Wir erhalten beträchtliche Hilfe von denen unter euch, die nicht nur für die Wahrheit geradestehen sondern hinausgehen und diese Wahrheit weithin verbreiten.

SaLuSa 11-Januar-2012

Follower

PUTIN

Freitag, 26. August 2011

August 8, 2011



SaLuSa,  8-August-2011



Wie ihr sehen könnt, ist die finanzielle Situation in der Welt außer Kontrolle, und es wird nicht mehr lange dauern, bis unsere Verbündeten auf den Plan treten müssen, um die neue Politik einzuführen. Es bedarf keines Genies, um zu begreifen, dass das Erzeugen von noch mehr Schulden eure Probleme nicht wird lösen können, und so ist ein Schulden-Erlass der einzige Ausweg. An dem allgemeinen Durcheinander, das da herrscht, erkennen die Menschen, dass eine völlig neue Herangehensweise erforderlich ist, wenn ihr jemals weiterkommen wollt. Das Notwendige, was da getan werden muss, ist Bestandteil unserer Pläne, denn der Zusammenbruch eurer Gesellschaft wurde vorausgesehen, und deshalb wurde ihm von unserer Seite aus auch sein Lauf gelassen. Wir warten den geeigneten Zeitpunkt ab, um unsere Verbündeten zu instruieren, ihre Maßnahmen einzuleiten, im Wissen, dass unser Angebot, zu helfen, in der jetzigen Periode akzeptiert werden wird. Wenn wir der Öffentlichkeit offiziell bekannt gemacht und von der Mehrheit anerkannt worden sind, können wir weiter voranschreiten und die Mission offenbaren, die wir durchführen müssen, um euch und Mutter Erde für den Aufstieg bereit zu machen.


Habt ein bisschen Mitgefühl mit euren Staatslenkern, denn sie arbeiten immer noch nach dem alten Modell, das inzwischen keinen Bestand mehr hat. Sie haben entweder nicht die Kraft oder nicht den Willen, die Probleme in der Weise anzupacken, wie wir das vorhaben, und ganz offensichtlich könnte das auch nicht ohne Zusammenarbeit aller Länder funktionieren. Da ihr herkömmlicher Weise an das Überleben des Stärkeren glaubt, werdet ihr immer Ungleichheit und große Differenzen zwischen den Reichen und den Armen haben. Ein Maßstab dafür, wie ihr Andere seht, lässt sich an eurer Reaktion auf die ernste Hungersnot in Somalia und an den drängenden Nöten der leidenden und sterbenden Menschen ablesen. Wir sind erfreut, feststellen zu können, dass die Öffentlichkeit darauf reagiert, und das sogar in einer Zeit, in der viele unter euch selbst unter Druck stehen. Ihr habe viel zu lange unter dem Einfluss der Dunkelmächte gelebt, die die Notlage Anderer meistenteils ignorieren und keinerlei Mitgefühl und keine Liebe in ihren Herzen haben.


Ihr fragt, warum wir euch jetzt nicht zu Hilfe kommen; aber erinnert euch bitte, dass alle Seelen, die gegenwärtig in Leiden verstrickt sind, dies auf einer höheren Ebene bereits als Bestandteil ihrer Erfahrungen akzeptiert haben. Wir haben schon oft darauf hingewiesen, dass unter solchen Voraussetzungen unsere Intervention als Einmischung angesehen werden würde, durch die man diesen Seelen die Erfahrung verweigert, die sie eigentlich machen wollten. Das bedeutet aber nicht, dass ihr selbst nicht helfen könntet, denn die Reaktion Anderer auf ihre Notlage ist ebenfalls Bestandteil ihrer Erfahrung. Versucht nicht, über Situationen zu urteilen, ohne dass ihr alle Fakten kennt, denn ihr könnt nicht wissen, was hinter den Entscheidungen steckt, die andere Seelen treffen. Die Dualität ist von Natur aus voller Prüfungen und so beschaffen, dass sie euch in schwierige Situationen bringen kann, und oft ist es dann eure eigene Aufgabe, Wege zu finden, wie ihr damit fertig werden könnt. Seid versichert, dass euer Lebensplan euch überall dorthin führen wird, wo ihr sein müsst, um diesen euren Plan zu erfüllen.


Glücklicherweise wird den weniger wünschenswerten Erfahrungen jetzt entgegen- gewirkt durch die Verheißung ausgedehnter Veränderungen, die in der Tat im Gange sind; aber ihr seid noch nicht fähig, sie zu erkennen. Auch angesichts des sehr rasch näher rückenden Aufstiegs besteht für euch keine Notwendigkeit, auf den Themen herumzureiten, die das gegenwärtige Geschehen auf der Erde mit sich bringt, denn der Reinigungsprozess nimmt seinen Lauf und wird sich mit unserem Kommen beschleunigen. Eines ist gewiss: die Erde wird nicht zerstört werden, wie Einige meinen prophezeien zu müssen. Sie wird weder von irgendeinem Kometen noch von einer Rakete getroffen werden, denn wir werden mit derartigen Bedrohungen fertig werden. Ja: es gibt da unvermeidliche physische Veränderungen, die nun bereits seit einiger Zeit im Gange sind; aber wir überwachen sie.


Euer Part ist immer, auf die Zukunft ausgerichtet zu bleiben, ihr Lieben, und euch nicht von irgendwelchen Versuchen verwirren zu lassen, euch Ängste einzuflößen. Natürlich herrscht um euch herum Furcht, doch sie rührt weitgehend aus einem Mangel an Verständnis dessen her, was gegenwärtig in eurem Universum vor sich geht. Alles befindet sich im Zustand des Wandels und befindet sich in den Händen außerordentlich machtvoller Wesenheiten, die sicherstellen werden, dass alles Handeln im Einklang mit dem Göttlichen Plan ausgeführt wird. Sie beaufsichtigen unsere Aktivitäten, und wir haben vollkommenes und äußerstes Vertrauen in sie. Wir befolgen ihre Instruktionen buchstabengetreu und wissen, dass wir damit den besten Weg des Handelns für alle Betroffenen nehmen.


Wenn ihr nur wüsstet, wie sehr wir an eurem Aufstieg interessiert sind, dann würdet ihr euch keine Sorgen machen hinsichtlich Entwicklungen, in die ihr möglicherweise auch noch involviert seid. Jede/r unter euch ist begleitet von einer Anzahl von Geistführern oder Engelwesen; sie sind mit euch, um euch zu schützen und dafür zu sorgen, dass ihr den Aufstieg schafft, wenn ihr das möchtet. Einige unter euch sind sich ihrer Anwesenheit bewusst, und ihr alle könnt mit ihnen kommunizieren – und solltet das auch tun, wenn sie eure Bedürfnisse gänzlich kennen sollen. Oftmals ist der einzige Moment, in dem die Menschen diese Wesenheiten anrufen, der Moment einer Gefahr; aber das ist auch völlig in Ordnung; sie werden euren Ruf „hören“. Bedenkt jedoch, dass sie auch als eure spirituellen Mentoren und Helfer hier sind. Sie freuen sich, wenn ihr ihre Existenz anerkennt und euch mit dem Gedanken tragt, Kontakt zu ihnen aufzunehmen.


Im Laufe der Zeit werdet ihr mit euren Geistführern und Lehrmeistern zusammen- treffen, denn eure Weiterentwicklung ist ein fortlaufender Prozess und hört mit dem Aufstieg nicht auf. Wenn ihr aber erst einmal aufgestiegen seid, wird euer Bewusstseinsniveau derart hoch sein, dass ihr nicht mehr so viele Helfer für euren Beistand benötigen werdet. Vollständig bewusst zu sein ist etwas, was ihr erfahren müsst, um im Vergleich zu eurem bisherigen unerwachten Zustand die Tragweite eures Wissens verstehen zu können. Der Schleier, der euch in diesem abgetrennten Zustand gehalten hat, fällt jetzt herab, und je mehr LICHT ihr zu euch zieht, desto mehr steigert ihr euren Grad an Gewahrsein. Damit kommt auch die Zuversicht, dass ihr eure eigene spirituelle Weiterentwicklung selbst in der Hand habt. Ihr hört faktisch nie auf zu lernen, und der Grundsatz: je mehr ihr wisst, desto mehr erkennt ihr, wie wenig ihr wisst, hat durchaus seine Gültigkeit.


