Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Freitag, 25. Juni 2010

"Bitte unterschreiben Sie diese Petition"

Mike Quinsey


"Bitte unterschreiben Sie diese Petition"

Liebe Menschen und Lichtfreunde,

Wir können in unserem Freundes- und Bekanntenkreis feststellen, dass sich die Mehr­heit der Men­­schen auf unserem Planeten einen dauerhaften Frieden für alle Na­tionen und Völker wünschen. Es ist erkennbar, dass sich das Massenbewusstsein im positiven Sinne geändert hat und den Menschen bewusst ist, dass „Mutter Erde“ durch den Raubbau der Erdölvorkommen und dem Machtmissbrauch erheblich ge­schädigt wurde.

Die meisten Menschen haben erkannt, dass wir den Weg so nicht gewollt haben und dies jetzt und um­gehend ändern wollen. Sie wünschen sich eine Änderung der bis­heri­gen wirtschaftlichen Ausbeutung und eine aktive Un­terstützung im Neuordnungs­prozess der ERDE durch alternative Energien und einer besseren Gesundheits- und Heilkunde.

Die Menschen, die zur dunklen Seite gehören, sind zwar jetzt in der Minderheit, den­noch ge­­lingt es den Dunklen weiterhin durch geschickte Manipulationen der Willens­be­­ein­flus­sung die Mehrheit der Men­schen zu unterdrücken. Der „Gleichheitsgrund­satz der Mittel“ muss wieder hergestellt werden, um die Gewaltanwendung der Dunk­len mittels Einsatz von Technologien und deren Wirtschaftsmacht zu beenden..

Die Galaktische Förderation, ein Zusammenschluss vieler Sternennationen zum Schutz unserer Milchstraße, hat verschiedenen Regierungen bereits mehrfach sofortige Hilfe angeboten, die aber nicht angenommen wurde. Die Förderation steht bereit, um uns bei der Beseitigung der weltweiten wirtschaftlichen Krise, der Umweltschädigungen, insbesondere der aktuellen Ölverschmutzung im Golf von Mexiko und der Entwicklung alternativer Technologien zu helfen.

Mit Respekt vor dem freien Willen erfordert eine Intervention die ausdrückliche willentliche „Einladung zur Landung“ von uns Erdenbewohner. In diesem Sinne erwartet die galaktische Förderation eine kosmische Petition, um in Frieden zu uns kommen zu können, sie ist mehr als bereit und wartet schon seit langer Zeit auf diesen Augenblick, dem sogenannten „magischen Augenblick“, bei dem genügend Menschen sie willkommen heißen.

Jeder Einzelne hat jetzt die Möglichkeit Verantwortung zu zeigen und kann durch sein Handeln eine positive Veränderung für alle bewirken.

Wenn auch Du die Galaktische Förderation einladen willst und es auch Dein fester Wille ist, ihre angebotene Unterstützung anzunehmen, dann bitte erfülle diese 3 Schritte:

Schritt 1:
klicke auf den youtube Link, der symbolisch Deine „Stimme“ zählt und unseren galaktischen Freunden als „Willensbarometer“ dient.

http://www.youtube.com/watch?v=nE6o73SN1iE

Schritt 2:
klicke auf den Link, um dich in eine Petition einzuschreiben, die bei großer Teilnahme auch entsprechende Beachtung erfährt und die Stimmung in der Bevölkerung verändert.

international:

http://www.PetitionOnline.com/GF2010/petition.html

und / oder national:

http://www.petitiononline.de/petition/nichtoffizielle-petition-an-die-regierung-der-brd-fuer-ein-leben-in-frieden-und-wohlstand/35

Und ganz wichtig, Schritt 3:
Unterstütze diese Aktion und leite diesen Brief weiter an alle Menschen, die so denken wie Du. Denn nur Gemeinsam in der Tat sind wir siegreich.

