Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Samstag, 9. Februar 2013

SaLuSa 8. Februar 2013


  SaLuSa 8. Februar 2013

– durch Mike Quinsey –



Wohin führt euch nun eure Reise nach der Aufregung in Sachen Aufstieg, nachdem dieses Ereignis scheinbar noch nicht die von euch so sehr erwarteten Veränderungen mit sich gebracht hat? Wie wir euch bereits sagten, habt ihr absolut nichts verloren dadurch, dass dieser Termin namens Aufstieg scheinbar vorüberging, ohne dass er euch jene seit langem erwarteten Veränderungen in der Art und Weise erbrachte, wie ihr das erwartet hattet. Sie stehen dennoch weiterhin bereit, „auf die Bühne“ gebracht zu werden, wenn sie in der Weise koordiniert werden können, dass sie für Alle ein Maximum an Gewinn erbringen. Ihr erkennt, dass die alten Systeme nicht mehr bestehen bleiben können, da sie nicht dem besten Interesse Aller dienen; und das ist das Wesentliche, um das es bei der Herbeiführung des Wandels geht. Denn manche Menschen werden unwillkürlich immer noch versuchen, sich an das zu klammern, was sie haben; und falls ihr zu denen gehören solltet, die vermeintlich schlecht dabei wegkommen, sorgt euch nicht. Denn der Grundgedanke ist, alle zu erhöhen, die bereit sind; und am Ende wird niemand mehr in einem System leben, das den Mangel fördert.


Wir haben mit euren Verbündeten hart dafür gearbeitet, Gleichberechtigung unter euch herzustellen – und nicht nur das, sondern auch Reichtum herbeizuführen. Der Wandel wird euch wie ein 'Märchen' vorkommen, und noch mehr als das: er wird all jene Dinge zur Sprache bringen, die euch bisher zurückgehalten haben. St. Germain ist ein großartiger Kämpfer, der immense Macht hat, und er wird darauf achten, dass niemand euch davon abhalten kann, das zu beanspruchen, was euch rechtmäßig zusteht. Ihm steht Göttliche Macht zu Gebote, und niemand sollte mit irgendwelchen Tricks versuchen, die Verteilung der Wohlstandsfonds zu verhindern. Die Dunkelmächte haben nicht wirklich irgendwelche 'Karten' in der Hand, die sie ausspielen könnten, um die Fortschritte in Richtung des Goldenen Zeitalters zu bremsen. O ja, – sie können eine Plage sein, doch sie werden aus dem Weg gefegt werden und dorthin gebracht werden, wo sie keine Macht mehr haben. Wir Alle haben genug von ihren Verzögerungstaktiken und Störmanövern! Sie haben ihre Befugnisse weit überschritten und werden nicht noch länger geduldet werden.

Indes waren Millionen von Lichtarbeitern in der Lage, Veränderungen in ihrem Selbst wahrzunehmen, und sie holen weiterhin immer mehr LICHT zu Erde. Sie stehen an vorderster Front einer massiven Bewegung, immer mehr LICHT auf der Erde zu verankern. Dieses Anwachsen kann nicht aufgehalten werden und wird weiterhin eure Zukunft aufbauen. Es ist wie bei einem gigantischen Schneeball, der mehr und mehr Masse annimmt, während er weiterrollt. Glaubt uns, ihr Lieben: dieses Jahr wird es erleben, dass ihr große Fortschritte macht. Nachdem ihr eure Bindungen an die Dualität gekappt habt, an die eure Erfahrungen bisher geknüpft waren, werdet ihr euch in ein neues Stadium hineinbewegen, das euch alles bringen wird, was ihr benötigt, um eure eigene Galaktische Gesellschaft zu errichten. Bedenkt, dass ihr schon jetzt auf dem Wege seid, Galaktische Wesenheiten zu werden. Körperliche Veränderungen vollziehen sich ständig, während ihr jene Energien abwerft, die Bestandteil eures „Reisegepäcks“ waren, und den Anteil des LICHTS in euch erhöht.

Die Meister werden rechtzeitig zurückkehren; sie haben ihre Hand bei eurer Evolution im Spiel. Sie haben euch gefördert und eure Fortschritte über lange, lange Zeit verfolgt. Diejenigen unter euch, die die Antworten noch nicht in sich selbst finden können, werden wahrscheinlich zu ihrem alten Paradigma zurückkehren; und da ihnen der freie Wille gegeben ist, werden sie zunächst vielleicht aus ihren religiösen Glaubenssätzen heraus nach Fortschritten suchen. Jeder Seele muss das Recht zugestanden werden, ihrem eigenen vorgegebenen Pfad zu folgen; irgendwann wird sie die Wahrheit begreifen. Wir jubeln, wenn dies geschieht, denn wir wünschen uns, dass ihr erkennt, dass ALLES EINS IST! Die Dualität war ein harter 'Arbeitgeber', aber die gelernten Lektionen werden euch niemals erneut zugemutet werden. Wir bewundern eure Zähigkeit und Entschlossenheit, euer ganzes Selbst in das hineinzulegen, was ihr tut; aber da gab es auch immer Vieles, was euch ablenkte. Ihr habt eine sehr positive Einstellung und seid bereit, lange Strecken zu gehen, um zum Erfolg zu gelangen. Bleibt auf diesem Pfad; dann wird Alles beizeiten eintreffen.