Gegenwärtig lest ihr sehr viel, hört euch Vorträge an oder seht euch Videos an für euren Lernprozess. Doch noch einmal sei’s gesagt: in Zukunft werdet ihr durch neue Lehr- und Lernmethoden fähig sein, den Inhalt (das Wissen) eines ganzen Buches auf einmal in euch aufzunehmen, und da können Informationen buchstäblich in euer Gehirn „ge-downloaded“ werden. Die mühsamen Methoden, die ihr bisher anwendet, werden anhand vielfältiger neuer Technologien überwunden und übertroffen werden – einschließlich durch Implantate. Schulungen, wie ihr sie bisher kennt, werden nicht mehr nötig sein, und dann werdet ihr selbst die Themen auswählen, die ihr verfolgen möchtet, weil sie für euch von Interesse sind. Es wird bekannt sein, welche Themenbereiche ihr noch weiterentwickeln müsst, um eurem vorgegebenen Pfad folgen zu können, sodass keine Zeit mit unnützen Übungen verschwendet wird, wie das bei euch bisher oft der Fall ist. Viele unter euch werden sich einem Gruppen-Bewusstsein anschließen, und das wird euer Bewusstseinsniveau augenblicklich anheben – durch den Austausch an Informationen, der sich da vollzieht.


Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin erfreut darüber, dass wir euch eine gewisse Vorstellung davon vermitteln können, was die Zukunft für euch bereithält. Inzwischen werdet ihr hoffentlich erkennen, dass es da sehr Vieles gibt, auf das ihr euch freuen könnt, und dass es absolut nichts zu befürchten gibt. In der Tat sind alle Veränderungen dazu da, euch in eine friedvolle und glückliche Existenz zu befördern.


Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org






Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/






First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.


August 5, 2011



SaLuSa,  5-August-2011



Ihr bewegt euch vom Unwirklichen ins Wirkliche, denn die Erde wurde von euch zu einer Umwelt umgestaltet, in der ihr eure Macht des Erschaffens ausprobieren konntet. Ursprünglich bedurfte es viele tausend Jahre, um die Erde auszusäen – mit allem, was geeignet war, eurer Seelen-Erfahrung dienlich zu sein. Als ihr dann auf der Erde eintraft, lebtet ihr in Harmonie mit ihr und führtet eine idyllische Existenz; Mutter Erde und ihr lebtet in der Vollkommenheit eines Planeten von absoluter Schönheit, die im Universum als unübertroffen galt. Ihr müsst dabei bedenken, dass sie in einer höheren Dimension manifestiert wurde als ihr sie jetzt bewohnt. Doch, wie Viele unter euch wissen, ließt ihr mit der Zeit eurer Neugier und eurem Wunsch freien Lauf, Erfahrungen in niederen Schwingungs-Ebenen zu machen. Und nach und nach sankt ihr immer tiefer in diese Ebenen hinab, und als Folge änderten sich die Zustände um euch herum. Schließlich wurdet ihr immer physischer als ätherisch wie zuvor, und das LICHT, das ihr ursprünglich mit euch gebracht hattet, wurde unterdrückt. Schließlich verlort ihr dann euren Kontakt mit eurem wahren Selbst, und es wurde schwierig für euch, aus eurem LICHT heraus zu leben.

Doch nun können wir euch in die heutigen Tage geleiten, und ihr habt gerade begonnen, eure Schwingungs-Ebenen wieder zu erhöhen und euch wieder ins LICHT zu bewegen. Ob ihr dies schaffen würdet oder nicht, war das gesamte Thema eurer Zeit in der Dualität. Ihr Lieben, ihr habt euch selbst nicht enttäuscht, und man kann niemandem unter euch einen Vorwurf machen, der die Tiefen der Finsternis berührt hat, denn aus euren Erfahrungen habt ihr viel gelernt. Es war vorauszusehen, dass ihr euch durch alle niederen Dimensionen bewegen würdet; und bedenkt auch, dass einige unter euch zwischen den (physischen) Lebenszeiten auch durch die tiefsten Tiefen der Astral-Ebenen gegangen sind. Eure Erfahrungen wurden da vervollständigt und abgeschlossen, und nun befindet ihr euch alle wieder auf dem Weg aufwärts, und das gilt auch für jene, die scheinbar immer noch in der gegenwärtigen Dimension feststecken. Ihr könnt nicht einen Dualitäts-Zyklus durchlaufen ohne euch über den anfänglichen Zustand hinauszuentwickeln.

Warum wird also soviel Wert darauf gelegt, sicherzugehen, dass ihr erkennt, dass eure physische Erde als eure Heimatwelt vorbereitet wurde – einzig für die Dauer der Erfahrungen, die zu machen ihr euch entschieden hattet? Dies deshalb, weil es lediglich eine oberflächliche Erfahrung gegenüber den höheren Dimensionen ist, aus denen ihr ursprünglich kamt. Ja, es mag euch alles vertraut vorgekommen sein, besonders im ersten Moment, als ihr zur Erde kamt, denn die Schönheit, aus der ihr hierher kamt, spiegelte sich in der Natur wider. Doch das alles ist eigentlich eine Illusion, die für eure Nutzung und zu eurer Freude holographisch erzeugt wurde. Was ihr nun um euch vorfindet, ist ein Hinweis auf das Ausmaß, in welchem ihr Veränderungen an dem ursprünglichen Entwurf vorgenommen habt. Sowohl ihr als auch Mutter Erde erholen sich jetzt, und damit kehrt ihr rapide zurück zu einer höheren Manifestation eures vollständigen Potentials.

Darum: So traurig es auch scheinen mag, dass ihr das verliert, was euch so vertraut ist, – es war lediglich eine Durchgangs-Phase eurer Evolution. Wir sind der Meinung, dass ihr zustimmen und verstehen werdet, dass ihr, wenn ihr ein „sauberes, unbeschriebenes Blatt“ haben möchtet, alles, was noch den alten Zeiten zuzuordnen ist, bereinigt werden muss. Es mag dabei befremdlich erscheinen, auf Mutter Erde zu bleiben, während sich der Reinigungsprozess vollzieht, aber als Zivilisation seid ihr integraler Teil von ihr, und eure Hilfe wird benötigt, um sie durch diesen Prozess zu bringen. Es geschieht dadurch, dass ihr Mutter Erde eure Liebe und Wertschätzung erweist für alles, was sie für euch getan hat. Ihr werdet eure Reise zum Aufstieg und zur nächsten Stufe äußerster Schönheit, Glückseligkeit und Zufriedenheit gemeinsam fortsetzen. Jedes Mal, wenn ihr weiter auf eine nächst -höhere Ebene aufsteigt, wird die Schönheit und Harmonie unbeschreiblich, und Worte erweisen sich da als unzulänglich.

Wenn ihr in die höheren Dimensionen kommt, werdet ihr dort ganz natürlich andere Seelen antreffen, die ebenfalls aus dem LICHT sind, und ihr werdet dort die scheinbar endlose Existenz intelligenten Lebens antreffen. Die Zeiten, in denen ihr glaubtet, die Erde sei der Mittelpunkt des Universums und ihr wärt die einzigen höher entwickelten Wesen, sind längst vorbei. Wie ihr langsam begreift, gehört ihr eher zu den noch nicht so entwickelten Lebensformen. Doch das ändert sich jetzt natürlich, und deshalb habt ihr nun eine Menge zu lernen von den fortgeschrittenen Wesen, die sich der Erde nähern. Wir unsererseits befinden uns unter ihnen, und zwar dort, wo auch ihr bald sein werdet. Wir Sind Alle Eins und befinden uns auf einer Ebene, von der aus wir alles Leben als Teil von uns sehen, und wir werden für Andere das tun, was wir auch für uns selbst tun würden. Es liegt eine große Freude und Befriedigung darin, zu dienen, und es trägt alles zu euren Erfahrungen und Fortschritten als Spirituelle Wesen bei.

