Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Samstag, 6. Oktober 2012

SaLuSa 5.Oktober 2012


  SaLuSa 5.Oktober 2012

– durch Mike Quinsey –



Viele Dinge spitzen sich jetzt zu, und sogar die Enthüllungen könnten bereits von bisher unerwarteter Seite bekannt gemacht werden. Falls dies geschieht, wird es andere Länder in Zugzwang bringen, zuzugeben, dass auch sie schon Kontakte (mit Außerirdischen) unterhalten haben. Ohne Zweifel wird man nur widerstrebend das volle Ausmaß dieser Kontakte aufdecken wollen. Aber es ist an der Zeit, dass die Wahrheit ans Tageslicht kommt, und eigentlich wird Vieles davon nur noch eine Bestätigung dessen sein, was ohnehin schon bekannt ist. Zweifellos wird dann die „Nationale Sicherheit“ als Entschuldigungsgrund dafür benutzt werden, dass man Informationen hinsichtlich gewisser Abkommen mit Außerirdischen zurückgehalten hat, aufgrund derer diese mit der U.S.-Regierung in Untergrundbasen zusammenarbeiten konnten. Außerdem geht es da auch um den Umgang mit jenen Wesen und deren Schicksal, die in Gewahrsam genommen wurden, nachdem sie aus ihren verunglückten Raumgleitern gerettet wurden. Da steht Vieles auf dem Spiel für die Dunkelmächte, denn die Wahrheit wird offenbar, wenn die Fakten endlich 'auf den Tisch' kommen.



Die Wahrheit ist tatsächlich noch seltsamer als die Fiktion: Ihr habt in einer 'Zeitschleife' gelebt, in der euch eure Fortschritte vorsätzlich vorenthalten wurden. Wenn die Vorteile mancher Neuentdeckungen bereits an euch weitergegeben worden wären, dann hättet ihr die Wiederaufbau-Periode nach dem letzten Weltkrieg wesentlich schneller geschafft. Stattdessen wurdet ihr von der Öl- und Pharma-Industrie erpresst, die sich so abgesichert hatte, dass ihr euch nicht aus ihrer Kontrollherrschaft befreien konntet, indem sie jegliche Fortschritte in Richtung freier Energie und verminderter Abhängigkeit von Drogen gestoppt hat. Nicht, dass solche Veränderungen nicht hätten eingeführt werden können; aber diejenigen, die dazu bereit waren, wurden bedroht, oder, was noch schlimmer ist: sie haben es auch erst gar nicht gewagt, damit hervorzutreten. Mit der Zeit werdet ihr erfahren, wer die Schuldigen dafür sind und wer diese unterstützt hat.


Der vielleicht umfassendste Bereich der Geheimhaltung betrifft verständlicherweise die Fortschritte auf dem Gebiet Raumfahrt. Diese gesamte Thematik ist umwölkt von Desinformation, die darauf abzielte, euch zu verwirren; und diejenigen, die darin involviert waren, haben sich sehr bemüht, die Wahrheit zu verbergen. Es verleiht dem Thema „Suche“ nach außerirdischem Leben einen ziemlich komischen Klang, wenn klar ist, dass Regierungen und Militär es bereits in ihr Wirken einbeziehen, und das schon seit vielen Jahren! Die Berichte über diese Dinge lassen sich in eurem Internet finden, und viele Forscher haben sehr gute Bücher veröffentlicht, in denen sie detailliert über die Befunde berichten.


Mitglieder der Galaktischen Föderation des LICHTS wurden oft belästigt und bedroht, wenn sie euren Himmel bereist haben. Nicht, dass uns irgendwelche Schäden hätten zugefügt werden können, denn wir sind mehr als fähig, uns selbst zu schützen, indem wir unsere fortgeschrittene Technologie anwenden. Doch wir erachten die Haltung eures Militärs als inakzeptabel, denn wir haben nie irgendwelche 'Bedrohung' für euch bedeutet. Wenn wir nicht gezwungen waren, so zu reagieren, dass wir uns aus ihrem Blickfeld entfernt haben, mussten wir doch manchmal einige ihrer Flugkörper „beseitigen“; zuvor haben wir jedoch deren Piloten an Bord unserer Raumschiffe ge-beamt. In naher Zukunft werden diese vielleicht zur Erde zurückkehren und die Wahrheit unserer Aussagen bestätigen. – Wir mussten uns auch auf ähnliche Aktionen verlegen, wenn eure Behörden unsere Anordnungen ignoriert haben, keine nuklearen Vorrichtungen von der Erde in den Weltraum zu transportieren. Wenn das, was ihr tut, eine Bedrohung für andere Zivilisationen bedeutet, haben wir volle Befugnis, aktiv zu werden und so etwas zu verhindern!


