Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Montag, 30. Juli 2012

SaLuSa 30.Juli 2012


  SaLuSa 30.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Ihr Lieben: wie ihr aus einer Reihe von Quellen erfahrt, ist nun der Punkt erreicht, dass Göttliche Instruktionen gegeben wurden, dass jetzt ohne Verzögerung Aktionen unternommen werden müssen, unsere Anwesenheit bekanntzumachen. Wir haben äußerste Geduld gezeigt und euren Staatsführern reichlich Gelegenheit gegeben, die Schritte zu unternehmen, zu denen sie aufgerufen waren, euch aus der Kontrollherrschaft der Illuminati zu befreien. Wir wissen, dass auch sie sich, wie viele Menschen, vor ihnen fürchten; aber das muss nun beiseite gelassen werden, damit die Wahrheit zum Vorschein kommen kann. Die Olympischen Spiele sind das 'Fenster', dem die Aufmerksamkeit der Welt gegeben ist, und wir können uns keinen besseren Weg denken, um die Dinge bekannt zu machen. Die Zeit rennt schnell davon, und uns muss Gelegenheit gegeben werden, uns euch bekannt zu machen.

Freitag, 27. Juli 2012

SaLuSa 27.Juli 2012


  SaLuSa 27.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Blickt um euch und haltet eure Augen und Ohren offen, denn ihr werdet Nachweise für die Verhaftungswelle sehen, die sich über die gesamte Welt ausbreitet. Wir haben unsere Verbündeten oft genug gedrängt, ihre Aktionen zu beschleunigen, zugleich jedoch die Notwendigkeit eingeräumt, sicherzustellen, dass Alles so vorankommen kann, wie es geboten ist. Die Beweislast gegen die, die das Bankensystem korrumpiert haben, ist überwältigend, und somit ist jetzt der richtige Zeitpunkt, 'zuzuschlagen'. Dies gehört zu den wichtigsten Angelegenheiten, die da abgewickelt werden müssen, und unsere nächsten Vorstöße hängen von deren Ausgang ab. Es ist klar, dass das alte System vollständig verändert werden muss, und gegenwärtig sind die Banken viel zu groß und zu mächtig. Sie müssen in ihrem Umfang ultimativ reduziert werden und der Bevölkerung gegenüber, der sie ja eigentlich dienen sollen, verantwortlicher gemacht werden. Das weitaus größte Problem sind die Schulden, und das Gewähren von immer mehr Bürgschaften verkompliziert nur noch mehr die bereits existierende Situation, die in einem totalen Kollaps zu enden droht. Doch sie ist zugleich ein 'Segen in Verkleidung' insofern, als diese Position irreparabel ist und wir die Lösung haben, die zu akzeptieren die Verantwortlichen gezwungen sein werden. Es gibt keinen anderen Weg als den Schuldenerlass für all die Länder, die lähmende Kredite aufnehmen mussten. Und er kann sodann auf viele persönliche Situationen ausgeweitet werden, nur nicht dort, wo Geld für gewährte Dienste geschuldet wird.

Donnerstag, 26. Juli 2012

SaLuSa 25.Juli 2012


  SaLuSa 25.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Wir begleiten euch schon seit sehr, sehr langer Zeit, und so wie ihr freuen auch wir uns auf das Ende der Dualität. Ihr wart mit gewaltigen Herausforderungen konfrontiert, habt aber dennoch auf das LICHT und die LIEBE reagiert, die aus vielen unterschiedlichen Quellen auf euch gerichtet waren. Die höheren Mächte hinter dem Plan für eure Erleuchtung haben bewiesen, dass sie die richtigen Entscheidungen für euch getroffen haben, denn jetzt steht ihr an der Schwelle zum Aufstieg. Keine zwei Menschen unter euch haben identische Erfahrungen durchlaufen, und dennoch stehen jetzt so viele unter euch bereit, jene letzten Schritte in die Erhöhung zu wagen und aufzusteigen. Als eure menschliche Rasse in die Dunklen Zeitalter hinab glitt, wurde das spärliche LICHT, das da noch existierte, unterdrückt, und jeder Einzelne wurde „ruhig“ gehalten – unter Androhung des Todes, falls er reden würde.