Alles bewegt sich jetzt rasch voran, und auch während wir für den Moment Lebewohl sagen, sehen wir die Chance dafür, dass ein finanzieller Wandel mehr zur Gewissheit wird. Das gesamte ’Jetzt’ ist so riesig, dass ihr es nicht länger „unter Verschluss“ halten könnt, und es ist nicht möglich, das existierende System noch sehr viel länger aufrechtzuerhalten. Eure Staatsführer und die Bankenfamilien sind sich dessen bewusst, und sie erkennen, dass ihre Tage rapide ihrem Ende entgegengehen, Geld ist Macht, und da haben sie nun nicht länger die Mittel, um ihr Programm für eine Weltregierung noch weiterzuverfolgen. So spüren wir eure Erregung und eure Zuversicht, dass die Rettung nahe ist, spüren aber auch die Verzweiflung derer, die nur das Chaos und den Niedergang registrieren und sich eurer Umleitung auf einen anderen Weg nicht bewusst sind, der Erfolg und den Sieg über die Dunkelmächte bringt. Es wird einige Zeit dauern, bis das alles vollendet – ein „Fait accompli“ – ist, aber ihr werdet aufgemuntert sein, wenn ihr die Anzeichen positiver Veränderungen erkennt.

Was wir alle zu sehen wünschten, hat eine lange Zeit gebraucht, bis es nun endlich kommt, aber wir würden es so beurteilen, dass es das Warten wert war. Es war und ist immer noch ein riesiges Unterfangen, eine gesamte Population auf einen neuen Pfad zu bringen, während gleichzeitig „das Haus in Ordnung gebracht“ wird. Das ist keinesfalls ein leichter Ritt, aber ihr habt uns an eurer Seite, und wir stellen sicher, dass es so glatt wie nur möglich verläuft. Seid versichert, dass ihr Alle euch in den Endzeiten am richtigen Ort wiederfinden werdet, und folgt eurer inneren Stimme, wenn ihr den starken Drang verspürt, euch woanders hin zu begeben. In solchen Zeiten ist es sehr wahrscheinlich, dass ihr den Wunsch habt, eurer Familie nahe zu sein, und wenn dem so ist, folgt diesem Wunsch, wenn ihr könnt. Viele Familien werden gemeinsam aufsteigen, obschon das nicht für Alle gilt, denn es muss einer jeden Seele ihre freiwillige Wahl eingeräumt werden. Bedenkt dabei, dass wir un shier auf Gruppen beziehen, die sich aus unterschiedlichen Seelen zusammensetzen, die zusammenkommen zu dem Zweck, ihre Evolution weiter voranzubringen. Da wird es immer ein Kommen und Gehen geben, und nur wenige Seelen werden permanent für eine Lebenszeit nach der anderen zusammenbleiben. Freut euch über all die Kontakte, die ihr machen konntet, seien sie nun kurz oder länger, denn sie waren Teil eurer Erfahrungen, und jede war auf ihre eigene Weise wertvoll.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch versichern, dass wir eure Erregung teilen und dass Ereignisse von Weltbedeutung sehr wahrscheinlich bevorstehen.


Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org






Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/





First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 
 

August 3, 2011



SaLuSa,  3-August-2011



Lasst euch von niemandem eurer Vertrauen in die Zukunft nehmen, – von der so viele verschiedene Versionen kursieren. Haltet euch an jene Version, die mit eurem Verständnis in Resonanz ist; sehr bald werdet ihr Geschehnisse erleben, die die Richtung weisen, in die sich eure Zivilisation bewegt. Seid aber nicht allzu starr in eurer Einstellung sondern akzeptiert Veränderungen, wenn ihr könnt, die durchaus im Einklang mit eurem Verständnis sein können, und räumt für euch ein, dass sie zu geschehen haben. In der nicht allzu fernen Zukunft wird Alles klar werden und zum Zusammenfinden gleich gesinnter Menschen führen. Als Alternative zum Aufstieg werden manche Menschen wahrscheinlich in einer Art Schwebezustand verharren, um eine Situation zu vermeiden, die Furcht einflößend sein könnte. Wie auch immer ihr die Endzeiten wahrnehmt, – es ist wichtig, ein Ziel vor Augen zu haben, auf das ihr hinarbeitet. Die gegenwärtig unvermeidliche Schlussfolgerung ist, dass eure Zivilisation zerfällt, und eure Staatsführer können die großen Veränderungen nicht erkennen, die da notwendig sind, um die Dinge in Ordnung zu bringen, oder sie wollen diese gar nicht erst in Betracht ziehen. Einigen Politikern muss für ihre Einsicht durchaus Beifall gezollt werden, aber sie sind zu Wenige, um in der Lage zu sein, jene Massen zu beeinflussen, die sich ohne Rücksicht auf die Situation nur einer bestimmten Parteilinie unterwerfen.

Wir sind uns jedoch sehr wohl all jener Seelen bewusst, die sich dafür engagieren, zum Wohle Aller einen Wandel herbeizuführen, und ihre aufrichtige Absicht wird sie schließlich an die vorderste Front bringen. Sie haben präzise in dieser jetzigen speziellen Zeit inkarniert, und ihre Fähigkeiten und ihr spiritueller Wunsch, das Beste für die Menschheit herauszuholen, werden nicht nutzlos vertan werden. Sie warten ihren Zeitpunkt ab und wissen intuitiv, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis sie zum Handeln aufgerufen werden. Ihr Lieben: Ihr Alle seid in dieser Zeit jetzt hier, weil es eine wichtige Periode in eurer Evolution ist, doch nicht alle unter euch haben eine Schlüsselstellung hinsichtlich der letzten Wegstrecke bis zum Aufstieg. Die meisten unter euch sind faktisch einfach dafür hier, dass sie die Lichtseite vertreten und das LICHT verbreiten, wo immer sie sind. Wenn ihr euch fragt, was ihr tun könnt, um mitzuhelfen, ist das eigentlich alles, was ihr tun müsst; es wird helfen die Schwingungen auf der Erde anzuheben. Folgt eurer Intuition, und wenn es sich für euch so ergibt, dass ihr mit einer eurer Fähigkeiten dienlich sein könnt, die anders geartet ist als bei Anderen, könnt ihr sicher sein, dass ihr darauf hingewiesen werdet. Übt beruhigenden Einfluss aus, wenn Andere die Ängste betonen, und helft ihnen, dass sie eure Sichtweise dahingehend teilen, dass alles gut werden wird.

Wenn wir, die Galaktische Föderation, offiziell bei euch anerkannt werden, – was schon für sich genommen helfen wird, die Hoffnungen der Bevölkerung zu erhöhen, – dann wird naturgemäß klar werden, warum wir in eure Nähe rücken; und die Stimmung wird sich sehr erhöhen, wenn erkennbar wird, dass wir kommen, um euch den Weltfrieden zu bringen. Das ist natürlich erst der Anfang, denn wir haben eine Menge zu tun mit den Vorbereitungen dafür, die Erde zu reinigen. Und es wird zudem eine geschäftige Zeit werden, dafür zu sorgen, dass jede Seele die Tragweite dieser Endzeiten begreift. Diese Aufgabe liegt jedoch gut im Rahmen unserer Fähigkeiten, und es wird regelrechte Programme dafür geben, euch alle Details der Optionen zu vermitteln, die euch offen stehen. Euer freier Wille ist dabei berücksichtigt, denn ihr seid souveräne Wesen, und so werden euch die Fakten einfach zu eurer Information vorgelegt. Die letzte Wahl liegt immer bei euch selbst, was eure geistig-spirituelle Weiterentwicklung betrifft.