In Liebe und Dankbarkeit

Petra Samoiski - Tierney & Freunde

P.S. Es wäre super wenn Ihr diesen Brief für Eure Freunde auch in andere Sprachen übersetzt und wenn möglich auch eine Petition in dieser Sprache eröffnet.
( http://www.petitiononline.com oder http://www.petitiononline.de/petition-verfassen )
Bitte dann das Original ( deutsch und englisch ) am Ende der Email belassen.
Als Autor übernehme ich keine Haftung für andere Übersetzungen.




Samstag, 19. Juni 2010

SaLuSa - 18.Juni 2010

Die Zustände sind so, dass wir uns danach sehnen, endlich starten zu können, mit euch zusammenzuarbeiten, um die augenblicklichen Probleme anzupacken.

Hinter den Kulissen sind wir natürlich längst aktiv, und so könnt ihr sicher sein, dass die Dinge nicht außer Kontrolle geraten.






Das Spiel des Wartens geht weiter, und daher üben wir noch mehr Druck als je zuvor auf die Dunkelmächte aus, den Rückzug anzutreten aus dieser unmöglichen Situation, in der sie sich befinden. Wenn sie immer noch auf ihrer Vorgehensweise beharren und weiterhin Unruhen stiften, werden wir von unserem Vorrecht Gebrauch machen, sie zu zwingen, zurückzutreten. Nicht mit physischer Gewalt, sondern mit Maßnahmen, die es uns ermöglichen, ihnen die Art Weise zu diktieren, wie sie aus ihren Positionen entfernt werden. Die Zustände sind so, dass wir uns danach sehnen, endlich starten zu können, mit euch zusammenzuarbeiten, um die augenblicklichen Probleme anzupacken. Hinter den Kulissen sind wir natürlich längst aktiv, und so könnt ihr sicher sein, dass die Dinge nicht außer Kontrolle geraten.



Der einzige Trost für euch mag sein, dass immer mehr Menschen sich dem LICHT zuwenden, je länger es dauert, bis wir starten können. Das hilft, das Niveau eures Massenbewusstseins zu erhöhen, wodurch garantiert ist, dass euch dies dem Aufstieg näher bringt. Denn eure Schwingungserhöhung ist der zentrale Punkt dessen, was vor sich geht, und viele hohe Wesenheiten halten sich in Erdnähe auf, um den Prozess zu beschleunigen. Das kommt gut voran und entspricht den Erwartungen, und es wird sich noch weiter beschleunigen, wenn der Plan für den Aufstieg vollständig aktiviert worden ist. Wie nahe ihr doch diesen wundervollen Ereignissen seid! Unser Wunsch ist, dass die Enthüllungen nun sehr bald kommen. Es bedarf lediglich eines solchen Anstoßes, der den Ball ins Rollen bringt und den Weg für viele Veränderungen freimacht.



Was die gegenwärtige Situation am Golf von Mexiko betrifft, so hat das heraussprudelnde Öl die Öffentlichkeit hinsichtlich der Gefahren wachgerüttelt, die mit den Ölbohrungen am Meersboden verbunden sind. Das Resultat ist¸ dass der Ruf, diesen Ölausfluss endlich zu stoppen, lauter wird. Und worauf wir schon so oft hingewiesen haben: ihr habt die Macht, dies zu erreichen, wenn genügend von euch sich zusammentun. Denn die positive Energie, die sich dadurch aufbaut, wird ihren Weg finden, das zu manifestieren, was da gefordert wird, auch wenn das ein Weilchen dauern sollte. Wir befinden uns auf gleicher Linie und stehen bereit, auf diese Forderung zu reagieren, und wir sind gut gerüstet, den Dreck recht schnell zu beseitigen. Zunächst jedoch sehen wir die Wahrscheinlichkeit, dass BP noch weitere Zeit gelassen wird, die Situation zu korrigieren. Es darf jedoch nicht mehr viel länger dauern, denn die Umwelt ist dort bereits schlimm in Mitleidenschaft gezogen worden! So lasst uns sehen, wie das ausgeht; wir stehen jedenfalls in den Startlöchern und warten auf unseren Aufruf.



