Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Montag, 9. April 2012

SaLuSa 4. April 2012


  SaLuSa 4.April 2012

– durch Mike Quinsey –

Ihr wolltet Aktion, wolltet Resultate sehen, und nun habt ihr sie, wenn ihr gewissen Leuten folgt, die die nötige Reputation erlangt haben, um erfolgreich die Wahrheit enthüllen zu können. Ein enormes Aufgebot von hunderten von unterschiedlichen Personen steht bereit, um die Kriminellen zu ergreifen, die hinter den äußerst zynischen und profitablen Verbrechen an euch in jüngster Zeit stehen. Der Umfang dieses Projekts wird garantieren, dass es die Medien aufhorchen und Notiz nehmen lässt, denn es wird unmöglich sein, diese Vorgänge zu ignorieren. Das wird der Beginn einer offeneren Berichterstattung sein, deren Echtheit bestätigt werden kann, und die nicht für schockierende Effekte ausgeschmückt werden wird. Endlich wird dann der Durchbruch erreicht sein, der schon lange überfällig war. Es ist dabei wichtig, gelassen zu bleiben und nicht zuzulassen, dass die Enthüllungen einen falschen Eindruck hinsichtlich der Verwicklungen erwecken. Mit der Zeit wird sich bestätigen, dass diejenigen, die damit befasst sind, die Schuldigen der Rechtsprechung zuzuführen, im Namen des Volkes gehandelt haben und dass keine hinterhältigen Motive dahinter stehen.

Der Reinigungsprozess betrifft viele unterschiedliche Bereiche des Lebens, und er macht den Weg frei für die Interimsregierung, was eine wichtige Vorbedingung ist, wenn die Veränderungen glatt vonstatten gehen sollen. Seid versichert, dass wir großes Verständnis für die Art und Weise haben, wie ihr denkt und handelt, und das bedeutet, dass wir voraussagen können, welchen Verlauf die Dinge nehmen werden. Unsere Verbündeten sind wohlerprobt in ihren unterschiedlichen Verantwortungs-Bereichen, und wir erwarten durchaus, dass diese einleitenden Geschehnisse erfolgreich sein werden. Mit der schwierigsten Herausforderung werden wir uns als erstes befassen, und sie wird ein 'Augenöffner' für euch Alle sein. Was auch immer ihr bisher gewusst haben mögt, – es ist noch meilenweit entfernt von der Wahrheit darüber, was wirklich vor sich gegangen ist. Es gibt kaum einen Bereich eurer Gesellschaft oder eurer Geschäftswelt, der nicht von den Machenschaften der Dunkelkräfte in Mitleidenschaft gezogen worden ist. Manchmal wurden sogar ehrliche Leute unwissentlich in diese Aktivitäten hineingezogen, doch auf diese zielen wir nicht ab.

Ihr Lieben: der königliche Kampf hat begonnen, aber da wir uns in der überlegenen Position befinden, haben wir allen Grund, einen großen Sieg zu erwarten. Auch ihr könnt an dem Applaus teilhaben, denn ohne eure Entschlossenheit, den notwendigen Wandel herbeizuführen, wären wir nicht da, wo wir heute sind. Die Zahl der Lichtarbeiter hat einen neuen Höchststand erreicht, und das ebnet weiter den Weg zum Aufstieg. Das Bewusstseinsniveau steigt weiter an, und das ist ein weiteres Zeichen dafür, wie sehr ihr euch dafür eingesetzt habt, an der Vorbereitung des Aufstiegs mitzuwirken. Den verbliebenen Zeitraum bis zum Ende dieses Jahres werdet ihr angefüllt sehen mit Aktionen, und vieles davon wird sich in Form von Hilfestellung und Anleitung für euch zeigen.

Es wurde den verschiedenen Ländern und deren Regierungen bereits zu verstehen gegeben, dass die Aggressionen aufhören müssen und dass wir autorisiert sind, alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um zu garantieren, dass Frieden herrscht. Bisher war unser Eingreifen in eurem Namen aus karmischen Gründen geschmälert, doch jetzt sind wir durch göttliches Dekret in der Lage, den Plan für eure geistig-spirituelle Evolution durchzusetzen. Ihr werdet feststellen, dass die Fortschritte plötzlich einen Sprung vorwärts gemacht haben, und das hat die Dunkelkräfte überraschend 'erwischt', die sich einer solchen Wende stets widersetzt hatten. Wir drängen vorwärts und wissen, dass jetzt das LICHT an der Reihe ist, die Führung zu übernehmen und damit zu beginnen, eine Gesellschaft aufzubauen, die ihre Freiheit zum Ausdruck bringen kann, indem sie einen neuen, friedvollen Weg vorwärts ebnet. Natürlich müssen nicht alle Gesetze überarbeitet werden, aber viele sind unrechtmäßig oder wurden im Rahmen gefälschter Umstände ersonnen. Ereignisse wie das am 11.September 2001 führten zu vielen unfairen und ungerechten Änderungen, die sich gegen vorgebliche 'Terroristen' richteten, die gar nicht die wirklichen Verantwortlichen waren. Und es gab weitere, ähnliche 'Zwischenfälle', die jedes Mal dazu ausgenutzt wurden, die Kontroll-Mechanismen um euch noch enger zu ziehen.