Blickt über die derzeitigen Probleme eurer Welt hinaus; sie sind nur vorübergehender Natur, und sie werden den Weg freimachen in das Neue Zeitalter, das euch in die höheren Dimensionen befördern wird. Das ist eine ganz natürliche Form des Voranschreitens, denn Alles strebt ständig zurück zur QUELLE All Dessen Das Ist. Ihr müsst euch allmählich klarmachen, dass es euer Universum ist, das da aufsteigt, – und deshalb kann eure Erde die zwangsläufige und ersehnte Erhöhung nicht zurückhalten! Sie ist göttlich verfügt, und nichts wird ihren Fortschritt aufhalten, es sei denn, der Schöpfer gäbe eine neue Verfügung heraus. Die Wunder der Evolution sind wahrlich erstaunlich, auch wenn ihr die Größe dessen, was da vor sich geht, möglicherweise noch gar nicht erfassen könnt. Da sind hohe Wesenheiten von immenser Macht an dem beteiligt, was da bevorsteht, und es ist unmöglich, es in Worte zu fassen, um es euch begreiflich machen zu können.

Diejenigen, die nicht aus dem LICHT her denken und handeln, leben jetzt in Angst, da sie sehen, wie die bisherige Welt zerfällt, – anders als ihr, die ihr aus dem LICHT lebt und euch auf alles Bevorstehende freuen könnt. Die zur Dunkelheit tendieren, werden wahrscheinlich noch tiefer im Sumpf versinken und Trost im Trinken und Drogenkonsum suchen. Hoffentlich werden aber dennoch Viele von ihnen ermutigt werden können, zum LICHT hin zu blicken und einen Rückweg in die Normalität zu erstreben, wenn die Wahrheit über uns und den Aufstieg bekannt wird. Sie mögen vielleicht nicht genug dafür tun, ihre Eigenschwingung anzuheben, um aufsteigen zu können, doch jeder Fortschritt, denn sie jetzt schaffen, wird von Nutzen sein, wenn sie ihren nächsten Zyklus beginnen. Es ist nicht die Frage, ob eine Seele irgendeines Gewinns verlustig geht, wenn sie ihr Bewusstsein erhöht. Solange ihr weiter voranschreitet, werdet ihr niemals als Versager gesehen werden, denn eure Fortschritte können so langsam oder so schnell geschafft werden, wie ihr selbst es entscheidet.

Aufgrund der sich rapide nähernden Endzeiten haben viele Seelen gewählt, alle noch verbliebenen karmischen Verstrickungen zu klären. Für Viele ist es daher eine hektische Zeit, besonders für das persönliche Leben. Wenn ihr aufsteigt, wird euer Karma von euch selbst bereinigt sein oder durch das Gesetz der Gnade „abgeschrieben“ sein. Da ihr euch dann auf einer wesentlich höheren Schwingungs-Ebene befindet, auf der Ausgeglichenheit und Harmonie herrschen, gibt es praktisch nichts, womit ihr euch erneutes Karma zuziehen könntet. Auf dieser Ebene werden eure Gedanken und Handlungen ganz natürlich mit den höheren Schwingungen fließen, und die niederen Gedankenformen werden von eurem Bewusstsein geklärt werden. Das ist eine Rückkehr in euren normalen Seinszustand, in dem ihr euch befandet, bevor ihr in die 3.Dimension abgefallen seid.

In der Tat beginnt ihr schon jetzt damit, unerwünschte und unnötige Gedankenformen von euch zu weisen, während ihr mehr LICHT in euch aufnehmt, denn das sind nichtkompatible Gegensätze. Dadurch wird es leichter, mit solchen Problemen fertig zu werden, je weiter ihr in Richtung Aufstieg vorankommt. Das Jahr 2012 werdet ihr mit einer erhöhten Eigenschwingung beginnen, die ein Resultat des „11.11.11“ ist, und danach werden die Veränderungen massiver und rascher aufeinander folgen. Das wird eindeutig ein höchst denkwürdiges Jahr werden, und ihr werdet über die Aktivitäten in unserem Sonnensystem gut informiert sein, denn wir wollen diese Informationen mit euch teilen. Wir behalten keine Geheimnisse für uns und möchten, dass auch ihr in der Lage seid, euch dieses Anlasses mit uns zu freuen. Gegenwärtig werdet ihr immer noch ’im Dunkeln’ gehalten, was viele Angelegenheiten betrifft; aber das wird sich bald ändern. Die Dunkelkräfte sind manchmal naiv und scheinen nicht zu begreifen, dass vor uns nichts verborgen bleiben kann. Falls notwendig, können wir in der Zeit zurückgehen, um eine Sache zu beweisen, – was im Falle eurer Geschichte notwendig werden könnte. Ihr wurdet wahrlich ernstlich irregeführt, und wir werden dafür sorgen, dass ihr alles wisst, bevor ihr aufsteigt.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich weiß, dass immer mehr unter euch die Erfahrung machen, dass der Lauf der Zeit sich beschleunigt und dass ihr deshalb weniger Zeit zu haben scheint, eure täglichen Dinge zu regeln. Das hat auch etwas Tröstliches, denn auch die Wochen und Monate verfliegen in halsbrecherischem Tempo. Bevor ihr noch recht wisst, wer ihr eigentlich seid, wird der Aufstieg bereits in Sicht sein.



Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org






Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/
http://www.galacticchannelings.com/



First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
 
 

Montag, 1. August 2011

August 1, 2011



SaLuSa,  1-August-2011



Das Tor zum Wandel öffnet sich immer weiter, und wie ihr allmählich erkennt, kann es keine Rückkehr zu den alten Methoden mehr geben. Es wird offensichtlicher als je zuvor, dass eine Zivilisation, die sich auf der Schwelle zum Aufstieg befindet, sich auf eine neue Schwingungs-Ebene begeben muss. Das LICHT signalisiert euch, dass ihr euch auf den Weg aufwärts begeben müsst und all jene Dinge hinter euch lassen müsst, die nicht mehr zweckdienlich für euch sind. Es ist so offensichtlich, dass die alten Methoden versagt haben; doch das liegt nicht an euch als Einzelne, denn ihr hattet nicht die Macht inne. Sie versagten, weil das System nicht jenen Umgang mit dem Geld aufrechterhalten konnte, der den größten Reichtum in die Hände nur einiger Weniger spielte. Es sind Bewegungen im Gange, die bald die nötigen Schritte möglich machen werden, diese Situation zurechtzurücken und ein gänzlich neues Finanzsystem einzuführen, – ein System, das fair und gerecht ist und euer Geld vor unfairen Gesetzen und Steuern schützt. All das steht bereit, in die Tat umgesetzt zu werden, und die Einführung kann nun nicht mehr viel länger warten.

In der Tat könnt ihr sicher sein, dass ihr in den allernächsten Monaten eine sehr interessante Zeit erleben werdet. Das Chaos dauert noch an, und deshalb erwarten die Menschen eine Antwort darauf: sie fordern Handeln seitens ihrer Regierungen, die unfähig zu sein scheinen, angemessen zu reagieren. Der Grund ist, dass sie immer noch den alten Methoden der Flickschusterei am System anhängen, – einem System jedoch, das kaputt ist und sich nicht mehr reparieren lässt. Sie haben kaum oder gar keine Vorstellung, wie sie damit fertig werden sollen, und deshalb ist es an der Zeit, dass die neuen Regierungen auf der Bildfläche erscheinen. Auch das ist gut vorbereitet, und obwohl ihr bisher noch keine Tätigkeit in dieser Richtung erkennen konntet, ist es bis dahin nicht mehr weit. Wir haben unsere Pläne nun schon seit einigen Jahren Schritt für Schritt entwickelt, und sie werden sich so rasch entfalten, dass ihr erstaunt sein werdet, wie schnell die Dinge sich dann zurecht rücken werden. Ihr seid ganz spezielle Seelen, die ihre Zeit in der Dualität so gut wie hinter sich haben, und ihr seid berechtigt, einen Quantensprung vorwärts zu machen, der euch in eine höhere Eigenschwingung versetzen wird. Mit dem Heranrücken des Datums 11.11.11 wird euch klar werden, dass es ein einzigartiger Anlass ist, an dem ihr eine plötzliche Erhöhung erleben werdet.

