Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Montag, 26. Dezember 2011

SaLuSa 12. Dezember 2011





SaLuSa – 12. Dezember 2011
– durch Mike Quinsey –
 



Das Warten hat lange gedauert, und es war ein Test eures Vertrauens und eurer Fähigkeit, euch auf alles zu fokussieren, was vom LICHT ist, denn es gab viele Ablenkungen, einschließlich jener Quellen, die nur darauf aus waren, die Menschen zu verwirren. Doch ihr seid sehr viel klüger geworden und fähig, zu unterscheiden, was da wirklich vom LICHT ist. Jedenfalls gibt es unterschiedliche Interpretationen jener „Warteschleife“ an Ereignissen, die euch in den Aufstieg führen sollen. Wichtig dabei ist, dass ihr bei allem, was auch immer geschieht, euer ultimatives Ziel, den Aufstieg, im Blick behaltet, und dass die Art und Weise, wie ihr dorthin gelangt, keine Meinungsverschiedenheiten unter euch hervorrufen sollte. Und es ist gewiss in eurem Interesse, Unterschiede zuzulassen, denn die Pläne und das Timing können durchaus jederzeit der aktuellen Situation angepasst werden. Das wisst ihr auch nur allzu gut; macht euch aber auch klar, dass solche Änderungen manchmal nötig sind, um unsere Aktivitäten genau abzustimmen. Während die Dunkelkräfte zum Rückzug gezwungen sind, hinterlassen sie eine Spur gescheiterter Versuche, Unordnung zu stiften. Wir sind entschlossen, derartige Versuche abzublocken und haben nun auch die göttliche Befugnis, energischere Mittel dafür einzusetzen. Aber wir hüten uns, dabei unschuldige Menschen mit hineinzuziehen.

Wie ihr euch wohl vorstellen könnt, wird es viele Spekulationen geben, wenn ihr in das Jahr 2012 eingetreten seid, und zuweilen auch gegensätzliche Kommentare darüber, was dieses Jahr mit sich bringen wird. Die Prophezeiungen der Maya werden entsprechend der Überzeugung der jeweiligen Person mit einbezogen, und ihr wisst, dass Viele die Endzeit als das Ende der Welt interpretieren. Das wäre das letzte, was wir uns „wünschen“ würden, dass diese Idee energetisiert würde und einen Angstfaktor unter euch erzeugen würde. Einigen würde das logisch erscheinen, weil sie ja bereits dem Glauben anhängen, das Ende sei eine Strafe Gottes für das Böse auf Erden. Wir möchten jedoch betonen, dass es keine Massenzerstörung und keine Verluste an Leben riesigen Ausmaßes geben wird! Das ist nicht der Plan, und da Gott Allumfassende LIEBE ist, ist klar, dass Gott diese Göttliche LIEBE niemals und unter keinen Umständen widerrufen würde! Ihr Alle seid Gottesfunken, und was auch immer geschehen mag: ihr werdet immer unsterblich bleiben.

Mit den Endzeiten wird ein „Aussortieren“ kommen, wenn die Seelen auf einen Pfad gelenkt werden, der es ihnen ermöglicht, sich weiterzuentwickeln – entsprechend der Schwingungs-Ebene auf der sie sich jeweils aktuell befinden. Es läge weder Sinn noch Zweck darin, Seelen in eine Dimension zu platzieren, die nicht mit ihrer jeweiligen Bewusstseins-Ebene vereinbar ist. Macht euch also keine Sorgen um andere Seelen, sondern bedenkt, dass Alle schließlich den Pfad finden werden, der ihren freien Willen nicht kompromittiert. Ihr wusstet, bevor ihr inkarniertet, wie der Ausgang der Dinge sein würde, und dieser Ausgang ist das, worauf ihr hingearbeitet habt; deshalb wird niemand enttäuscht werden. Wir machen uns klar, dass Viele gern die irdischen Bindungen und Beziehungen aufrechterhalten würden, doch obwohl das Band der Liebe bestehen bleiben wird, muss jeder Seele völlige Wahlfreiheit zugestanden werden. Die Menschen legen viel zu viel Gewicht auf Ehe-Gelübde, die dann in einer Weise interpretiert werden, dass Einige sich wünschen, ein anderes Wesen „ihr Eigen“ nennen, es „besitzen“ zu können.

