Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Freitag, 23. März 2012

SaLuSa 23. März 2012


  SaLuSa 23. März 2012
– durch Mike Quinsey –


In mancher Hinsicht geht eure Welt zurzeit durch eine etwas ruhigere Periode als normalerweise, und das ist zum Teil unseren Aktivitäten und denen unserer Verbündeten zuzuschreiben. Es wurde ein Punkt erreicht, an dem wir stärkere Autorität über die Dunkelwesen ausüben können, die rapide ihre Macht verlieren. Immer mehr Menschen lehnen sich gegen sie auf, denn sie haben große Zuversicht aus der Tatsache gewonnen, dass sie miterleben, wie erfolgreich Andere sind, die dasselbe tun. Das wird sich fortsetzen und uns helfen, unsere Ziele zu erreichen und unsere Pläne für eure totale Befreiung aus den Fesseln der Vergangenheit in die Tat umsetzen zu können. Viele Aspekte dieser Pläne sind bereits gut vorangekommen, und ihr geht jetzt in eine ziemlich wundersame Zeit. Ihr werdet klar und deutlich erkennen, wie die alten Werte und Dinge, auf die ihr bisher vertraut habt, aus eurem Blickfeld verschwinden, werdet aber noch nicht zugleich auch schon das Neue erkennen, was deren Platz einnehmen wird. Ein gründlicher „Kehraus“ ist vonnöten, bevor die Dinge ausreichend in einer Weise bereitstehen, dass wir die Führung übernehmen können. Wir wünschen uns aber auch, dass die Zügel der Macht euch übergeben werden, und dass es dann unsere Rolle ist, euch dabei zu helfen, diese Ziele zu erreichen.

Eine höchst erfreuliche Entwicklung in allerjüngster Zeit ist die Tatsache, dass euer Bewusstseinsniveau immer weiter zunimmt, und das Erwachen unter euch wird es möglich machen, dass die kommende Periode wesentlich einfacher zu bewältigen sein wird. Es ist wichtig, dass wir bald in direkten Kontakt mit euch treten, denn da sind so viele wichtige Punkte, die wir mit euch behandeln müssen. Es muss die Bühne bereitet werden für die großen Veränderungen, die auf ihre Umsetzung warten, insbesondere, was die Position der Finanzen betrifft. Es ist unerlässlich, dass diese korrekt festgelegt und unter den vielen beteiligten Ländern koordiniert werden. Unsere Verbündeten sind sich dieser Notwendigkeiten bewusst, und gemeinsam mit ihnen sind wir hinsichtlich des Erfolgs zuversichtlich. Sobald die Finanzen und das Regierungswesen in Einklang mit eurer vorbestimmten Zukunft gebracht worden sind, wissen wir, dass die Grundlage dafür existiert, dass weitere noch verbliebene Veränderungen in Gang gesetzt werden können.

Die Tatsache, dass jetzt nach tausenden von Jahren endlich Frieden erreicht werden kann, wird einen dramatischen Wandel im Leben der Menschen bewirken, deren Aussichten sich plötzlich erhellen werden. Es wird sich die Erkenntnis durchsetzen, dass das Leben eigentlich eine glückvolle, erfreuliche und lohnende Sache sein sollte, und Einigkeit wird sich breitmachen, wie sie zuvor nie möglich gewesen wäre. Allmählich werden die Menschen die Einheit, das Einssein von Allem begreifen wie auch die Tatsache, dass Alles Teil einer größeren Gesamtheit ist. Die Unaufrichtigkeit von Überzeugungen hinsichtlich eines angeblichen „Separatismus“ und die vorsätzliche Verdrehung der Wahrheit hinsichtlich des Lebenssinns werden dann als nichts weiter als die Versuche der Dunkelwesen entlarvt werden, den Zustand der Spaltung zwischen den Völkern aufrechtzuerhalten. Der künftige Frieden wird all das ändern, und dann wird eine Welle der Erleichterung und der Freude über die Erde schwappen. Alte Differenzen werden ausgeräumt werden, und man wird erkennen, dass eine wunderbare Zukunft bevorsteht. Bis dahin werden die Menschen ausführlicher darüber informiert werden, worauf dieser Wandel hinausläuft, und sie werden Hilfe erhalten, den Prozess des Aufstiegs zu verstehen.

Es ist deutlich, dass dafür eine Menge Arbeit zu tun ist; aber wie wir euch bereits sagten, haben wir keine Probleme damit, diesen Aufgaben gewachsen zu sein. Seid versichert, dass alles, was dafür getan werden muss, die Vollendung dieser Aufgaben sicherzustellen, mit voller Effizienz durchgeführt werden wird. Der Umfang einiger Aufgaben ist enorm, aber wir haben alles notwendige Equipment und Personal, um das bewältigen zu können. Die Galaktische Föderation ist eine umfangreiche Organisation und sehr bewandert darin, mit komplexen und gigantischen Aufgaben fertig zu werden. Und sie wächst ständig weiter, da immer mehr Zivilisationen das erforderliche Niveau erreichen, das sie berechtigt, Mitglied zu werden. Auch ihr, ihr Lieben von der Erde, die ihr aufsteigt, werdet dieses Niveau erreicht haben und werdet ebenfalls euren Platz in unseren Reihen einnehmen.

Was für einen angemessenen Ausgang der Dinge ihr da erleben werdet, nachdem ihr euch euren Weg durch einige der finstersten Perioden eurer Lebenszeiten freigekämpft habt! Nun spielt ihr die letzten Akte (dieses Dramas) durch und klärt noch verbliebenes Karma, bewegt euch in höhere Schwingungs-Ebenen und befreit euch von den niederen Schwingungen. Es hängt von euch ab, wie ihr diese letzte Periode erlebt, doch was unabänderlich kommt, ist der Aufstieg. Euch Allen muss man die Tatsache zugute halten, dass ihr so viel LICHT auf die Erde geholt habt, dass kaum noch Anzeichen jener apokalyptischen Endzeiten vorhanden sind, die von Einigen erwartet worden waren. Natürlich muss es physische Veränderungen geben, aber sie müssen keine katastrophalen Ausmaße annehmen, und wir werden deren Auswirkungen mildern.

Manchmal haben wir das Gefühl, dass Viele unter euch die Tragweite des gegenwärtigen Geschehens noch gar nicht so richtig begreifen. Täuscht euch nicht: all das, von dem ihr bisher gedacht hattet, es sei schon sehr lange auf der Erde vorhanden – als natürliche Konsequenz eures kreativen Schaffens –, ist weitgehend das Werk derer, die euch versklavt haben. Ihr habt, wenn überhaupt, nur wenig zu sagen bei alldem, was sich als eure Lebenserfahrungen dargestellt hat. Andererseits stimmt aber auch, dass ihr die meisten dieser Erfahrungen als Herausforderungen angenommen habt, die es zu meistern galt. So haben die Dunkelwesen euch unwissentlich geholfen, euch weiterzuentwickeln, und ihr habt das Ganze nicht nur überlebt sondern sogar das LICHT auf die Erde geholt, das nun die Pläne der Dunkelwesen, den Aufstieg zu verhindern, gestoppt hat. Ihr habt euch dieser Aufgabe als mehr als gewachsen erwiesen und habt das Maß eures hohen Vertrauens in die höheren Mächte gezeigt, die euch gelenkt haben. Außerdem habt ihr, ohne es zu wissen, die notwendigen Fakten in vollem Umfang erreicht, darunter jüngst auch die Tatsache, dass euer Sieg euch direkt in den Aufstieg führt. Deshalb könnt ihr zu Recht stolz auf euch sein, und wir hegen endlose Bewunderung für euch Alle. Ihr seid wahrlich Kämpfer des LICHTS, die all die Ehrungen verdient haben, die euch auf eurem weiteren Weg zuteil werden.

