Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Montag, 19. März 2012

SaLuSa 19. März 2012


  SaLuSa 19. März 2012

Inzwischen ist vielen Menschen klar, dass bei euch an den Schaltstellen der Macht ein großes Durchrütteln herrscht und Umbesetzungen bevorstehen, die es möglich machen, dass sehr viel weiter reichende Veränderungen in die Tat umgesetzt werden können. Es ist wichtig, dass diejenigen, die die Fortschritte und die für eure Befreiung aus der Kontrollherrschaft notwendigen Veränderungen blockieren, vollständig aus ihren Positionen entfernt werden. Dieser Prozess ist gut in Gang gekommen, und diejenigen, die uns im Wege stehen, sind sich der Tatsache wohlbewusst, dass ihre Zeit abgelaufen ist. Es gibt keinen Ausweg für sie, und ihre Verbrechen sind gut dokumentiert – mit absoluten Beweisen für ihre Beteiligung. Wir sprechen hier eher von einer Maßnahme von Wochen statt von Monaten, bis unsere Aktionen greifen. Daher sind wir voller Hoffnung, dass wir sehr bald einen großen Sprung vorwärts schaffen können, aus dem ihr noch etwas lernen könnt. Wir haben inzwischen auch gewisse Rückendeckung seitens der Medien und sind der Überzeugung, dass es nun nicht mehr lange dauern wird, bis deren Berichte über das tatsächliche Geschehen sich verbreiten werden und diese auch wahrheitsgetreu sind. Wir sind nicht auf Sensationsmacherei aus; aber die Geschehnisse werden ganz außerordentlich sein. Wir möchten erreichen, dass bekannt wird, dass das alte Regime nicht länger „am Ruder“ ist, sondern dass es durch ein Regime ersetzt wird, dass die Bevölkerung wahrhaftig und aufrichtig repräsentiert. Das LICHT kehrt zurück, ihr Lieben, und es wird das Leben Aller erreichen und zum Besseren wenden!

Diesen Punkt in eurer Evolution zu erreichen, hat eine lange Zeit in Anspruch genommen und zuweilen eine Menge an Vertrauen und Zuversicht erfordert. Ihr befindet euch jetzt sozusagen in den „Geburtswehen“, mit einer Serie von Veränderungen belohnt zu werden, die euch aus der Armut herausheben werden und euch einen Vorgeschmack davon geben, was nach dem Aufstieg folgen wird. Nach Jahrtausenden subtiler Kontrollherrschaft, die euch nach und nach eure Rechte genommen hat, was schließlich dazu führte, dass ihr diesen Zustand als „normal“ akzeptiert hattet, werdet ihr nun endlich eine Freiheit erleben, wie ihr sie bisher nicht kanntet. Die Dunkelkräfte haben vorsätzlich Zustände geschaffen, die euch praktisch zu Gefangenen in euren eigenen vier Wänden machten. Aber als Geistig-Spirituelle Wesenheiten seid ihr Gottes Kinder, die frei sind, sich ihre Erfahrungen selbst auszusuchen. Es muss jedoch hinzugefügt werden, dass ihr euch die Dualität ausgesucht habt als Weg, eure Evolution auszuweiten und zu beschleunigen.

Was von diesem derzeitigen Zyklus noch bleibt, ist kein Grund für Befürchtungen, denn die Dunkelmächte haben ihre Ziele verfehlt. Ihr habt zwar durch sie viele Erfahrungen gesammelt, aber es bestand nie die Absicht, dass ihr gänzlich ihrer „Gnade“ oder ihrer Zielsetzung ausgeliefert sein solltet, totale Kontrollherrschaft über euch zu gewinnen. Eure gewichtige Erfahrung war, die „Trennung“ von der QUELLE zu erfahren – und dann zu erleben, wie es ist, eure Verbindung mit dem LICHT wiederherzustellen. Euch wurde jede Gelegenheit gegeben, euch eure eigene Wirklichkeit zu schaffen, und während früherer Zivilisationen hattet ihr zuweilen bereits ein hohes Maß an Frieden und Klarheit erreicht. Doch die Dunkelkräfte waren nie weit weg und schmiedeten Komplotte, die euren Niedergang bewirken sollten, und so gab es auch Perioden der Finsternis, die zum totalen Niedergang der letzten beiden Zivilisationen führten.