Wenn wir sagen, dass all eure Probleme gelöst werden, dann meinen wir es auch so! Das kann zwar nicht über Nacht geschehen, aber eine unserer Prioritäten ist, allgemeinen Wohlstand zu organisieren, sodass am Ende niemand mehr ohne Lebensunterhalt ist. Da wir eure gesamte Welt überwachen, wissen wir, wo es die schlimmsten Fälle von Armut und Verfall gibt, wo grundlegende Bedürfnisse nicht abgedeckt sind und wo es kaum medizinische Versorgung gibt. Wir werden uns sehr schnell mit diesen drängenden Problemen befassen, und was wir da als Ergebnis sehen möchten, ist, dass der allgemeine Lebensstandard angehoben wird. Die ’Illuminaten’ haben diese Zustände beharrlich ignoriert und die Menschen absichtlich unterdrückt, was ihrer Zielsetzung einer „Bereinigung“ (Reduzierung) der Welt-Bevölkerung entspricht. Die Vergiftung des Erdbodens, der Luftwege und der Meere ist nur ein Teil ihres Plans, aber der wird keinen Erfolg haben, wie sie es beabsichtigt hatten. Wir haben diese Situationen ständig beobachtet und, ohne dass ihr es bemerkt habt, sichergestellt, dass die Auswirkungen gemildert werden.



Das ist genau so wie bei jenen unserer Aktivitäten, von denen ihr Kenntnis habt, denn wir sind gewiss nicht müßig sondern warten einfach auf das Signal für den ’Ersten Kontakt’. Wir haben euch sozusagen viele Jahre lang gehegt und gepflegt, und da sprechen wir von tausenden und nicht nur von hunderten von Jahren. Dies ist jene Art Dienst, mit der die Galaktische Föderation überall im Universum befasst ist. Es macht uns so viel Freude und verschafft uns große Befriedigung, anderen Zivilisationen zu helfen, während sie ihren Weg zum LICHT finden. Falls auch ihr in euch den Drang spürt, auf diese Weise zu dienen, können wir euch versichern, dass euch in naher Zukunft die Gelegenheit dazu gegeben wird. Einige von euch werden auf jeden Fall in glücklicher Wiedervereinigung zu ihren Familien auf ihren Heimatplaneten im Weltraum zurückkehren. Euer Leben wird sich in einer Weise verändern, dass ihr es nicht wiedererkennen werdet, und natürlich alles zum Guten hin und angemessen für Seelen, die bereits aufgestiegen sind.



Verliert nicht den Blick auf eure Erwartungen, behaltet sie in eurem Fokus, dann wird euch dies durch einige turbulente Perioden helfen, die noch kommen können. Bedenkt, dass manche Seelen für sich geplant haben, die Erde noch vor der Endzeit zu verlassen, und sie werden nur ein geringes oder überhaupt kein Trauma davontragen. Wenn sie erst einmal in den Astralregionen angekommen sind, wird ihnen viel Aufmerksamkeit und Fürsorge zuteil, um eine prompte Rückkehr in die Normalität zu garantieren. Krankheiten, Behinderungen oder Verletzungen wird es da nicht mehr geben, und falls doch, handelt es sich dabei lediglich um Einbildung. Mit anderen Worten: ihr habt die Macht eurer Gedanken, Krankheiten zu überwinden. Es gibt unterschiedliche Astral-Ebenen, aber die meisten Seelen werden sich in dem wieder finden, was Einigen unter dem Begriff „Sommerland“ bekannt ist. Das hängt davon ab, zu welcher Ebene eure Eigenschwingung passt, und falls diese noch sehr niedrig ist, gibt es Eben, die fast ohne LICHT sind. Ihr werdet automatisch zu der Ebene hingezogen, die mit eurer Eigenschwingung übereinstimmt. Somit: wenn ihr eure Eigenschwingung erhöht, werdet ihr zu denen gehören, die über den Aufstieg in die höheren Dimensionen gelangen.



