Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Freitag, 28. Februar 2014

SaLuSa 28.Februar 2014


  SaLuSa 00. Januar 2014

– durch Mike Quinsey –



Ihr Lieben: Wir kommen mit guten Nachrichten, denn wir können sagen, dass die engagierte Arbeit, mit der ihr euren Beitrag geleistet habt, im Begriff ist, euch den verdienten Lohn einzubringen. Eure gemeinsamen Anstrengungen haben eine Beschleunigung der Bemühungen bewirkt, die notwendig waren, um ein bedeutsames Stadium bei den Fortschritten zu erreichen, die erforderlich sind, um den Wandel herbeizuführen. Eure Bemühungen haben einen Überblick über die erreichten Fortschritte ermöglicht, und so wurde entschieden, möglichst rasch weiter voranzuschreiten. Dies bedeutet, dass ihr spezifische Ereignisse erleben werdet, die eindeutig den Beginn eines weiteren Stadiums offenbaren werden, das zu jenem vorhergesagten „Ereignis“ („The Event“) führen wird. Innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums werdet ihr unwiderlegbare Beweise für die erreichten Fortschritte erhalten; erwartet jedoch nicht, dass sie auch gleich in euren Massenmedien publik gemacht werden. Denn die Dunkelkräfte möchten die Wahrheit unterdrücken, und sie werden alles tun, um Fortschritte zu stoppen; das bedeutet, dass ihr ein wenig suchen müsst, um Nachweise zu finden für das, was da vor sich geht.


Nach dieser langen Zeit des Wartens wurde jede Anstrengung unternommen, um Veränderungen zu bewirken, und nun ist das Stadium erreicht, dass das LICHT die Vormachtstellung gewinnt. Die Dunkelkräfte haben jetzt nicht mehr die Macht, die sie einst hatten, alles zu kontrollieren und zu beherrschen. Stattdessen hat jetzt das LICHT die Kommando-Position übernommen, und deshalb werden sich die Fortschritte beschleunigen. Die Lichtarbeiter sind gebeten, ihren Fokus weiterhin auf das Ziel ausgerichtet zu halten, auf das sie hinarbeiten. Es erfordert immer noch eine fokussierte Entschlossenheit, um die Dinge in Schwung zu halten, denn immer noch ist ein langer Weg zu gehen. Doch die gute Nachricht ist, dass es jetzt ein „Abfahrtslauf“ ist, weshalb euch nicht mehr so viele Schwierigkeiten begegnen werden wir bisher. Die Meisten unter euch wissen inzwischen, was von ihnen erwartet wird, und Viele habe ja auf die jetzige Zeit gewartet, um ihre Aufgaben in die Tat umsetzen zu können. Falls ihr zu denen gehören solltet, die scheinbar keine spezifische Aufgabe haben, könnt ihr dennoch ein gutes Werk tun, indem ihr weiterhin LICHT verbreitet.

Ihr werdet feststellen, dass das LICHT weiterhin an Intensität zunimmt, weshalb euer Leben leichter dahinfließt. Die Kämpfe, die ihr in der Vergangenheit durchgestanden habt, werden allmählich immer weniger werden, und es wird eine Zeit kommen, in der alles reibungslos und zufriedenstellend abläuft. Es ist eure Bestimmung, die Erfüllung eurer Erwartungen zu erleben und euch der Anhebung eurer Eigenschwingung zu erfreuen. Wenn dies geschieht, werdet ihr bemerken, dass auch euer Bewusstsein sich immer weiter ausdehnt und dass ihr auf eurem Weg zum gänzlich vollständigen Bewusstsein schon weit fortgeschritten seid. Eure gesamte Reise bestand darin, euren Rückweg dorthin ausfindig zu machen, wo ihr einst vor Jahrtausenden zu eurer Reise gestartet wart.

Inzwischen dürftet ihr erkannt haben, dass ihr nicht nur „euer Körper seid“, denn dieser ist ja nur das, was ihr euch „angezogen“ habt, um in der Lage zu sein, die niedere Dimension zu erleben. Und ihr seid auch keine ursprünglichen, echten „Erdlinge“, denn eure wahre Heimat liegt zwischen den Sternen, zu denen ihr zurückkehren werdet, um dort als Wesenheiten des LICHTS zu wohnen. Ihr alle habt es verdient, gewürdigt und respektiert zu werden dafür, dass ihr die Aufgabe auf euch genommen habt, die „dichten“ Reiche zu durchleben, während ihr in euch weiterhin das LICHT getragen habt. Ihr habt andere Wesen aufgerichtet, die ansonsten von den niederen Schwingungen gänzlich überwältigt worden wären. Eifrig und uneigennützig habt ihr die Herausforderung angenommen, verlorenen Seelen zu helfen – im Wissen, dass es nicht zugelassen werden würde, dass sie ihren Weg für immer aus den Augen verlieren könnten. Denn zu allen Zeiten wird der Lauf eures Lebens mit-verfolgt, und Hilfe wird, wo es möglich ist, immer gewährt.