Montag, 23. Juli 2012

SaLuSa 23.Juli 2012


  SaLuSa 23.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Je länger wir zurückgehalten werden, desto mehr seid ihr selbst in die Aktivitäten involviert, die darauf hinwirken sollen, euch aus dem Griff der finsteren Kabale zu befreien. Und das ist in der Tat auch wünschenswert, denn wir haben euch immer ermuntert, euch selbst zu beteiligen. Ihr müsst die Erfahrungen, die ihr als Menschenrasse benötigt, bis zum Ende mitmachen, und es wäre nicht sinnvoll, wenn wir schon intervenieren würden, während ihr durchaus immer noch in der Lage seid, selbst weiter voranzukommen. Aber wir haben auch unsere eigene Agenda, und da wird in Kürze ein Punkt erreicht sein, wo unsere Aktivitäten zusammenlaufen müssen. So tun wir unser Bestes, euch zu assistieren, während ihr weiterhin den Schwung habt, voranzukommen und Resultate zu erreichen. Die Fortschritte scheinen sich nur langsam abzuzeichnen, aber in Wirklichkeit gewinnt ihr gut an Boden, und Leute lassen sich mobilisieren, wenn sie gebraucht werden.

SaLuSa 20. Juli 2012


  SaLuSa 20.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Die Tage vergehen, und die Arbeit unserer Verbündeten ist jetzt stärker koordiniert, – was entsprechende Resultate erbringt. Die Skala der Aktivitäten erweitert sich, und bald wird es einen überwältigenden Vorstoß geben, der sehr spürbar sein wird. Wir arbeiten jetzt an vielen Fronten und erwarten, sehr bald einige rapide Entwicklungen erleben zu können. Eure Rolle bei dem, was geschieht, ist, euren Fokus auf das beizubehalten, was ihr als Ausgang der Dinge erwartet, und dadurch mehr Energie dorthin zu lenken, wo sie benötigt wird. Gleichzeitig erreichen mächtige Energie-Ströme aus vielen anderen Quellen und Galaxien die Erde. Das Interesse und der Bestand, die euch gewidmet sind, sind immens und sicher, um euch zu helfen, euer Ziel – den Aufstieg – zu erreichen. Wir unsererseits stoppen jeden Versuch, dieses Ziel zu verhindern, und setzen unsere Technologie dazu ein, sicherzustellen, dass sowohl ihr als auch Mutter Erde eure gemeinsame Bestimmung erreicht. Das ist notwendig, denn die Dunkelkräfte werden zu jedem Mittel greifen, selbst wenn es ihre eigene Existenz bedrohen sollte. Habt keine Furcht: wir haben das Geschehen unter Kontrolle, und die Dunkelkräfte sind sich durchaus dessen bewusst, dass wir ihnen im Wege stehen.

Donnerstag, 19. Juli 2012

SaLuSa 18.Juli 2012


  SaLuSa 4.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Seit einiger Zeit haben wir mittlerweile das Ausmaß begrenzt, in dem die Dunkelkräfte sich bisher störend in eure Fortschritte Richtung Aufstieg haben einmischen können. In Zusammenwirken mit unseren Verbündeten haben wir ihnen jede Gelegenheit gegeben, mit den Veränderungen mitgehen zu können. Zwar gibt es da in einigen Gruppen immer noch ein gewisses Zögern, aber wir versichern euch, dass für euch die Zeit gekommen ist, aktiv zu werden. Wir wissen, dass ihr erfolgreich sein könnt, und wir werden das Geschehen überwachen. Alle Kräfte des LICHTS sind angetreten, um gegen die Dunkelkräfte aktiv zu werden, und sie werden sicherstellen, dass ihr in die Lage kommt, eure Ziele zu erreichen und diejenigen, die euch im Wege stehen, wegzuschaffen. Diese Maßnahmen werden der Beginn einer ganzen Kette von Bewegungen sein, die euch ins Neue Zeitalter vorantreiben. Was da geschieht, ist Bestandteil eures Kampfes gegen diejenigen, die sich gegen euch verschworen hatten, um euren Untergang zu bewirken. Welchen Kurs auch immer ihr verfolgt: ihr werdet erfolgreich sein; aber wir bitten euch, euch an die „Regeln“ zu halten, die dafür niedergelegt wurden! Ihr müsst nicht Feuer mit Feuer erwidern, denn ihr habt das Recht auf eurer Seite – zusammen mit uns und vielen großartigen Wesenheiten des LICHTS.