Könnt ihr begreifen, dass ihr bereits die Mitte des Jahres erreicht habt? Falls noch jemand Zweifel gehabt haben sollte, dann ist dies der Beweis dafür, dass die Zeit sich beschleunigt hat, und was wollten sie noch mehr an Beweisen haben wollen. Ihr bewegt euch heraus aus der linearen Zeit und werdet all deren irritierende Aspekte hinter euch lassen, die diese bei euch geschaffen haben. Ihr rennt ständig gegen die Uhr an, die euer Leben beherrscht; wie schön wird es sein, wenn ihr frei von den Einschränkungen der Zeit seid. In der Zukunft werdet ihr frei sein, euch von einem Ort zum andern oder in die Vergangenheit oder Zukunft zu bewegen, und euer Erleben wird ganz anders sein als jetzt. Das Leben wird aufregend und voller Herausforderungen sein, denn es gibt noch so viel zu entdecken, was außerhalb eurer bisherigen Existenz liegt. Dagegen ist das jetzige Leben auf Erden nicht nur dumpf sondern harte Arbeit, um irgendwelche Fortschritte zu erzielen, und ihr habt wenig Zeit für eure persönlichen Bedürfnisse. Das „Spielfeld“ ist nicht ebenmäßig, und einige Leute haben ein äußerst langweiliges Leben, das kaum lebenswert ist; doch auch das ist eine selbst gewählte Erfahrung. Wieder Andere haben Reichtum und jeglichen Komfort, den Geld ermöglichen kann, – was ihnen jedoch nicht das „Glück“ garantiert. Vielleicht gibt es da eine Lektion, die noch gelernt werden muss angesichts der kontrastierenden Lebensweisen unter der Menschheit; – und trachtet nicht Jeder nach einem glücklichen und erfüllten Leben?! Das, meine Freunde, wird mit dem Aufstieg mit absoluter Gewissheit kommen; so legt eure derzeitigen Sorgen beiseite und lasst euch nicht von ihnen herunterziehen.



Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich freue mich über die Momente, in denen ich euch aufrichten kann. Da gibt es schließlich so Vieles, auf das ihr euch freuen könnt, denn der Pfad zum LICHT wird sich sehr bald öffnen. Mit euren Erkenntnissen könnt ihr auch Anderen helfen, die noch verbleibenden Monate dieses Zyklus durchzustehen. Wir würden uns wünschen, dass Jeder vom Goldenen Zeitalter weiß, das euch nun so nahe bevorsteht, ein Zeitalter, das LIEBE und LICHT sowie eure Befreiung aus dem Sog der niederen Schwingungen mit sich bringt. Es ist ein Zeitalter, das ein Tribut an die LIEBE und an die Herrlichkeit Gottes und des Schöpfers ist.



Danke, SaLuSa!



Mike Quinsey

Übersetzung: Martin Gadow
Email:gadov@paoweb.org


The Galactic Federation Messages by Mike Quinsey
www.galacticchannelings.com - All languages stated above
http://gfbymikequinsey.blogspot.com/ -ENGLISH
.
http://www.costanza2003.org - ITALIANO
http://gfindutch.blogspot.com / - NEDERLANDS
http://glingerman.blogspot.com/ - DEUTSCH
http://fgfrance.blogspot.com/ - FRANÇAIS
http://gfsvenska.blogspot.com/ - SVENSKA
http://fgmikequinsey.blogspot.com - PORTUGUÊS
http://www.schodamidonieba.pl/ - POLSKA/Polish
http://federaciongalaticaenespanol.blogspot.com- ESPAÑOL
*http://blog.goo.ne.jp/flatheat/c/c0a7212b7e7e44c4f990c62a84cd2dc8日本語/Japanese
http://gfingreeck.blogspot.com/ - ΕΛΛΗΝΙΚΑ/Greeck

http://gfinlatvian.blogspot.com/ - LATVIEŠU/Latvian
http://galacticfederationchina.blogspot.com/-中文 ChineseNEW

http://gfinbulgaria.blogspot.com/ - БЪЛГАРСКИ/Bulgarian - NEW

Originals and translations of Galactic Messages available on http://peacelovelove.blogspot.com/

SaLuSa 14.Juni 2010

Freude und Glückseligkeit erwartet euch und wird den äußersten
Frieden vollenden, -- etwas, was ihr bisher noch nicht wirklich erlebt
habt.