Jede Seele hat ihren Lebensplan, und manchmal irrt sie davon ab; aber ihre Seelenführer sind zur Stelle, um ihr beizustehen. Aufgrund der Tatsache, dass ihr jetzt in den Endzeiten seid, spielt es keine Rolle mehr, ob ihr euch verirrt hattet; ihr müsst einfach so schnell wie möglich wieder in eure 'Spur' zurückkehren. Ihr müsst euch der Gelegenheiten bewusst werden, die euch wieder auf diese Spur zurückleiten, und eure Seelenführer werden hart dafür arbeiten, euch in die richtige Richtung zu weisen. Niemand außer euch selbst setzt eure Ziele, und da ihr diesen Zielen einst zugestimmt hattet, dürfte es Sinn machen, dass ihr euch auch daran haltet. Wenn ihr dabei Fehler macht, liegt das nicht an euren Seelenführern, denn die versuchen ja, euch dazu 'anzustacheln', dass ihr auf dem richtigen Weg bleibt. Lasst es euch aber nicht allzu sehr bekümmern, denn viele Wege können zur Erfüllung führen.

Überall um euch herum implodiert die Macht der Dunklen, und ihre 'Befehlskette' liegt in Trümmern. Viele der Topleute befinden sich bereits in Gewahrsam, und ihre Fähigkeit, Attacken gegen das LICHT zu reiten, schwindet. Verhaftungen geschehen weiterhin, sodass die Zahl der Dunkelkräfte drastisch reduziert ist. Überall um euch herum wird Korruption aufgedeckt, und die Schuldigen werden abgeführt, sodass sie keinen weiteren Einfluss mehr haben. Es ist nötig, dass ihr wisst, wie sehr euer Leben von denen beeinflusst wurde, die sich entschieden hatten, Gewaltherrschaft auszuüben. Das angebliche „Land der Freiheit“ ist ein Mythos, der euch vorgegaukelt wurde, um die Wahrheit zu verheimlichen, denn da gab es ursprünglich auch jene Leute, die die richtige Vision und das richtige Verständnis hatten; aber sie wurden von den Dunkelkräften überwältigt. Durch eure gesamte Geschichte hindurch wurdet ihr irregeführt, und nur wenige Präsidenten waren in der Lage, den Würgegriff zu lockern, den die 'Illuminati' auf euch ausübten. Das, wird sich alles ändern, ihr Lieben, und ihr müsst nicht mehr lange darauf warten Resultate zu sehen, denn immer mehr von unseren Aktivitäten werden jetzt offen durchgeführt. Das wird unsere Art und Weise sein, zu zeigen, dass wir auf eurer Seite stehen und mit euch sind.

Unsere Föderation ist so aktiv wie immer und setzt sich mit nuklearen Vorrichtungen auseinander, die die Dunkelmächte versteckt halten, und wir überwachen in der Tat auch, wohin sie gehen, und wir halten uns bereit, sie zu deaktivieren. Ihr lebt in einer verrückten Welt, in der kaum Gedanken darauf 'verschwendet' werden, welche Konsequenzen eine Detonation dieser nuklearen Vorrichtungen haben würde. Doch wir sind hinsichtlich aller Möglichkeiten alarmbereit, einzuschreiten, wenn es so aussehen sollte, dass die Dinge außer Kontrolle geraten. Allgemein ausgedrückt: wir haben viele Inspektoren, die regelmäßige Überprüfungen der nuklearen Arsenale durchführen; deshalb wissen wir, welche Länder verantwortlich sind, die da nukleare Attacken versuchen würden. Wir würden uns wünschen, dass ihr Menschen selbst euch hinsetzt und einen Weg findet, nukleare Kriegführung abzuwenden. Das forsche Auftreten, das einige Länder an den Tag legen, wenn sie einander bedrohen, könnte zu einem nuklearen Holocaust führen. Ein solches Geschehen werden wir nicht zulassen, und damit befinden wir uns in Einklang mit den Göttlichen Instruktionen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sehe, wie nahe ihr einer friedlichen Lösung bereits seid, die den Frieden für die gesamte Erde ermöglichen würde. Ihr seid so nahe daran, alle Feindseligkeiten zu beenden, aber das erfordert eine aufrichtige Herangehensweise derer, die sich ihrerseits weiterhin vor ihren noch mächtigeren Beherrschern fürchten. Es liegt in eurer Reichweite, und die Staatsführer müssen sich mit diesem Problem als einer dringlichen Angelegenheit auseinandersetzen. Vertrauen ist in der Tat ein rarer 'Artikel', was eure Bewaffnung betrifft. Es stimmt, wenn man feststellt, dass die Völker genug haben von Krieg und der Verschwendung von Ressourcen. Es ist gar nicht so schwer, Frieden herbeizuführen, und wir würden uns wünschen, dass ihr Herz und Seele darein legt; dann würden die Dinge wirklich vorankommen.

Danke SaLuSa
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow
   
Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/


First Contact Radio
Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.