Montag, 16. Juli 2012

SaLuSa 16.Juli 2012


  SaLuSa 16. Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Unsere Verbündeten sind tapfer, und ihr seht weitere Nachweise ihres Wirkens dafür, die Wahrheit ans Licht zu bringen und den lange überfälligen Plan in die Tat umzusetzen, die Dunkelkräfte aus ihren Positionen zu verdrängen. Das wird so weitergehen und sich immer mehr ausweiten, und es offenbart uns, wer da bei euch immer noch unter deren Einfluss steht. Furcht und Gefälligkeit sind es, was Andere immer noch unter deren Kontrollherrschaft hält, und wir sind bestrebt, solche Situationen zu ändern. Wie ihr überdies seht, zeigen auch politische Parteien überall auf der Welt ihre „wahren Farben“, wenn sie wenig Mitgefühl oder Handlungs-Bereitschaft zeigen, sich mit der schweren Bürde zu befassen, die den Menschen durch die kriminellen Aktivitäten innerhalb der Banken aufgenötigt ist. Wir werden den Schuldenerlass einführen, denn das ist eindeutig der einzige Weg, jedes Land und all jene Personen, die am schlimmsten davon betroffen sind, in die Lage zu versetzen, sich zu erholen und neu anzufangen. Dies wird mit neuen Technologien und weiteren Innovationen kommen, die eure Füße fest auf den Boden des Neuen Zeitalters setzen werden.

Freitag, 13. Juli 2012

SaLuSa 13. Juli 2012


  SaLuSa 13.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Liebe Freunde der galaktischen Nachrichten,

anbei wieder meine Übersetzung der aktuellen, heutigen Mitteilungen und Gedanken von SaLusa. Der Inhalt des Textes war partiell wieder einmal wie ein Spiegel meiner eigenen Situation und sicher auch der Situation vieler meiner Leserinnen und Leser.

Während wir immer noch im Überlebenskampf stehen, hoffen wir von Tag zu Tag immer stärker auf die Verwirklichung der sich immer deutlicher abzeichnenden Lösung der bisherigen Verhältnisse auf der Erde und im persönlichen täglichen Leben!

Dankbar bin ich, dass ich trotz meines fortgeschrittenen Alters (zurzeit 72 Jahre alt) immer noch aktiv sein und etwas geben kann mit meinen Beiträgen für die Allgemeinheit – seien es diese Übersetzungen für den Erhalt unserer deutschen PAO-Website und deren Wirkung für die Ermutigung hinsichtlich unserer aller Zukunft, oder meine nach wie vor mögliche musikalischen Unterrichtstätigkeit, mit der ich meine Rente aufbessern kann, um die Lebenshaltungskosten für mich und meinen familiären Hintergrund bestreiten zu können. Und dankbar bin ich, dass freiwillige Spenden meiner Leser mich hier und da immer wieder aus bedenklich kritischen Momenten herausretten! Bleiben wir vereint in positiver Energie, damit inneres LICHT auch nach außen sichtbar wird!

Herzliche Grüße,

Martin Gadow
-------------------------

SaLuSa – 13.Juli 2012

Es gibt Verzögerungen, wie ihr seht; dennoch geschieht mehr überall auf eurer Welt. Unser Gesamtüberblick und unsere Erkenntnisse weisen darauf hin, dass die Endzeiten durchaus gut im Gange sind. Die immensen Ressourcen, die eingesetzt werden, werden den geplanten Erfolg garantieren, und anhand der Berichte aus verschiedenen verlässlichen Quellen werdet ihr bald des Zeitpunkts gewahr werden, ab dem die Inhaftierungen in großem Umfang beginnen werden. Das wird der erste große Schritt in Richtung des Weg- Freimachens für alles Weitere Geschehen sein. Der Hauptpunkt ist, dass es nun begonnen hat und sich dann plötzlich zu einer umfangreichen Aktion ausweiten wird. Das wird Auswirkungen haben, die in keinem Fall noch verschwiegen werden können von denen, die darauf aus sind, die wahren Neuigkeiten zurückzuhalten.

SaLuSa 11.Juli 2012


  SaLuSa 11.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Es gab bisher keine vergleichbare Zeit zur jetzigen, in der ihr rückblickend noch einmal eure Beziehungen mit euren Freunden oder Familien überdenken könnt. Wenn ihr inkarniert, werdet ihr oft wieder mit Seelen zusammengebracht, die ihr bereits aus früheren Lebenszeiten kanntet, und das ist der Grund, weshalb ihr wahrscheinlich noch Streitpunkte mit ihnen zu klären habt, denen ihr euch erneut stellen müsst. Denn da verbleibt sonst eine Blockade zwischen euch, die in jeder nachfolgenden Lebenszeit so lange wieder auftaucht, bis sie aufgelöst ist. Wenn ihr erneut gemeinsam in eine Familie platziert seid, mögt ihr zwar nicht wissen, warum: aber ihr spürt möglicherweise einen gewissen wechselseitigen Widerstand. Denn von Familienmitgliedern wird erwartet, dass sie versuchen, miteinander weiter zu kommen, in der Hoffnung, dass Differenzen leichter überwunden werden können. Doch auch das ist nicht immer der Fall, und es kann vielleicht sogar noch schlimmer werden.