Ihr habt nichts mehr zu befürchten, auch wenn ihr noch Berichte über Konfrontationen hört, in denen eure Länder das alte Spiel der Vortäuschung spielen. Sie mögen zwar Gedanken an Krieg hegen, aber das wird nichts bringen, denn wir werden darauf hinwirken, dass es dazu nicht kommt. Bald werden sie alle Kriegswaffen ablegen müssen, und wir werden sicherstellen, dass es keine Betrügereien oder Täuschungsmanöver mehr gibt. Und wenn wir so von diesen Dingen reden, meinen wir damit, dass wir handeln und uns klipp und klar gegenüber allen Nationen verständlich machen werden, wenn es zu den Friedensgesprächen kommt. Wir werden sie dann nicht nur darum „bitten“, den Frieden zu akzeptieren, sondern werden ihn in eurem Namen fordern, und zwar aufgrund der Aufforderung seitens höherer Mächte als derer der Menschen. Dies wird sehr bald der Fall sein und euch die Möglichkeit verschaffen, in Sicherheit zu leben und ohne um den Verlust eures Lebens, eurer Habseligkeiten oder eurer Behausung fürchten zu müssen.

Ihr Lieben: alles, was euch verheißen wurde, wird erfüllt werden, und wir sind hier, um darauf zu achten, dass der Wandel sich in Einklang mit dem Göttlichen Plan vollzieht. Bleibt heiter und erfreut euch der Gedanken, die der Aufstieg hervorruft, und erlaubt eurem Bewusstsein die Freiheit, darauf hin zu leben. Denkt Veränderung und stellt euch vor, wie wunderbar das Leben sein wird, und wo es möglich ist, teilt eure Gedanken mit denen, die ebenfalls spüren, was da kommt. Liebt jede Seele wie euch selbst, denn das wird ein großartiger Dienst sein, den ihr ihnen antun könnt.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/



First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

SaLuSa 21. März 2012


  SaLuSa 21. März 2012
durch Mike Quinsey


Es gibt keinen Zweifel, dass euer Bewusstsein, was uns betrifft, in jüngster Zeit beträchtlich zugenommen hat. Es herrscht jetzt ein wesentlich stärkeres Interesse an uns und an unseren Raumschiffen, zum Teil auch aufgrund der Häufigkeit, in der wir jetzt an eurem Himmel gesehen werden. Im Gegensatz zu jenen Versuchen der Falschinformation gab es im Zusammenhang mit der Galaktischen Föderation nie Berichte darüber, dass wir uns grundlos feindselig verhalten hätten. So verursachen wir auch keine Tode, sondern wenn wir gezwungen sind, Schutzmaßnahmen zu ergreifen, wird zuerst die Besatzung evakuiert, bevor deren Flugzeuge zerstört werden. Oft werden wir in eine solche Situation hinein gezwungen, wenn unsere Anordnungen ignoriert werden, und diese Anordnungen geben wir auch nur dann, wenn wir befugt sind, zu intervenieren. In den meisten Fällen betrifft das die Gefahr des Einsatzes von Nuklearwaffen, und in dieser Hinsicht wurden bereits eure sämtlichen Regierungen gewarnt, dass wir nicht zulassen werden, dass so etwas geschieht. Glaubt uns, ihr Lieben: Einige eurer militärischen Kommandeure sind immer noch willens, solche Waffen einzusetzen, um einen weiteren Krieg anzuzetteln. Der Weg zum Aufstieg wird durch uns geschützt, und da ist es nicht unsere Aufgabe, euch zu „retten“, sondern sicherzustellen, dass ihr die Chance habt, diesen Aufstiegsweg auch wirklich zu gehen. In der Tat gäbe es heutzutage weder Mutter Erde noch euch mehr, wenn wir nicht aktiv geworden wären! Gott hat gesprochen in dieser Sache, und wir halten dieses Edikt aufrecht, das besagt, dass dieser Zyklus mit dem Aufstieg zu enden hat.

Die Erde ist ein Kronjuwel, nach dem schon viele andere Zivilisationen geforscht haben. Und da hat es Versuche gegeben, die Erde erobernd in Besitz zu nehmen, was wir jedoch verhindert haben; aber die größte Bedrohung eures Lebens kommt von gewissen Kräften auf der Erde selbst. Sehr bald werdet ihr Alles über eure (wahre) Geschichte erfahren, und zwar besonders detailliert, wo es eure jüngste Geschichte betrifft. Ihr habt einen Kampf ausgefochten, ohne wirklich zu wissen, wogegen eigentlich; und ein erheblicher Teil dieses Kampfes vollzog sich auf höheren Ebenen. Der wahre Kampf fand während der ganzen Zeit zwischen LICHT und Finsternis statt, und erst in jüngster Zeit habt ihr diesen Kampf gewonnen. Ihr wart der Niederlage bereits sehr nahe, und da ist es eine beachtliche Leistung, die Dunkelkräfte besiegt zu haben! Es bleibt nun nur noch, deren Verbindungswege vollständig zu durchtrennen und sie dorthin zu bringen, wo sie keine Gefahr mehr für euch bedeuten.

Vieles hängt gegenwärtig von den Regierungswechseln ab, die da arrangiert werden. Natürlich wird es Widerstand dagegen geben, doch für die, deren Schicksal ohnehin besiegelt ist, gibt es kein Argument, das sie noch „retten“ könnte. Wir kennen die Wahrheit und, was noch wichtiger ist, die Motive hinter ihren Absichten. Bestechung und Korruption wuchern zügellos in einigen Bereichen; aber das wird sich ändern; und sobald dies erreicht ist, können wir mit der Einsetzung der neuen Regierungsmannschaften vorandrängen. Dann, und erst dann – werdet ihr erleben, dass die Tage des Feierns zu eurer Wirklichkeit werden und rasch Frieden überall auf der Welt ausgerufen wird. „Mit einem Schlag“ werdet ihr dann eure Füße fest auf den Weg des Aufstiegs setzen können, und eure Zukunft wird nicht mehr bedroht sein.

Wartet eure Zeit ab, während der Reinigungsprozess weitergeht, und seid versichert, dass es in unseren gemeinsamen Aktivitäten keine Verzögerungen und keine störenden äußeren Einmischungen mehr geben wird. Es wird für die Befriedung eurer Bedürfnisse gesorgt sein, einschließlich Heilmethoden, die generell neu für euch sein werden, denn sie erfordern keine Anwendung von Drogen und auch kein Chirurgen-Skalpell. Es wird eine Zeit des Voranschreitens sein, in der ihr festen Schrittes durchs 21.Jahrhundert geht – mit all seinen neuen Technologien. Das bisher „unmöglich“ scheinende wird sich als möglich erweisen, und Geschwindigkeit und Effizienz werden sprichwörtlich sein. Ja, die Zeit eilt weiter, aber wir können uns allen Notwendigkeiten anpassen, vor die wir gestellt sind, und der Umfang unserer Ressourcen wird die endgültige, abschließende Durchführung der Dinge sicherstellen, wie sie von euch benötigt wird.

Wir hören eure Hilferufe und wissen um eure Verzweiflung, denn euer Geduldsfaden wird immer dünner; aber wie wir oft betonen: das Warten wird sich gelohnt haben! Es gibt Vieles, auf das ihr euch freuen könnt, und zwar mehr, als die meisten Menschen es einschätzen oder sich vorstellen würden. Euer Komfort und euer Glück stehen obenan auf unserer Liste, und das schließt alles ein, was Armut und Hunger ausrottet. Es gibt eine Antwort auf diese Dinge, eine Antwort, die jedes Problem aussortiert, das gegenwärtig noch existiert, und in verhältnismäßig kurzer Zeit wird das alles abgehandelt sein. Eure bereitwilligen Angebote, mitzuhelfen, wurden beachtet, und wir wissen, wo ihr Alle seid; deshalb werden Viele unter euch aufgerufen sein, mitzuhelfen. Dafür wird zuvor einiges an Training und Vorbereitung in unseren Raumschiffen durchgeführt werden; aber wir wissen auch, dass ihr gar nicht soviel davon benötigt, denn ihr seid sehr anpassungsfähig und lernbegierig.

