Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Donnerstag, 15. November 2012

SaLuSa 14.November 2012


  SaLuSa 14.November 2012

– durch Mike Quinsey –



Die LIEBE und die Friedensbereitschaft, die auf der Erde etabliert werden, wachsen in exponentiellem Maße, und mit jedem vergehenden Tag umspannen sie mehr von der gesamten Welt. Davon ist jede Seele mehr oder weniger berührt, und Einige finden es bereits einfacher als Andere, dies in ihr Sein zu integrieren. Somit wird jeder Seele die Chance geboten, weiter ins LICHT hineinzuwachsen und am Aufstieg teilzunehmen. Doch das Wissen um den Aufstieg allein ist noch keine Garantie für solche Teilnahme. Es gibt viele Seelen, die freundlich, liebevoll und mitfühlend sind, die ebenfalls bereit sind für eine Erhöhung. Tatsächlich aber mögen sie noch eine gänzlich andere Ansicht über die Zukunft haben; das spielt jedoch keine wesentliche Rolle, denn sie werden sich den kommenden Veränderungen bald anpassen.



Wie ihr wisst, wurde der Menschheit nun schon seit beträchtlicher Zeit jegliche Ermutigung zuteil, sich dem LICHT zuzuwenden, denn wir möchten, dass so viele Seelen wie möglich erhoben werden. Einige Seelen lehnen bisher noch rundweg jeden Versuch ab, sie mit dem Thema Aufstieg vertraut zu machen. In derartigen Fällen ist für sie insofern gesorgt, dass sie den von ihnen gewählten bisherigen Weg weiterverfolgen können, der ihnen dann später Gelegenheiten bieten wird, aufsteigen zu können. Es wird kein Druck auf diese Seelen ausgeübt, denn das Leben ist unendlich, und ihr habt so viel Zeit, wie ihr investieren möchtet, um euch weiterzuentwickeln. Obschon euer kommender Aufstieg ein Höhepunkt in eurem Wachstum ist, werdet ihr doch weiterhin dem Pfad der Seelen-Evolution folgen, der allerdings nie mehr so hart oder fordernd sein wird wie die Periode, die ihr jetzt durchlaufen habt.


Wenn ihr euch gut auf dem Weg des LICHTS befindet, werdet ihr ermittelt haben, welche Art „Reisegepäck“ ihr mit euch herumschleppt, – das am besten losgelassen werden sollte, damit ihr euch vollständig auf den Aufstieg vorbereiten könnt. Ihr hängt oftmals noch an Gewohnheiten, die ihr den Bedürfnissen eures physischen Körpers zuschreibt. Dabei kann es sich um süchtig machende Substanzen handeln, wie allgemein üblich: Nikotin oder Drogen. Seid versichert: sobald ihr eure Sinne darauf lenkt, sie aufzugeben, werdet ihr es als einfacher empfinden als ihr erwartet hattet. Solche 'Freuden' des Körpers haben in den höheren Dimensionen keinen Platz, und je höher eure Eigenschwingung ist, desto weniger abhängig werdet ihr von ihnen sein. Wisst also, dass ihr die Antwort selbst in Händen habt, obwohl ihr auch von unserer Seite 'jenseits des Vorhangs' Hilfestellung erhalten werdet. Ihr seid niemals allein in euren Bemühungen, euch selbst weiter aufwärts zu entwickeln; so ruft eure Helfer herbei, damit sie mit euch arbeiten.


Was ihr im Zuge eurer Erhöhung entdecken werdet, ist die Tatsache, dass ein Unterschied besteht zwischen physischer Liebe und seelischer Liebe. Erstere ist die Befriedigung der physischen Sinne, während die andere die Universelle LIEBE für alles Leben überall ist. Auf der Erde tendiert ihr dazu, euch von physischer Attraktion lenken zu lassen, und lasst euch oftmals auf Partnerschaften ein, ohne die betreffende Person wirklich zu kennen. In den höheren Dimensionen seht ihr jede Seele so, wie sie wirklich ist, und da gibt es kein Verheimlichen der Wahrheit. Wenn ihr die höhere Eigenschwingung erlangt habt, könnt ihr wechselseitig die Aura-Farben des Anderen sehen, und wenn ihr deren Bedeutung versteht, werdet ihr auch den Seelenpfad des Anderen erkennen, und die Energien, die er nutzt. Zwillingsflammen und Zwillings-Seelen werden einander kennenlernen und sich für gewöhnlich dafür entscheiden, zusammenzukommen, um einander in ihrer Evolution weiterzuhelfen. Es gibt noch viel zu lernen für euch über eure künftigen Möglichkeiten, aber es werden auch Viele von uns 'zur Hand' sein, um euch zu helfen.