Montag, 9. Juli 2012

SaLuSa 7.Juli 2012


  SaLuSa 7.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Was auch immer ihr an äußerem Geschehen seht oder hört: wisst dass da wesentlich mehr vor sich geht als das, wessen ihr gewahr werdet. Wir helfen unseren Verbündeten ständig, ihre Ziele zu erreichen, und solange das Timing nicht drängt, vermeiden wir es, uns direkt einzumischen. Wir werden selbstverständlich auf dem Beobachtungsposten bleiben, um zu garantieren dass alles Leben sicher ist, denn obwohl wir wissen, dass die Dunkelkräfte sich dessen bewusst sind, dass ihre Zeit abgelaufen ist, sehen wir doch, dass sie immer noch eine Bedrohung darstellen. Welche Verzögerungen auch immer ihr erlebt habt: seid versichert, dass wir unsere Pläne nicht ändern, sondern alle beabsichtigten Aktionen werden durchgeführt. Für uns hat 'Zeit' nicht den wichtigen Stellenwert wie bei euch, und ein Ausrichten nach eurer 'linearen Zeit' ist nicht die Art und Weise, in der wir operieren, so notwendig dies für euch auch sein mag, um euer Leben führen zu können.

Freitag, 6. Juli 2012

SaLuSa 6.Juli 2012


  SaLuSa 6.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Lasst euren Schutz nicht fallen nach so langer Zeit, in der ihr euch ins LICHT erhoben habt. Gegenwärtig wird viel Desinformation verbreitet, und das durchaus nicht immer absichtlich, denn manchmal sind auch Leute mit guten Absichten einfach nur uninformiert. Und strenge Glaubenssätze, die euch oft schon in sehr jungem Lebensalter eingepflanzt wurden, lassen sich nicht so leicht ändern. Leute, die darauf aus waren, euch auf ihre Fährte zu locken, waren sehr clever und haben sogar eure Geschichtsschreibung verändert, um euch davon zu „überzeugen“, dass ihre Lehren „korrekt“ seien. Daher liegt eine beträchtliche Aufgabe in unseren Händen, vieles zu korrigieren, was euch da als „Tatsache“ verkauft worden ist, in Wirklichkeit aber verfälscht war. Das gilt auch im Bereich der Wissenschaften, die Dinge proklamiert haben, ohne deren eher spirituelle Aspekte des Lebens und deren Funktion darin verstanden zu haben. Eure Intuition ist und bleibt eure beste geistige Führung; zieht als Mittel der Wahrheitsfindung auf jeden Fall aber auch jede weitere Informationsquelle mit hinzu, bei der ihr ein gutes Gefühl habt.

Donnerstag, 5. Juli 2012

SaLuSa 4. Juli 2012


  SaLuSa 4.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Was das Begreifen der Dinge betrifft, die jetzt in der Welt vor sich gehen, gibt es da praktisch zwei Lager: auf der einen Seite diejenigen, die nichts davon wissen oder sich nicht darum „scheren“, und auf der anderen Seite die, die durchaus etwas wissen, aber unterschiedliche Erklärungen dafür anführen. Es braucht Leute mit einer sehr offenen Einstellung, die Veränderungen akzeptieren können, die ihr gesamtes bisheriges Konzept über das Leben infrage stellen. Der schwierigste Teil dabei ist die Akzeptanz der Tatsache, dass viele unter denen, zu denen ihr bisher „aufgeblickt“ hattet, nichts anderes als Marionetten der Illuminati waren, die mithalfen, die Lügen aufrechtzuerhalten, die euch in deren Gefangenschaft festhalten sollten. Glücklicherweise heben die ansteigenden Schwingungen die Menschen aus der Finsternis heraus, und da sich damit auch ihr Bewusstseinsniveau erhöht, beginnen sie, ihre bisherigen „Überzeugungen“ zu hinterfragen. Es ist jetzt viel unverfälschte Information verfügbar, und wenn ihr eurer Intuition folgt, werdet ihr mit Sicherheit anfangen, die Wahrheit zu erkennen. Und eure Selbsterforschung wird euch für ein noch umfassenderes Verständnis bereit machen, denn wenn wir zusammen mit vielen anderen fortgeschrittenen Wesen zu euch kommen, wird euch die Wahrheit geradezu „ins Gesicht starren“.