Die Zeit ist längst gekommen, aufzuhören mit Kriegen und allem, was damit zusammenhängt, aber einige Länder sind bereit, sich selbst in Gefahr zu bringen und noch einen weiteren Krieg im 'Mittleren Osten' anzuzetteln. Wir können zwar die kleineren Gefechte bei euch nicht stoppen, aber wir werden einschreiten, – so, wie wir es schon viele Male getan haben –, wenn wir feststellen, dass Nuklearwaffen eingesetzt werden sollen. Denkt Frieden, ihr Lieben, – dann werdet ihr mithelfen, mehr LICHT zu schaffen und die Energie-Gitternetze um die Erde zu stärken. Es wird helfen, die negativen Energien umzuwandeln und die Möglichkeit weiterer Gefechte zwischen manchen Ländern zu verringern. Es ist an der Zeit, erwachsen zu werden und zu verantwortungsbewussten Bürgern zu werden und euch als solche um eure wunderschöne Erde und um alle anderen Lebensformen zu kümmern. Diejenigen, die noch der Meinung sind, dazu nicht fähig zu sein, haben nicht das Recht, den Aufstieg für sich zu beanspruchen; sie werden weiterhin noch zu lernen haben.


Wir wissen, dass ihr Alle euch auf unterschiedlichen Entwicklungsstufen befindet, aber wir verurteilen die 'Nachzügler' nicht dafür. Jeder unter euch kommt in dem ihm gemäßen, individuellen Tempo voran, und das ist das Schöne an der Reinkarnation, die euch wiederholt Gelegenheiten bietet, eure Lektionen zu lernen. Deshalb müsst ihr euch auch nicht über die Menschen um euch herum Sorgen machen, die scheinbar bisher kaum begriffen haben, was der Aufstieg bedeutet. Ihr nehmt ihn entweder wahr oder ihr lasst es einstweilen noch; er wird wieder auf euch zukommen aufgrund seiner zyklischen Natur. Entsprechende Seelen werden deshalb nicht den Nutzen aus ihren Erfahrungen der Dualität verlieren, sondern dies wird ihnen nützliche Vorteile verschaffen, wenn sie ihre spirituelle Weiterentwicklung fortsetzen.

Bedenkt, dass Gott einen großen Plan für das Universum hat, und aufgrund der LIEBE Gottes für alles Leben wird das Universum als eine Erfahrung behandelt, die euch vollkommene Freiheit lässt in dem, was ihr zu tun wünscht. Dennoch müsst ihr aus der Wahl eurer Erfahrungen lernen in Fällen, wo entsprechende Entscheidungen dazu führen, dass ihr euch in den Lebensweg einer anderen Seele einmischt oder ihr sogar Schaden zufügt. In diesem Fall seid ihr selbst es, die darüber entscheiden, wie ihr die notwendige Verständnisfähigkeit erreicht, die euch weiterbringt. Natürlich werden Höhere Wesenheiten ihr Wissen mit euch teilen und euch den besten Weg aufzeigen, wie ihr zu dieser Fähigkeit gelangen könnt. Oft hat es den Anschein, als ob sich das Leben anhand „purer Zufälle“ weiterbewegt; aber wir sagen euch, dass dort, wo es 'drauf ankommt' und die Dinge sich auf euer Leben auswirken, alles im Voraus geplant ist. Es mag zwar so scheinen, als ob dies nicht zutrifft – besonders da, wo ihr unerfreuliche Aufgaben übernommen habt, aber es sind die schwierigen Herausforderungen, die eure Chance erhöhen, in großen Sprüngen weiter vorwärts zu kommen.


In diesen Endzeiten werden die meisten unter euch sich dazu entschlossen haben, noch bestehendes Karma zu klären. Das bedeutet, dass ihr dann gewiss ein umtriebiges Leben habt, und dass ihr dort, wo es eure Beziehungen untereinander betrifft, eine sehr stark von Höhen und Tiefen bestimmte Existenz habt. Bleibt dabei – und weicht nicht ab von diesem Weg, denn da wird nicht nur euch selbst eine Chance gegeben, euch weiter aufwärts zu entwickeln, sondern euer Handeln kann auch anderen Menschen weiterhelfen. Das betrifft Alle innerhalb der Menschenrasse gleichermaßen, und euer kollektives Bewusstsein bestimmt darüber, welche Höhen oder Tiefen ihr durchlauft. Selbstverständlich erhaltet ihr wegen der Bedeutung des Aufstiegs immense Hilfe für eure Höherentwicklung. Wir möchten gern so Viele unter euch wie möglich aufsteigen sehen, und wenn ihr „aufleuchtet“, wissen wir, dass ihr etwas von eurem wahren Selbst gefunden habt, – und dass ihr erwacht.


Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich weiß, dass nun die „Mitternachtsstunde“ schlägt, weshalb ihr nur noch wenig Zeit habt, Herz und Seele dessen zu versichern, dass ihr bereit seid, aufzusteigen. Bleibt auf eure Ziele ausgerichtet und lasst euch nicht ablenken von den Possen derer, die versuchen, euch davon abzuhalten. Die Dunkelwesen inszenieren ihre letzten vergeblichen Versuche, euch am Aufsteigen zu hindern, aber das kann nur Erfolg haben, wenn ihr es zulasst. Wandelt sicher im LICHT und in der LIEBE, die eure Erde umhüllen.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/



First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Kommentare:

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.