Welche Anstrengungen auch immer ihr auf diesem Wege unternehmt,
sie werden der Mühe wert sein, und je mehr ihr euer Bewusstseinsniveau
anhebt, desto schneller werdet ihr euch von den niederen Schwingungen
befreien.



Manchmal entwickeln sich die Dinge auf höchst unerwartete Weise, und da bildet der Öl-Ausfluss im Golf von Mexiko keine Ausnahme. Plötzlich stellt sich heraus, dass dieser in Wahrheit viel schwerwiegendere Ausmaße hat, als zunächst berichtet worden war, und das kann kein Vertuschungsversuch noch länger verbergen. Die rücksichtslose Missachtung eurer Umwelt und der Bevölkerung, die davon wahrscheinlich in Mitleidenschaft gezogen wird, zeigt das Ausmaß, bis zu dem die Öl-Gesellschaften hier zu gehen bereit sind. Es handelt sich um eine Situation, die die Gefahren einer Suche nach Öl am Meeresboden deutlich gemacht hat. Und das hat die Bevölkerung wachgerüttelt und erkennen lassen, wie leicht so ein Öl-Ausfluss passieren kann; und das ist ein weiterer Grund, weshalb eine sichere Technologie eingeführt werden muss. Möglichkeiten alternativer Energie-Versorgung sind bereits bekannt, wurden jedoch unterdrückt; aber die Tatsache, dass sie existieren, hat die Forderung erbracht, dass sie nun ohne Zögern eingeführt werden. Währenddessen geht dieses schlimmste ökologische Desaster eurer Geschichte unvermindert weiter und verfolgt die Behörden, die machtlos zu sein scheinen, um da irgendwie helfen zu können. Wir hören eure Aufschreie um Hilfe, und das bringt euch unsere Präsenz wieder ein Stück näher; aber damit ist noch wesentlich mehr verbunden als euch bewusst ist. Unsere Verbündeten tun ihr Bestes, um die Dinge in die richtige Richtung zu lenken, aber es bedarf großer Anstrengungen für sie, um erfolgreich zu sein.

Es ermutigt uns auch außerordentlich, zu wissen, dass es konzertierte Bemühungen eurerseits gibt, euch auf positive Energie und liebevolle Gedanken auf dieses Öl-Gebiet im Golf zu fokussieren. Das ist eine Annäherung an das Problem, die wir sehr empfehlen und die zeigt, dass ihr die Verantwortung übernehmt, Wege zu finden, um diesen Schaden selbst zu heilen. Glaubt uns, dass eure Macht, wirkungsvolle Resultate herbeizuführen, ständig zunimmt. Immer mehr unter euch erkennen diese Macht, die ihr in euch bereithaltet, und wenn sich unter euch Gruppen zusammenfinden, wird auch diese Macht in exponentiellem Maße zunehmen. Das Resultat all der Bemühungen, die da getätigt werden, um das Problem zu überwinden, wird die Auswirkungen der Schäden auf eure Umwelt mildern und ermöglichen, dass dieser Dreck bereinigt werden kann.