Das Erkennen der Wahrheit hat nichts mit Intelligenz zu tun, denn diese steht solcher Erkenntnis sogar oftmals im Weg, und für viele Menschen ist es lediglich eine Frage des Scharfblicks. Und auch wenn ihr euch religiösen Bewegungen anschließt, garantiert euch das noch nicht die Wahrheit, denn was da einstmals als ehrlicher Versuch begann, die Menschen aufzuklären (zu „erleuchten“), wurde allmählich korrumpiert. Ihr werdet herausfinden, dass diejenigen, die die wirkliche Wahrheit lehren, diese euch nicht aufnötigen sondern lediglich als hilfreiches Werkzeug für eure eigene Weiterentwicklung und euer eigenes Weiterforschen präsentieren. Das Aufnötigen von beherrschender Kontrolle mit Androhung angeblich „beängstigender Konsequenzen“ für den Fall, dass man gewissen Glaubenssätzen nicht Folge leistet, ist nichts anderes als eine scheußliche Verdrehung und Verzerrung der Wahrheit.

Alles, was ihr wissen müsst, ist bereits tief in eurem Unterbewusstsein vorhanden. So könnt ihr zu eurer 'eigenen Person' werden, die intuitiv weiß, was akzeptabel ist und was den Klang der Wahrheit in sich trägt. Seid jedoch allezeit offen für eine Erweiterung eures Verständnishorizonts, denn wenn ihr erhöht werdet, wird es in großen Sprüngen weitergehen. Nehmt die Dinge nach und nach in euch auf, bis ihr euch wohlfühlt mit dem, was ihr akzeptieren könnt, dann werdet ihr feststellen, dass euer Bewusstseinsniveau sich recht schnell ausdehnt. Und falls das, was euch da vermittelt wird, keinen Widerhall in euch findet oder nach eurer Erkenntnis nicht die höheren Energien der LIEBE und des LICHTS in sich trägt, denkt daran, dass es sich dann höchstwahrscheinlich nicht um die Wahrheit handelt.

Wenn wir offen mit euch zusammentreffen können, hinterfragt auf jeden Fall, was wir euch vermitteln, denn wir sind keine Götter, auch wenn es den Anschein haben mag, weil wir auf den Weg des Verstehens schon sehr viel weiter fortgeschritten sind. Wir können keine Wunder wirken, und unsere fortgeschrittenen Technologien sind einfach das Resultat unseres umfassenderen Verständnisses und der Nutzung natürlicher Energien, die das Universum füllen. Eure Wissenschaftler sind sich zwar oft der potentiellen Möglichkeiten des Fortschritts bewusst, aber es fehlt ihnen am nötigen Fachwissen, um sie in die Tat umzusetzen. Einige unter ihnen hatten jedoch viele Jahre lang die Hilfe seitens anderer Außerirdischer und erlangten Kenntnisse durch Nachbau verunglückter Raumfahrzeuge mit fortgeschrittenen Technologien. Doch statt derartige Fortschritte mit Anderen zu teilen, wurden sie weitgehend geheim gehalten – aus Gründen der Macht und Kontrollherrschaft über die Welt. Mit unserem Kommen wird sich das alles ändern, und derartige Geheimnisse werden zum Nutzen Aller gelüftet werden – zusammen mit freiem Zugang zu unseren Technologien.

Ihr habt jedes Recht, aufgeregt und begeistert zu sein angesichts der Aussicht auf eine wundervolle Zukunft, die frei ist von unnötigen Kontrollmechanismen oder Einschränkungen eurer Freiheit. Und damit kommt auch eine Qualität des Glücks zu euch, wie ihr es seit sehr langer Zeit nicht mehr empfunden habt. Zu diesem Ziel und Zweck wurden die Dunkelkräfte identifiziert und werden bereits aus ihren Positionen entfernt, um euch von jenem 'Krebsgeschwür' zu befreien, das eure Zivilisation beinah zerstört hat. Damit wird zugleich ein Reinigungsprozess einhergehen, der alle Spuren ihrer negativen Energien und ihrer Möglichkeiten beseitigen wird, sich euch aufzudrängen. Der Frieden ist nahe, und alle Unruheherde werden beseitigt und bereinigt werden, um alle Anhaltspunkte für Kriegsgeschehen und militärische Streitkräfte aus der Welt zu schaffen. Frieden ist nicht nur eine Option – er ist euer gutes Recht, das Recht, in Freiheit zu leben, frei von störenden Einmischungen, damit ihr eure eigenen Wege verfolgen und in Einklang mit euren Kulturen leben könnt.

