Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Freitag, 28. Februar 2014

SaLuSa 28.Februar 2014


  SaLuSa 00. Januar 2014

– durch Mike Quinsey –



Ihr Lieben: Wir kommen mit guten Nachrichten, denn wir können sagen, dass die engagierte Arbeit, mit der ihr euren Beitrag geleistet habt, im Begriff ist, euch den verdienten Lohn einzubringen. Eure gemeinsamen Anstrengungen haben eine Beschleunigung der Bemühungen bewirkt, die notwendig waren, um ein bedeutsames Stadium bei den Fortschritten zu erreichen, die erforderlich sind, um den Wandel herbeizuführen. Eure Bemühungen haben einen Überblick über die erreichten Fortschritte ermöglicht, und so wurde entschieden, möglichst rasch weiter voranzuschreiten. Dies bedeutet, dass ihr spezifische Ereignisse erleben werdet, die eindeutig den Beginn eines weiteren Stadiums offenbaren werden, das zu jenem vorhergesagten „Ereignis“ („The Event“) führen wird. Innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums werdet ihr unwiderlegbare Beweise für die erreichten Fortschritte erhalten; erwartet jedoch nicht, dass sie auch gleich in euren Massenmedien publik gemacht werden. Denn die Dunkelkräfte möchten die Wahrheit unterdrücken, und sie werden alles tun, um Fortschritte zu stoppen; das bedeutet, dass ihr ein wenig suchen müsst, um Nachweise zu finden für das, was da vor sich geht.

Freitag, 21. Februar 2014

SaLuSa 21. Februar 2014


  SaLuSa 21. Februar 2014

– durch Mike Quinsey –



Ihr seid in einer höchst wichtigen Zeit auf der Erde, und als Lichtarbeiter haben Viele unter euch spezifische Rollen zu spielen, um mitzuhelfen, den Wandel zu manifestieren. Ein Jeder unter euch hat sich freiwillig bereitgefunden, in dieser wichtigen Zeit dem LICHT zu dienen, und ihr könnt versichert sein, dass jeder Beitrag für das gesamte Geschehen notwendig ist. Vorausgesetzt, ihr könnt auf eure Aufgabe fokussiert bleiben, werdet ihr euren Anteil dazu beitragen, jene Veränderungen herbeizuführen, die für die Manifestation des LICHTS unerlässlich sind. Und weil so viele Einzelne auf diese Weise mithelfen, ist es Fakt, dass die Dunkelkräfte ihren Kampf um die Aufrechterhaltung ihrer Regentschaft verlieren. Obwohl sie sich auf das größere Gesamtbild konzentrieren, haben wir sie dennoch unter totaler Beobachtung und sind ihrer Pläne vollständig gewahr! Unsere gemeinsamen Anstrengungen werden schließlich dazu führen, dass ein unblutiger Coup die Dunkelkräfte zwingen wird, ihre Niederlage zu akzeptieren. Sie werden total überwältigt sein von den von uns erzielten Fortschritten, und wir wissen genau, wann da unsere Hand im Spiel nötig ist.

Freitag, 14. Februar 2014

SaLuSa 14.Februar 2014


  SaLuSa 14. Februar 2014

– durch Mike Quinsey –


Wir verstehen eure Besorgnis angesichts des scheinbar nur langsamen Fortschritts bei der Beschneidung der Aktivitäten der Dunkelkräfte. In Wirklichkeit ist es aber so, dass wir sie daran gehindert haben, noch weitere große Störmanöver – einschließlich eines weiteren Kriegs – zu inszenieren, und wir werden auch weiterhin ihre Möglichkeiten beschneiden, noch schlimme Unruhen anzustiften. Seid versichert, dass wir die Dinge unter Kontrolle haben; nichtsdestoweniger müssen wir aber auch das Gesetz der Nichteinmischung beachten, wenn es notwendig ist. Hier beziehen wir uns natürlich auf karmische Situationen, in denen es noch Lektionen zu lernen gilt. Dennoch wird die Periode, in die ihr nun vor kurzem eingetreten seid, große Veränderungen mit sich bringen, die schlussendlich zum Frieden führen werden. Wir bitten euch daher, positiv zu denken und euch zu vergegenwärtigen, wie sich LIEBE und FRIEDEN auf die Erde herabsenken.

Freitag, 7. Februar 2014

SaLuSa 7.Februar 2014


  SaLuSa 7. Februar 2014

– durch Mike Quinsey –



SaLuSa – 7.Februar 2014
– durch Mike Quinsey –

Es werden weiterhin Fortschritte erzielt darin, euch die Erlösung aus vielen Umständen und Restriktionen zu bringen, die euch von der Kabale aufgenötigt worden sind. Vorläufig reicht es aus, gewisse Beschränkungen noch eine Weile bestehen zu lassen, da uns dies unterdessen ermöglicht, auf die vollständige Befreiung aus dieser Kontrollherrschaft hinzuarbeiten. Aufgrund unserer Fähigkeit, zu sehen, was da vor sich geht, können wir der Kabale immer „einen Schritt voraus“ sein und den Grad einschränken, mit dem sie sich euch aufnötigen. So wurden zum Beispiel in jüngerer Zeit viele Versuche unternommen, einen weiteren Weltkrieg anzuzetteln. Und jedes Mal wieder haben wir derartige Versuche gestoppt – und werden dies auch weiterhin tun. In der Tat haben wir auch kürzlich wieder so gehandelt, als wir den Beginn beabsichtigter Feindseligkeiten gestoppt haben, die zu einem solchen weiteren Weltkrieg hätten führen können. Seid versichert, dass es keinen Weg gibt, über den dies zugelassen werden würde, – und unsere dahingehende Verpflichtung ist die Garantie für einen schließlich eintretenden Weltfrieden.

Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.