Wenn wir euren Bewusstseinsstand einschätzen, wissen wir, dass dieses Jahr dessen dramatisches Ansteigen zu verzeichnen hat insofern, als es eure Fähigkeit widergespiegelt hat, leichter mit den niederen Schwingungen umgehen zu können. Ihr seid wesentlich besser geworden darin, euren Fokus auf das LICHT gerichtet zu halten, und daher lasst ihr euch von den niederen Schwingungen nicht mehr so leicht beeinflussen. In der Tat breitet ihr jetzt bewusst das LICHT aus, und das hilft mit, auch andere Seelen zu erhöhen. Es reicht bereits aus, dass ihr in der Umgebung Anderer präsent seid, um eine derartige Wirkung zu erzielen. Auch sind jetzt viele der Indigo-Kinder alt genug, um ihre Talente ins Spiel zu bringen, uns sie haben ein sehr hohes Niveau an Weisheit, dass sie weitergeben können. Aber diese fortgeschrittenen Seelen werden kaum über ihre Fähigkeiten sprechen, sondern kaum bemerkt einfach ihrer Arbeit nachgehen. Unter ihnen gibt es viele, die in naher Zukunft eine wichtige Rolle zu spielen haben, und ihre Führungsqualitäten werden höchst willkommen sein.

Wir von der Galaktischen Föderation haben in der unmittelbaren Zukunft eindeutig eine wichtige Rolle zu spielen, und inzwischen scheint eine allgemeine Akzeptanz unserer Existenz vorzuherrschen. Das ist für unseren Erfolg unerlässlich, und wir tragen die Verantwortung, dafür zu sorgen, dass diejenigen, die den Wunsch haben, am Aufstieg teilzunehmen, rechtzeitig darauf vorbereitet worden sind. Es besteht allerdings nur ein geringes Risiko, dass es anders sein könnte, denn wir gehören unsererseits wiederum einer noch umfangreicheren Konföderation an, die zur Hilfestellung zur Verfügung steht, falls dies notwendig sein sollte. Eure Dunkelmächte hegen Gedanken, unsere Forschritte aufzuhalten, aber sie haben überhaupt keine Vorstellung von dem, wogegen sie sich auflehnen möchten. Ihr Spuren können, angesichts unserer überlegenen Technologie verfolgt werden und sie können in ihren Vorhaben gestoppt werden; deshalb besteht kein Grund, zu befürchten, dass irgendetwas anderes als der Sieg für das LICHT kommen könnte.

Wir treffen uns regelmäßig in Konklaven, um unsere Position zu diskutieren, und unser Plan kann angepasst werden, wenn dies erforderlich ist. Es mag eine lange Zeit gebraucht haben, um an diesen speziellen Punkt zu gelangen, aber es herrscht allgemeine Zufriedenheit mit den Plänen, euch weiterzubringen. Zurzeit geschieht sehr viel, und die Dunkelmächte werden ihrer Erfolglosigkeit langsam müde. Wo sie sich einst „unbesiegbar“ fühlten, waren sie in vielen Fällen zugleich die Architekten ihres eigenen Untergangs. Die so offenkundigen Komplotte gegen euch wie etwa 9/11 (11.September 2001) haben ihre Arroganz und ihre Missachtung menschlichen Lebens demonstriert. Es spottet allem Begreifen, dass sie geglaubt haben, ihre Lügen und ihre Versuche, ihre Taten verschleiern zu können, würden von den Fachleuten geschluckt werden, die das jedoch durchschaut haben. Es bedarf jetzt nur noch einer juristischen Stellungnahme gegen die Illuminati, um diese aus ihren Machtpositionen zu vertreiben. Das wird so kommen, und unsere Verbündeten sind gut vorangekommen mit ihrer Intention, eine derartige Aktion zu starten.

Wir haben mit der Umsetzung unserer Pläne begonnen, immer mehr Menschen daran zu gewöhnen, dass sie uns an eurem Himmel beobachten können. Das bedeutet mehr Überflüge und dabei eine Konzentration auch auf Gegenden, wo wir bisher noch nicht so häufig gesehen wurden. Inzwischen gibt es bereits Momente, in denen ihr kaum noch Notiz von uns nehmt, und das zeigt, wie sehr ihr bereits vertraut seid mit unseren Raumfahrzeugen. Wir werden immer mehr als freundliche Besucher eurer Erde akzeptiert, und da ist regelrechte „Angst“ vor uns schon höchst ungewöhnlich. Das ist schon eine Leistung, denn es gibt ja immer noch Kampagnen, uns als „üble Aliens“ hinzustellen, und da gebührt all denen unter euch Anerkennung, die dafür arbeiten, diese Sichtweise zu korrigieren. Wenn Leute etwas über jene „Greys“ hören, ist es wichtig, dass sie sich klarmachen, dass diese nicht Mitglieder der Galaktischen Föderation sind. Sie sind nur auf Einladung der US-Regierung auf der Erde, die viele Jahre lang hinsichtlich technologischen Austauschs mit ihnen zusammengearbeitet hat.

Wenn wir auf der Erde eintreffen, wird auch dies aufgrund einer Einladung geschehen, denn wir haben mit eurem Präsidenten gesprochen – auch über die Notwendigkeit, Druck in Richtung der Aufstiegs-Pläne zu machen, die verstanden und akzeptiert wurden. Wir werden hinsichtlich unserer Absichten offen sein, und somit werdet ihr genau wissen, was wir für euch tun. In der Tat werden wir zur Nation sprechen, damit die Menschen wissen, warum wir hier sind, und das wird klar verstanden werden. Wir werden die Berichterstattung in den Medien übernehmen, und dann wird es die Freiheit des Journalismus geben, wahrheitsgetreu und ohne Zensur berichten zu können! Denn bisher seid ihr in der Situation, dass sehr Vieles in den Händen der Illuminati liegt, die immer noch das meiste von dem kontrollieren, was veröffentlicht wird. Ihr wurdet getäuscht und belogen; man machte euch viele Jahre lang „ein X für ein U vor“, wie ihr zu sagen pflegt. Doch ihr werdet bald eine offene Regierung und eine offene Berichterstattung haben, die auch euer Vertrauen in die freie Rede wiederherstellen wird.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich bin entzückt über diese Gelegenheiten, euch zur Wahrheit hin aufzuwecken. Dabei haben wir bis jetzt kaum erst die Oberfläche angekratzt, denn eure wahre Geschichte wird euch gewiss überraschen. Bedenkt, dass die Dunkelmächte eure Erde viele Jahrtausende beherrscht haben und währenddessen allmählich eine vollständige Kontrollherrschaft über die Bevölkerung und deren Reichtum aufgebaut haben. In älteren Zeitzyklen haben sie große Zerstörungen angerichtet, bei denen ganze Zivilisationen vernichtet wurden. Das wird nicht noch einmal geschehen – das ist das Wort des Schöpfers!


Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org






http://www.galacticchannelings.com// - All languages stated below

http://gfswedish.blogspot.com// - Português - Novo
http://gfingreeck.blogspot.com// - ΕΛΛΗΝΙΚΑ/Greeck
http://gfinlatvian.blogspot.com// - Latviešú/Latvian
http://gfinbulgaria.blogspot.com// - БЪЛГАРСКИ/Bulgarian
http://gfinrussia.blogspot.com// - РОССИЯ/Russian
http://gfincroatia.blogspot.com/ – HRVATSKI/Croatian
http://gfinslovak.blogspot.com// - SLOVENSKY/Slovakian


Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/

http://www.galacticchannelings.com/


July 29, 2011



SaLuSa,  29-July-2011



Bei einigen Leuten, die sich der anstehenden Veränderungen bewusst sind, führt deren Verständnis dieses Geschehens nicht unbedingt dazu, dass sie die Idee des Aufstiegs begrüßen. Diese ihre Haltung wird daher ihren Erfahrungshorizont einschränken; trotzdem kann sich ihr Bewusstseinsfeld erweitern. Das ist wichtig für sie, weil sie ihre nächsten Lebenszeiten auf ähnlicher Ebene der Dualität fortsetzen werden. Sie werden noch unterbewusste Erinnerungen an die Vergangenheit in sich tragen, die sie befähigen werden, höhere Ebenen als bisher anzustreben. Wenn die Zyklen wechseln, verliert ihr dadurch nicht den Gewinn eurer Erfahrungen, sondern ihr werdet einen neuen Zyklus mit diesem Vorteil beginnen können. Diejenigen unter euch, die sich für den Aufstieg entschieden haben, werden mit dem vollen Gewahrsein eurer Erfahrungen weiter voranschreiten, und auch ihr Bewusstseins-Niveau wird sich beträchtlich gesteigert haben.

Euren Erfahrungshorizont auf der Erde habt ihr euch selbst geschaffen, denn euch wurde die Freiheit der Wahl zugestanden. Doch diese Erfahrungen bergen nur geringe Vergleichsmöglichkeiten zu denen in den höheren Dimensionen, denn faktisch konntet ihr ja auch nicht die entsprechende Existenz-Ebene für euch schaffen, wenn ihr nicht bereits einen Quantensprung in eurem Bewusstsein gemacht habt. Doch das ist das, was jetzt geschieht, und je mehr sich euer individuelles Bewusstsein erhöht, desto stärker werden auch eure schöpferischen Kräfte zunehmen. Euer Vertrauen in diese Kräfte wird euch helfen, wenn ihr euch auf die Selbstheilung konzentriert, doch dazu müsst ihr zu dieser Fähigkeit 100% positiv eingestellt sein. Das Gesetz der Anziehung kommt hier ins Spiel, denn ihr werdet bessere Erfolge erzielen, wenn ihr eine positive Einstellung gegenüber der Vorstellung einnehmt, dass ihr „bereits geheilt seid“. Normalerweise seid ihr der Ansicht, dass ihr zunächst darum bitten müsstet, geheilt zu werden, anstatt euren Körper zu informieren, dass er „geheilt ist“. Diejenigen unter euch, die regelmäßig konstatieren, dass sie „gesund und in Harmonie und Ausgeglichenheit sind“, halten damit eine gänzlich positive Herangehensweise aufrecht, und das Resultat ist dann das, was sie damit zu sich ziehen. Und wenn man sich die entgegengesetzte Seite ansieht, ist es dann nicht offenkundig, dass gewisse Leute, die sich ständig selbst einreden, krank zu sein, demzufolge auch nie eine Besserung erleben?! Dass soll nicht besagen, dass sie nicht wirklich krank wären, aber sie verlängern durch diese Haltung unwissentlich ihre Probleme, wenn sie sich ständig nur mit ihrer Krankheit anstatt mit einer Heil-Kur beschäftigen.

Doch vor Ende dieses Zyklus werden euch viele Gelegenheiten gegeben sein, alle möglichen Arten von Krankheiten und Gebrechen heilen zu können. Es werden unterschiedliche Heilweisen sein, aber sie alle sind dann in Einklang mit den Technologien des Neuen Zeitalters, die absolut keine Nebenwirkungen haben. Wie euch inzwischen wahrscheinlich bewusst ist, wird euer Körper dann aus Materie von wesentlich höherer Eigenfrequenz bestehen und deshalb frei von Anfälligkeit für Krankheiten sein. Aus demselben Grund wird auch alles Übrige um euch herum sich im Zustand der Vollkommenheit befinden, was bedeutet: falls ihr zurzeit irgendwelche Unvollkommenheiten wie etwa Invalidität aufweisen solltet, wird dieser Zustand korrigiert werden, bevor ihr aufsteigt. Das ist möglich, weil ihr auch jetzt eigentlich bereits den Original-Bauplan eures perfekten Körpers in euch tragt, und dieser kann aktiviert werden. Der vielleicht willkommenste Wandel wird für euch sein, dass ihr feststellen könnt, dass euer neuer Körper seinen perfekten Zustand beibehalten kann, was bedeutet, dass ihr für immer jung und in euren besten Jahren sein werdet. Außerdem werdet ihr aufgrund eurer individuellen Kräfte in der Lage sein, euer Erscheinungsbild nach Wunsch zu ändern.

Ihr werdet uns bald in eurer Mitte haben und feststellen, dass wir alle in unseren besten Jahren sind. Ihr werdet uns glücklich und in einer beständig friedlichen Verfassung vorfinden. Wir neigen nicht zu irgendwelchen Launen, wie die Menschen bei euch sie zuweilen haben, und wir werden auch nicht zornig oder schlecht gelaunt. Wir müssen aber auch nicht wie ihr unter gewissen Erfahrungen leiden und sind deshalb immer gelassen und friedlich. All diese positiven Attribute werden auch euch zueigen sein, und wenn sich auch um euch herum die Schwingungen weiterhin erhöhen, werdet auch ihr euch zum Besseren wandeln und fähig sein, alles Geringerwertige zu eliminieren. Schon zwischen dem jetzigen Zeitpunkt und dem Ende des Zyklus’ werdet ihr große Veränderungen in euch bemerken. Harmonie und Ausgeglichenheit in allen Dingen werden sich ausbreiten, und das wird auch bis in die Zeit nach dem Aufstieg so weitergehen.

Einige Menschen möchten ihre irdischen Vergnügungen nicht aufgeben, ungeachtet all dessen, was sie über die Zukunft erfahren. Der Punkt dabei ist, dass einiges davon ohnehin nicht über die bisherige Dimension hinaus mitgenommen werden kann. Aber diese „Vergnügungen“ können gegen etwas ausgetauscht werden, das weitaus befriedigender ist; es ist jedoch eure Sache, dies anhand eigener Erfahrungen herauszufinden. Manche Vergnügungen der Menschen sind oftmals genau das, was sie krank und unglücklich macht, nur können manche Leute die Verbindung nicht erkennen. Ihr, die ihr aufgeklärter seid, werdet wissen, wovon wir sprechen, weil ihr keine Schwierigkeiten damit hattet, gewisse „Vergnügungen“ aufzugeben. Euer Körper ist euer Tempel, und es obliegt eurer Eigenverantwortung, sich um ihn zu kümmern, wenn er euch gute Dienste leisten soll. Rauchen und die Einnahme von Drogen sind höchst schädlich, und irgendwann sind die Schäden dann unumkehrbar. In der Tat führt der meiste „Zeitvertreib“ dieser Art euch auf den Weg in den Ruin.