Wenn die Art und Weise der Verbrechen der Kabalen entlarvt ist, ist es verständlich, dass dies immensen Zorn auslösen wird, und es wird eine Zeit der Prüfung für euch sein, besonnen bleiben zu können und nicht die Kontrolle über euch selbst zu verlieren. Bedenkt, dass unsere Fähigkeiten und unsere Technologien so beschaffen sind, dass kein einziger Krimineller sich dem wird entziehen können, sich für seine Verbrechen verantworten zu müssen. Daher besteht keine Notwendigkeit für euch, diese Leute selbst vor Gericht zu stellen und den Justizvollzug in eure eigenen Hände zu nehmen, sondern ihr könnt einräumen, dass die Dinge ihren eigenen Lauf nehmen werden. Eure Zeit wird wesentlich besser genutzt sein, wenn ihr mithelft, Stabilität in eure örtlichen Verhältnisse zu bringen und Ruhe und Gelassenheit zu verbreiten, wo es nötig ist. Aber auch da müsst ihr nicht alles alleine tun, denn unsere Verbündeten werden verantwortliche Rollen übernehmen, und schlussendlich werden auch wir mit euch sein.

Ihr befindet euch am Rande eines historischen Siegs über die Dunkelmächte, und wir werden ihre Aktionen sehr bald zum Halten bringen. Sie hatten zwar alle Absicht, das Feld in „Glanz und Gloria“ zu räumen, aber wir werden ihre Aktivitäten so weit wie möglich beschneiden. Die Entwicklung einiger Umstände wird noch zuglassen, denn durch sie hoffen wir die Dunkelkräfte auf frischer Tat ertappen zu können. Sie wissen, dass ihre Zeit nur noch begrenzt ist und dass ihnen nur noch wenig Handlungsspielraum bleibt, bis sie aus dem Verkehr gezogen und weggebracht werden. Das Leben wird für die meisten Menschen für eine gewisse Zeit hektisch werden, und einige Unbequemlichkeiten sind aufgrund des Umfangs des Wandels unvermeidbar. Doch macht euch deshalb keine Sorgen, denn innerhalb relativ kurzer Zeit werdet ihr mehr als entschädigt werden. Diejenigen unter euch, die davon weniger betroffen sind, sollten bestrebt sein, jedem zu helfen, der dessen bedarf und zu teilen, was immer sie erübrigen können.

Welch großartiges Abenteuer euch da bevorsteht! Und ihr wisst, dass der Aufstieg garantiert ist! Bedenkt, dass ihr nach Jahrtausenden das Ende der Dualität erreicht habt, nachdem ihr durch eine der finstersten Perioden gegangen seid, die ihr je erlebt habt! Es war aber zugleich eine Periode, die für das jetzt erreichte Stadium eurer Evolution sehr wichtig war. Sie hat euch die Gelegenheit gegeben, euch in einem Tempo weiterzuentwickeln, das zuvor während eurer Zeit in den niederen Schwingungs-Ebenen nie möglich gewesen wäre. Glücklicherweise könnt ihr die Erinnerungen daran beiseite legen, wenn ihr möchtet, anstatt euch viele jener Lebenszeiten ins Gedächtnis rufen zu müssen, die nicht gerade von höchster Qualität gewesen sind.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich grüße euch im Namen der Galaktischen Föderation des LICHTS. Wir sind nur eine von vielen Gruppen, die sich rund um eure Erde versammelt haben, um Zeugen eines Ereignisses zu sein, das einzigartig sein wird, was den Aufstieg betrifft, und zu eurem künftigen Entzücken und für euer Interesse daran wird dieses gesamte Ereignis aufgezeichnet. Sogar Repräsentanten aus Zivilisationen von anderen Universen sind anwesend, und sie haben ein Interesse an dem, was in eurem Universum vor sich geht. Ihr seid die Stars einer großartigen Universalen Show, die eure Welt buchstäblich erleuchtet.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/