Geht einfach weiter eurer täglichen Routine nach und behaltet euren Blick auf die Geschehnisse um euch, aus denen ihr vielleicht die Wahrheit hinter dem lernt, was da vor sich geht. Es wird nicht mehr allzu lange dauern, bis einige Mitglieder der Medien keine andere Wahl mehr haben, als über gewisse wichtige Ereignisse offen zu berichten. Der Gedanke an vorsätzliches Verbergen oder Verdrehen der Fakten wird verschwinden und einer neuen Entschlossenheit Platz machen, ordentlichen Journalismus zuzulassen, der die Freiheit wahrheitsgemäßer Berichterstattung hat. Bisher gab es nur wenige Organisationen, wenn überhaupt, die es nicht eingefädelt haben, euch nur das zu präsentieren, was ihnen weiterhin ihre Kontrollherrschaft über euch sicherte, und leider gehört da auch die Religion zu den Schuldigen. Die meisten Religionen basierten auf einer Verzerrung von Fakten, die regelrechte Irrtümer in sich bargen. Wie alles Andere werden auch sie „entschlackt“ werden, bis nur noch der Wahrheitskern übrigbleibt; und wer in irgendeiner Form überleben möchte, wird die Wahrheit anerkennen müssen und sich an sie halten müssen.

Wie ihr inzwischen erkennt, werden die Veränderungen sehr weitreichend sein, sodass ihr auch nicht länger mit jenen Lügen werdet leben müssen, die euch als „Wahrheit“ vorgesetzt wurden. Habt ihr nicht schon oft den Gedanken gehabt, dass es noch etwas Besseres geben müsste als das, was ihr erlebt, – dass da eigentlich ein Sinn im Leben sein müsste, anstatt nur in zielloser Routine dahinzuleben – die euch an die Diktate der Illuminati gebunden hielt?! Allein schon die Tatsache, dass euch jetzt dabei geholfen wird, den Schleier zu lüften, der euch von der Erkenntnis der Wahrheit abhielt, sollt euch ermutigen, aufrecht dazustehen und die Freiheit einzufordern, die euch bisher verweigert wurde. Jede individuelle Seele ist geliebt, ungeachtet der Rolle, die sie gerade spielt, und ihr Alle habt die gleiche Chance, euch auf den Aufstieg hinzubewegen. Ihr könnt einander in dieser Hinsicht behilflich sein, wenn ihr diejenigen unterstützt, die gerade erwachen und verwirrt sind von dem, was ihnen da klar wird. Es ist in der Tat ein Schock, sich klarzumachen, dass ihr vorsätzlich irregeleitet wurdet hinsichtlich des wahren Sinns des Lebens.

Wir dürfen auch nicht die Kreaturen der Erde vergessen, denn aufgrund der physischen Veränderungen sind viele Spezies gefährdet. Der Mensch ist nicht immer freundlich mit ihnen umgegangen, und dennoch sind sie hier, damit auch sie sich genau so wie ihr weiterentwickeln. Haustiere werden im Allgemeinen gut behandelt, aber auch alle die, die ihr als „wild“ bezeichnet, brauchen Freundlichkeit und Liebe. Einige Seelen widmen sich einer solchen Aufgabe, aber in naher Zukunft wird da noch wesentlich mehr Hilfe gebraucht werden.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich möchte euch berichten, dass auch wir Kreaturen auf unserem Planeten haben, dass unsere Beziehung zu ihnen aber von Respekt und Liebe zueinander gekennzeichnet ist!

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/




First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Montag, 19. März 2012

SaLuSa 19. März 2012


  SaLuSa 19. März 2012

Inzwischen ist vielen Menschen klar, dass bei euch an den Schaltstellen der Macht ein großes Durchrütteln herrscht und Umbesetzungen bevorstehen, die es möglich machen, dass sehr viel weiter reichende Veränderungen in die Tat umgesetzt werden können. Es ist wichtig, dass diejenigen, die die Fortschritte und die für eure Befreiung aus der Kontrollherrschaft notwendigen Veränderungen blockieren, vollständig aus ihren Positionen entfernt werden. Dieser Prozess ist gut in Gang gekommen, und diejenigen, die uns im Wege stehen, sind sich der Tatsache wohlbewusst, dass ihre Zeit abgelaufen ist. Es gibt keinen Ausweg für sie, und ihre Verbrechen sind gut dokumentiert – mit absoluten Beweisen für ihre Beteiligung. Wir sprechen hier eher von einer Maßnahme von Wochen statt von Monaten, bis unsere Aktionen greifen. Daher sind wir voller Hoffnung, dass wir sehr bald einen großen Sprung vorwärts schaffen können, aus dem ihr noch etwas lernen könnt. Wir haben inzwischen auch gewisse Rückendeckung seitens der Medien und sind der Überzeugung, dass es nun nicht mehr lange dauern wird, bis deren Berichte über das tatsächliche Geschehen sich verbreiten werden und diese auch wahrheitsgetreu sind. Wir sind nicht auf Sensationsmacherei aus; aber die Geschehnisse werden ganz außerordentlich sein. Wir möchten erreichen, dass bekannt wird, dass das alte Regime nicht länger „am Ruder“ ist, sondern dass es durch ein Regime ersetzt wird, dass die Bevölkerung wahrhaftig und aufrichtig repräsentiert. Das LICHT kehrt zurück, ihr Lieben, und es wird das Leben Aller erreichen und zum Besseren wenden!

Diesen Punkt in eurer Evolution zu erreichen, hat eine lange Zeit in Anspruch genommen und zuweilen eine Menge an Vertrauen und Zuversicht erfordert. Ihr befindet euch jetzt sozusagen in den „Geburtswehen“, mit einer Serie von Veränderungen belohnt zu werden, die euch aus der Armut herausheben werden und euch einen Vorgeschmack davon geben, was nach dem Aufstieg folgen wird. Nach Jahrtausenden subtiler Kontrollherrschaft, die euch nach und nach eure Rechte genommen hat, was schließlich dazu führte, dass ihr diesen Zustand als „normal“ akzeptiert hattet, werdet ihr nun endlich eine Freiheit erleben, wie ihr sie bisher nicht kanntet. Die Dunkelkräfte haben vorsätzlich Zustände geschaffen, die euch praktisch zu Gefangenen in euren eigenen vier Wänden machten. Aber als Geistig-Spirituelle Wesenheiten seid ihr Gottes Kinder, die frei sind, sich ihre Erfahrungen selbst auszusuchen. Es muss jedoch hinzugefügt werden, dass ihr euch die Dualität ausgesucht habt als Weg, eure Evolution auszuweiten und zu beschleunigen.

Was von diesem derzeitigen Zyklus noch bleibt, ist kein Grund für Befürchtungen, denn die Dunkelmächte haben ihre Ziele verfehlt. Ihr habt zwar durch sie viele Erfahrungen gesammelt, aber es bestand nie die Absicht, dass ihr gänzlich ihrer „Gnade“ oder ihrer Zielsetzung ausgeliefert sein solltet, totale Kontrollherrschaft über euch zu gewinnen. Eure gewichtige Erfahrung war, die „Trennung“ von der QUELLE zu erfahren – und dann zu erleben, wie es ist, eure Verbindung mit dem LICHT wiederherzustellen. Euch wurde jede Gelegenheit gegeben, euch eure eigene Wirklichkeit zu schaffen, und während früherer Zivilisationen hattet ihr zuweilen bereits ein hohes Maß an Frieden und Klarheit erreicht. Doch die Dunkelkräfte waren nie weit weg und schmiedeten Komplotte, die euren Niedergang bewirken sollten, und so gab es auch Perioden der Finsternis, die zum totalen Niedergang der letzten beiden Zivilisationen führten.

Es mag euch seltsam anmuten, dass die Dualität einem doppelten Zweck dient und (trotz aller negativer Seiten) am Ende allen Seelen zum Vorteil gereicht, die daran teilgenommen haben. Jede Erfahrung hat ihren Wert für jeden, der darin verwickelt gewesen ist; und bedenkt: auch wenn ihr euch heutzutage völlig dem LICHT verschrieben haben mögt, wird es zweifelsfrei auch Perioden gegeben haben, in denen auch ihr der Dunkelseite gedient habt. Da dies aber keine Verurteilung bedeutet, habt ihr keinen Grund, mit Schuldgefühlen zurückzublicken. Was am meisten zählt, sind die Lektionen, die euch diese Erfahrungen auf euren Weg mitgegeben haben; und solche Erfahrungen mögt ihr mehrmals gemacht haben. Euer Ego beeinflusst euren wachen Verstand; bei Entscheidungen, die aus eurer (höheren) Bewusstseins-Ebene kommen, hat es keine „Hand“ im Spiel. Denn da kommt euer Höheres Selbst ins Spiel, und daher kommt es dann oft zum Kampf zwischen den unterschiedlichen Willensausrichtungen. Von denen unter euch, die sich auf den Weg des Aufstiegs eingelassen haben, erwarten wir, dass sie ihr Leben so führen, dass es sich auf LIEBE und LICHT gründet und vom Höheren Selbst geleitet wird.