Deshalb verurteilt bitte nicht Leute, die scheinbar vom LICHT abgefallen sind. Sie benötigen immense Hilfe und viel Verständnis, wenn man sie wieder auf den Pfad des LICHTS zurückbewegen will, und ihr seid diejenigen, die sich bereitgefunden haben, ihnen zu helfen. In eurem jetzigen Zustand habt ihr zwar keine Erinnerungen an Erfahrungen, die ihr einst durchlebt habt, um dort hingelangen zu können, wo ihr euch jetzt befindet. Wenn jedoch euer Bewusstseinszustand sich erst einmal erhöht hat, werdet ihr euch im „Spiegel der Wahrheit“ erkennen und zweifelsfrei erfreut sein darüber, zu entdecken, dass die euch gemachten Verheißungen sich erfüllt haben. Die Wahrheit über euch selbst muss stufenweise offenbar werden, damit ihr stark genug seid, sie akzeptieren zu können. Es liegt nicht Schockierendes darin; nur wird sie für Viele einfach überraschend sein und „unglaublich“ erscheinen.

Seid aufgeschlossen, wenn ihr euch der Wahrheit immer bewusster werdet, und wisst, dass sie allezeit mit speziellen Empfindungen verbunden ist, denen man sich nicht verschließen kann. Wenn es den Anschein hat, als ob es „zu viel“ ist, um es glauben zu können, macht euch klar, dass ihr es mit der Zeit als das akzeptieren werdet, was es ist. Wenn ihr nur wüsstet, welche wundervolle Zeit vor euch liegt, würdet ihr euch über die Zukunft keinerlei Sorgen mehr machen, denn euer Leben ist inzwischen auf einer anderen Spur angekommen, auch wenn diese Tatsache unter den gegenwärtigen Umständen noch schwierig zu akzeptieren sein mag. Dies sind jetzt unruhige Zeiten, während die notwendigen Veränderungen vorankommen, aber aus ihnen werden jener Friede und jene Harmonie hervorgehen, die ihr angestrebt habt.

Von da an dürfte das Leben für euch einfacher werden, und an Ermutigung in dieser Richtung wird es nicht mangeln. In der Tat werden Viele unter euch, wenn überhaupt, nur noch wenig brauchen, denn euer Leben wird Auftrieb erhalten durch die Entwicklungen, die sehr bald eintreten müssen. Sie werden in Form einer Bestätigung der Ereignisse („Events“) kommen, die da vor sich gehen, deren ihr normalerweise nicht gewahr werden würdet, die nun aber für euch offenbar werden. Einige darunter werden bei manchen Leuten einen Schock hinterlassen, aber im Großen und Ganzen werden sie als aufbauend und erhebend empfunden werden. Die Lichtarbeiter können sehr hilfreich darin sein, die Mitmenschen über die Wahrheit aufzuklären. Beobachtet aufmerksam die Entwicklungen, denn einige werden direkte Auswirkungen auf eure Aktivitäten haben. Seid bereit, euch anzupassen und bleibt allezeit auf dem Weg ins vollständige Bewusstsein. Wir freuen uns schon darauf, noch mehr Kontakte mit euch herzustellen; nur für den offenen Kontakt ist der geeignete Zeitpunkt noch nicht gekommen. Natürlich wird er kommen, und er liegt nicht mehr in „ferner Zukunft.“

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich freue mich sehr, dass die Neuigkeiten endlich positiver und aufmunternder sind. Die Dinge dürften jetzt ein schnelleres Tempo annehmen, und die Entwicklungen dürften sehr in eurem Sinne verlaufen und aufbauend sein. Wie immer werden wir weiterhin die Aktivitäten der Dunkelwesen verfolgen, denn auch eine kleine Anzahl von ihnen kann schon Probleme für euch verursachen. Wir gehen nun wieder – mit unserer Liebe und unserem Segen für euch.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/


First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.