First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Montag, 2. Juli 2012

SaLuSa 2.Juli 2012


  SaLuSa 2.Juli 2012

– durch Mike Quinsey –



Die wirklich aufregenden Zeiten sind nun eingetroffen, da ihr die Bestätigung für die Verhaftungen erhaltet, die jetzt in Gang gekommen sind. Ihr habt das Recht und die Befugnis, jene Leute aus ihren Positionen zu entfernen, die Handlungen des Verrats an euch begangen haben. Das sind eindeutig sehr notwendige Schritte, die es nun möglich machen, dass wichtige Veränderungen geschehen können, die euch in die nächste Phase des Plans weiterbringen. Es gibt keinen Weg, diese Aktionen noch sehr viel länger zu ignorieren, und unsere Verbündeten halten Ausschau nach Informations-Quellen, die begierig darauf sind, sich mit dem zu befassen, was da vor sich geht. Gewiss wird dies zunächst mit einer Ankündigung geschehen, die darauf abzielt, die Gemüter der Bevölkerung zu beruhigen; aber wir erwarten, dass die Medien diese Informationen aufgreifen. Es wird bald ein Punkt kommen, an dem diese Meldungen nicht mehr ignoriert werden können, und wir wissen auch, dass sie unterschiedlich aufgenommen werden. Wir erwarten jedoch, dass Präsident Obama sich an die Weltbevölkerung richten wird, um sie dessen zu versichern, dass diese Aktionen einen positiven Hintergrund haben und in jedermanns Interesse liegen, in dem Ziel, den Weltfrieden wiederherzustellen. Das wird sich weltweit vollziehen – jenseits aller Versuche der Dunkelmächte, irgendjemanden mundtot zu machen.

Wir von der Galaktischen Föderation des LICHTS werden zwar noch einige Zeit im Hintergrund agieren, aber wir freuen uns auf die erste Gelegenheit, die Enthüllungen einzuleiten. Sie umfassen nicht nur unsere Historie des Wirkens für euch und mit euch, sondern auch das generelle Interesse, das wir and eurer Evolution während vielen Tausenden von Jahren gezeigt haben. Das wird uns darüber hinaus die Chance geben, euch einige der unterschiedlichen Zivilisationen vorzustellen, mit denen ihr zusammenkommen werdet. Denn allen ist gemeinsam, dass sie gewisse Verbindung zu euch haben und bei eurer genetischen Evolution eine Hand im Spiel hatten. Auf Seelen-Ebene stammen wir alle aus der Einen QUELLE, aber wir sind dann unterschiedliche Pfade gewandert – entsprechend unserer Auswahl der Erfahrungs-Inhalte. Unterschiede sind daher vorhanden, aber wir entwickeln uns Alle genau so vorwärts wie ihr, außer der Tatsache, dass einige Seelen sich bereits auf einer höheren Ebene befinden als andere.

In „großen Sprüngen“ werdet ihr euch rasch auf die nächste Stufe eure Erhöhung befördert vorfinden. Viele unter euch sind bereits auf eine neue Lebensart vorbereitet worden, und das wird euch bereit machen für eure Rückkehr in die höheren Reiche, die mit dem Aufstieg kommen wird. Ein wundervolles, erfülltes Leben wartet auf euch, das euch nach euren Erlebnissen in der Dualität wie der Himmel vorkommen wird. Ihr werdet nicht nur begreifen, wie die Energie in euer Leben kommt, sondern auch erkennen, wie ihr sie für eure Bedürfnisse nutzen könnt. Die Betonung wird auf der unterschiedlichen Art und Weise liegen, wie diese Energie genutzt werden kann, nicht zuletzt als Antriebsmittel für Reisen durch den Weltraum.

Auf der Erde wendet ihr eine große Menge Zeit dafür auf, umherreisen zu können – in einer Weise, die wir als antiquierte Form des Transportwesens betrachten. Es wird nicht länger nötig sein, so viel Zeit darauf zu verschwenden, denn ihr werdet mit einer Technologie beschenkt, die ein fast unverzügliches Reisen ermöglicht. Alles basiert auf der Nutzung freier Energie, die sauber ist und nicht die Umwelt verschmutzt. Die Dunkelmächte haben bereits einige Fahrzeuge dieser Art entwickelt, und die dafür notwendige Technologie ist ihnen bereits seit sehr langer Zeit bekannt. Die Anwendung dieser Technologie wurde euch bisher vorenthalten, um Auswirkungen auf die traditionellen Methoden des Reisens zu verhindern und sicherzustellen, dass die Macht über andere Länder aufrechterhalten werden konnte.