Es mag euch seltsam anmuten, dass die Dualität einem doppelten Zweck dient und (trotz aller negativer Seiten) am Ende allen Seelen zum Vorteil gereicht, die daran teilgenommen haben. Jede Erfahrung hat ihren Wert für jeden, der darin verwickelt gewesen ist; und bedenkt: auch wenn ihr euch heutzutage völlig dem LICHT verschrieben haben mögt, wird es zweifelsfrei auch Perioden gegeben haben, in denen auch ihr der Dunkelseite gedient habt. Da dies aber keine Verurteilung bedeutet, habt ihr keinen Grund, mit Schuldgefühlen zurückzublicken. Was am meisten zählt, sind die Lektionen, die euch diese Erfahrungen auf euren Weg mitgegeben haben; und solche Erfahrungen mögt ihr mehrmals gemacht haben. Euer Ego beeinflusst euren wachen Verstand; bei Entscheidungen, die aus eurer (höheren) Bewusstseins-Ebene kommen, hat es keine „Hand“ im Spiel. Denn da kommt euer Höheres Selbst ins Spiel, und daher kommt es dann oft zum Kampf zwischen den unterschiedlichen Willensausrichtungen. Von denen unter euch, die sich auf den Weg des Aufstiegs eingelassen haben, erwarten wir, dass sie ihr Leben so führen, dass es sich auf LIEBE und LICHT gründet und vom Höheren Selbst geleitet wird.

Es sollte euch beruhigen, zu wissen, dass, – welche Härten auch immer ihr gegenwärtig noch durchmachen mögt –, auch diese vor Ende dieses Jahres bewältigt sein werden. Versucht, zu erkennen, welche noch verbliebenen karmischen Lektionen mit euren abschließenden Erfahrungen verbunden sind, denn oft verbleiben die härtesten Prüfungen den letzten Stadien eures Lebens vorbehalten. Wir können dazu sagen, dass euch nie mehr aufgebürdet wird, als ihr bewältigen könnt, auch wenn ihr es anders empfindet. Wie auch immer die Situation aussehen mag, sie wird nur begrenzte Auswirkungen auf euch haben, denn da euer Bewusstseins-Niveau steigt, seid ihr immer besser in der Lage, damit fertig zu werden. Dies sind jetzt Zeiten, in denen wichtig ist, dass ihr keine Gedanken der Vergeltung hegt, wenn euch Unrecht getan wurde, denn das würde nur neues Karma anhäufen.

Verzeihen können ist ein lebenswichtiges und wesentliches Erfordernis, wenn ihr euch höher hinauf entwickeln wollt, und je früher ihr Dinge hinter euch lassen könnt, desto besser. Dies ist besonders wichtig, wo es sich um Familien-Fehden oder Unstimmigkeiten handelt, denn wenn ihr die Dualität hinter euch lassen wollt, müsst ihr mit Jedermann euren Frieden gemacht haben. Bedenkt, dass ihr in einem gewissen Stadium Rückblick auf euer Leben halten werdet, und die Differenzen, die ihr einst hattet, mögen nicht immer eurer jetzt erreichten Sichtweise entsprechen. Es kann recht aufschlussreich sein, die andere Seite des Disputs zu hören oder die Argumente zu überdenken, in die ihr da verwickelt wart.

Konzentriert euch in der wenigen Zeit, die von diesem Zyklus noch verbleibt, auf eure augenblicklichen Notwendigkeiten, deren Klärung dazu beitragen wird, dass ihr für den Aufstieg bereit seid. Seid so, wie ihr euch vorstellt, sein zu müssen, um das zu erreichen, und wir können euch versichern, dass es relativ einfach ist, euer Leben zu führen, wenn ihr allezeit euer LICHT aufrechterhaltet. Beobachtet, wie die Menschen um euch darauf reagieren, und erkennt, wie eure Präsenz oft dazu beiträgt, dass eure Mitmenschen sich wohlfühlen. Das liegt an den harmonischen und erhebenden Energien, die ihr ausstrahlt. Im größeren Gesamtbild ist das dann so: wenn viele Seelen sich in dieser Weise verhalten, geschieht diese erhebende Wirkung mit noch höherer Energie. Wenn ihr euch die umgekehrte Situation vorstellt, werdet ihr sehen, wie einfach es sein kann, dass Seelen von niederen Energien herabgezogen werden.

Eure Erde wurde nun bereits seit einiger Zeit in immer höheren Energien „gebadet“, und das Endergebnis ist, dass nun auch die niederen Energien umgewandelt werden. Der Reinigungsprozess geht weiter, und mit der Demontage der Dunkelkräfte wird sich ein Quantensprung vorwärts vollziehen. Dieser wird verstärkt durch die letzte Ausrichtung, wenn eure Sonne in einer Linie mit anderen Planeten und der (galaktischen) Großen Zentralsonne steht. Dann werdet ihr euch im Moment eines Augenlidschlags umwandeln und euch in der Schönheit einer Neuen Erde wiederfinden, einer Erde, die nur wenig Ähnlichkeit mit der haben wird, die ihr bisher kennt, einer Erde, die lebhaft und gänzlich lichtvoll ist und ganz wunderschöne Farben, Formen und Gestalten aufweist, die miteinander harmonieren.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich danke euch für eure Unterstützung der Galaktischen Föderation, die große LIEBE für euch hegt und die ihr bald wesentlich besser kennenlernen werdet.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/







First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.