Es sollte euch beruhigen, zu wissen, dass, – welche Härten auch immer ihr gegenwärtig noch durchmachen mögt –, auch diese vor Ende dieses Jahres bewältigt sein werden. Versucht, zu erkennen, welche noch verbliebenen karmischen Lektionen mit euren abschließenden Erfahrungen verbunden sind, denn oft verbleiben die härtesten Prüfungen den letzten Stadien eures Lebens vorbehalten. Wir können dazu sagen, dass euch nie mehr aufgebürdet wird, als ihr bewältigen könnt, auch wenn ihr es anders empfindet. Wie auch immer die Situation aussehen mag, sie wird nur begrenzte Auswirkungen auf euch haben, denn da euer Bewusstseins-Niveau steigt, seid ihr immer besser in der Lage, damit fertig zu werden. Dies sind jetzt Zeiten, in denen wichtig ist, dass ihr keine Gedanken der Vergeltung hegt, wenn euch Unrecht getan wurde, denn das würde nur neues Karma anhäufen.

Verzeihen können ist ein lebenswichtiges und wesentliches Erfordernis, wenn ihr euch höher hinauf entwickeln wollt, und je früher ihr Dinge hinter euch lassen könnt, desto besser. Dies ist besonders wichtig, wo es sich um Familien-Fehden oder Unstimmigkeiten handelt, denn wenn ihr die Dualität hinter euch lassen wollt, müsst ihr mit Jedermann euren Frieden gemacht haben. Bedenkt, dass ihr in einem gewissen Stadium Rückblick auf euer Leben halten werdet, und die Differenzen, die ihr einst hattet, mögen nicht immer eurer jetzt erreichten Sichtweise entsprechen. Es kann recht aufschlussreich sein, die andere Seite des Disputs zu hören oder die Argumente zu überdenken, in die ihr da verwickelt wart.

Konzentriert euch in der wenigen Zeit, die von diesem Zyklus noch verbleibt, auf eure augenblicklichen Notwendigkeiten, deren Klärung dazu beitragen wird, dass ihr für den Aufstieg bereit seid. Seid so, wie ihr euch vorstellt, sein zu müssen, um das zu erreichen, und wir können euch versichern, dass es relativ einfach ist, euer Leben zu führen, wenn ihr allezeit euer LICHT aufrechterhaltet. Beobachtet, wie die Menschen um euch darauf reagieren, und erkennt, wie eure Präsenz oft dazu beiträgt, dass eure Mitmenschen sich wohlfühlen. Das liegt an den harmonischen und erhebenden Energien, die ihr ausstrahlt. Im größeren Gesamtbild ist das dann so: wenn viele Seelen sich in dieser Weise verhalten, geschieht diese erhebende Wirkung mit noch höherer Energie. Wenn ihr euch die umgekehrte Situation vorstellt, werdet ihr sehen, wie einfach es sein kann, dass Seelen von niederen Energien herabgezogen werden.

Eure Erde wurde nun bereits seit einiger Zeit in immer höheren Energien „gebadet“, und das Endergebnis ist, dass nun auch die niederen Energien umgewandelt werden. Der Reinigungsprozess geht weiter, und mit der Demontage der Dunkelkräfte wird sich ein Quantensprung vorwärts vollziehen. Dieser wird verstärkt durch die letzte Ausrichtung, wenn eure Sonne in einer Linie mit anderen Planeten und der (galaktischen) Großen Zentralsonne steht. Dann werdet ihr euch im Moment eines Augenlidschlags umwandeln und euch in der Schönheit einer Neuen Erde wiederfinden, einer Erde, die nur wenig Ähnlichkeit mit der haben wird, die ihr bisher kennt, einer Erde, die lebhaft und gänzlich lichtvoll ist und ganz wunderschöne Farben, Formen und Gestalten aufweist, die miteinander harmonieren.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich danke euch für eure Unterstützung der Galaktischen Föderation, die große LIEBE für euch hegt und die ihr bald wesentlich besser kennenlernen werdet.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/







First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Samstag, 17. März 2012

SaLuSa 16. März 2012


  SaLuSa 16. März 2012


Ihr habt die amüsante Redewendung: „Der Stiefel sitzt jetzt am andern Fuß“ („the boot is being on the other foot“) = im Sinne von: „Das Blatt hat sich gewendet“, und das ist die gegenwärtige Situation, denn jetzt ist es das LICHT, das diktiert, was zu geschehen hat, wenn auch die Dunkelkräfte nie aufgeben darin, zu versuchen, ihre eigene Kontrolle über die Dinge zu behalten. Bald werden sie gezwungen sein, unseren Forderungen nachzugeben, und da sie keine Möglichkeit haben, zu entkommen, gibt es für sie keine Alternative. Das bedeutet, dass wir, zusammen mit unseren Verbündeten, nun unsere Pläne weiter vorantreiben können. Jedes Projekt ist jetzt in Bewegung gekommen, und das wird dazu führen, dass euch plötzlich eine Fülle von Informationen erreichen wird. Die Ereignisse sind so gelagert, dass die Tatsachen nicht länger verheimlicht werden können, und damit wird eine „Explosion“ von Leuten einhergehen, die hervortreten und euch berichten, was sie wissen. Was den Vatikan betrifft, mag es vielleicht ein bisschen länger dauern, denn der ist einer geheimen Gesellschaft ähnlich, die ihre dunklen Geheimnisse wohl gehütet hat. Dennoch wird nichts mehr allzu lange verborgen bleiben können, und ihr habt das Recht, die Wahrheit zu kennen und zu wissen, in welchem Ausmaß ihr getäuscht und betrogen wurdet.

Im Augenblick müsst ihr euch hinsichtlich der Wahrheit allerdings noch auf uns oder auf weitere Informationsquellen verlassen, die im Internet in Erscheinung treten. Das Internet ist relativ frei von störenden Einmischungen, obschon die Dunkelkräfte sich auch da auf die Informanten („whistleblower“) fokussieren, die bereit sind, vieles von dem zu enthüllen, was geschehen ist oder zurzeit geschieht und euch bedroht. Wir haben unseren Überblick über all das, denn von unserer Position am Himmel aus sind wir in der Lage, alles zu beobachten, was an jedem Ort eurer Welt vor sich geht. Wir schützen die Leute, die dem LICHT dienen; sie sind besonders geschützt, weil sie für Jeden auf der Erde von Bedeutung sind und einen wesentlichen Part dabei zu spielen haben, mitzuhelfen, dass der Wandel sich so vollziehen kann, wie er geplant ist. Wir sind die unsichtbaren Kräfte, die „irgendwo und überall“ dort operieren, wo sich die Dunkelkräfte wahrscheinlich aufhalten. Viele unter ihnen wissen bereits um die Rolle, die wir spielen, und sie lassen sich nur widerwillig davon überzeugen, akzeptieren zu müssen, dass sie den Fortschritt nicht stoppen können. Sie können auch den Reinigungsprozess nicht aufhalten, der nun begonnen hat, und dazu gehört auch, dass ihre Stützpunkte unbrauchbar und ihre Nuklearwaffen unwirksam und nutzlos gemacht werden.