Eure Träume werden wahr werden, und wenn euch eure Freiheit wiedergegeben ist, wird dies wundervolle Veränderungen mit sich bringen. Ihr seid es inzwischen so sehr gewohnt, in praktisch allem, was ihr tut, kontrolliert und beherrscht zu werden, dass ihr vergessen habt, wie es ist, frei zu sein. Ihr werdet noch vor dem Aufstieg einen Vorgeschmack davon bekommen; bedenkt aber, dass mit der Freiheit auch die Verantwortung kommt, sich nicht zu Handlungen hinreißen zu lassen, die eine Gefahr oder eine Schädigung für Andere bedeuten würden. Mit eurem kommenden höheren Bewusstseins-Niveau wird auch ein mehr mitfühlendes und ausgeglichenes Verständnis dafür einhergehen, in welcher Beziehung ihr zu anderen Seelen steht. Dahinter steht der Wunsch, Eins zu sein mit allem Leben, was euch befähigen wird, euren Platz zwischen denen einzunehmen, denen ihr euch anschließt. Wir wissen, dass die Härte der Schwingungen der Erde einer friedlichen Existenz nicht dienlich ist, denn ihr seid ständig herausgefordert, ruhig und gelassen zu bleiben und Kontrolle über eure Emotionen zu behalten.

Jahrtausende lang wurdet ihr herausgefordert und vor große Prüfungen gestellt, und oftmals wiederholten sich dabei gewisse Lektionen. Ihr habt aber den Nachweis erbracht, dass ihr fähig seid, in einer fortgeschrittenen Zivilisation zu existieren, und so seid ihr in den höheren Reichen willkommen. Ihr habt eure Schwingungs-Ebenen erhöht, und das ist die Garantie dafür, dass ihr bereit seid, aufzusteigen. Diejenigen, die noch nicht bereit sind, haben einfach noch nicht die Neigung, die Dualität zu verlassen, sondern sie haben sich dazu entschieden, ihre Erfahrungen auf bisheriger Ebene fortzusetzen. Die Wege, die euch offenstehen, sind klar definiert, und deshalb könnt ihr euch nicht einfach über euer aktuelles Stadium hinausbewegen. Zugleich befindet sich aber Alles im kontinuierlichen Zustand der Veränderung, und deshalb werdet ihr Alle schließlich, wie alle Seelen, weiterkommen.

Lasst eure irdischen Bindungen los und seid stattdessen bereit, euer Bewusstsein auszudehnen, um in euch aufnehmen zu können, wie es sein wird, eine neue Lebensart zu praktizieren. Dadurch, dass ihr immer mehr über uns erfahrt und Gelegenheit bekommt, uns in unseren Raumschiffen zu besuchen, werdet ihr aus erster Hand erleben, wie wir leben und wie wir uns mit anderen Zivilisationen vermischen. Alle handeln im Dienst füreinander, und es ist ein Segen, in der Lage zu sein, das zu tun. Die Egos sind gezähmt, und die Bedürfnisse des Selbst werden nicht über Andere gestellt. Wir sind eine Gemeinschaft in Harmonie und verwenden unsere Energien darauf, dem Obersten Schöpfer zu dienen. Wir ziehen große Befriedigung daraus, in dieser Weise zu leben und zu handeln und denken nicht einen Moment lang daran, dass dies unsere Freiheit in irgendeiner Weise einschränken könnte. Wir lieben unsere Arbeit und den Beitrag, den wir für 'All Das Was Ist' leisten können, weil wir dadurch mithelfen, alle anderen Lebensformen zu erhöhen.

Unser Leben ist erfüllt und höchst befriedigend, und es geschieht durch eigene Entscheidung, dass wir auf die uns eigene, besondere Art und Weise dienlich sein können. Das ist nicht mehr und nicht weniger dasselbe, als wenn ihr euren eigenen Brüdern und Schwestern helfen würdet. Wir sind schließlich Eine Große Familie, die die Gabe des Lebens anerkennt, die uns von unserem/r Vater/Mutter Gott geschenkt wurde, und die mit allem versorgt wurde, was wir vielleicht gebrauchen könnten, um uns unserer Existenz zu erfreuen. Überdies sind wir Mitschöpfer Gottes, da wir einen höheren Seins-Zustand erreicht haben, der uns befähigt, derartige Schöpferkräfte in vollem Verantwortungsbewusstsein anzuwenden. Auf der Erde begreifen bisher wirklich nur sehr Wenige, welches Kräfte-Potential sie haben, und sie erkennen nicht, dass sie verantwortlich sind für die Art und Weise, in der ihre Zivilisation sich entwickelt hat. Folglich erntet ihr genau das, was ihr gesät habt, und seid deshalb in der Dualität geendet. Aber ihr habt nun euren Ausweg daraus gefunden, und Viele sind jetzt in der Lage, die Gelegenheit zum Aufstieg zu ergreifen.


Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich wünsche euch die glücklichsten Zeiten, die euch eure Befreiung aus der Dualität bringen werden.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/







First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.