Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Samstag, 14. Juni 2014

13:06:2014



SaLuSa – 13.Juni 2014 
– durch Mike Quinsey – 



Wir kommen, um euch zu versichern, dass alles weiter gut vorankommt; aber aus Gründen der Sicherheit können wir nicht immer verraten, was da geschieht. Wie wir es seit geraumer Zeit schon getan haben, haben wir hauptsächlich im Hintergrund gewirkt, um unsere Verantwortungen dahingehend zu erfüllen, zu garantieren, dass das LICHT sich so ausbreitet, wie es beabsichtigt ist. Dies bedeutet, dass wir die Aktivitäten der Dunkelkräfte sehr genau beobachten, um sicherzustellen dass sie die positiven Veränderungen, die sich vollziehen, nicht störend beeinflussen. Eure Welt bewegt sich im Zuge der Veränderungen gegenwärtig durch eine Test-Phase, die darauf abzielt, die Dominanz der Dunkel-Mächte zu beenden. Einige der Veränderungen vollziehen sich auf einem für euch wahrnehmbaren Level, einige andere aber wiederum außerhalb eures Blickfelds und ohne euer Wissen. Seit uralten Zeiten haben wir euch auf euren Lebensreisen begleitet, haben uns dabei jedoch niemals in eure aus freiem Willen getroffenen Entscheidungen eingemischt. Dennoch nutzen wir unseren Einfluss, um euch auf dem Pfad des LICHTS zu halten, denn die Endzeiten sollen euch aus dem Diktat der Dunkelmächte befreien.

Dies sind jetzt in der Tat ganz besondere Zeiten, an denen teilzuhaben ihr privilegiert seid, und Viele sind aufgrund ihrer Erfahrungen in gleichartigen Situationen ausgewählt worden. Seelen aus vielen unterschiedlichen Ebenen haben sich freiwillig bereitgefunden, euch sicher durch die Endzeiten zu geleiten. Einige unter ihnen werdet ihr anhand ihres Dienstes am LICHT identifizieren können, Andere werden zurzeit jedoch noch anonym bleiben. Denn die Dunkelwesen würden ihr Äußerstes versuchen, eine Seele davon abzuhalten, das LICHT weiter zu verbreiten, obgleich wir auch sagen müssen, dass es uns gestattet ist, sie zu schützen. Versteht auch, dass wir dort, wo die Umstände aus karmischen Gründen einen bestimmten Ausgang der Geschehnisse erfordern, verpflichtet sind, dies zu respektieren.

Ein jeder unter euch ist mit seinem spezifischen Plan in diese Lebenszeit gekommen, anhand dessen für eure Bedürfnisse gesorgt ist, und ob ihr nun für das LICHT arbeitet oder nicht, macht da keinen Unterschied. Offensichtlich neigen die Lichtarbeiter dazu, mehr Verantwortung auf sich zu nehmen, und sie wurden aufgrund ihrer Erfahrungen ausgewählt. Das bedeutet, dass sie zuweilen ein recht einsames Leben führen, das ihnen jedoch zugleich große Befriedigung verschafft. Seelen, die für das Ziel der Weiterentwicklung inkarnieren, wird nur so viel zugemutet, wie sie bewältigen können, und das betrifft insbesondere Bereiche, in denen sie noch Erfahrungen sammeln müssen. Andere Seelen, die eine wichtige Rolle in eurem Leben spielen, wurden für euch ausgesucht, und ihr trefft sie, wie „arrangiert“, obwohl es wie ein zufälliges Ereignis aussehen mag. Nichts geschieht durch Zufall, obschon ihr oft überzeugt seid, dass dies der Fall sei; aber ohne Planung wäre es unmöglich, zu garantieren, dass ihr genau das erlebt, was ihr benötigt, um euch weiterentwickeln zu können.