Ihr Lieben, es ist wichtiger als je zuvor, dass ihr euren Körper mit Liebe und Sorgfalt behandelt. Helft ihm, seine Eigenschwingungen zu erhöhen, indem ihr „clean“ lebt und handelt und euch in Worten ausdrückt, die das LICHT in sich tragen. Was ihr in euch selbst erzeugt, wird zum Teil darüber bestimmen, ob ihr ausreichend vorbereitet seid, die gesamte Strecke bis zum Aufstieg gehen zu können. Denkt darüber nach, was es für euch braucht, um zu einem Wesen des LICHTS zu werden, denn das ist euer Ziel, und die Zeit eilt euch rapide davon. Wenn ihr das meiste eurer niederen Schwingungen bereits überwunden habt, seid ihr auf gutem Wege zum Erfolg. Es zeigt, dass ihr eure Absicht in die Tat umgesetzt habt, euch von dem zu reinigen, was wir oft als euer „unerwünschtes Gepäck“ bezeichnen. Wenn ihr erst einmal wisst, dass ihr das tun könnt, wird eure Geistes- und Willenskraft euch immer weiter voranbringen. Ihr habt absolut nichts zu befürchten.

Die gegenwärtige Periode wird sich als sehr dynamisch erweisen, da so viel an Geschehen bevorsteht. Die Dunkelmächte können die Fluttore nicht mehr sehr lange geschlossen halten. Der Druck erhöht sich, und die harte Arbeit unserer Verbündeten wird sich bald auszahlen. Der Kampf zwischen Finsternis und LICHT geht überall auf der Erde noch weiter, und die Menschen sind mobilisiert, ihren Behörden gegenüberzutreten und das Ende ihrer Regentschaft zu fordern. Die Bevölkerung lässt sich nicht länger mit Täuschungen und Lügen zum Narren halten; sie hat sich ihre Eigenmacht seit einiger Zeit zurückerobert. Es gibt nichts Größeres als die Macht des Volkes, die den Wandel herbeizwingen kann, und diese Macht wächst weiter von Tag zu Tag. Die Angstmache hat immer weniger Erfolg darin, die Menschen noch weiter unter der Kontrollherrschaft der Dunkelmächte halten zu können. Sie verlieren ihren Zugriff und ihren Glauben daran, dass sie wirklich so weitermachen könnten in ihrem Vorhaben, die Welt in ihre Richtung zu zwingen, damit sie sich einer Weltregierung beugt. Das wird nicht geschehen, und somit ist auch eine totale Versklavung kein Thema mehr.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sehe, wie sich das Netz um die zuzieht, die für eure aktuellen Probleme verantwortlich sind. Glaubt uns: sie sind viel extensiver als ihr euch vielleicht vorstellen könnt; aber all das wird fristgerecht ans Tageslicht kommen.


Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org






http://www.galacticchannelings.com// - All languages stated below

http://gfswedish.blogspot.com// - Português - Novo
http://gfingreeck.blogspot.com// - ΕΛΛΗΝΙΚΑ/Greeck
http://gfinlatvian.blogspot.com// - Latviešú/Latvian
http://gfinbulgaria.blogspot.com// - БЪЛГАРСКИ/Bulgarian
http://gfinrussia.blogspot.com// - РОССИЯ/Russian
http://gfincroatia.blogspot.com/ – HRVATSKI/Croatian
http://gfinslovak.blogspot.com// - SLOVENSKY/Slovakian


Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/

http://www.galacticchannelings.com/


July 27, 2011



SaLuSa,  27-July-2011



Wie euch vielleicht klar ist, konnten viele Ereignisse, die ihr erwartet hattet, aufgrund des Wirkens unserer Verbündeten starten. Der Plan wurde entwickelt und kommt nun Schritt für Schritt voran, und sicher werdet ihr immer wieder das Muster dahinter erkennen und euch dessen bewusst sein, was geschieht. Ihr werdet inzwischen auch wohl eine Verbindung gezogen haben zwischen den sich verschlechternden finanziellen Zuständen im Westen und dem kommenden Wandel, der daraus den Vorteil ziehen wird, eine gänzlich neue Struktur einzuführen. Diese wurde euch bereits seit langem verheißen, und die Grundlage dafür wurde von St. Germain geschaffen, der immer dahinter stand und der weiterhin für deren Einführung arbeitet. Sein Engagement für diese Sache ist seit Jahrhunderten konstant, und er hat in eurem Interesse gearbeitet, um die Vollendung dieses Projekts wie geplant zu erreichen. In der Tat hat St. Germain euch unter verschiedenen Identitäten bereits seit Jahrtausenden begleitet.

Ihr seid euch verständlicher Weise eines großen Teils eurer Geschichte nicht bewusst insofern, als viele große Meister eure Zivilisation aus der Finsternis herausgeführt und auf den Pfad des LICHTS gelenkt haben. Sie sind gekommen in Beantwortung eurer Gebete darum, aus der Knechtschaft der Bosheit und des Bösen befreit zu werden, die eure Welt bedrängt haben. Aber sie mussten auch das Karma berücksichtigen und zulassen, dass es ausagiert wird. Die Gasse zwischen dem, was ihr gut und böse nennt, war sehr eng; aber jetzt hat das LICHT interveniert und kommt damit ungestört voran. Der Weg ist gut beleuchtet, und die, die ihn beschreiten, sind gut geschützt, vorausgesetzt, sie halten sich an ihre Geistführer. Ihr habt natürlich noch weitere Formen des Schutzes, nicht zuletzt eure persönlichen Geistführer und Engelwesen. Ruft sie, so oft ihr sie braucht, denn sie werden nie müde, gute Taten für euch zu tun, und das verschafft ihnen große Befriedigung.

Was auch immer geschehen mag, es wird immer Unfrieden zwischen Menschen geben, die vehement an ihrer jeweiligen unterschiedlichen Sichtweise dessen festhalten, was die abschließenden Monate für jede Person bereithalten. Lasst Anderen einfach ihren Standpunkt und ärgert euch nicht, wenn sie eure eigene Sichtweise herausfordern, denn eure kreativen Kräfte bedeuten, dass es mehr als nur einen Weg gibt, der in die letzten Tage vor dem Aufstieg führt. Auch in den Endzeiten behält euer freier Wille seine Gültigkeit, und ihr könnt genau das erfahren, was ihr euch wünscht; und wir sagen dazu: folgt euren eigenen Überzeugungen. Niemand sollte auf einen Anderen Druck ausüben, mit ihm zu gehen, sondern erlaubt jeder Seele, sich ihre eigene Meinung zu bilden. Wenn die Dinge für euch jetzt noch unklar sein sollten, könnt ihr sicher sein, dass sie mit der Zeit geklärt werden, sodass jeder unter euch weiß, welches die Optionen für ihn sind.

Unsere Anwesenheit wird natürlich einen starken Einfluss ausüben, und das ist bis zu einem gewissen Grad auch notwendig, damit ihr wisst, wie euer künftiges Selbst sein wird. Von dort, wo ihr euch jetzt befindet, bis zu unsere Ebene ist ein großer Sprung vorwärts, und da habt ihr alles zu gewinnen. Natürlich werdet ihr zunächst ein höheres Bewusstseinsniveau erreicht haben müssen, und ihr werdet wissen, wann ihr damit Erfolg habt. Wir haben euch immer darüber informiert, dass die Absicht, aufzusteigen, der erste Schritt ist, aber von da an müsst ihr bereits jenes Leben führen, das ihr anstrebt. Der Dienst an Anderen wird euch einen langen Weg entlang führen, bis ihr euer Ziel erreicht. Es ist nicht notwendig, dass ihr Wunder vollbringt, aber schon durch euer Beispiel werdet ihr für Andere eine große Hilfe sein. Seht in Anderen euch selbst und wisst, dass Ihr Alle Eins Seid, dann werden euch eure Aufgaben wesentlich leichter fallen.