Menschen werden zusammengeführt, damit ihre Beziehung ihnen Gelegenheit gibt, an den Erfahrungen wachsen können, aus denen Alle Nutzen ziehen können, und notwendigerweise werden diese Beziehungen von Lebenszeit zu Lebenszeit wechseln. Deshalb, ihr Lieben: seid allen Seelen dankbar, die mit euch die Dualität bereist haben, und wisst, dass ihr Alle aus euren Erfahrungen gelernt habt. Bedenkt auch, dass ihr manchmal bis zu einem gewissen Grad auch eine Rolle als Vertreter der Dunkelseite gespielt habt. Alles in Allem wird niemand behaupten können, „heiliger“ gewesen zu sein als Andere, weshalb gesagt werden muss, dass ihr euch auf gefährlichem Boden befindet, wenn ihr über eine andere Seele urteilt! Schließlich werden alle Seelen ihr LICHT und ihre LIEBE finden und feststellen, dass am Ende keine Verbindlichkeiten aus früheren Lebenszeiten mehr bestehen. Ab einem gewissen Stadium werden Erinnerungen gelöscht, wenn sie keinem weiteren Zweck mehr dienen. Bedenkt, dass ihr einst den Wunsch hattet, die Dualität zu erfahren und euch dabei den niederen Schwingungen auszusetzen, sodass vorauszusehen war, dass ihr in eurer Eigenschwingung entsprechend absinken würdet. Nachdem ihr eure Zeit dort nun vollendet habt, besteht keine Notwendigkeit mehr, diese Erfahrungen noch weiter fortzusetzen, denn ihr dürftet unter Beweis gestellt haben, dass ihr die niederen Schwingungen überwinden könnt.

Eure wahre Heimat sind die höheren Dimensionen, in denen ihr in vollkommener Harmonie lebt und ein freudvolles und erfülltes Leben führt. Die Illusion der niederen Dimensionen ist eure Eigenschöpfung, und nachdem diese ihren Zweck erfüllt hat, wird sie verschwinden, indem sie wieder ins Unmanifestierte absorbiert wird. Der Aufstieg ist ein Prozess universeller Proportionen und wird sich als einzigartiges Geschehen ereignen. Ohne den Aufstieg der Erde wäre dieser Prozess nicht vollständig, was für euch besagt, wie wichtig eure gegenwärtige Zivilisation ist. Erkennt ihr nun, warum euch soviel Hilfe zuteil wird und warum ihr ausgewählt wurdet, zum gegenwärtigen Zeitpunkt auf der Erde zu sein?! Ihr seid die Auserwählten, von denen bekannt war, dass sie erfolgreich sein würden; und so schwer es auch zu akzeptieren sein mag – auch die Dunkelkräfte sind Bestandteil dieses Prozesses.

In eurer Realität habt ihr die Illusion durchlebt, doch die Erfahrungen darin waren vollkommen real, und wenn der Vorhang fällt und diese Illusion zu Ende geht, werdet ihr Alle euren Part in diesem Geschehen gegenseitig anerkennen und euch weiter vorwärts bewegen. Deshalb sind die Enthüllungen nach wie vor ein wichtiger Bestandteil der Maßnahmen, uns Alle zusammenzuführen und die Illusion auf eine Weise zu verdeutlichen, dass ihr Alle sie begreift. Das wird euch ermöglichen, zu erkennen, wie ungeschützt ihr den niederen Energien ausgeliefert wart, – wie die Dunkelmächte euch eure Freiheit „unter der Nase weg“ gestohlen haben – und wie sie das erreicht haben. Diese Enthüllungen werden notwendig sein, um euch ein für alle Male aus jenen Energien zu befreien.

Viele unter euch leben bereits auf einer höheren Frequenz-Ebene, wo sie sicher und unversehrt durch das Minenfeld der Dualität gehen können. Sie haben sich von dem Ballast getrennt, den sie während vieler Lebenszeiten angehäuft hatten und der jetzt keinem Zweck mehr für sie dient. Willenskraft ist natürlich erforderlich, um in eine höhere Frequenz-Ebene gelangen zu können, wie wir euch schon oft gesagt haben, und wenn diese Absicht erst einmal zum Ausdruck gebracht ist, werdet ihr eine Menge Hilfe erhalten. Bestandteil unserer Mission ist, sicherzustellen, dass so viele Seelen wie möglich durch den Aufstieg erhöht werden. Und das Enthüllen der Wahrheit über eure Erfahrungen ist Bestandteil der Kur gegen euren Erinnerungs-Verlust hinsichtlich eures wahren Selbst. Seid bescheiden und akzeptiert, dass ihr, – so intelligent ihr auch sein mögt –, genauso zum Narren gehalten wurdet wie alle Anderen auch. Die Dunkelwesen waren clever und extrem doppelzüngig, und sie arbeiteten offenkundig daran, von euch und eurer Welt Besitz zu ergreifen. Aber sie haben nicht mit unserem Einfluss und dem der Meister gerechnet, die die Erde besucht haben und jene Saat des LICHTS gesät haben, die euch die Augen geöffnet hat.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sage euch, dass ein Teil der Mission der Galaktischen Föderation bereits vollbracht ist; doch unser Dienst an euch wird niemals enden. Wir lieben euch und haben viel Bewunderung für die Art und Weise, wie ihr euch wieder aufgerichtet und erhoben habt.

Danke, SaLuSa !

Mike Quinsey



 
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org








Originals and translations of Galactic Messages available at

http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/





First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.