Einiges von eurem Lernprogramm wird sich an Bord unserer Raumschiffe vollziehen, die euch nach dem Aufstieg offenstehen. Wir sind ganz aufgeregt, wenn wir an eure Freude und Überraschung denken, wenn ihr erleben könnt, wie es ist, sich auf einem Mutterschiff zu befinden. Da gibt es Vieles, worüber ihr bisher noch nichts erfahren habt und was ihr bisher wohl auch noch nicht begreifen könnt. Aber wir möchten, dass ihr mit unseren Technologien vertraut werdet, denn einige darunter stehen schon bereit, von euch in Gebrauch genommen zu werden. Wie ihr wahrscheinlich schon wisst, haben Viele von euch unsere Raumschiffe im Schlafzustand besucht, aber nur Wenige haben wache Erinnerungen daran. Das bedeutet aber auch: wenn ihr uns erneut besucht, werden in eurem Unterbewusstsein die Erinnerungen an eure Besuche wieder erwachen, und ihr werdet erkennen, dass sie euch vertraut sind. Ihr werdet erleben, dass viele unterschiedliche Arten von Wesen aus anderen Zivilisationen Seite an Seite für die Galaktische Föderation des LICHTS arbeiten. Wir erfreuen uns des Wissens und der Unterschiede, die andere Außerirdische mitbringen und die wir mit einander teilen können. Das miteinander Teilen ist ein 'Arbeitsbegriff', der all das ausdrückt, was wir tun, und das wird zum Wohle Aller getan.


Auf der Erde habt ihr gelernt, um Besitztümer kämpfen zu müssen, und ihr sprecht von 'Eigentumsrecht'. Das ist weitgehend auf die Dunkelmächte zurückzuführen, die euch systematisch im Zustand konstanter Bedürftigkeit gehalten haben, und zwar sogar hinsichtlich der wesentlichen Grundbedürfnisse für eure Existenz. In Zukunft werdet ihr Fülle erleben und nie wieder etwas dringend brauchen. Gott hat für Alles gesorgt, – aber es ist der Mensch, der dividiert hat, sodass es zwei Klassen von Menschen gibt: die reichen und die armen. Die sogenannte Knappheit war das Ergebnis von Kontrollherrschaft und Manipulation, mit deren Hilfe man euch zu Sklaven der großen Unternehmen machen wollte. Das bedeutete auch, dass euch Fortschritte verweigert wurden, die euch unverzüglich eine bessere Lebensqualität beschert hätten – wie zum Beispiel die Verfügbarkeit freier Energie. Diese Dinge werden euch sehr bald geschenkt werden und mit einem Schlag eure Lebensqualität (zum Besseren) ändern.


Wir wissen, wie geduldig ihr gewesen seid, während eure Geschichte, die Dunkelmächte zu besiegen, sich schleppend hinzog. Wir stellen mit Befriedigung fest, dass ihnen nun nur noch wenig Macht geblieben ist, und wir befinden uns sozusagen in den 'Geburtswehen', diesen Zustand weiter zu verkürzen. Mit Obama am Ruder können die Dinge erneut beschleunigt werden, und er wird innerhalb kurzer Zeit zu einer sehr geschäftigen Person werden. Wir haben diese Zeit mit ihm geplant, und nichts und niemand wird in der Lage sein, die Fortschritte zu stoppen. Es steht, wie ihr sagen würdet, in den Sternen geschrieben, und er hat zu allen Zeiten unseren Schutz genossen. In der Tat ist jeder Lichtarbeiter geschützt, obwohl wir auch an dessen jeweiligen Lebensplan gebunden sind, falls er beabsichtigt, sein Leben für das größere Wohl Aller zu opfern. Ihr habt viele großartige Leute in eurer Geschichte, die genau das getan haben, und die Art und Weise ihres Weggangs ist kein Zufall – sie ist geplant. So ist in jüngerer Zeit vielleicht euer vielgeliebter Präsident John F. Kennedy ein Beispiel dafür.


Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin erfreut, meine Botschaften fortsetzen zu können, die dazu gedacht sind, euch auf das Neue Zeitalter vorzubereiten. Rückblickend ist es recht außergewöhnlich, dass wir nun schon seit etwa 70 Jahren mit euch in Kontakt sind, und dass wir sehen können, wo ihr euch heute befindet. Inzwischen seid ihr mit unserer Anwesenheit vertraut und akzeptiert im Allgemeinen, dass wir eure Familie sind. Wir finden, dass wir innerhalb relativ kurzer Zeit sehr viel erreicht haben, und nun sind wir der Tatsache schon so nah, in der Lage zu sein, euch offen zu besuchen. Wir freuen uns auf diese Zeiten, wenn wir viele Dinge mit euch teilen können.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/



First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.