Ihr Lieben, wir waren den Enthüllungen nie näher als jetzt, und sie geraten beständig immer mehr in Sichtweite. Es erreichen aber auch immer mehr Fakten über uns eure öffentliche Arena, und unsere Aktivitäten werden immer bekannter. Wir lassen das zu, denn es ist an der Zeit, dass ihr erfahrt, wie viel wir für euch tun, und gegenwärtig sind wir eifrig damit beschäftigt, den Dunkelmächten ihren Platz zuzuweisen. Wir stellen sicher, dass ihre Pläne nur geringfügige Erfolge aufweisen, während wir zugleich jede Gelegenheit nutzen, die Dinge zu unseren Gunsten zu wenden. Da wir wissen, was sie planen, fällt es uns leicht, mittels der Präsenz unserer Verbündeten zu intervenieren. Natürlich können wir auch direkt in Aktion treten, wenn dies notwendig ist, aber das auf eine Weise, die keinen Raum dafür lässt, uns der Einmischung in eure Angelegenheiten beschuldigen zu können. Ihr müsst bedenken, dass ihr als Zivilisation auf dieser Erde seid, um die Dualität zu erfahren, und wir dürfen euch nicht daran hindern, aus eurem eigenen Handeln zu lernen.

Eure geistig-spirituellen Fortschritte bleiben das wichtigste Thema für euch, und sie sind in der Tat der Grund dafür, die Herausforderung anzunehmen, durch die Dualität zu gehen. Das war zwar schwierig und fordernd, aber dadurch habt ihr eine Menge Lektionen gelernt. Eure Rückkehr in die Meisterschaft kann nicht über Nacht geschehen, aber sie ist immer euer Ziel gewesen. Viele unter euch befinden sich an der Grenze zum Erfolg, und sie werden deshalb ihren Weg in den Aufstieg als leichter empfinden. Jeder unter euch hat einem Lebensplan zugestimmt, der euch genau dorthin führt, wo ihr zu sein wünscht; folgt also eurer intuitiven Führung. Keine zwei Menschen sind genau gleich, aber ihr werdet auch Seelen finden, die einen sehr ähnlichen Zugang zu dem Geschehen haben. Das ist üblich, und aus diesem Grund fühlt ihr euch zueinander hingezogen; und daraus können wiederum Gruppen entstehen, die in Harmonie miteinander arbeiten.

Wir könnten die Kriegswaffen zum Schweigen bringen, wenn wir durch göttliche Instruktion dazu aufgefordert werden würden, und ab einem gewissen Stadium wird dies wohl auch notwendig werden. Bis dahin können wir uns jedoch nicht in die Angelegenheiten zwischen Nationen einmischen, und jede Streitigkeit ist zugleich eine weitere Herausforderung, friedliche Lösungen anzustreben. Leider gibt es da die Interessengruppen, die von den Kriegen profitieren und nicht die Absicht haben, sie zu stoppen, so lange, bis bekommen, was sie haben wollen. Druck seitens anderer Länder ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber es sollte dennoch möglich sein, eine friedliche Lösung herbeizuführen, wenn der Frieden allen Ernstes gewünscht ist. Die Tage, Waffen gegeneinander zu erheben, schwinden nun sehr schnell dahin, und dann wird in naher Zukunft vollständiger Weltfrieden verkündet werden. Dann ist es uns gestattet, diesen zu erzwingen, und dann werden alle Kriegsmaschinerien und Waffen zerstört werden. Ihr könnt eindeutig nicht die Existenz solch niederer Energien zulassen, wenn ihr das LICHT zur Erde holt und euch im Aufstiegsprozess befindet.

Wir befassen uns zwar auch mit Kriegen, aber als Galaktische Föderation ist es unsere Verantwortung, ihnen überall im Universum Einhalt zu gebieten. Das tun wir auf dem Wege des Verhandelns, und da gibt es keine Situation, die unsere Diplomaten nicht meistern könnten. Was euch betrifft, so haben wir viele Male angeboten, eurer Welt den Frieden zu bringen, aber ihr werdet bereits wissen, dass unsere Angebote zurückgewiesen wurden. Dieses Mal aber beantworten wir den Ruf nach Frieden aus eurer Bevölkerung und reagieren damit auch auf das Göttliche Dekret, das ein Datum festgesetzt hat, ab dem alle Kriege aufhören werden.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich fühle mich privilegiert, Part einer kosmischen Organisation zu sein, der es bestimmt ist, eurem belagerten Planeten Frieden zu bringen.


Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.


Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org






http://www.galacticchannelings.com// - All languages stated below

http://gfswedish.blogspot.com// - Português - Novo
http://gfingreeck.blogspot.com// - ΕΛΛΗΝΙΚΑ/Greeck
http://gfinlatvian.blogspot.com// - Latviešú/Latvian
http://gfinbulgaria.blogspot.com// - БЪЛГАРСКИ/Bulgarian
http://gfinrussia.blogspot.com// - РОССИЯ/Russian
http://gfincroatia.blogspot.com/ – HRVATSKI/Croatian
http://gfinslovak.blogspot.com// - SLOVENSKY/Slovakian


Originals and translations of Galactic Messages available at
http://peacelovelove.blogspot.com/

http://www.galacticchannelings.com/


Danke an alle Lichtarbeiter

Danke an alle Lichtarbeiter
Regenbogen des Dankes und des Schutzes

invoc

EIN AUFRUF -- 14:02:2014 -- 09:00 Brisbane Zeit, Australien = 13:02:2014/24:00 Berlin

Ermittle deine lokale Zeit unter http://24timezones.com/

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra

Welt-Befreiungs-Meditation nach Cobra
Wöchentliche Meditation von Cobra zur visuellen Verstärkung der Ereignisse

anniversary

Liebe Leser,

Mike Quinsey feiert am Mittwoch, den 27. November 2013 seinen 79-ten Geburtstag.

Für jeden, der mitmachen möchte und ihm per mail oder e-card Glückwünsche schicken möchte, kann diese an die folgende e-mail Adresse senden:

michael.quinsey@mypostoffice.co.uk

Vielen Dank,

In Licht und Liebe.


Birthday graphics

Petition

JEDER BÜRGER EINES JEDEN LANDES KANN DIESE PETITION UNTERZEICHNEN
Vollständige regierungsseitige Enthüllung der ET Präsenz auf der Erde
Full government disclosure of ET presence on Earth
Warum ist dies wichtig ist!
Die Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen auf der Erde und um die Erde herum wurde von hunderten glaubwürdiger Zeugen – einschließlich militärischen Personals, Astronauten und Piloten ziviler Luftfahrt-Gesellschaften – aus erster Hand bezeugt.

Diese Anwesenheit außerirdischer Zivilisationen war laut Aussagen dieser Zeugen seit mehr als 60 Jahren einer globalen Vertuschungs-Strategie unterworfen, was nun durch Dr. Steven Greer's „Disclosure Project“
( = „Enthüllungs-Projekt“) und kürzlich durch das „Sirius-Projekt“ publik gemacht worden ist – wie auch durch das öffentliche „Citizens' Hearing on Disclosure“ ( = „Bürger-Anhörung zu den Enthüllungen“) – das im Haus des Nationalen Presse-Clubs in Washington DC im April und Mai 2013 stattfand.

Die Vertuschungen – unter Ausnutzung von Desinformation durch die Medien und anhand von Falschmeldungen – haben die Menschheit daran gehindert, offenen Kontakt zu höchst fortgeschrittenen, wohlwollenden galaktischen Zivilisationen aufzunehmen, die die Fähigkeit zu interstellaren Reisen besitzen – schneller als mit Licht-Geschwindigkeit. Mit ihrem Verhalten haben die Staatsführer dieser Welt diesen Planeten von fortgeschrittenen Fortbewegungsmöglichkeiten und von Energie-Technologieren ferngehalten, die längst einen vollständigen Umschwung für die menschliche Zivilisation hätte bringen können sowie ein Niveau globalen Wohlstands, Verbunden-Seins und eines Gesundheits-Standards, wovon bisher nur Wenige träume konnten.
Zum Unterzeichnen dient folgende Website:




I KNOW MY GALACTICAL FAMILY IS HERE! DO YOU?

Bitte klickt im Video auf „CC“ um die Sprache des Untertitel auszuwählen.