Seid versichert: Sobald wir euch über Rundfunk und Fernsehen ansprechen können, werden wir dies tun, denn jedermann muss über unsere Vorhaben mit euch in Kenntnis gesetzt werden. Wichtig ist auch, dass ihr wisst, dass wir zwar Objekte der Kriege beseitigen müssen, dass dies aber nicht zu Verlusten an Leben führen wird, wenn die Crews aus Flugzeugen oder von Schiffen auf hoher See vom Planeten evakuiert werden. Zu gegebener Zeit werden sie wieder zur Erde zurückgebracht, aber nicht in ihrer früheren Eigenschaft als Streitkräfte, sondern als Kräfte, die für den Frieden arbeiten. Das bedeutet, dass sie wiederbeschäftigt werden können, aber in Jobs, die nichts mit Krieg zu tun haben. Es illustriert unsere hochstehenden Absichten, die wir euch vermitteln möchten: dass wir Botschafter des LICHTS sind und Botschaften des Friedens und des Einigungsprozesses überbringen. Es ist an der Zeit, zueinander zu finden als eine große Familie, die wir in den Augen Gottes in der Tat sind! Alle diejenigen, die ihre Vorurteile Anderen gegenüber aufgrund deren Hautfarbe oder Glaubensrichtung nicht aufgeben können, werden keinen Platz haben im Aufstiegsprozess. Je früher die Menschen akzeptieren, dass ihr Alle Eins seid, und danach leben, desto wahrscheinlicher ist ihr Aufstieg, denn es wird nicht einfach einen Massen-Aufstieg geben. Jeder wird an seiner Entscheidung und an der Art seines Handelns gemessen werden, was offenbaren wird, wo genau sich Jeder jeweils auf seinem persönlichen Evolutionspfad befindet.

Lasst uns also noch einmal bestätigen, dass ihr nicht einfach Existenz-Ebenen erreichen könnt, die bisher noch oberhalb eurer Eigenfrequenz angesiedelt sind.  Und ihr mögt Familienmitglieder oder gute Freunde haben, die ihr liebt und von denen ihr euch wünscht, dass sie euch auf eurem Aufstiegsweg begleiten. Wenn es jedoch um ihre spirituelle Evolution geht, kann es sein, dass sie vielleicht für einen derartigen Schritt noch gar nicht bereit sind, und dann müsst ihr sie ihren eigenen Weg gehen lassen. Da aber eigentlich Alles im Jetzt existiert und es in den höheren Dimensionen keine „Zeit“ gibt, wie ihr sie erlebt, besteht jede Chance, dass ihr euch wieder mit ihnen verbinden könnt. Liebe ist ein sehr machtvolles Bindeglied, das nicht durchtrennt werden kann, und es wird euch wieder zusammenführen. Lasst uns noch einen anderen wichtigen Punkt hervorheben, der verstanden werden muss, wenn ihr weiterkommen wollt. Ihr könnt nicht erwarten, dass ihr weiterkommt, wenn ihr es ablehnt, euren Hass gegenüber einer anderen Seele aufzugeben. Eure Art zu denken mag euch nach eurer Meinung vielleicht „gute Gründe“ geben, so zu empfinden, aber diese Denkweise wird euch ständig zurückhalten. Seid bereit, großzügig zu sein und denen zu „vergeben“, von denen ihr glaubt, sie hätten sich gegen euch „versündigt“. Das ist die vielleicht großartigste Tat, die ihr vollbringen könnt und mit der ihr beweist, dass ihr euch weiterentwickelt habt; sie hilft auch anderen entwickelten Seelen beträchtlich weiter. Denkt darüber nach, ihr Lieben, und macht euren Frieden miteinander, bevor es zu spät ist.

Wenn ihr erst einmal eure Sichtweise auf den Aufstieg ausgerichtet habt, bemüht euch darum, euren Weg zu festigen, damit er ein Weg des vollkommenen LICHTS und der LIEBE wird. Das ist viel einfacher als ihr euch wahrscheinlich vorstellt; es bedarf lediglich einer kleinen Wende eures Denkens, und dann braucht ihr Ausdauer. Wenn euch ein Fehler unterläuft, versucht, es das nächste Mal besser zu machen, dann werdet ihr so gut wie gewiss erfolgreich sein. Ihr werdet in der Tat spüren, dass ihr euch allmählich aus den alten Schwingungen löst; sie werden keine Sogwirkung mehr auf euch haben. Bedenkt auch, dass ihr auf eurem Weg Hilfe habt, durch die ihr inspiriert und immer weiter in Richtung LICHT vorwärtsgedrängt werdet. Dadurch wird euer Ego immer weniger Einfluss auf euer Handeln haben, obschon ihr es für euch so programmiert habt, dass es loyal zu eurem Selbst steht. Das bedeutet, dass ihr euch oft in Situationen bringt, in denen ihr am besten beraten seid, wenn ihr erst einmal nachdenkt, bevor ihr handelt. Wenn ihr euch selbst für Andere einbringt, zeigt dies, dass ihr das Einssein von Allem Was Ist begriffen habt.

Ihr bewegt viele, viele Dinge in euren Gedanken, während dieser Zyklus zu Ende geht, und man muss euch zugute halten, das vieles davon mit anderen Menschen zu tun hat. Nehmt euch aber bitte auch Zeit für eure eigenen Bedürfnisse, ihr Lieben, und vergesst nicht eure Verpflichtung an euren eigenen Lebensplan. Die meisten Seelen werden instinktiv ein Gespür dafür haben, warum sie hier sind, und das ist wichtig, denn ihr habt ja eure Lektionen, die ihr lernen müsst, damit ihr eure Zeit in der Dualität vollenden könnt. Das innere Gleichgewicht zu finden, ist unerlässlich, denn dann könnt ihr vorwärts gehen, ohne euch gedrängt zu fühlen, im Wissen, dass ihr eure eigenen Bedürfnisse genau so erfüllt wie Andere die ihren. Ihr werdet bald wissen, ob ihr dieses Gleichgewicht gefunden habt, denn dann gewinnt das Leben neue Bedeutung und verläuft wesentlich glatter.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin sehr ermutigt angesichts der Fortschritte, die unsere Verbündeten erreicht haben. Wir haben Freunde in sehr hohen Positionen, die bereit sind, ihre Autorität dafür einzusetzen, uns beizustehen im Widerstand gegen die Dunkelkräfte, deren schreckliche Macht nun so gut wie zu Ende ist, wie wir bereits sagten. Sie hatten gedacht, sie wären unbesiegbar, mussten aber die harte Wahrheit erkennen, dass sie in Wirklichkeit den Kräften des LICHTS nicht gewachsen sind. Wir hatten sie zwar aufgefordert, sich still zu entfernen, aber wie verwöhnte Kinder mögen sie es leider nicht, das zu tun, was man ihnen sagt. Habt keine Angst; wir sind ihnen mehr als gewachsen; sie werden aus dem Verkehr gezogen und dort hin verbracht, wo sie sich nicht mehr störend in euer Leben einmischen können. Wir sagen: geht euren täglichen Aktivitäten nach, mit Liebe in euren Herzen; mehr können wir nicht von euch verlangen.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/



First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Donnerstag, 15. März 2012

SaLuSa 14. März 2012


  SaLuSa 14. März 2012


Die Dunkelmächte müssen sich jetzt dem Druck beugen, der von euch auf sie ausgeübt wird. Sie hatten bisher nie in Erwägung gezogen, dass ihr eine derartige Macht auf sie ausüben könntet, die sie daran hindern würde, ihre Ziele zu erreichen. Aufgrund des steigenden Bewusstseins, das beständig immer neue Höhen erreicht, haben sie nicht die Energien zur Verfügung, aus denen sie zehren könnten und die sie brauchen würden, um erfolgreich sein zu können. Ihre Geheimnisse sind gelüftet, und auf Schritt und Tritt sind sie mit der Herausforderung ihrer „Autorität“ konfrontiert. Sie sehen ihre Stützpunkte und ihre Waffendepots zerstört oder beseitigt, und damit ist die Umsetzung ihrer Pläne vereitelt. Es herrscht großes Durcheinander bei ihnen, und dennoch können sie immer noch nicht verstehen oder akzeptieren, dass ihre Tage gezählt sind. Aber wir werden sie bei jeder Gelegenheit damit konfrontieren, um klarzustellen, dass sie daran gehindert werden, noch einen größeren Zwischenfall zu inszenieren. Wir wissen alles über ihre Operationen, die sie unter falscher Flagge planen, und sie werden sich für ihre verräterischen Versuche, einen weiteren Weltkrieg anzuzetteln, verantworten müssen. Wir bekräftigen noch einmal, dass Krieg nicht erlaubt sein wird, und wir haben die Illuminati aufgefordert, mit ihren Versuchen aufzuhören, noch einen weiteren Krieg anzufangen. Das Neue Zeitalter befindet sich jetzt in seinem Geburts-Stadium, und dessen Fortschritte werden durch keine äußere Störung aufgehalten oder gestoppt werden.