Wir bemerken die zunehmende Anspannung bei euch auf der Erde, denn durch den offenkundigen Aufruhr werdet ihr davon abgelenkt, euren Blick auf die Endzeiten auszurichten. Aber vieles von dem, was da geschieht, wird direkte Auswirkungen auf die Art und Weise haben, wie es vorübergeht. Gewiss ist, dass nichts den Aufstieg verhindern kann, aber ihr könnt den Weg dahin wesentlich sanfter machen, wenn ihr das Endergebnis im Blick behaltet. Freude und Glückseligkeit erwartet euch und wird den äußersten Frieden vollenden, -- etwas, was ihr bisher noch nicht wirklich erlebt habt. Welche Anstrengungen auch immer ihr auf diesem Wege unternehmt, sie werden der Mühe wert sein, und je mehr ihr euer Bewusstseinsniveau anhebt, desto schneller werdet ihr euch von den niederen Schwingungen befreien. Auf der Erde fokussieren sich zum Beispiel viele eurer Filme und Medien-Präsentationen auf Tod und Zerstörung. Wenn ihr nicht aufpasst, kann das dazu führen, dass ihr das als normalen Bestandteil des Lebens akzeptiert, und dadurch könnt ihr Schädigungen eurer Psyche erleben. Allgemein ausgedrückt: was euch regelmäßig präsentiert wird, wird irgendwann scheinbar akzeptabel, und das ist die Art und Weise, wie eure Gefühle verdorben und narkotisiert werden. Die Dunkelmächte haben diese Methoden beständig benutzt, um eure Reaktionen auf die Grausamkeiten des Krieges und auf die inhumanen Akte gegen euch zu dämpfen.

Wir haben zwar nicht die Absicht, bei finsteren Themen zu verweilen, aber ihr müsst wissen, wie eure Reaktionen auf eure Erlebnisse beeinflusst werden. Als gutartige Wesen seid ihr zu größten Akten der Liebe und des Mitgefühls fähig, und wenn die negativen Einflüsse wegfallen, sehen wir, dass ihr dann zu euch selbst findet. Es wird Veränderungen in eurer Gesetzgebung geben, damit erkennbar wird, dass Gerechtigkeit in fairer Weise umgesetzt wird. Eure Rechte werden wiederhergestellt und vollständig geschützt sein, sodass ihr nicht ohne ausreichende Gründe festgehalten oder eingesperrt werden könnt. Wichtig ist auch, dass euch legale Repräsentation als euer Recht zugestanden wird, und das man euch nicht für schuldig erklärt, solange das nicht bewiesen ist. Gleichermaßen wichtig wird eine Restrukturierung eurer Macht dort sein, wo sie denen gegeben wird, die das Gesetz anwenden und die Straßen überwachen. Tatsächlich wird es so sein, wenn wir erst einmal zur Erde kommen und eure Probleme anpacken, dass die Menschen dann eine lichtvollere Zukunft sehen und die Kriminalitätsrate dramatisch sinken wird. Eindeutig wird die Beseitigung der Ungleichheit und der Armut schon von sich aus auch die Zustände beseitigen, die zu Verbrechen geführt haben. Wir sehen auch, dass das Bedürfnis, Drogen zu nehmen, um eurer Realität oder euren sozialen Umständen zu entfliehen, abnehmen wird.

Die Menschen werden zu Frieden und Glück finden, wenn sie ihr Leben so leben können, wie sie es beabsichtigt hatten, wenn sie von interessanten und lohnenden Tätigkeiten in Anspruch genommen sind. Der Druck und der Stress eurer derzeitigen Lebensweise werden verschwinden, und es wird mehr Zeit für erfreuliche Bestrebungen gegeben sein. Erfüllung ist etwas, was ihr in eurem bisherigen Leben noch nicht so recht erfahren habt, aber es wird dann zum normalen Leben gehören. Derartige Veränderungen sind geeignet, euch mit Bedingungen vertraut zu machen, von denen ihr erwarten könnt, dass ihr sie ausbaut, wenn ihr euch dem Aufstieg nähert. Die alte Lebensweise beginnt bereits zu schwinden, und sie wird in den höheren Dimensionen keinen Platz mehr haben. Um es zumindest so auszudrücken: Alles wird sich solange verändern, bis die Schwingungen ausreichend angehoben sind, damit ihr die Dualität hinter euch lassen könnt.

