg mehr zu gehen, bis sich Alles ändern wird. Es wird euch der Friede auf Erden gegeben werden, und eure Sorgen und Probleme werden gemildert werden, bis sie überhaupt nicht mehr existieren. Im Laufe der nächsten Monate werdet ihr erleben, dass sich erstaunliche Veränderungen vollziehen, und wir sind eure Garantie, dass alles, was wir verheißen haben, in Erfüllung gehen wird. Wenn wir sagen: „wir”, schließt das auch all jene Wesenheiten aus den höchsten Reichen des LICHTS mit ein, die mit uns zusammenarbeiten. Die Endzeiten wurden göttlich geplant, und was den Schöpfer betrifft, so gibt es keine Fehler!

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sage euch Lebewohl und wünsche euch, dass all eure Träume und die Liebe, die ihr erstrebt, in Erfüllung gehen.  

Danke, SaLuSa !

Mike Quinsey



 
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org








Originals and translations of Galactic Messages available at

http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/






First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.