Deshalb habt ihr keinen Grund, ängstlich zu sein, ihr Lieben, was auch immer ihr über Pläne hinsichtlich noch weiterer Verzögerungen hören mögt, die ihr am besten ignoriert, denn wir sind es, die Galaktische Föderation, die die Führung hat. Weder ihr noch wir haben diesen ganzen Weg hinter uns gebracht, um uns nun unsere Ziele durchkreuzen zu lassen oder enttäuscht zu werden, und darum haben wir schon oft konstatiert, dass der Sieg uns gehört. Das Zusammentreiben der Dunkelkräfte hat begonnen, und sie werden dorthin gebracht werden, wo sie sich nicht länger störend in eure Evolution einmischen können. Die Gesetze des Universums sind ganz klar und unwiderruflich, und sowohl die Finsternis als auch das LICHT müssen ihnen gehorchen. Eines dieser Gesetze, das in beträchtlichem Maße zu Anwendung kam, ist die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung, wenngleich ihr während des größten Teils eures Lebens die Auswirkungen eurer Handlungen noch nicht ganz verstanden habt. Aber die Dunkelmächte hatten sie verstanden, und sie haben aus eurer Unwissenheit ihre Vorteile gezogen, indem sie sich auf eure Kosten selbst ermächtigt haben. Da ihr nun jedoch das LICHT zu euch herangezogen habt, habt ihr zugleich noch mehr LICHT für die Erde herangezogen, und das hat das Blatt zu euren Gunsten gewendet.

Es ist eine Tatsache, dass am Ende immer das LICHT den Kampf mit der Finsternis gewinnen wird, auch wenn die Vertreter der Finsternis vorübergehende Gewinne einheimsen mögen. Welchen größeren Preis könnte es geben als den des Aufstiegs, den zu beanspruchen ihr einen langen Weg gegangen seid. Manchmal habt ihr Gott laut um Hilfe angerufen, wenn ihr der Meinung wart, von ihm verlassen zu sein; aber in Wirklichkeit habt ihr eure „Trennung“ von Gott selbst verursacht. Ihr habt Gott für Tod und Zerstörung verantwortlich gemacht, aber es war der Mensch, der aus Habsucht und Gier auf die Besitztümer der Nachbarn in den Krieg zog. Es hat lange genug gedauert, bis ihr erkannt habt, wie sinnlos das alles gewesen ist, und in Wahrheit gibt es keine Gewinner im Krieg, denn Alle sind darin Verlierer. Und so fordert ihr nun endlich und zu Recht ein Ende aller Kriege, und dieser Ruf ist von Gott beantwortet worden. Es wurde von Gott nun verfügt, dass die Kriege ein Ende haben müssen, und unsere Aufgabe ist, dafür zu sorgen, dass dies auch der Fall ist.

Dieser schwer fassbare Frieden, den ihr schon seit Äonen angestrebt habt, wird nun bald bei euch sein, und alle Formen von Aggression werden denen verweigert werden, die das Göttliche Dekret ignorieren möchten. Seelen, die immer noch Gedanken dieser Art verfolgen, werden feststellen, dass ihre Eigenschwingungen von einer Art sind, die es ihnen nicht erlaubt, in die höheren Schwingungs-Ebenen der Aufgestiegenen zu gelangen. Denn dort ist kein Platz für irgendetwas anderes als für das LICHT und die LIEBE, die in den höheren Dimensionen existieren. Wenn ihr die Absicht habt, aufzusteigen, stellt sicher, dass ihr die Lasten loswerdet, die ihr mitgebracht habt. Jedes Wort, jede Handlung, jede Tat, die von niederer Schwingung ist, werden sich deplatziert anfühlen, und so solltet ihr fähig sein, sie nach und nach aus eurer normalen Interaktion mit Anderen zu beseitigen. Verhaltet euch Anderen gegenüber so, wie ihr euch das auch von ihnen für euch wünscht, dann werdet ihr Frieden und Harmonie um euch erzeugen.

Wie ihr feststellt, beschleunigt sich die Zeit jetzt immer mehr als früher, sodass eine Woche eher wie ein Zeitraum von wenigen Tagen erscheint, und jede Woche ist mit sehr großem Potential angefüllt, das euer Leben verändern wird. Die Medien berichten immer noch eingeschränkt, sodass nur wenig von dem, was wirklich vor sich geht, eure Augen und Ohren erreicht. Aber wir arbeiten erfolgreich auf eine offene und freie Presse hin, und sobald die Beschränkungen aufgehoben sind, werdet ihr überwältigt sein von den Berichten über die täglichen Geschehnisse. Wenn es sicher für uns ist, dass wir mit euch zusammen in Erscheinung treten können, werden regelmäßige Fernsehsendungen erfolgen, die uns eine Plattform geben, auf der wir euch über unsere Pläne und über eure Zukunft informieren können. Der wichtigste Aspekt ist, die Befürchtungen der Bevölkerung zu beruhigen und klarzustellen, dass wir in Frieden kommen, und dass wir euer künftiges Selbst sind. Alles ist für eure Erhöhung und zu eurem Wohl geplant, und was auch immer an Veränderungen geschehen mag, ihr werdet daraus so hervorgehen, dass ihr weit mehr zu gewinnen als zu verlieren habt.

Da ihr mit Mutter Erde gemeinsam aufsteigen werdet, muss eine totale Reinigung dem vorausgehen, und zwar eine Reinigung sowohl der Landmassen als auch der Gewässer und der Atmosphäre, die in schlimmer Weise verschmutzt worden sind. Dies wird zum Teil durch unsere Präsenz und den Einsatz unserer überlegenen Technologie geschehen. Unser Auftrag war immer, das Gleichgewicht auf der Erde aufrechtzuerhalten, und das haben wir getan – bis hin zu der Maßnahme, die Erde daran zu hindern, mit ihrer Achse allzu weit aus ihrem Drehzentrum abzuweichen. Erdbeben sind ganz natürlich, aber wir haben deren Auswirkungen in Fällen verringert, wo sie eine große Bedrohung für die Menschheit bedeutet hätten. Sie sind die Art und Weise von Mutter Erde, mit der sie ihre Selbstreinigung betreibt, und das ist höchst notwendig, wenn sie wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzt werden soll.

Früher oder später wird jeder unter euch sich der Wahrheit hinsichtlich seines Aufenthalts auf der Erde stellen müssen. Was euch da bisher erzählt worden ist, ist schreiend weit von der Wahrheit entfernt – und oft entstellt, um den Zielen derer zu nutzen, die euch beherrschen möchten. Aber ihr seid frei geboren und berechtigt, euch selbst als Geistig-Spirituelle Wesen zum Ausdruck zu bringen, die Erfahrungen im Physischen sammeln. Dieser Grad von Freiheit wird euch bald zueigen sein, und die schwierigen Zeiten der Dualität werdet ihr bald vergessen, wenn auch die Lektionen, die ihr da gelernt habt, bei euch bleiben werden. Ihr werdet dahin kommen, die großartigen Erfahrungen wertzuschätzen, die ihr da gemacht habt, und werdet würdigen, wie sehr sie eure Weiterentwicklung gefördert haben. Sie sind in der Tat das, wofür ihr zur Erde gekommen seid; und insgesamt war es dort eine wunderbar erhellende Zeit, die ihr schließlich in keiner Weise werdet bedauern müssen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und wir sind so sehr erfreut darüber, miterleben zu können, wie ihr die Beweise erhaltet, die ihr euch gewünscht habt und die bestätigen, dass die Dunkelmächte sich auf dem Rückzug befinden. Es gibt keinen Ort, wo sie sich verstecken oder der Gerechtigkeit entgehen könnten; so braucht ihr euch über ihr Schicksal keine Gedanken zu machen. Wie alle Seelen, die je auf Erden gewandelt sind, seid ihr Alle an die Gesetze des Universums gebunden, und niemand kann sich über sie erheben. Diese Gesetze halten jedoch keine Bestrafungen bereit, sondern die Chance, eure Fehler (Vergehen) wieder gut zu machen. Alles wird so durchgeführt, dass ihr in der Energie der Bedingungslosen Liebe gehalten seid, sodass ihr wissen solltet, wie sehr ihr von Gott geliebt seid.


Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/

First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

SaLuSa 12. März 2012


  SaLuSa 12. März 2012


Die Zeit beschleunigt sich immer mehr, während die Zukunft der Menschheit im 'Mittleren' Osten ausgefochten wird. So mag es zumindest für diejenigen den Anschein haben, die noch nicht aufgewacht und immer noch unwissend sind. Leider sind die Medien immer noch durch jene alte Haltung gedrosselt, die die freie Rede und einen investigativen Journalismus verhindert, dem es möglich wäre, die Wahrheit zu verbreiten. Denn es geschieht Vieles, was eigentlich berichtet werden sollte, damit ihr einen Begriff davon habt, was sich hinter den Ereignissen verbirgt, die den Weltfrieden bedrohen. Noch besser wäre eine wahrheitsgemäße Berichterstattung (direkt vom Ort des Geschehens), damit eure Gemüter beruhigt sein könnten darüber, dass alle Versuche, einen weiteren Weltkrieg anzuzetteln, fehlschlugen und auch weiterhin fehlschlagen werden.
Wir möchten nicht, dass ihr plötzlich ängstlich seid hinsichtlich der Zukunft, nachdem wir euch ja versichert haben, dass Alles gut verläuft. Stattdessen möchten wir euch noch einmal davon in Kenntnis setzen, dass unsere Technologie in der Lage ist, alles, was im 'Mittleren' Osten geschieht, völlig unter Kontrolle zu halten; und allen Konfrontationen wird demnächst ein Ende gemacht werden. Wir haben eure Behörden darüber informiert, dass ein Einsatz von Nuklearwaffen nicht erlaubt sein wird und dass wir uns jeder Form von Aggression widersetzen werden. Es ist daher völlig sinnlos, diese Kriegsspiele und dieses „sich in Positur setzen“, das gefährliche Situationen entflammt, noch weiter zu betreiben. Unsere Geduld geht zu Ende, und wenn die Dinge sich nicht zum Besseren verändern, werden wir unsere Autorität nutzen, alle Versuche zum Halten zu bringen, die sie sich noch mit kriegerischen Zielen befassen.

Wir von der Galaktischen Föderation sind hier, um darauf zu achten, dass ihr und Mutter Erde sicher an euer Bestimmungsziel gelangt: eure Vollendung dieses Dualitätszyklus'. Je eher die Dunkelkräfte und deren Kohorten aus ihren Positionen entfernt werden können und ihr Einfluss ihnen genommen werden kann, desto eher können wir uns auf die Aktivitäten konzentrieren, euch auf den Pfad des Aufstiegs zu helfen. Dabei werden wir jedoch weiterhin die Energien im Gleichgewicht halten, die sich auf der Erde ausspielen und sich währenddessen in exponentiellem Maße steigern, und dadurch mithelfen, euer Bewusstseins-Niveau zu erhöhen. Ihr habt immer noch eine gewisse Wegstecke vor euch, bis ihr einen Zustand erreicht, der dem des vollständigen Bewusstseins nahekommt, doch das wird wahrscheinlich schon eher der Fall sein, als ihr vielleicht erwartet. Ihr werdet darauf vorbereitet, zu Galaktischen Wesen zu werden und euren Platz neben uns einzunehmen, so, wie es euer göttliches Recht ist.

Wir können gut verstehen, dass diejenigen unter euch, die bereits erwacht sind hinsichtlich dessen, was jetzt mit der Menschenrasse vor sich geht, besorgt sind über die, die da immer noch „schlummern“. Wir möchten euch zusichern, dass vor Ende dieses Jahres jede Seele über den Aufstieg informiert sein wird und Gelegenheit haben wird, zu entscheiden, ob sie sich dafür bereit machen möchte oder noch nicht. Die Zeit wird allmählich knapp, aber Einige werden es immer noch rechtzeitig schaffen, denn sie sind in dieses Leben gekommen, um genau das zu ihrem Ziel zu machen. Dies, ihr Lieben, ist der entscheidende Faktor, denn Viele sind zwar hier um der Erfahrung willen, die ihre Weiterentwicklung voranbringt, aber sie sind noch nicht recht bereit, den nötigen Quantensprung zu vollziehen. Die Antwort liegt nicht darin, sich über die Entscheidungen Sorgen zu machen, die andere Seelen für sich treffen, denn sie werden für sich gewählt haben, was für sie das Beste ist und was ihre Sehnsüchte zufriedenstellt. Seid versichert, dass für Alle gesorgt ist, denn Gott macht keine Unterschiede von einer Seele zur anderen; alle sind gleichermaßen geliebt.

Vielfältige Programme, die euch weiterbringen werden, stehen bereit, eingeführt zu werden; die Vorbereitungen dafür sind abgeschlossen. Vieles dreht sich um die Veränderungen im Regierungswesen, denn es ist klar, dass wir Leute benötigen, denen man vertrauen kann und die euch weiterführen – mit vollständigem Wissen darum, was von ihnen gefordert ist. Das Vertrauen in eure bisherigen ernannten Repräsentanten wurde so oft gebrochen, da Viele unter ihnen sich nicht an ihre Versprechungen euch gegenüber gehalten haben, sondern euch enttäuscht haben. In Zukunft werden eure Führungsleute aufgrund ihrer Weisheit und geistig-spirituellen Erfahrung ausgewählt werden; sie werden vertrauenswürdig und ehrlich sein. Allzu oft wurdet ihr hintergangen – mit Versprechungen, hinter denen nie die Absicht stand, sie wirklich zu halten; denn es waren Versprechungen von Leuten, die es vorzogen, sich selbst zu bedienen anstatt für Andere da zu sein.

Während ihr euch nun weiterentwickelt und allmählich in immer höhere Dimensionen aufsteigt, werdet ihr feststellen, dass letztlich keine Seele eine andere täuschen oder belügen kann, ohne dass ihre Absicht dahinter erkannt wird. In der Tat werdet ihr das anhand eurer Beobachtung der Ausstrahlungen ihrer Aura erkennen, die viele Informationen über die betreffende Seele liefern. Auch jetzt schon gibt es bei euch Menschen, die die Aura sehen und deuten können, die eine Menge über euch aussagt. So kann zum Beispiel euer Gesundheitszustand gesehen werden, und sogar schon der Beginn einer Krankheit, bevor ihr selbst ihrer gewahr seid. Ihr seid wahrlich recht komplexe Wesen und tappt hinsichtlich vieler Aspekte eurer selbst noch im Dunkeln, wie etwa hinsichtlich eures Astralkörpers, den ihr benutzt, wenn ihr euch in außerkörperlichem Zustand befindet. Viele Seelen benutzen ihn, um ihre verstorbenen Freunde und Familienmitglieder besuchen zu können, aber nur Wenige behalten wache Erinnerungen daran. Bedenkt, dass ihr unendlich viele Lebenszeiten durchlebt und dass eine Seele immer existieren wird, ob nun in der einen Form oder einer anderen, bis sie schließlich zu einem puren LICHT-Wesen wird.

Der Zweck des Lebens ist, sich durch Erfahrung weiterzuentwickeln, und ihr seid diejenigen, die auswählen, über welchen Weg ihr dies erreichen wollt. Die Erde ist eine harte Erfahrungs-Ebene, aber ihr wusstet im Voraus, dass dies so sein würde, und nun seid ihr erneut hier – nach hunderten von Lebenszeiten in unterschiedlichen Zivilisationen, während derer ihr euer Bewusstsein erweitern konntet. Nichts von euren Erfahrungen ist je verloren, aber es ist nicht notwendig, dass ihr euch an die exakten Umstände erinnert. Zuweilen ist es einfach sinnvoller, sie zu vergessen, und extreme Erfahrungen können aus eurem Gedächtnis gelöscht werden. Ihr besitzt einen Reichtum an Erfahrungen, die euch selbst und auch Anderen sehr dienlich sein werden bei dem, was ihr euch als nächstes Abenteuer auswählt. Einige unter euch werden sich uns als Galaktische Wesen und zu Recht als Ebenbürtige anschließen.