Worte sind immer noch nicht ausreichend, um gänzlich zu beschreiben, worauf ihr euch in der Zukunft freuen könnt. Doch mit unserem Kommen werden wir dafür sorgen, dass ihr die Gründe für die unternommenen Aktionen versteht. Diese Aktionen sollen euch mit unserer Lebensweise vertraut machen, die auch die eure werden wird, und sie sollen all das beseitigen oder ändern, was bisher zu der Umweltverschmutzung und zu den Schäden an euch oder an Mutter Erde geführt hat. Das betrifft auch Veränderungen vieler eurer Herstellungs-Methoden und hinsichtlich der verwendeten Metalle. Ihr werdet nicht mehr unter gefährlichen Bedingungen arbeiten müssen, und faktisch werden Arbeitsvorgänge sehr viel stärker automatisiert sein. Schmutz und Schweiß werden der Vergangenheit angehören, und niemand wird mehr unter diesen Bedingungen arbeiten müssen.

Ihr mögt euch fragen, wie wir denn in der Lage sind, Raumschiffe von solch enormen Ausmaßen zu bauen. Da können wir euch sagen, dass dies mithilfe von Robotern und Automaten geschieht. Da gibt es keine Verschwendung, und die Materialien sind nach ihrer hohen Qualität und Beständigkeit ausgesucht. Als Mitglieder der Galaktischen Föderation teilen wir unser Wissen miteinander, sodass alle ihren Nutzen davon haben. Es ist nicht unsere Art, zu versuchen, einander zu übertreffen, und wenn wir auch integrierte Vorrichtungen zur Selbstverteidigung haben, so sind unsere Raumschiffe doch keine Kriegsmaschinen. Wie wir euch schon oft informiert haben, sind unsere größeren Raumschiffe wie Städte im Weltraum, und wir können jeden Typ Umwelt in ihnen replizieren. Wenn ihr an Bord kommt, werdet ihr euch kaum klarmachen, dass ihr euch in Wirklichkeit auf einem unserer Raumschiffe befindet.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und was ich euch in dieser Botschaft vermittelt habe, ist nur ein Vorgeschmack von dem, was kommen wird. Wir hoffen, dass euch dies aufrichtet; lenkt euren Fokus auf alles, was gut und ganzheitlich ist bei dem, was euch begegnet. Die Probleme, die jetzt noch existieren, werden sich als kurzlebig erweisen, und trotz des gegenwärtigen Augenscheins werden keine nachhaltigen Schäden zurückbleiben.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.

Übersetzung: Martin Gadow
Email:gadov@paoweb.org

The Galactic Federation Messages by Mike Quinsey
www.galacticchannelings.com - All languages stated above
http://gfbymikequinsey.blogspot.com/ -ENGLISH
.
http://www.costanza2003.org - ITALIANO
http://gfindutch.blogspot.com / - NEDERLANDS
http://glingerman.blogspot.com/ - DEUTSCH
http://fgfrance.blogspot.com/ - FRANÇAIS
http://gfsvenska.blogspot.com/ - SVENSKA
http://fgmikequinsey.blogspot.com - PORTUGUÊS
http://www.schodamidonieba.pl/ - POLSKA/Polish
http://federaciongalaticaenespanol.blogspot.com- ESPAÑOL
*http://blog.goo.ne.jp/flatheat/c/c0a7212b7e7e44c4f990c62a84cd2dc8日本語/Japanese
http://gfingreeck.blogspot.com/ - ΕΛΛΗΝΙΚΑ/Greeck

http://gfinlatvian.blogspot.com/ - LATVIEŠU/Latvian
http://galacticfederationchina.blogspot.com/-中文 ChineseNEW

http://gfinbulgaria.blogspot.com/ - БЪЛГАРСКИ/Bulgarian - NEW

Originals and translations of Galactic Messages available on http://peacelovelove.blogspot.com/

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.