Von jetzt an werdet ihr stärker der Dinge gewahr sein, die da vor sich gehen, und werdet durch verschiedene Informationsquellen auf dem Laufenden gehalten werden, bis wir euch mit regelmäßigen und verlässlichen Informationen versorgen können. Wir beabsichtigen, unseren eigenen Informationskanal zu eröffnen und damit sichergehen zu können, dass ihr mit allem versorgt werdet, was notwendig ist, damit ihr eine wunderbare restliche Zeit dieses Jahres haben könnt. Macht euch keine Sorgen wegen geringfügiger Konfrontationen, denn sie werden nicht zu gefährlicheren Kämpfen eskalieren. Nachdem wir nun also nach Anzeichen dafür Ausschau gehalten haben, dass die Dinge vorankommen, ist da eine Fülle von bestätigenden Nachweisen erkennbar. Es gibt jedoch immer noch Quellen, die darauf aus sind, Falschinformationen zu verbreiten; nutzt deshalb euren Scharfblick und eure Intuition, um für euch zu klären, welche Quelle verlässlich ist.

Ihr werdet fragen: „Was sollten wir tun, während die Veränderungen vor sich gehen?“, und wir raten euch, so weit wie möglich euer Leben wie bisher weiterzuleben. Seid euch jedoch auch über Folgendes im Klaren: Wenn es, wie erwartet, sehr bald einen kurzen Zeitraum geben wird, in dem euer Tageslauf unterbrochen wird, versorgt euch rechtzeitig mit genügend Nahrung und anderen Notwendigkeiten für ein paar Tage. Was auch immer geschieht, – zusammen mit unseren Verbündeten werden wir dafür sorgen, dass Operationen effizient durchgeführt werden – mit so wenig Unannehmlichkeiten für euch wie möglich. Wie ihr wohl erwartet, haben wir alles in der Hand, und das schließt auch eure Sicherheit ein. Die Dunkelwesen werden bis zum Letzten kämpfen, und sie planen auch jetzt immer noch Gräueltaten, aber da wir davon Kenntnis haben, werden wir deren Ausführung verhindern.

Ihr geht in die abschließende Phase des Aufstiegs, und es sollte nicht vergessen werden, dass die Veränderungen Teil der Vorbereitungen sind, die schon seit sehr langer Zeit im Gange sind. Bis wir eine freie Medienlandschaft eröffnen können, ist es wie immer wichtig, dass ihr nicht auf gefälschte Berichte hereinfallt, die darauf abzielen, Ängste zu schüren. Einiges an Chaos ist unvermeidlich, aber es wird dann auch nicht lange dauern. Wisst, dass bestimmte militärische Aktivitäten nicht gegen die Bevölkerung gerichtet sind sondern zu deren Unterstützung geschehen. Unsere Operationen werden durchgeführt, um euch so rasch wir möglich in den Aufstieg zu bewegen. Wie wir euch oft genug sagen: wir von der Galaktischen Föderation sind auf der Seite des LICHTS und führen die Anordnungen jener Höheren Wesenheiten aus, die eure künftige Bestimmung gestalten.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich freue mich so sehr darüber, dass die Dinge jetzt in den Blick der Öffentlichkeit gerückt werden können. Jetzt können Informationen herausgegeben werden im Wissen, dass sie euch auch erreichen, und in Zukunft wird es dafür einen „direkten Draht“ zu euch geben. Wir haben nichts zu verbergen, aber aus triftigen Gründen offenbaren wir unser Tun nicht den Dunkelkräften. Welche Informationen auch immer sie für sich herauspicken können, sie werden nicht in der Lage sein, unsere Systeme zu „hacken“, denn diese sind technologisch viel höherstehend. Das Gegenteil ist der Fall: wir haben Zugang zu ihren Kommunikationswegen, und nichts kann da geheim oder außerhalb unserer Reichweite gehalten werden. Wir sind ihnen normalerweise immer einen Schritt voraus, weshalb wir hinsichtlich des Ausgangs unserer Aktivitäten zuversichtlich sein können. Der Sieg ist unser, und wir teilen unsere Freude mit euch.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/




First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.