Familien hängen oft über viele Lebenszeiten hinweg aneinander und spielen währenddessen unterschiedliche Rollen aus. Dies erklärt, warum manche Familien so eng zusammenhalten und durch ein starkes Band verbunden sind. Seid versichert: Wer auch immer so in euer Leben tritt, dass es eine starke und bleibende Auswirkung hat, gehört zu eurem Lebensplan. Wenn ihr euch andererseits zum Beispiel entschieden habt, eine enge Beziehung mit einer Seele einzugehen, die nicht Bestandteil eures Lebensplans ist, wird sich dies nicht zu etwas Ernsthafterem weiterentwickeln. In solchen Fällen sind zwar zwei Seelen involviert, aber keine von beiden kann sich über eine freundschaftliche Beziehung hinaus-entwickeln. Natürlich habt ihr im Laufe eures Lebens viele Freunde, die da kommen und gehen, aber sie haben keinen spezifischen Einfluss auf euer Leben.

Ihre Lieben: das Leben ist ein Mysterium, das vielerlei Erklärungen erfordert, wenn ihr dessen Bedeutung begreifen wollt. In der Tat geht das in mancher Hinsicht über euren derzeitigen Verständnishorizont hinaus; aber diejenigen, die in ihrer Entwicklung fortgeschritten sind, begreifen immerhin so viel, dass sie entsprechende Fortschritte machen können. Und bedenkt dabei auch, dass eure Geistführer anwesend sind, um in einer Weise auf euch Einfluss zu nehmen, die euch auf eurer Spur hält. Ihr seid niemals allein, wenn ihr Beschwernissen ausgesetzt seid, aber eure Geistführer warten auf eure Bitte um Hilfe, denn anderenfalls könnte diese Hilfe gegen eure Wünsche ausfallen. Sobald ihr begreift, worum es im Leben und bei der Notwendigkeit, Erfahrungen zu sammeln, geht, werdet ihr feststellen, dass eure Fortschritte eleganter und viel befriedigender vonstattengehen. Hinter allen Geschehnissen in eurem Leben steht euer Lebensplan, – und wir wiederholen noch einmal, dass nichts durch „Zufall“ geschieht. Viele Menschen werden in euer Leben treten, um darin nur deshalb eine Rolle zu spielen, dass sie euch zu einer Erfahrung verhelfen, die ihr benötigt, um danach weiter voranschreiten zu können.

Zu versuchen, in Allem einen Sinn zu erkennen, ist eine Überforderung; aber ihr werdet feststellen, dass eure Fähigkeit, zu begreifen, durch persönliche Erfahrungen zunimmt. Aus unterschiedlichen Gründen haben Seelen ihre jeweils eigene Perspektive des Lebens und dessen, worum es im Leben geht. In der Konsequenz mag deshalb keine Übereinstimmung über die Gründe dahinter herrschen, aber das ist unter den herrschenden Umständen auch nicht anders zu erwarten. Ihr befindet euch zwar Alle auf demselben Pfad, aber jeweils an unterschiedlichen Punkten dieses Pfads, auch wenn das für euch nicht offensichtlich zu sein scheint. Alle Pfade führen schließlich zurück zur Gottheit – und deshalb ist es unnötig, zu versuchen, Anderen eure Sichtweisen oder Überzeugungen aufzudrängen.  Lasst zu, dass Alle ihre jeweiligen Erfahrungen in der Weise machen, wie sie es für sich selbst als notwendig erachten, und versucht nicht, Andere dazu zu überreden, einem anderen Pfad zu folgen. Jede Seele entwickelt sich anhand ihrer jeweils eigenen Erfahrung weiter – und alle werden das Ende ihrer Reise zum geeigneten Zeitpunkt erreichen.



Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich hoffe, dass diese Botschaften euch helfen, zu begreifen, dass die Lebenszeiten, die ihr erlebt habt, darauf angelegt sind, euch wieder in jene Existenz-Ebenen zurückzubringen, die eure wahre Heimat sind.

Danke, SaLuSa!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.