Unsere Mission hat sich seit ihrem Beginn wesentlich verändert, und da euer Weg uns nun deutlicher geworden ist, bedarf es unserer erweiterten Einbringung in eure Angelegenheiten. Es bestand ursprünglich die Hoffnung, dass die Dunkelkräfte erkennen würden, dass ihre Position unhaltbar wird, je näher die Endzeiten rücken, und dass sie zulassen würden, dass ihr eure Reise ohne Einmischung vollenden könnt. Doch es hat sich gezeigt, dass dies nicht der Fall war, denn sie haben ihre Versprechen gebrochen, mit ihren Aktionen aufhören zu wollen. Dies ließ uns keine andere Wahl, als um Erlaubnis zu ersuchen, sie aus ihren Positionen zu entfernen, und wie Viele unter euch jetzt herausfinden, sind wir mit diesen Maßnahmen bereits vorangekommen. Um sie daran zu hindern, mit ihren Störmanövern weiterzumachen, mussten wir ihre Einrichtungen zerstören, die sich hauptsächlich im Untergrund befanden. Inzwischen konzentrieren wir uns auf den 'Mittleren' Osten, der schon seit längerem das Potential für einen weiteren Weltkrieg barg. Wir erwarten, wenn die betreffenden Länder die Sinnlosigkeit ihrer Haltung erkennen, unsere Forderungen nach einem Stopp ihrer Aktivitäten noch weiter zu ignorieren, dass sie dann damit aufhören und möglich machen, dass Frieden sich auf der Erde ausbreitet. Und das muss so sein, denn es ist göttlich verfügt!

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich freue mich, dass wir so nahe daran sind, eines der Hauptprobleme eurer Welt zu lösen, die dem dauerhaften Frieden im Wege stehen.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.

Website: Tree of the Golden Light


Übersetzung: Martin Gadow
   

Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/


First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Freitag, 9. März 2012

SaLuSa 9. März 2012


  SaLuSa 9. März 2012


Was für eine beachtliche Reise ihr da habt mit dieser Reise durch die Dualität! Eines Tages werdet ihr in der Lage sein, euch jede Lebenszeit noch einmal ins Gedächtnis zu rufen, die ihr „unter die Lupe nehmen“ möchtet. Euer derzeitiger Bewusstseinszustand ist so beschaffen, dass nur sehr Wenige unter euch dies in kontrollierter Weise tun können; dennoch habt ihr zuweilen, wie „aus blauem Himmel“ heraus, plötzlich kurze Erinnerungsmomente daran. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn ihr Orte oder Länder aufsucht, die in einem vergangenen Leben für euch von Bedeutung waren. Gelegentlich ist es so etwas Einfaches wie ein Geruch oder eine Vertrautheit mit einer bestimmten Periode eurer Geschichte. Faktisch sind eure sämtlichen Lebenszeiten immer noch in euren unterbewussten Erinnerungen gespeichert. Sie sind euch sehr dienlich und spielen zum Beispiel bei vielen eurer Vorlieben für bestimmte Kleidung eine Rolle, und es kann euch kaum entgangen sein, dass gewisse Mode-Stile sich immer mal wiederholen. Natürlich seid ihr beeinflusst von eurer Umgebung und eurer kulturellen Erziehung, denn von euren Mitmenschen wird oft Konformität erwartet; dennoch stellt ihr fest, dass eure eigenen Vorlieben immer wieder Vorrang bekommen.

Mittwoch, 7. März 2012

SaLuSa 7. März 2012


  SaLuSa 7. März, 2012


Immer mehr unter euch gelangen allmählich zu der Überzeugung, dass ein bedeutender Wandel bevorsteht, und für diejenigen, die darauf vorbereitet sind, sind die Details bereits erkennbar, sodass man sie untersuchen kann. Nach einigen Enttäuschungen ist nun ein Stadium erreicht, wo die Ereignisse sich bis zu einem Punkt weiter voranbewegt haben, an dem die Dunkelkräfte das, was vor sich geht, nicht mehr stoppen oder rückgängig machen können. Ihre Tage sind gezählt, und sie sehen sich in der Verlegenheit, ihre Stellung und ihren Reichtum zu verlieren. Beides wurde von ihnen oftmals durch Bestechung und Korruption erlangt, und für sie geschieht jetzt das „Unfassbare“: sie sind jetzt nicht nur gezwungen, ihre Position aufzugeben sondern verlieren auch noch ihre unrechtmäßig erworbenen Gewinne. Die Gerechtigkeit wird sich entsprechend ihrer Verbrechen auf sie auswirken, was für sie eine wertvolle Lektion sein wird. Sie werden nicht geringerer oder anders behandelt werden als jede andere Seele auch, wodurch die Schäden gesühnt werden, die sie angerichtet haben.

Montag, 5. März 2012

SaLuSa 5. März 2012


  SaLuSa 5. März, 2012


Die guten Nachrichten über den Wandel können nun nicht mehr viel länger zurückgehalten werden, denn sie werden als zu bedeutsam für die gesamte Welt gesehen werden, als dass man dieses Wissen nicht miteinander teilen sollte. Das Internet ist recht lebhaft mit seinen Informationen, und mehr und mehr Menschen als je zuvor rücken mit ihren Erkenntnissen heraus. Nach Monaten und Jahren der Vorbereitung hat nun ein plötzlicher Anstoß eine ganze Serie von Verhaftungen und Rücktritten in Gang gesetzt, die in den Reihen der Dunkelkräfte Furcht auslösen. Nachdem sie bisher das Gefühl hegten, sie wären sicher und gegen jeglichen Vorwurf gewappnet, sind sie nun schockiert, feststellen zu müssen, dass sie verwundbar sind. Da wird es so lange kein Lockerlassen geben, bis die Illuminati aus ihren Positionen der Macht entfernt sind, und das kommt mit allem gebotenen Tempo voran. Das macht es möglich, dass auch andere Missionen schneller vorankommen, womit auch der Weg eröffnet ist, dass die anstehenden Regierungswechsel vorbereitet werden können. All das geschieht in Verbindung mit dem fortschreitenden Zusammenbruch des alten Systems, – und was auch immer versucht werden mag, dieses alte System noch weiter zu stützen – es wird nie wieder so sein wie bisher.

Freitag, 2. März 2012

SaLuSa 2. März 2012


  SaLuSa 2. März, 2012


Lebt jeden Tag so, wie er kommt, denn ihr wisst nie, was gerade zu erwarten ist, wenn so viele Veränderungen anstehen. Es ist kaum zu bezweifeln, dass unsere Verbündeten an vielen Fronten große Fortschritte erzielen und dass ihr euch bald über eine Periode 'explosiver' Ereignisse freuen könnt. Ihr habt bereits gesehen, wie extensiv unsere Untersuchungen gewesen sind, um korrupte Personen aus der Banken-Fraternität entfernen zu können, und diese Maßnahmen sind noch nicht abgeschlossen. So ist nicht nur die Korruption aufgedeckt, wie ihr sehen könnt, sondern es sind auch die Leute identifiziert, die dafür verantwortlich sind. Sobald diese Enthüllungen an Fahrt gewinnen, werdet ihr überrascht sein, wie viele Menschen mit weiteren Informationen hervortreten werden. Der Durchbruch hat Komplotte aufgedeckt, die mit Milliarden von Dollars in Verbindung stehen, die in äußerst unverschämter und dreister Weise ihren rechtmäßigen Eigentümern gestohlen wurden. Wir wollen dafür sorgen, dass diese Gelder ihren Eigentümern zurückgegeben werden, vorausgesetzt, sie wurden von diesen überhaupt auf legalem Wege erworben. Vieles von dem Geld, was da missbraucht worden ist, entstammte der öffentlichen Hand, und da geht es faktisch um astronomische Summen.

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.